Leben

Trisomie 21

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Menschen mit Down-Syndrom besitzen drei Exemplare des Chromosoms Nummer 21 und das überzählige genetische Material beeinflusst die körperliche und geistige Entwicklung. Die Anomalie des Erbguts ist von Mensch zu Mensch ganz unterschiedlich.

Menschen mit Trisomie 21 haben dank medizinischer Betreuung und guter Therapien eine Lebenserwartung von etwa 65 Jahren.
Bei einer leicht ausgeprägten Trisomie 21 und optimaler Förderung können Menschen mit dem Down-Syndrom ein relativ gutes Maß an Selbstständigkeit und guter Schulbildung erlangen.
Die Trisomie 21 bedeutet nicht nur Fehlbindungen sowie Einschränkungen – Menschen mit Down-Syndrom besitzen auch ausgeprägte und emotionale Fähigkeiten sowie ein sonniges Wesen. Viele von ihnen sind musikalisch begabt, haben ein ausgeprägtes Gefühl für Rhythmus und sind freundlich, liebevoll, zärtlich und heiter.

Die Diagnose Down-Syndrom bedeutet:
Das Kind hat in jeder seiner Milliarden Körperzellen ein zusätzliches Chromosom, worin die gesamten Erbinformationen gespeichert sind.
Ursache für das Down-Syndrom ist eine Abweichung oder Störung der Chromosomen während einer Zellteilung.

Gesundes Kochen ohne Schnickschnack

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kochen und Backen ohne viel Schnickschnack, ohne komplizierte und teure Zutaten, das geht auch mit kohlenhydratarmen Rezepte. Mit liebevoll zusammengestellten Rezepten, die auch noch gesund sind, überraschen Sie Ihre Familie und Freunde auch an Festlichkeiten wie Ostern.

Ageneda News - Leben in der Todeszone

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Leben ist schön, man muss es nur von der richtigen Seite sehen. Das trifft auch für Rentner zu, bis der körperliche Verfall eintritt und sich die Sachlage schlagartig ändert.

Lehrte, 29.08.2018. Die Regierungen unter Brandt, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel wollten sparen Haushalte konsolidieren und Schulden abbauen.Statt dessen sind sie der Wirtschaftswissenschaft gefolgt, die für Wirtschaftswachstum unbegrenzte Schulden forderte und fordert. Sie haben in den letzten 48 Jahren 2.140 Mrd. Euro mehr ausgegeben, als der Staat eingenommen hat. Das sind durchschnittlich 49 Mrd. Euro pro Jahr, die sich im Koalitionsvertrag mit 50 Mrd. Euro fortsetzen. Soziale Gerechtigkeit nach dem Gießkannenprinzip - für jeden etwas. Darin enthalten sind Kürzungen von 12,5 Mrd. Euro bei Investitionen.

Helmut Kohl hat 1989 die Senkung der Lohnsteuer von 56 auf 42 % auf den Weg gebracht, 1991 die Börsenumsatzsteuer ersatzlos gestrichen und 1997 die Vermögensteuer „ausgesetzt“. Besserverdiener, Reiche, Dienstleister und Produzenten haben davon profitiert. 2017 lagen die Arbeitnehmerentgelte der Beschäftigten bei 1.529 Mrd. Euro, worauf 207,9 Mrd. Euro Lohnsteuer (LST) entfielen oder 13,5 %. Alleine durch die Reduzierung der LST von 56 auf 42 % hat der Staat 2017 auf rund 29,1 Mrd. Euro Steuereinahmen verzichtet.

Die Suche nach der großen Liebe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Unter Liebe verstehen wir jede Menge Romantik, Harmonie, Schmetterlinge im Bauch und wir erhoffen uns eine tiefe und innige Zuneigung. Liebe ist ein Gefühl, das Sie für jemand empfinden, der Ihnen das gibt, was Sie möchten. Die Liebe ist vielleicht das beliebteste Thema der Menschheit. Das liegt daran, dass sie im Leben der meisten Menschen eine sehr große Rolle spielt.

In der Regel haben wir von der Liebe eine verklärte Vorstellung, so wie sie in Liedermacher-Texten, Filmen, Romanen und Gedichten beschrieben wird. Psychologen und Wissenschaftler behaupten oft, dass es in der Wirklichkeit aber anders ist.
Fast niemand wäre zu solch einer bedingungslosen Liebe fähig, mal abgesehen von Buddhisten, Mönchen oder Nonnen.

Es gibt viele Beziehungsratgeber, die uns erklären, was wir tun müssen, um den richtigen Partner zu finden. Leider wird selten in solchen Ratgebern geschrieben, dass die Suche nach dem richtigen Partner bei uns selbst beginnt.
Wenn der Partner unsere Wünsche nicht mehr erfüllt, verwandelt sich unsere Liebe oft in Enttäuschung, Gleichgültigkeit und Hass.
Für eine gelungene Partnerschaft ist es entscheidend, dass die Partner sich einig sind – in ihren Erwartungen und Vorstellungen. Und natürlich müssen wir bereit sein, die wichtigsten Bedürfnisse des anderen auch zu befriedigen.

Gute Freunde: Nie waren sie so wertvoll wie heute

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wenn man an einer falschen Freundschaft festhält, kann das richtig problematisch sein oder auch werden. Diese Beziehungsform gibt es tatsächlich und hält sich oft jahrelang trotz diffusen Unbehagens und ernsthafter Blessuren. Oft sind es Erinnerungen an vergangene Zeiten oder fatale Abhängigkeiten, dass man an derart maroder Konstruktion festhält. So etwas passiert oft Menschen, die nicht NEIN sagen können. Menschen, die nicht „nein“ sagen können, wurden in ihrer kindlichen Erziehung in ihrem Selbstbestimmungsrecht oft beschnitten, indem ein schlechtes Gewissen bei ihnen erzeugt wurde.

In der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, wirkliche Freunde zu finden und Facebook- und andere Web-Bekanntschaften helfen da wenig. Falsche Freunde lauern gerade hier in allen Ecken.

"Der Tod ist besser als sein Ruf"

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer hat Angst vorm Tod? Niemand!

Sich vor der eigenen Sterblichkeit zu fürchten, ist völlig unnötig – das jedenfalls sagen Thomas Hohensee und Renate Georgy in ihrem neuen Buch. Schrecklicher als der Tod ist ein Leben in ständiger Angst vor dem Lebensende. Stattdessen kann der Tod auch der Schlüssel zu einem intensiv gelebten Leben sein. Denn: Nur wer dem eigenen Ende gelassen entgegenblickt, der lebt auch gelassen. Und kein Zweifel: Ein positiverer Umgang mit dem Tod ist nicht nur individuell sinnvoll, sondern in unserer kontinuierlich alternden Gesellschaft auch kollektiv notwendig.
Je nach Weltanschauung und Religion unterscheidet sich auch die Einstellung zum Tod: Für manche ist er das Ende, für andere ein Neuanfang. Thomas Hohensee und Renate Georgy zeigen auf, wie man sich ohne irrationale Angst mit dem Ableben auseinandersetzen kann und welche Möglichkeiten sich dadurch eröffnen: Anstatt sich vor dem Tod zu fürchten wird Energie, die vorher in die Angst gesteckt wurde, frei für neue Wünsche und Träume. Der Materialismus verliert an Einfluss und gleichzeitig wird bewusst, welche Hürden im Leben bereits gemeistert wurden und für welche Ziele noch gekämpft werden muss.

Diese Buchtipps haben es in sich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ob die große LIEBE oder LEIDvolle Tage – alles hat seine Zeit in dieser Pressemeldung!
Dennoch beides kann uns zu großen Menschen schmieden, die niemals aufgegeben haben.
Nemals "rund" um den Berg gelaufen, sondern weiter "bergauf"
In Ihren
• LEBENSVISIONEN
beschreibt die beschreibt Gerda Gutberlet-Zerbe auf lockere Art ihr Leben, dass sich sicher der eine oder andere hierin wiedererkennen wird. Für all diejenigen kann dieses Buch tatsächlich der Schlüssel zum Glück sein. Zumindest bekommen die Pessimisten unter uns die Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu überdenken und es vielleicht auch mal von einer anderen Seite aus zu sehen.
Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft von Vergebung geht.....
Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3-7347-7848-3 - € 17,99

Der große TRAUM - Depressionen besiegt zu haben - hier finden Sie das Buch dazu!

Lebens-VISIONEN aufs Handy gebracht - klassisch, dennoch modisc

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gerda Gutberlet Zerbe hat sich in ihrem Leben das Ziel gesetzt, anderen Menschen zu helfen. Die Autorin möchte anhand ihres Leidensweges deutlich machen, wie sie ihre depressiv-psychotischen Krankheitsepisoden überwinden konnte, und schrieb aus diesem Grunde ihre Biografie (2. Auflage).
Die ganz andere Autorin beschreibt auf lockere Art ihr Leben, dass sich sicher der eine oder andere hierin wiedererkennen wird. Für all diejenigen kann dieses Buch tatsächlich der Schlüssel zum Glück sein. Zumindest bekommen die Pessimisten unter uns die Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu überdenken und es vielleicht auch mal von einer anderen Seite aus zu sehen.
Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft der Vergebung geht.
Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 9 783-734 778483 € 17,99

WEITERE Bücher von GERDA Gutberlet-Zerbe!

DEPRESSIONEN besiegt mit der AWPSG-Strategie®

Gerdas Buchtipps ! DEPRESSIONENbesiegt mit AWPSG-Strategie®

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Auf dem Wege - POWER – Stimmtraining - Gelingen“
Hier finden Sie das Buch eines Menschen, der dieses Etappen-Ziel, nach mehr als 40 Jahren Arbeit mit sich und anderen Menschen nunmehr erreicht hat und simpel aufzeigt, wie es funktioniert! Und dieser Erfolg ist universell, er gilt immer und für jeden Menschen, der sich nahe vor oder tief in diesem Krankheitsfeld von Depressionen & Co. befindet.
Die Autorin – Zertifiziere Mentaltrainerin und Freie Journalistin, Gerda Gutberlet-Zerbe, hat in der Tat ein bewegtes Leben. Aufgrund innovativer Ideen, verbunden mit daraus gesteckten Zielen und Erfolgen, inspiriert von wenigen, aber großen Menschen, die ebenfalls Vorausdenker waren; hat sie ihr Leben aus größten Enttäuschungen und Niederlagen heraus, aber unter dem Segen Gottes, immer wieder auf die Bahn des Lebens für das Gute bringen dürfen und können.
DEPRESSIONEN & Co. begleiteten sie in den Miss-Erfolgszeiten, die ja durchschnittlich alle Menschen mit 40 % bei ihren Lebens-Aufgaben begleiten. Und je öfter ein Mensch Lebenserfolge hat, umso mehr begleiten ihn auch Misserfolge, denn das Leben ist nicht fair, für keinen Menschen!

Seiten