Wirtschaft

Wirtschaft

PROJECT Investment Gruppe über weiter sinkende Bau-Zinsen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe klärt über die weitere Zinsentwicklung auf.

Bamberg, 16.09.2019. „Immobilieninteressenten spielt die Zinsentwicklung weiterhin zu“, erklärt Alexander Schlichting von der PROJECT Investment Gruppe. So fielen die Zinsen für Kreditnehmer für Baudarlehen mit zehnjähriger Zinsbindung erstmals unter die Marke von 0,5 Prozent. Mehrere Medien berichteten hierüber. „Der Baufinanzierungsanbieter Interhyp geht hier sogar noch einen Schritt weiter“, so der Geschäftsführer in der PROJECT Investment Gruppe. Denn eine Studie des Kredit-Dienstleisters kommt zu dem Ergebnis, dass die Zinsen in einer Langfristberechnung sogar unter die Null-Prozent-Marke fallen dürften. „Dann würden Kreditnehmer sogar weniger zurückzahlen, als sie sich von der Bank geliehen haben“, so die Finanzexperten der PROJECT Investment Gruppe.

MCM Investor Management: Erfreuliche Entwicklung des Magdeburger Immobilienmarktes

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Immobilienverband machte kürzlich auf die positiven Entwicklungen des Magdeburger Immobilienmarktes aufmerksam – und auch generell entwickelt sich Magdeburg als Stadt enorm.

Magdeburg, 16.09.2019. „Die Stadt Magdeburg verzeichnet seit Jahren eine positive Entwicklung. Das betrifft auch den Magdeburger Immobilienmarkt“, erklärt die MCM Investor Management AG, die selbst in Magdeburg ansässig ist. Dabei bezieht sich das Magdeburger Unternehmen auf Zahlen des Immobilienverbandes.

Der Immobilienverband arbeitet in Magdeburg mit dem dort operierenden Immobilienforum zusammen. „Das Immobilienforum organisiert in Magdeburg sogenannte Standorttouren und zeigt sowohl städtische als auch private Grundstücke in den Entwicklungsgebieten Magdeburgs“, erklärt die MCM Investor Management AG weiter.

Nach der Besichtigung trifft man sich im Kulturhistorischen Museum mit dem Magdeburger Bürgermeister und den führenden Immobilienentwicklern der Stadt. „Hier spricht man in einer Talkrunde über neue Wohnsiedlungen und gewerbliche Großprojekt in Magdeburg und Region. Außerdem bekommen Interessenten einen guten Einblick in die wirtschaftliche, demografische und städtebauliche Entwicklung der letzten Jahre in Magdeburg. Das sorgt bei Immobilieninteressenten oder Investoren für ein Gefühl der Transparenz, was enorm wichtig ist“, betont die MCM Investor Management AG außerdem.

MCM Investor Management AG: Grundsteuer soll nicht mehr auf Mieter umgelegt werden

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berliner Senat fordert, dass die Grundsteuer seitens der Vermieter nicht mehr auf die Mieter umgelegt werden darf. Die MCM Investor Management AG klärt auf.

Magdeburg, 13.09.2019. Die MCM Investor Management AG aus Magdeburg befasst sich in dieser Woche mit dem Vorhaben des Berliner Senats, die Grundsteuer künftig nicht mehr auf die Mieter umzulegen. Dieses Anliegen soll über den Bundesrat durchgesetzt werden – das erfordert eine sogenannte Bundesratsinitiative. „Derzeit ist es so, dass die Grundsteuer auf die Mieter umgelegt wird, nämlich über die Betriebskostenabrechnung“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

Der Berliner Gesetzentwurf wird als „Mieter-Grundsteuer-Entlastungsgesetz“ deklariert. „Laut Gesetzesentwurf würden fast 58 Prozent aller deutschen Haushalte von dem Vorhaben profitieren. Der Bundestag muss zustimmen, jedoch halten CDU und CSU den Vorschlag für kontraproduktiv“, so die MCM Investor Management AG weiter.

Die entsprechende Höhe der Grundsteuer kann stark variieren, je nach Mietverhältnis. So können theoretisch für eine Einzimmerwohnung in Berlin-Marzahn 80 Euro pro Jahr anfallen, während ein Reihenhaus mit Garten in Berlin-Wannsee mehr als 800 Euro Grundsteuer kosten kann. Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) betonte gegenüber der Süddeutschen Zeitung: „Weil Eigentum verpflichtet, müssen die Eigentümer die Grundsteuer tragen. Damit sinken die Nebenkosten und wir entlasten die Mieterinnen und Mieter“.

Schumacher Altbier-Manufaktur erobert Düsseldorfer Arena mit Jahns and Friends

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, 12. September 2019. Seit Anfang September wird in der Düsseldorfer Merkur-Spiel-Arena, in der unter anderem die Heimspiele von Fortuna Düsseldorf und des KFC Uerdingen ausgetragen werden, Schumacher Alt ausgeschenkt. Die Hausbrauerei löst damit die zur Warsteiner-Gruppe gehörende Marke Frankenheim-Alt ab. Um die Fußballfans und die Besucher anderer Events vor und in der Arena darauf aufmerksam zu machen, hat die Düsseldorfer Werbeagentur Jahns and Friends eine Reihe kommunikativer Maßnahmen entwickelt.

„Zu den auffälligsten Elementen gehören sicher die digitalen City-Light-Poster, bei denen wir die Bildsprache der Einführungskampagne für die 0,33-Liter-Bügelflasche aufgreifen und fortführen“, erklärt Christian Gabriel, Vorstand Kreation der Jahns and Friends AG. Es werden dabei spezifische Begriffe aus dem Fußball wie ‚Viererkette‘ oder ‚Anstoß‘, aber auch der klassische Spruch ‚Das Runde muss ins Eckige‘, mit plakativ in Szene gesetzten Bierprodukten aus dem Hause Schumacher verknüpft.

Über den Logen ist zudem eine LED-Bande im Einsatz, die ebenfalls für Schumacher genutzt wird. „Wir haben ein Storyboard entwickelt, um einen Spot hier ablaufen zu lassen“, sagt Gabriel und betont die besondere Herausforderung: „Die Bande ist zwar 90 Meter lag, aber nur 80 cm hoch. Ein solches Format verlangt nach besonders kreativen und durchdachten Lösungen.“ Je nach Veranstaltung kann die Bande mit einem neuen, eventbezogenen Film genutzt werden.

CleverMatch: Globales Recruitingportal jetzt ohne Registrierung kennenlernen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Unternehmen können jetzt ohne Registrierung die All-in-One-Lösung des Recruitingportals CleverMatch entdecken. In einer geführten Online-Tour werden die vielseitigen Funktionen des Bewerbermanagementsystems und der webbasierten Plattform zur Mitarbeitergewinnung vorgestellt und erläutert.

Mit Hilfe webbasierter Recruiting-Systeme haben Unternehmen jeder Größe und Branche rund um die Uhr die Möglichkeit, schneller und effektiver passende Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und Bewerbungsprozesse effizient sowie zeit- und kostensparend abzuwickeln. Durch die vielseitigen Leistungen und Funktionen moderner Tools profitieren Personalverantwortliche von einem erfolgreicheren Recruiting.

Bei CleverMatch können Unternehmer und Personalentscheider ab sofort die Möglichkeiten und Services in einer geführten Online-Tour kennenlernen – ohne langwierigen Registrierungsprozess. Für die Kennenlern-Tour werden keine personenbezogenen Daten aufgenommen, übermittelt und gespeichert.

„Personalverantwortliche können nach der Online-Führung meist besser entscheiden, welche Produkte und Services ihnen zusagen“ fügt Gabriela Jaecker, Geschäftsführerin der CleverMatch GmbH, hinzu. „Das hilft uns, Unternehmen optimal zu beraten und im Recruitingprozess zu unterstützen.“

PROJECT Investment Gruppe baut in Berlin, Hamburg und Düsseldorf abermals im Wert von rund 70 Millionen Euro

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bamberg, 09.09.2019.Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe hat in Hohen Neuendorf in der Metropolregion Berlin sowie in Düsseldorf den Ankauf von zwei weiteren Baugrundstücken mit wohnwirtschaftlicher Nutzung erfolgreich abgeschlossen. Vorgesehen ist die Errichtung von Wohnhäusern mit insgesamt 147 Apartments und 36 Eigentumswohnungen. Auf dem neu angekauften Baugrundstück Hohenfelder Allee 17–19 in Hamburg plant die PROJECT Investment Gruppe die Entwicklung eines Bürohauses.

Erneut in Deutschlands Metropole Nr. 1, Berlin zugeschlagen
In der Schillerpromenade 2 in Hohen Neuendorf haben mehrere PROJECT Immobilienfonds ein 9.189 qm großes Baugrundstück angekauft, auf dem eine Mehrfamilienhausanlage mit sechs Wohnhäusern vorgesehen ist. Das Verkaufsvolumen liegt bei circa 15,7 Millionen Euro. Die Stadt Hohen Neuendorf vor den nördlichen Toren Berlins ist eine junge an der Havel gelegene Stadt mit über 26.000 Einwohnern. Sie grenzt im Süden unmittelbar an die Berliner Ortsteile Frohnau und Heiligensee und erstreckt sich von der Havel im Westen bis zu den Ausläufern des Naturparks Barnim im Osten.

PROJECT Investment Gruppe: Wohnungsbau in Metropolregionen birgt noch viel Potenzial

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bamberg, 06.09.2019. Der auf Immobilieninvestments und -entwicklungen spezialisierte PROJECT Unternehmensverbund veröffentlichte gerade neueste Ergebnisse zur Preisentwicklung auf den Immobilienmärkten der großen deutschen Metropolregionen sowie in Wien. Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen auf dem Geldmarkt und den sich daraus ergebenden Herausforderungen für Anleger nimmt Ottmar Heinen, Vorstandssprecher der PROJECT Beteiligungen AG, Stellung dazu, wo Immobilieninvestments Sinn machen und auf welche Faktoren Investoren achten sollten.

Ungeplante Ausfallzeiten des Serverraums vermeiden

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Verfügbarkeit wichtiger IT Systeme und der dort laufenden kritischen Dienste und Anwendungen, muss in jedem modernen Unternehmen höchste Priorität eingeräumt werden. Viele Geschäftsführer und IT-Verantwortliche sind sich der Tatsache nicht bewusst, dass bereits bei einer Verfügbarkeit der IT-Systeme in Höhe von 99%, mehr als 87,7 Stunden an ungeplanter IT-Ausfallzeit enthalten sind. In Tagen umgerechnet, sind dies mehr als 3,65 Tage im Jahr, an denen die Mitarbeiter oftmals nicht arbeiten können. Jede Minute an ungeplanter Ausfallzeit im Serverraum oder Rechenzentrum, kann für das betroffene Unternehmen nicht unerhebliche Folgen haben. Je nach Unternehmensgröße und Branche, können die durch IT Downtime verursachten Produktivitätseinbußen enorme Schäden verursachen.

Unterschätzte Gefahren im Serverraum und RZ

MCM Investor Management AG: Vermieter muss Wohnungstausch zustimmen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ohne die Zustimmung des Vermieters ist ein Wohnungstausch nicht so ohne weiteres möglich.

Magdeburg, 04.09.2019. „In vielen Situationen kann es angebracht sein, einen Wohnungstausch in Erwägung zu ziehen. Beispielsweise wenn die Kinder aus dem Haus sind und man seine ihre Vier-Zimmer-Wohnung nicht mehr benötigt. Diese könnte dann vielleicht ein junges Paar gut gebrauchen, welches Nachwuchs plant und selbst nur eine Zwei-Zimmer-Wohnung hat. Einfach wäre es in diesem Fall, schlicht und einfach die Wohnungen zu tauschen. Doch ohne die Zustimmung des Vermieters ist dies nicht möglich“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

Die MCM Investor Management AG betont in diesem Zusammenhang auch, dass es tatsächlich eine gute Lösung gegen Wohnungsknappheit in Großstädten wäre, künftig mehr Wohnungstäusche zu realisieren. „So entsteht natürlich kein extra Wohnraum in Ballungsgebieten. Nichtsdestotrotz kann man davon ausgehen, dass bestehender Wohnraum besser genutzt wird“, fügt die MCM Investor mit hinzu.

Seiten