Event

Mit Gebeco die Küche Chinas schmecken

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco bringt Expedienten zur ChinaTime nach Hamburg

Kiel, 31.08.2018. Wie schmeckt China? Die chinesische Kulinarik ist so vielfältig wie kaum eine andere. Die Küche des Landes lässt sich in vier Regionalküchen einteilen: Reisende freuen sich auf das deftige Essen des Nordens und die scharfen Gerichte des Westens. Die wohl bekannteste Küche Chinas ist die südchinesische mit frischen Zutaten und schonenden Garmethoden. Weniger prominent aber genauso exzellent ist die Küche des Ostens: Hier verwöhnen milde, feine Gerichte mit viel Fisch und Meeresfrüchten den Gaumen. Wer jetzt Appetit bekommt, ist eingeladen die vielfältige chinesische Küche selbst auszuprobieren. Am 25.09. bringt Gebeco Expedienten zur ChinaTime nach Hamburg und lädt zu einer kulinarischen Genuss-Tour ein. „Damit wollen wir den Appetit auf unsere Chinareisen anregen und zeigen, dass man der Seele eines Landes in der regionalen Küche ganz nah kommt,“ sagt Thomas Bohlander, Geschäftsführung bei Gebeco.

WORLD TOP MODEL CONTEST IN DÜSSELDORF

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Modelmanagementagentur Glanz & Gloria feiert dieses Jahr am 25. November eine Eventmeile in der Nachtresidenz und veranstaltet mit ‚World Top Model‘ einen nationalen Model-Contest mit 25 Anwärterinnen. Die Gewinnerin bekommt die Möglichkeit, als Repräsentantin Deutschlands in Budapest gegen 49 andere internationale Finalistinnen anzutreten und eine Chance auf 200.000 € Gewinn sowie eine strahlende Zukunft in der Modewelt zu haben!
Die Nachtresidenz in der Modemetropole Düsseldorf, einer der imposantesten und extravagantesten Locations Europas, sorgt mit ihrer beeindruckenden Architektur für ein einzigartiges Ambiente auf 1.800 qm2 – der perfekte Ort, um nach dem nächsten Topmodel zu suchen!
Moderiert wird der Contest von dem deutsch-italienischen Model und Schauspieler Aurelio Savina, der 1999 mit dem Titel „Modello più bello d’Italia“ (schönstes Model des Jahres) ausgezeichnet wurde sowie von dem populären Schauspieler Tom Barcal, welcher vor allem durch seine zahlreichen Fernsehserienformate bekannt ist und mit seiner langjährigen Erfahrung in der Entertainmentbranche überzeugt.
Das hochangesehene Event wird von mehr als 20 Partnern gesponsert, unter anderem von der exklusiven Luxusmodemarke ‚Anne Fontaine‘, der ‚Blush Hour Academy‘ und der ‚Medical Inn ‘.
Datum: 25. November 2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr (Gästeeinlass mit Champagnerempfang)
Wo: Nachtresidenz - Bahnstraße 13, 40212 Düsseldorf

Silvester und Neujahr unter Europas Bergriesen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gekrönt vom Mont Blanc und Co. lädt das Aostatal zum Jahresende 2016 zu Fackelzügen, Open-Air-Spektakeln und jeder Menge Musik ein

Italiens kleinste Region liegt an der Grenze zu Frankreich und der Schweiz und wird von den vier Viertausendern Mont Blanc, Matterhorn, Monte Rosa und Gran Paradiso eingerahmt. Ferner liegt ein Drittel des Gesamtgebiets auf über 2.600 m Höhe. Ein ideales Gelände also, um das alte Jahr mit feurigen Fackelzügen bergabwärts zu verabschieden. Oder mit einem der vielen anderen Events, zu denen die verschneite Valle d’Aosta an Silvester und Neujahr einlädt.

Die Hochsaison der Fackelzüge liegt zwischen dem 29. Dezember 2016 und dem 08. Januar 2017. Die sogenannten „Fiaccolate“ werden in der gesamten Region veranstaltet, oftmals sind Groß und Klein eingeladen, mitzumachen. Auf einigen besonders schweren Pisten, darunter jene von Breuil-Cervinia oder Gressoney zum Beispiel, ist es dagegen den Skilehrern und Guides vorbehalten, die Zuschauer mit ihren Darbietungen zu verzaubern. So oder so ist die Stimmung bei den Fackelzügen jedoch immer ausgelassen und festlich, oftmals gibt es im Anschluss Glühwein und heiße Schokolade, Feuerwerk und Musik. Überdies wird im besagten Zeitraum an vielen Orten das unterhaltsame Kinder-Programm „Snow Magic Fun“ mit lustigen Spielen im Schnee und mitreißenden Animations-Highlights angeboten.

Italiens kleinste Region bittet zu Tisch

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bis Mitte November 2016 geben sich die Gastro-Feste
in der Valle d’Aosta die Klinke in die Hand

Trauben, Äpfel, Maronen und Honig – in den Herbstmonaten feiert das Aostatal seine kulinarischen Protagonisten mit einer Vielzahl von Festen. Den Auftakt macht vom 22. bis 25. September 2016 die Féta di Résen in Chambave, ein schönes Traubenfest mit Tradition. Bis Mitte November vergeht dann kaum ein Wochenende ohne Gastro-Event, oftmals finden sogar mehrere Veranstaltungen gleichzeitig statt. Bei den Festen steht entweder – wie bei besagter Féta di Résen – ein Produkt recht prominent im Mittelpunkt, oder es geht gleich um eine ganze Reihe lokaltypischer Delikatessen. So beim Ausstellungs- und Verkaufsmarkt Marché au Fort, der Anfang Oktober am Fuße der Forte di Bard veranstaltet wird.

Deutsche OpenStack Tage – Die ersten Vorträge stehen fest

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die ersten Referenten und Vorträge der Konferenz zum Enterprise Einsatz der marktführenden Cloud Computing Software OpenStack stehen fest. Bis einschließlich 15.03.2016 werden noch Einreichungen zum Call for Papers der Deutschen OpenStack Tage angenommen.

Nürnberg, 10.03.2016
Das breit gefächerte Konferenzprogramm präsentiert Vorträge namhafter Unternehmen, die von Ihren Erfahrungen mit der Einrichtung und dem Betrieb von OpenStack in großen IT-Landschaften berichten. Folgende Vorträge sind bereits gesetzt:
Thorsten Sprenger - Volkswagen AG und Sebastian Weiss - Mirantis: OpenStack Rollout in der Volkswagen AG
Martin Klein - SAP: Scaling Neutron in heterogeneous environments
Danny Al-Gaaf - Deutsche Telekom Technik GmbH: OpenStack at 99,999% availability with CEPH
Thomas Lichtenstein - Mirantis und Tilman Schulz - Volkswagen AG: Mehrwerte liefern mit OpenStack - Was braucht man sonst noch?
Sebastian Schmidt - EMC2: Hyper-converged rack-scale architectures for OpenStack
Kapil Arora - Net App: Backup und Data Protection in OpenStack.
Bernd Krannich - SAP: Beyond Containers - Cloud-native Enterprise Platform as a Service with Cloud Foundry

WPS Management startet mit der „E-Procurement Roadshow – Alles für Ihre Ziele 2016“ durch

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

BERLIN, 15.09.2015 – Am 27.10 veranstaltet die WPS-Management GmbH den ersten Teil der großen E-Procurement Roadshow in Wien, gefolgt von weiteren Terminen in Stuttgart, Berlin und Düsseldorf. Während des eintägigen Events bekommen Einkäufer und Einkaufsexperten tiefe Einblicke in aktuelle Herausforderungen, Tools und Methoden im E-Procurement rund um die Themenfelder Source, Procure, Pay und Score.
Zukünftige Standards im E-Procurement schon heute live entdecken - Die E-Procurement Roadshow fokussiert in diesem Jahr insbesondere die Themen Lieferantenintegration, Anbindung von Marktplätzen, Outsourcing von Procurement Services, die Professionalisierung des Informationseinkaufs sowie die Möglichkeiten aktueller State-of-the-Art Beschaffungslösungen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Praxisberichten, Impulsvorträgen und Live-Demonstrationen aktueller Beschaffungssysteme.
Marcel Kaup, Head of Sales bei WPS-Management erklärt: “Wir wollen Einkaufsleitern auf der E-Procurement Roadshow in einem prägnanten und konzentrierten Fokustag neue Methoden und Tools vorstellen, mit denen Sie zukünftig Ihre Aufgaben effizienter erledigen können und die Ihnen helfen, Ihrem Unternehmen und Ihren internen Kunden eine moderne, zukunftssichere E-Procurement Landschaft bereitzustellen.“
Unterstützt wird WPS Management dabei von den Eventpartnern Wallmedien, Meplato, Allocation Network und der Schweizer Fachinformation.