Literatur

Literatur

250 Jahre Alexander von Humboldt - Eine kulinarische Abenteuerreise

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

16. August 2019: Kulinarisches & literarisches Humboldt Dinner mit Humboldt Expertin Dorothee Nolte im neuen AC Hotel Berlin am Humboldthain Park

Berlin, Juli 2019 – Das neue AC Hotel Berlin Humboldthain Park huldigt Alexander von Humboldt am 16. August 2019 mit einem literarisch-kulinarischen Abend auf der AC Lounge Terrasse: Dorothee Nolte liest aus ihrem humoristischen Buch „Alexander von Humboldt: Ein Lebensbild in Anekdoten“. Begleitet wird die Lesung von einem Drei-Gänge-Menü mit Gerichten, inspiriert von Stationen der großen Südamerikareise des Naturforschers und Entdeckers.

Dorothee Nolte ist Journalistin und Autorin und schrieb mehrere Kolumnenbände und zuletzt Bücher über Wilhelm und Alexander von Humboldt. Das Menü kreierte AC Hotel Küchenchef Ned Karamujic in Zusammenarbeit mit Birgitt Claus von Esskultur-Berlin und bezieht sich auf Stationen der Amerikareisen von Alexander von Humboldt.

Sommer-Begleiter

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schon bereit für den Sommerurlaub? Tüfteln mit mathematischen Spielereien ist für manche Menschen eine tolle Freizeitbeschäftigung. Andere tauchen in Spannung und Abenteuer ein. Auf jeden Fall sind Bücher die besten Begleiter– ob auf Reisen oder zu Hause. Wir stellen einige Bücher aus dem Verlag Kern vor, die abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. Direkt beim Verlag www.verlag-kern.de gibt es weitere Auswahl. Alle Titel sind gedruckt im Online-Shop des Verlags und über den Buchhandel bestellbar und auch als E-Book erhältlich.

MS macht was sie will

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

MS macht was sie will. Das bekommt auch Autorin Britta Kummer täglich am eigenen Leib zu spüren.

Verpackt mit etwas Ironie und Zynismus erzählt sie dem Leser völlig real und ungeschminkt, wie ihr Leben mit der Krankheit der 1000 Gesichtern aussieht. Bücher geschrieben von einem Menschen, der weiß, wie schwer es ist, täglich den Kampf gegen einen unberechenbaren Gegner zu führen und nicht aufzugeben.

Die Silberstraße - im Juli im Karina-Verlag

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im Juli erscheint im Karina-Verlag das Buch „Die Silberstraße“ von Thomas W. Schmidt. Das Buch kann bereits vorbestellt werden.
https://www.karinaverlag.at/products/die-silberstrase-von-thomas-w-schmidt/

Buchbeschreibung:
Rita Paulsen ist Rechtsanwaltsfachangestellte in Frankfurt/Main und nebenbei Autorin. Auf der Frankfurter Buchmesse lernt sie den Kreter Alex Florakis kennen. Dieser hat eine deutsche Mutter und ist zweisprachig aufgewachsen. Es kommt zu näherem Kontakt und später zu einem Kretabesuch. Alex sieht in Rita eine Lebenspartnerin. Nach einigen Pannen entscheidet sich diese, an Alex` Seite auf Kreta zu leben. Alex jobbt im Hotel der Eltern, doch bald werden diese von einem Schutzgelderpresser und Stalker unter Druck gesetzt. Obwohl das Unternehmen kurz vor dem Ruin steht, bleibt Rita an Alex` Seite. Sie vermittelt einen Detektiv und beteiligt sich an unerwünschter Selbstjustiz. Dann wird auch noch Alex` Mutter entführt - ein neues Desaster beginnt. Unter Federführung des Detektivs wird ein Team aufgestellt, das versucht, dem Erpresser und Entführer auf die Spur zu kommen. Wird es je gelingen? Und welche Rolle spielt eigentlich die Silberne Straße?
Erscheinungstag: 29.07.2019

Waren Sie schon einmal in Anatolien?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wo andere Urlaub machen, lebt Autorin Christine Erdic. Neben den persönlichen Einblicken in das Leben der Autorin bietet ihr Buch „Endstation Anatolien“ viele Tipps zu Sehenswürdigkeiten und interessanten Orten, die der übliche Tourist vielleicht gar nicht findet oder entdeckt.

Buchbeschreibung:
Auswandern? Mit fast vierzig Jahren und zwei schulpflichtigen Töchtern? Und noch dazu in den Orient?
Das Morgenland lockt mit bunten Basaren, leuchtenden Farben, einem unvergleichlich blauen Himmel und geheimnisvollen mondbeschienenen Nächten. Doch wie ist das wirkliche Leben hinter dem Schleier der Illusionen?
Ein Buch, das das Leben schrieb!
Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=HbYUtLYyYkw

Produktinformation:
Taschenbuch: 152 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (19. September 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3752897112
ISBN-13: 978-3752897111
Auch als E-Book erhältlich!

Die geheimnisvolle Stimme

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Hauptprotagonist aus dem Buch „Zac und der geheime Auftrag“ hört immer eine Stimme, die ihm rät, was er machen soll. Was hat es damit auf sich? Will die Stimme ihm bei seiner gefährlichen Mission helfen oder schaden? Oder hat seine Fantasie ihm nur einen Streich gespielt? Fragen über Fragen, die Zac sich nicht erklären kann.

Auszug Leseprobe:
In der Nacht schreckte er hoch. Er hatte eine Stimme gehört. „Wer ist da?“, rief Zac, aber er bekam keine Antwort. Er blickte sich in dem dunklen Raum um, konnte aber nichts erkennen. „Ich muss wohl geträumt haben“, dachte er und schlief wieder ein.
Und dann hörte er es wieder. ‚Zac, du bist eines Besseren bestimmt. Du bist kein Hufschmied. Du bist ein tapferer Kämpfer mit gutem Herz, von dem die Menschheit noch sehr lange sprechen wird.'
Erneut schreckte er hoch, aber es war wieder niemand da. „Werde ich jetzt verrückt? Oder spielt mir die Fantasie einen Streich?“, kam es ihm in den Sinn. „Folge deiner Mission – du bist dafür bestimmt." Was für ein Blödsinn. Er war arm und wurde mit Sicherheit von keinem gebraucht.
Das Gegenteil war der Fall, denn der Hufschmied nutzte seine Arbeitskraft nur aus. Sicher, er hatte ein gutes Herz und fürchtete sich vor nichts und niemanden. Aber das war auch das Einzige.
© Britta Kummer

Eine bunte Mischung an Geschichten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Gedankenkarussell – Eine literarische Reise“ bietet eine bunte Mischung an Geschichten. Texte, die zum Nachdenken anregen, Mut machen wollen und in magische und fantasievolle Welten entführen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Als zusätzliches Bonbon gibt es Texte von Gastautoren.

Buchbeschreibung:
Die Autorin nimmt Sie in „Gedankenkarussell – Eine literarische Reise“ mit auf ein interessantes Lesevergnügen.
Erleben Sie Texte zum Nachdenken. Vielleicht finden Sie sich sogar in der einen oder anderen Geschichte sowie Situation wieder.
Erleben Sie Texte, die Mut machen wollen. Erzählungen, die zeigen: Man kann alles schaffen, wenn man es nur will und fest genug daran glaubt.
Und es gibt für diejenigen Geschichten, die das Kind in sich nie vergessen haben und im Herzen jung geblieben sind. Die sich gerne in fremde, märchenhafte und fantasievolle Welten entführen lassen, um damit für einen kurzen Moment dem Alltag entfliehen zu können.
Taschenbuch: 112 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (30. April 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3739245530
ISBN-13: 978-3739245539
Auch als E-Book erhältlich!

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=lmMCVseZQDc

Haben Sie schon die Koffer für den Urlaub gepackt?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Haben Sie schon die Koffer für den Urlaub gepackt? Hoffentlich ist auch ein gutes Buch dabei? Wo sonst kann man fernab von Hektik und Stress in aller Ruhe ein Buch lesen?

Buchtipps:
Die Erben der Hexenschülerin: LUZIA: Die Geschichte der Nachfahrin der Hexenschülerin
Die sechzehnjährige Luzia Spengler lebt Ende des 15. Jahr-hunderts in Paderborn. Seit sie im Alter von 13 Jahren von ihrer Ahnin Clara und deren gefährlichem und ungewöhnlichem Leben erfahren hat, träumt sie davon, eines Tages nach Würzburg zu reisen und auch die Burg Wiesenstein zu besuchen, wo Clara eine Weile gelebt hat.
Doch zunächst verläuft ihr Leben in anderen Bahnen. Als sie nach einem Unfall ihr Gedächtnis verliert, schließt sie sich einer Zigeunergruppe an und reist mit ihnen durch das Land. Die Reise der Zigeuner endet in Würzburg, wo Luzia das Mädchen Madlen kennen lernt. Gemeinsam mit ihr geht sie dem Verschwinden deren Mutter nach.
Eine Katastrophe bahnt sich an.
Die Geschichte von Luzia, einer Nachfahrin der Hexenschülerin, ist spannend und voller Wendungen. Sie ist geeignet für Jugendliche ab etwa 12 Jahren und für Erwachsene, die gerne in vergangene Welten eintauchen.
ISBN-10: 3748191545
ISBN-13: 978-3748191544

Eine einfühlsame Geschichte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Willkommen zu Hause, Amy“ ist eine wundervolle Familiengeschichte, die von Zuversicht, Mut, Liebe und dem Glauben an die eigene Kraft handelt.
Amy wurde mit einer Muskelschwäche in den Beinen geboren. Als sie drei Jahre alt war, gab ihre Mutter sie in ein Kinderheim, da sie der Aufgabe, eine behinderte Tochter großzuziehen, nicht gewachsen war. Im Heim hat Amy aufgrund ihres Handicaps kein leichtes Leben. Sie wird von den Kindern gehänselt und drangsaliert. Ihr einziger Freund ist Mischlingshund Max, der immer an ihrer Seite ist.
Erst nach Jahren erfährt Amy Mitgefühl, denn Mary, eine Freundin der Heimleiterin, holt sie zu sich auf die Farm. Im Pferdestall findet sie den verängstigten Amigo.
Schon bald stellt sich heraus, dass auch er das Vertrauen in die Menschen verloren hat. Können Amy und Amigo einander helfen, ihr Misstrauen abzubauen?
Es ist eine gefühlvolle Familiengeschichte, die alle Facetten eines guten Jugendbuches beinhaltet. Es gibt traurige und ergreifende Momente, die sogar zu Tränen rühren. Es gibt Spannung und unerwartete Wendungen, die den Leser geradezu fesseln, die Geschichte weiterzulesen. Untermalt werden diese Erzählungen durch Illustrationen von Karin Pfolz, sodass der Leser noch mehr in Amys Welt eintauchen kann.
Ein wertvolles Buch, denn es zeigt, dass Behinderung kein Handicap ist, wenn man richtig damit umgehen lernt.

Haben Sie das starke Bedürfnis ein Buch in die Hand zu nehmen und es zu lesen?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Haben Sie Lesehunger? Das starkes Bedürfnis ein Buch in die Hand zu nehmen und es zu lesen? Falls ja, sollten Sie sich die folgenden Buchtipps genau anschauen.

Buchtipps:
Lebensblick
Barbara ist Psychologin. Mit glasklarem Verstand und einfühlsamem Herzen analysiert sie die Konflikte ihrer Patienten. Ihr eigenes Leben jedoch liegt in Trümmern.
Auch Ex-Freund Jörg hadert mit sich und seinem Leben, an dessen Ansprüchen er immer wieder und insbesondere durch die Trennung von Barbara scheitert.
Als Barbara den Blick auf die Untiefen ihrer eigenen Vergangenheit richtet, wird sie mit voller Wucht von den unverarbeiteten traumatischen Ereignissen ihres Lebens eingeholt. Sie erlebt eine spannende Reise in ihr Inneres, an deren Ende die Auflösung zerstörerischer Verstrickungen möglich ist.
Durch die Freundschaft mit einem Obdachlosen, der eine erschütternde Lebensgeschichte von Schuld und Sühne zu berichten hat, wird auch Jörgs Leben in neue Bahnen gelenkt.
Doch was hat das liebenswerte Hausschwein Emma damit zu tun?

Seiten