Literatur

Literatur

Neues eBook auf dem elektronischen Büchermarkt: Telepathie und Parapsychologie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Autoren Schütz und Beuke haben mehrere gemeinschaftliche eBooks beim BoD Verlag veröffentlicht. Dieses Werk „Telepathie und Parapsychologie“ beschreibt kurz und verständlich, was man unter diesen Begriffen versteht.

Die Parapsychologie sieht sich als ernst zu nehmende Forschung welche mit streng wissenschaftlichen Methoden arbeitet. Sie wird aber oft für unseriöse Zwecke und Geschäftemacherei missbraucht. Die Telepathie wird beschrieben als eine Fähigkeit, Gedanken an jemanden zu senden und / oder von jemandem zu empfangen.

eBook-Daten:
Buchtitel: Telepathie und Parapsychologie
Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741252747
Euro 1,99

Gibt es tatsächlich Geister und Hexen? Acht Prozent aller Deutschen glauben an Gespenster.
Weiterer eBook - Tipp:
Buchtitel: Geister, Hexen, Zauberei
Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741252655
1,99 Euro

Hier noch ein Taschenbuchtipp, welches aber auch als eBook erhältlich ist. Es ist für Laien geschrieben, die kein psychologisches Vorwissen besitzen und sich deshalb eine leichte Einführung in die »Erkenntnislehre« wünschen. Im Buch sind keine langen Abhandlungen und unverständliche Texte oder Fremdwörter (Fachchinesisch) zu befürchten.

Borderline - Persönlichkeitsstörung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Autoren Schütz und Beuke haben ein gemeinschaftliches eBook „Borderline - Persönlichkeitsstörung“ veröffentlicht. In letzter Zeit wird die Öffentlichkeit immer aufmerksamer auf die Situation der sogenannten „Borderliner“. Es gibt inzwischen Bücher, Filme und immer häufiger auch Berichte über die Krankheit, so dass das Borderline-Syndrom gesellschaftlich so akzeptiert ist, dass man zumindest darüber reden kann.

Was ist Borderline? Der Begriff „Borderline-Syndrom“ (BPS) wurde 1884 zum ersten Mal von Adolph Stern verwendet. Er benutzte den Begriff zur Beschreibung von Patienten, bei denen er mit den damaligen psychoanalytischen Methoden keinen Behandlungserfolg hatte. Das Borderline-Syndrom (auch Grenzlinie genannt) ist eine Erkrankung der Psyche (Persönlichkeitsstörung), meist ausgelöst durch Verlustangst „dem Fehlen von Grundwerten“ im Leben. Es fehlt der Halt in der Familie und die Betroffenen kommen sich abgeschoben und wertlos vor. Borderline - Wohin mit der Angst und der Wut?

eBookdaten:
Borderline - Persönlichkeitsstörung
Autoren: Jutta Schütz und Sabine Beuke
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741250897
1,99 Euro

© 2016 Text Autorin Beuke - Alle Rechte vorbehalten

Firmenportrait
Buchautorin Beuke arbeitete viele Jahre im Lebensmittelbereich, heute ist sie eine freie Journalistin und schreibt über Gesundheitsthemen für verschiedene online-Redaktionen und diverse Netzwerke.

Geister, Hexen, Zauberei - Acht Prozent aller Deutschen glauben an Gespenster

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Autoren Schütz und Beuke haben ein gemeinschaftliches eBook „Geister, Hexen, Zauberei“ veröffentlicht. Immer noch glauben viele Menschen an die Existenz von Hexen, Teufeln und Dämonen. TV und Presse berichten zuweilen von Menschen, die angeblich verhext wurden - der Glaube an Hexen und ähnliche Wesen des Bösen ist also noch gegenwärtig. Okkulte Zirkel und Satanssekten gibt es nach wie vor - Was tun sie, was haben sie vor?

Buchdaten:
Geister, Hexen, Zauberei
Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741252655
1,99 Euro

© 2016 Text Beuke/Schütz - Alle Rechte vorbehalten

Firmenportrait
Buchautorin Beuke arbeitete viele Jahre im Lebensmittelbereich, heute ist sie eine freie Journalistin und schreibt über Gesundheitsthemen für verschiedene online-Redaktionen und diverse Netzwerke.

Pressekontakt
Sabine Beuke
D-28215 Bremen
E-Mail: info.beuke@gmail.com

Buchtipp: LC Theorie - Gesund leben

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sicherlich ist es unendlich wichtig, dass wir im Risikofall auf hilfreiche Chemie zurückgreifen können, um dem Tod zu entgehen. Doch die Macht- und Profitgier, die auf diesem Boden Nahrung findet, kann nicht übertroffen werden. Wer glaubt, dass die Mafia nur italienisch spricht, der irrt. Sie spricht vor allem lateinisch.

Soweit es eine Pharmaunabhängige Fortbildung überhaupt noch gibt, kostet sie viel Geld, das der Allgemeinmediziner nicht übrig hat. Aus all dem resultiert ein zumindest sehr unterschiedlicher Wissenstand der Ärzte, was sinnvolle oder gar optimale Therapie chronisch Kranker angeht.
Nutzlose Medikamente, Zwangsimpfungen, Chemo oder Bestrahlungen und OPs, die der Patient überhaupt nicht baucht, werden jahrelang an uns ausprobiert und bringen dem Pharma-Kartell Milliarden. Die Lage des Patienten ist in ökonomischer Hinsicht betrüblich, in medizinischer gefährlich und in juristischer aussichtslos.
Seit Jahren decken mutige Journalisten die vorherrschende Korruption auf, die neben hochrangigen Ärzten und Politikern sowie gemeinnützigen Vereinen und Institutionen sogar die Chefetagen führender Fernsehsender und Zeitungsverleger infiltriert hat. Genützt hat es bis heute nicht viel. Hier in Deutschland gilt immer noch: Return of invest! Was man reinsteckt, muss auch wieder rauskommen.

Buchtipp: DEPRESSIONEN bei Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Krankheit „MS“ ist eine chronische und entzündliche Nervenentzündung. Betroffen sind die Nerven des Rückenmarks und des Gehirns.

Es ist bis heute unbekannt, seit wann es diese Krankheit gibt. Bis zum Mittelalter gibt es keine medizinischen Beschreibungen, die auf diese Erkrankung hindeuten.
MS kann bisher nicht geheilt, aber behandelt werden. Die Erkrankung verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich.
Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind, haben ein höheres Risiko, an Depressionen zu erkranken. Der Grund ist, dass es an der psychischen Belastung liegt, die solch eine chronische Erkrankung mit sich bringt. Zum anderen kann Multiple Sklerose selbst durch neuropsychologische Vorgänge eine Depression auslösen.
Die Diagnose „Multiple Sklerose“ hat einen gravierenden Einfluss auf das Leben des Erkrankten.

Buchdaten:
DEPRESSIONEN bei Multiple Sklerose
Ratgeber für Hilfesuchende
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741236761
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Eine weitere Buchempfehlung:
Ernährung bei Multiple Sklerose
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741223006
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Weitere informative Sachbücher finden Sie auf der Webseite:
http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

Buchtipp: Ernährung bei Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit ein paar Jahren gibt es wissenschaftliche Studien, dass auch bei Multiple Sklerose positive Wirkungen mit einer Low-Carb Ernährung beobachtet wurden. Bei vielen neurologischen Erkrankungen, wie MS, Epilepsie, Demenz, Alzheimer und Parkinson, spiele oxidativer Stress eine Rolle.

Wer an Multiple Sklerose (MS) erkrankt ist, sollte in Absprache mit seinem Arzt ausprobieren, welche Ernährungsform für ihn persönlich in Frage kommt. Möglicherweise kann er dadurch die Krankheit positiv beeinflussen.

Ein Zuviel an Kohlenhydraten könne diesen oxidativen Stress verstärken.
Quelle: Neurologe Friedemann Paul vom Universitätsklinikum Charité in Berlin.
Es wird berichtet, dass oxidativer Stress - sogenannte freie Radikale beim Stoffwechsel entstehen lässt, welche die Entstehung von Krebs begünstigen können.
Einige Studienteilnehmer hätten später berichtet, dass sie geistig wacher seien. Probanden der MS-Studie der Charité sagten, deutlich verbessert habe sich auch ihre Beweglichkeit.
Durch eine spezielle Low Carb Diät (ketogene Diät) wird der Insulinspiegel im Blut auf einem möglichst konstant niedrigen Niveau gehalten. Die Ernährung setzt sich aus möglichst wenigen Kohlenhydraten, aber vielen Proteinen zusammen.

Buchdaten:
Ernährung bei Multiple Sklerose
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741223006
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Vegetarismus trifft auf Low Carb - Vegetarische Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Autoren Beuke und Schütz haben wieder ein Gemeinschaftswerk mit dem Titel „Vegetarisches LOW CARB“ veröffentlicht. Die 50 vegetarischen Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten sind reich an Vitaminen, komplexen Kohlenhydraten, Eiweißen und Mineralstoffen. Die Grundbasis aller Gerichte bestehen zumeist aus Gemüse, daneben kommen frische Kräuter, frisches Obst und Knabberkerne zum Einsatz. Die hauptsächliche Eiweißquelle beruht auf Pflanzenbasis, wie Hülsenfrüchte, Soja, Nüsse und Pilze. Das tierische Eiweiß stammend aus Eiern und aus verschiedenen Milchprodukten, wie Naturjoghurt, Sahne und Käse sind in einem geringen Maß in einigen Rezepten vorhanden.

Die kohlenhydratarme (Low Carb), wie auch die vegetarische Küche stehen für ein gesundes und vitaminreiches Essen. Beide Ernährungsformen gehen nun in diesem Kochbuchwerk „vegetarisches LOW CARB“ einen gemeinsamen fleischlosen Weg. Es beinhaltet 50 vegetarische Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten, besonders auch für Diabetiker geeignet.

Buchtipp: Vegetarisches Low Carb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sabine Beuke und Jutta Schütz zaubern für die vegetarische Küche kohlenhydratarme Rezepte.

In den aktuellen wissenschaftlichen Studien setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kohlenhydrate Mitverursacher ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sind. Low Carb (Kohlenhydratarme Ernährung) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert.

Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.
In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte.
Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert.

Buchdaten:
Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Taschenbuch: 56 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016)
Sprache: Deutsch - € 4,96
ISBN-10: 3842383177 und ISBN-13: 978-3842383173

Lesungen mit der Autorin Christiane Neudecker

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

PREISTRÄGERIN DES SPREEWALD-LITERATUR-STIPENDIUMS SOMMER 2016

Die Berliner Autorin und Diplom-Regisseurin Christiane Neudecker wurde mit dem Spreewald-Literatur-Stipendium 2016 ausgezeichnet. Im Rahmen ihres Residenzaufenthaltes in den kommenden Wochen liest sie an vier Abenden im Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg (Spreewald).
Sie startet ihre Lesungen am 25. Mai mit Auszügen aus dem Roman »Nirgendwo sonst« – eine faszinierende wie bedrohliche Abenteuerreise durch Burma, die zu einer Irrfahrt der Gefühle und in die Untiefen der Vergangenheit wird.

Im Mai 2015 erschien ihr Buch »Sommernovelle« im Luchterhand Literaturverlag und erzählt eine Geschichte vom Erwachsenwerden. »Mit leuchtender Erzählkraft entführt Christiane Neudecker ihre Leser an die stürmische Nordsee, hinein in die Turbulenzen des Erwachsenwerdens – und in die Magie eines unvergesslichen Sommers.« Quelle: http://www.randomhouse.de/Buch/Sommernovelle/Christiane-Neudecker/Luchte...

WANN?
25. Mai 2016
Lesung aus dem Roman »Nirgendwo sonst«
- ausgezeichnet mit dem August-Graf-von-Platen-Förderpreis und dem Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg

Fitness-Küche

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Buchautorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ haben es drauf! Von der Fachwelt werden sie gelobt, weil sie unglaublich kreativ sind – und trotzdem bodenständig geblieben sind. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.

Mit dem gemeinsamen Low-Carb Buch „LOW-CARB - 555 Rezepte/BEST OF“ schafften sie es in die Bestsellerliste von BoD. Das Buch bietet ein kulinarisches Abenteuer, bei dem nicht nur die Geschmacksnerven, sondern alle Sinne auf ihre Kosten kommen.

Die Low Carb Ernährung (Kohlenhydratarm) stellt ein revolutionäres Ernährungskonzept vor. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass zu viele Kohlenhydrate in der täglichen Nahrung nicht gut sind für den Menschen. Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden, dass das Zuviel an Kohlenhydraten den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen lässt, was dazu führt, dass viel Insulin ausgeschüttet wird.

LOW-CARB - 555 Rezepte/BEST OF
Autoren: Jutta Schütz, Sabine Beuke
Verlag: Books on Demand GmbH, Norderstedt
Paperback - 244 Seiten - € 9,99
ISBN 978-3-7386-3677-2

Das Buch ist auch als E-Book käuflich auf dem download-Portal von itunes.apple, verfügbar, sowie auch auf dem iPhone, Kindl, iPad oder iPod touch. Überall im Handel erhältlich (auch in den USA, Kanada und Australien).

Seiten