Literatur

Literatur

Jetzt auch als E-Book erhältlich!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nun gibt es das Buch „Nudeln mit Soße: Eine ganz normale Familie“ von Autorin Marika Krücken zusätzlich zum Printbuch auch als E-Book.

Buchbeschreibung:
So gebräuchlich es in einigen Haushalten ist, Nudeln mit Soße zuzubereiten, so alltäglich verläuft auch das Leben der Familie Wiesel.
Oder etwa doch nicht?
Bei fünf Kindern und diversen Haustieren sind Verwicklungen im Leben der Großfamilie geradezu vorprogrammiert. Da ist es ganz verständlich, wenn Maria Wiesel so manches Mal am liebsten die Flucht ergreifen möchte. Wie die Dame des Hauses es dennoch immer wieder schafft, eine Katastrophe zu verhindern, schildert die Autorin auf humorvolle Weise in diesem Buch. Eine heitere Geschichte über eine chaotische, aber liebenswerte Großfamilie.

Produktinformation:
Taschenbuch: 180 Seiten
Verlag: BoD - Books on Demand; Auflage: 1 (14. Mai 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3732293262
ISBN-13: 978-3732293261

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 398 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 180 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (29. Mai 2019)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B07SGZZCRC
Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
X-Ray:
Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Screenreader: Unterstützt
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Eine Geschichte über Vertrauen und Mut

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Willkommen zu Hause, Amy“ ist eine Geschichte über Vertrauen und Mut. Sie zeigt, wie schwer es manche Menschen im Leben haben und dass es sich dennoch lohnt, nicht aufzugeben.

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=8FiBx_vIlT8

Buchbeschreibung:
In diesem Werk erleben die Leser eine Geschichte, die zu Herzen geht. Sie handelt von einem behinderten Mädchen, das den Glauben an die Menschlichkeit verloren hat und von einem Pferd, dem es ebenso geht. Die Geschichte geht tief, denn sie zeigt auf, dass Menschen, die etwas anders sind als andere, ebenso fühlen und ein schönes Miteinander sehr wohl möglich ist. Das Buch ist illustriert von der Künstlerin Karin Pfolz.
„Willkommen zu Hause, Amy“ wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
Taschenbuch: 184 Seiten
Verlag: Nova MD; Auflage: Erstauflage (9. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3961117055
ISBN-13: 978-3961117055

Buchvorstellung - Mortimer Smok: Ein kleiner Drache erobert die Welt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der kleine Drache Mortimer Smok ist ein ganz normaler Drachenjunge. Er ist neugierig und wissbegierig, aber vor allem ist er ausgesprochen abenteuerlustig. Ein ganz normales Drachenkind eben. Bis auf eine klitzekleine Kleinigkeit …
Mortimers Abenteuer sind zum Vorlesen oder Selberlesen gedacht. So, wie der kleine Drachenjunge die Welt entdeckt und Neues lernt, erfahren kleine Zuhörer und junge Leser auf unterhaltsame Weise allerlei Wissenswertes.
Die Idee zu Mortimer Smok entstand bereits im Jahr 2014. Erste Abenteuer des kleinen Drachen wurden bereits als E-Book veröffentlicht. Nun wurden die Geschichten überarbeitet, um einige spannende Drachenabenteuer ergänzt und mit zahlreichen Bildern liebevoll illustriert.

Buchtipps für Lesehungrige

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bücherwürmer werden liebevoll Menschen genannt, die gern und viel lesen. Für sie sind Bücher das A und O. Sie lieben und verehren sie und können sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen. Sind Lesehungrige erst in einem Buch versunken, vergessen sie alles um sich herum.

Der Bücherwurm
Ich sitze über ein Buch gebeugt, ich habe vertieft mich und verträumt,
Das Feuer erlosch, kalt ist's im Gemach, ich habe Bett und Schlaf versäumt.
Die schöne Freundin, die bei mir ist, fühlt endlich ihren Zorn entfacht,
Sie reißt die Lampe vom Tische fort, denn längst schon hat sie das Bett gemacht,
Und fragt mich: Lasest du nun genug? Und weißt du nicht, wie spät es ist?
Das nenn' ich einen wackern Mann, der über dem Lesen das Lieben vergißt.
Jan-Tsen-Tsai
Quelle http://www.spruecheportal.de/buechersprueche.php

Interesse auf neuen Lesestoff wecken

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das kennen Sie doch bestimmt auch. Ist man auf der Suche nach einem Buch, hat man oft die Qual der Wahl. Da der Buchmarkt soviel bietet, ist es nicht immer leicht, sich zu entscheiden. Und auch wenn man eigentlich genau weiß, was man möchte, ist die Verführung enorm groß, doch ein anderes Buch zu kaufen.

Bei den folgenden Buchtipps ist es auch nicht einfach, sich nur für eins dieser Werke zu entscheiden. Sie haben schon zahlreiche Leser überzeugt. Vielleicht wecken Sie auch Ihr Interesse.

Schattenglück: Biela ku´ca
Amely lebt in einer von Gewalt dominierten Beziehung. Die daraus resultierenden Selbstzweifel münden in Resignation … Die junge Frau und Mutter eines Sohnes gibt sich selbst die Schuld für alles, was ihr Dasein zur Hölle macht.
Es bedarf eines einschneidenden Erlebnisses und einer gehörigen Portion Mut, sich aus diesem Kapitel ihres Lebens zu befreien und einen Neustart zu wagen.

Mystica Venezia
Eine verschwundene Braut, ein Sensenmann als Gondoliere, eine blinde Malerin, ein seltsames Zeichen an einer Mauer und ein geheimnisvoller Orden, Guido hat sich seine Hochzeitsreise nach Venedig dann doch etwas anders vorgestellt. Verzweifelt macht er sich gemeinsam mit seiner Schwägerin Ana Karina in den Wirren des Karnevals, der durch die engen Gassen der Lagunenstadt tobt, auf die fast aussichtslose Suche nach Christina Maria und stößt dabei auf eine uralte Legende.

Büchersuche leicht gemacht

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sie suchen ein Buch, wissen aber noch nicht so genau was? Kein Problem. Die folgenden Webseiten bieten ein großes Spektrum und machen es leicht, genau das passende Werk zu finden.

Spaß und Lernen
„Spaß und Lernen“ bietet Platz für Buchvorstellungen, spezielle Literaturempfehlungen, sowie Beiträge zu den Themen Bildung, Erziehung und Medien. Lese- und Hörproben geben Einblick in unsere eigenen Werke und in das Schaffen von anderen. Unter dem Slogan „Motivation durch Vielfalt“ wollen wir durch die Präsentation und Entwicklung unterschiedlicher Druckwerke und digitaler Medien den Spaß am Lernen und Lesen fördern.
http://www.spass-und-lernen.com/

Buchstabensüppchen - Literatur trifft Genuss
Im Buchstabensüppchen trifft Literatur auf Genuss.
Interessante Buchtipps und Leseproben machen Spaß auf mehr.
Schmackhafte Rezeptideen laden zum Nachkochen ein.
http://buchstabensueppchen.jimdo.com/

Buchtipps für junge Leseratten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kinder- und Jugendbücher sind immer ein spannendes und sinnvolles, oftmals auch lehrreiches Geschenk. Sie lassen Augen strahlen. Auch so mancher Erwachsene hat Spaß daran und das nicht nur beim Vorlesen.

Buchtipps:
Tiere sind auch nur Menschen
Wie die Tigerente bei Janosch, so bietet auch die kleine herzige Entegans in diesem Buch für die Kinder eine ähnliche
Identifikationsfigur. Sie ist mal süß und schutzbedürftig, dann aber auch wieder stark und sie animiert zum Schauen, Entdecken, Lesen und Zuhören.
Was passiert wohl, wenn sich die Wildgans in einen Schwan verliebt und wie erklärt sie ihren Kolleginnen, dass sie deshalb
nicht mit nach Afrika fliegen möchte? Was träumt der Aal im Winter und wie ist das Leben eines Apfelwurmes?
Volker Maaßen schreibt Gedichte in Gedanken an die wundersame Zeit, als er seinen Töchtern vorlas und Galina Graf illustriert jedes davon mit liebevollen Zeichnungen.
Ein Buch, das Kinder ein gutes Stück auf ihrem Lebensweg begleiten wird.
Hardccoverausgabe, gedruckt auf hochwertigem Bilderdruckpapier.

Senioren-Glück

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In „Schmunzelst du?“ spießt Ursula Dippe in Versform die kleinen Freuden und Widrigkeiten des Alltags auf

Ob Enkel oder Sport, Gartenarbeit oder Geselligkeit, moderne Elektronik oder nostalgische Erinnerung: Viele Beobachtungen des Alltags sind Ursula Dippe einen Vers wert. So animiert sie mit ihrem neu erschienenen Buch „Schmunzelst du?“ ihre Leserinnen und Leser zu einem Lächeln. In einem humorvollen und unterhaltsamen Ton fasst die Autorin das Leben als Seniorin in Reime. Das Buch, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist, eignet sich auch für gesellige Runden und zum Verschenken von leichter Lektüre.

Kreativ war die Erfurterin schon immer. Als gelernte Schneiderin hatte sie sich früher ihren Lebensunterhalt verdient. Seit sie in Rente ist, hat sie ausreichend Muße, um sich einem anderen „Stoff“ zu widmen – der Sprache und der Beobachtung der alltäglichen Vorgänge, über die sie staunt oder den Kopf schüttelt, sich freut oder ärgert. „Nun geh ich auf die 80 zu. Die Gelenke werden schwach, der Geist dazu“, gesteht Ursula Dippe und reimt das Motto des Buches: „Solange die Verse aber noch sprießen, man lachen kann, den Tag genießen, will ich die Leser noch erheitern und nicht an Trübsinn scheitern.“

Ursula Dippe
Schmunzelst du? – Uschis Allerlei
Gedichte zu vielen Anlässen
1. Auflage, Mai 2019
Softcover, 152 Seiten
ISBN: 978-3-95716-273-1
ISBN E-Book: 978-3-95716-292-2
Preis: 10,90 € E-book 4,99 €

Hautnah: Die Fans der Bergdoktor-Familie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ blickt Angela Bardl hinter die Kulissen der TV-Serie
Am 30. März 2019 ging in Berlin die Goldene Kamera in der Kategorie „Beliebteste Heimatserie“ durch die Publikumswahl an „Der Bergdoktor“. Die Fernseh-Serie, die im ZDF ausgestrahlt wird, lockt nicht nur zahllose Anhänger vor die Bildschirme. Auch an den Drehorten, im österreichischen Scheffau und Ellmau am Wilden Kaiser, treffen sich die Fans und haben an eigens organisierten Fan-Tagen die Gelegenheit, die Stars zu treffen und hinter die Kulissen der Familien-Saga zu blicken.
Aus ihren Eindrücken und Erlebnissen hat Angela Bardl das Buch „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ gemacht, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. 
Mit ihrem „Bergdoktor-Mini“ fährt Angela Bardl in die Heimat des Bergdoktors, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Sie taucht ein in das Fernsehleben der Filmfamilie Gruber und begegnet auf den Spuren des Bergdoktors Menschen mit einer faszinierenden Geschichte. Sie besucht die Drehorte, trifft die Schauspieler und ist bei Dreharbeiten dabei. Angela Bardl lässt die Leserinnen und Leser unverblümt teilhaben an ihren Erlebnissen und magischen Momenten in der grandiosen Bergwelt am Wilden Kaiser.

Seiten