Sport

Sport

Von der Klimmzugstange bis zum Fitness Trampolin – Power Prämien jetzt bei AsVIVA

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Dormagen, 23. Januar 2020 – AsVIVA legt im neuen Fitness-Jahr 2020 mit neuen POWER PRÄMIEN vor: Bereits ab 400 € Einkaufswert haben Kunden die Möglichkeit, einen von insgesamt drei sportlichen AsVIVA Artikeln als Geschenk im AsVIVA Online Shop zu erhalten.
„Wir freuen uns, wenn wir unseren AsVIVA-Kunden einen größeren Anreiz geben können, Ihre Fitnessaktivitäten attraktiver und breiter zu gestalten“, sagt As-STORES GmbH Geschäftsführer Thorsten Weyers. „Außerdem bekommen so alle noch einmal die Chance, Ihre sportlichen Neujahrsvorsätze gleich mehrfach in die Tat umzusetzen.“
Bis einschließlich zum 03. Februar 2020 stehen je nach Einkaufswert maximal drei Prämien im AsVIVA Online Shop zur Auswahl:

Ab 400 € Einkaufswert gibt es die AsVIVA Klimmzugstange P1 zur Auswahl. Die stufenlos einstellbare Klimmzugstange (65 – 100 cm Länge) lässt sich bequem mittels zwei Schnellspannern arretieren und ist bis zu 300 Kilogramm belastbar. Das aus Stahl gefertigte Trainingsgerät ist zusätzlich mit einer schweißabweisenden Mehrlagen-Grifffläche ausgestattet.
https://www.asviva.de/power-klimmzugstange-asviva-p1

BREAKING NEWS: Lichtlein und Katsigiannis gehen, Jeppsson kommt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

"Baustelle zwischen den Pfosten...", so die Erlanger Nachrichten von heute. Denn beide Erlanger Torhüter verlassen den HC Erlangen am Ende der Saison - schwedischer Rückraum-Nationalspieler kommt

Nach nur einer Saison wird Routinier Carsten Lichtlein im Sommer die Erlanger schon wieder in Richtung Ostwesfalen verlassen. Er hat bei der GWD Minden einen Zweijahresvertrag unterschrieben und wird als Nachfolger für Torhüter Espen Christensen. Eigetlich wollte Lichtlein in Erlangen so langsam seine Karriere in Heimatnähe zu Würzburg "auslaufen" lassen. Aber der 39-jährige Rekordhalter mit über 626 Bundesliga-Spielen will's wohl nochmal wissen.

"Katze" geht auch im Juli
Aber auch der 37-jährige Nikolas Katsigiannis wird am Ende der Saison den HC Erlangen verlassen. Laut Erlanger Nachtrichten "...wird er seinen auslaufenden Vertag nicht verlängern...".
In jedem Fall kommt ab Juli der 30-jährigen slowenischen Nationalspieler Klemen Ferlin vom Champions-League Club RK Celje Pivovarna Lasko für die Torhüter-Position. Wer dann sein Partner zwischen den Pfosten wird, ist laut sportlicher Leitung des HC Erlangen noch offen.

HC Erlangen startet am 9. Januar in die Wintervorbereitung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nach dem intensiven Jahresendspurt indem der HC Erlangen sieben kräftezehrrende Spiele in nur vier Wochen absolvierte, ließ HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson sein Team regenerieren, den Kopf freibekommen und neue Kräfte für die kommenden Aufgaben sammeln. Ab Donnerstag, den 09. Januar hat der isländische Chef-Coach seine Mannschaft wieder beisammen, um sie akribisch auf das erste Pflichtspiel des Jahres einzustellen. HC-Cheftrainer Eyjolfsson hat dann rund drei Wochen Zeit, um sein Team für die sicherlich schweren Auswärtsspiele am 2. Februar in Leipzig und am 6. Februar im hohen Norden, beim THW Kiel vorzubereiten.

Aktive Regeneration steht in der ersten Januarwoche auf dem Programm der Erlanger Handballer, ehe sie am 09. Januar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. „Wir werden in der Anfangszeit natürlich an unserer Athletik arbeiten aber auch schon taktische Elemente einfließen lassen und weiter an unseren Automatismen feilen“, ließ Eyjolfsson wissen.

HC Erlangen reist am 2. Weihnachtsfeiertag nach Lemgo

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nach dem 34:29-Sensationssieg vergangenen Sonntag gegen die Füchse Berlin lautet die Devise für die Franken an die zuletzt gezeigte Leistung anzuknüpfen. Anpfiff in der Phoenix Contact-Arena, die bis zu 5000 Besuchern Platz bietet, ist um 14.00 Uhr.

Lemgo will um die Punkte kämpfen
Der nächste Gegner des HC Erlangen erwischte keinen perfekten Start in die Saison 19/20, konnte sich aber mit den Siegen gegen die Rhein-Neckar Löwen, Nordhorn, Balingen und den Eulen Ludwigshafen Luft verschaffen und rangiert aktuell mit 12:24 Punkten auf Tabellenplatz 16. Während sich die Erlanger zum Auftakt in die Rückrunde für ihre starke Leistung gegen die Füchse Berlin vor ausverkaufter Arena mit zwei Punkten belohnten, musste das Team von Cheftrainer Florian Kehrmann zuletzt eine bittere Heim-Niederlage gegen den SC DHfK Leipzig verkraften. Mit nur einem Tor (26:27) verlor Lemgo gegen die stark aufspielenden Leipziger, was widerspiegelt wie schwierig es ist, gegen den TBV Lemgo etwas Zählbares mitzunehmen. Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson erwartet wie auch im Hinspiel, bei dem sich beide Mannschaften mit einem 26:26-Unentschieden trennten, einen harten Kampf am 2. Weihnachtsfeiertag.

UCY ENERGY-Chef Thilo Schneider holt mit seinem Team den Weltrekord im Business-Pitchen

Mitteilung: 

Sir Richard Branson und das Virgin-Team geben den Titel an UCY ab

UCY ENERGY setzt auch weiterhin auf Kooperation mit jungen und innovativen Startups und begleitet diese auf dem Weg nach oben

Winter-Cocktail für die ganze Familie: Schnee, Ski, Aostatal

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Skisaison in der italienischen Ferienregion Aostatal gehört zu den längsten in den Alpen. Die Wintersaison beginnt in den 5 Skigebieten der kleinen Region zwischen dem 26. Oktober und Anfang Dezember und dauert bis weit in den April, in Cervino, am Matterhorn, sogar bis zum 3. Mai; dazu kommen die zahlreichen Möglichkeiten für Sommerski. In diesem Jahr durch den frühen Wintereinbruch mit besonders viel Schnee.

Das Aostatal, italienisch Valle d’Aosta, ist die kleinste der italienischen Regionen. Im westlichen Bogen der Hochalpen gelegen ist sie von einigen der höchsten Berge Europas umgeben. Das Matterhorn/Cervino, der Gran Paradiso, der Mont Blanc/Monte Bianco und der Monte Rosa – das sind die vier Viertausender, mit denen die Menschen sich hier verbunden fühlen. Ihre ausgezeichnete Hochgebirgslage verleiht diesem kleinen Gebiet seinen ganz besonderen Zauber. Dazu kommt beschert die Topographie der Landschaft eine spezielle Vielfalt: Da ist das Haupttal mit der römischen Stadt Aosta, durch das sich sanft der Fluss Dora Baltea schlängelt, und von dem sage und schreibe 13 Nebentäler abzweigen, jedes mit seinem unverwechselbaren Charakter.

AsVIVA Cyber Fitness Woche startet: 10% Rabatt & Neuheiten wie E-Scooter und Fitness Trampolin

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Dormagen, 21. November 2019 – AsVIVA startet zur Black Friday Woche wieder die AsVIVA CYBER FITNESS WOCHE mit Top Angeboten, Neuheiten und einem 10% Rabatt-Gutschein. Mit der Woche des Black Friday geht die heiße Phase der Vorweihnachtszeit los. „Um allen Geschenkesuchenden den richtigen Anreiz zu bieten, haben wir uns dieses Jahr richtig ins Zeug gelegt“, freut sich As-STORES GmbH Geschäftsführer Thorsten Weyers. „Neben unseren attraktiven Vorweihnachtsangeboten wie dem 10% Gutschein haben wir noch ein paar neue Überraschungen im Sortiment.“
Zum Start der Cyber Fitness Woche am 22.11.2019 feiert der E-Scooter AsVIVA ES01 Premiere im Online-Angebot des Fitnessgeräte-Herstellers. StVZO-konform und ausgestattet mit einem 350 Watt Motor erreicht der E-Tretroller eine Geschwindigkeit bis zu 20 km/h und hat eine Akku-Reichweite von bis zu 25 Kilometer. „Wir freuen uns sehr, dass wir diese Erweiterung unseres E-Mobilität Segments rechtzeitig für die Weihnachtssaison präsentieren können“, so Weyers.
Auch die Fitnessgeräte bei AsVIVA werden um eine neue Sparte erweitert: Jetzt gibt es mit dem neuen Fitness Trampolin AsVIVA TP01 einen Fun Fitness Sport Bereich. Das neue kompakte Heim-Trampolin wird mittels integriertem Computer, Pulsgurt und Smartphone Halterung zur Fitnessmaschine mit Fun-Faktor.

AsVIVA startet NOVEMBER – TRAIN! Aktion – Top Angebote für Fitnessgeräte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Dormagen, 15. November 2019 – Mit einer besonderen Aktion will AsVIVA den Einstieg und Umstieg vom Outdoor-Training hin in die eigenen vier Wände unterstützen. „Wir lassen niemanden beim Ausdauer- oder Krafttraining im Regen stehen“, sagt As-STORES Geschäftsführer Thorsten Weyers. „Deshalb haben wir für den ganzen November eine breit ausgelegte Angebotsstaffel von Fitnessgeräten vom Rudergerät bis zur Vibrationsplatte für unsere Kunden preislich stark reduziert in der Aktion parat.“
NOVEMBER – TRAIN! will den Ansporn geben, gerade jetzt bei dem einsetzenden Schmuddelwetter sein Fitnesstraining weiterzuführen – in den eigenen vier Wänden. „Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist es immens wichtig, weiter für Ausgleichsbewegung im Alltag zu sorgen“, so Weyers.

Folgende Fitnessgeräte sind in der Aktion aktuell verfügbar:
 AsVIVA Vibrationsplatte V9
 AsVIVA Vibrationsplatte V10
 AsVIVA Vibrationsplatte V11
 Stepper – Ergometer AsVIVA ST5
 Stepper – Ergometer AsVIVA ST4
 Rudergerät AsVIVA RA8 in schwarz & weiß
 Hantelbanken Multi Bench MB3 & Mini BenchMB2
 AsVIVA Mini Stepper ST3
 Power Klimmzugstange AsVIVA P1

Handball: HC Erlangen begrüßt den SC Magdeburg in der ARENA

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das wird am Sonntag ein heißer Kampf ums Mittelfeld für Erlangen: es kommt der Tabellenachte aus Magdeburg in die Arena Nürnberger Versicherung

Keine Verschnaufpause für den Tabellenneunten aus Erlangen: Nach den Spielen gegen die Rhein-Neckar Löwen und der MT Melsungen trifft der HC Erlangen am kommenden Sonntag (Anwurf 16.00 Uhr) auf das Spitzenteam aus Magdeburg. Vor heimischer Kulisse müssen die Schützlinge von HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson gegen den SC Magdeburg ran. Tickets für das Heimspiel-Highlight gegen Matthias Musche & Co. sind im Online-Shop und an der Tageskasse erhältlich.

HC Erlangen will den nächsten Heimsieg einfahren

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am kommenden Sonntag trifft der HC Erlangen in der ARENA auf den TBV Lemgo Lippe und die Franken möchten unbedingt ihren zweiten Heimsieg einfahren

Nach zwei schwierigen Auswärtsspielen in Folge dürfen die Bundesliga-Handballer des HC Erlangen am kommenden Sonntag endlich wieder in der heimischen Arena Nürnberger Versicherung auf Punktejagd gehen. Im zweiten Heimspiel der Saison treffen die Franken auf den Ligakonkurrenten und direkten Tabellennachbarn TBV Lemgo Lippe aus Nordrhein-Westfalen. Anwurf in der ARENA ist um 16.00 Uhr. Tickets für das Spiel sind an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, sowie im Online-Shop erhältlich.

Seiten