Fußball

ALDN e.V. überreicht Trikotspenden an Kinder in Hurghada

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nachdem der Verein „Aktion Liebe Deinen Nächsten e.V.“ bereits Trikotspenden nach Afrika und Brasilien weitergeben hat, um damit Kinderhilfsprojekte vor Ort zu unterstützen, übergab ein Vereinsteam unter Leitung von Vorstand Martin Rietsch zwei Trikotsätze an ägyptische Kinder. Seit 2010 sammelt „Aktion Liebe Deinen Nächsten e.V.“ bereits ausgediente Fußball- und Sportkleidung, um sie an ausgewählte internationale Hilfsprojekte persönlich weiterzugeben. Zahlreiche Sportvereine aus ganz Deutschland sind seitdem dem Spendenaufruf gefolgt.

Aktuell engagierte sich Basketball-Bundesligist Rasta Vechta mit Trikotspenden. Zwei der Kindersätze brachte das ALDN-Vereinsteam mit nach Ägypten und übergab sie an einheimische Kinder, die auch gleich eine Runde mit den neuen Outfits spielten. Im Rahmen des Projekts „Weihnachten im Schuhkarton“ werden die Trikots aber in Kürze noch einmal weitergeben und Kindern in einem Waisenhaus Hurghadas geschenkt.

www.aldn.de

Schulprojekte mit Tiefgang: Wertetrainer Martin Rietsch alias 2schneidig bewegt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Er ist ein Vorbild mit Profil: Wertecoach Martin Rietsch alias Sänger und Rapper 2schneidig trifft mit seinem Engagement den Nerv der Zeit. Und er versteht es, junge Menschen auf ganz besondere Art und Weise anzusprechen. Er ist authentisch. Wenn er spricht, spürt man, dass es von Herzen kommt. Daher sind seine Projekte wohl auch so erfolgreich. Allein in diesem Jahr hat der Antimobbingcoach und Suchtpräventionsberater bereits mit rund 7.200 Schüler und Lehrkräften in ganz Deutschland zusammengearbeitet.

Mit seinem 2schneidig@school-Programm ist der sympathische Künstler seit mittlerweile 18 Jahren für Projekttage, Workshops und Vorträge unterwegs. Dabei behandelt er Themen wie Suchtprävention, Alkohol- und Drogenprävention, Gewaltprävention, Mobbing und Rassismus mit seinen im Laufe der Jahre entwickelten Kampagnen „suchtLOS“, „Mobbing stoppen – Werte vermitteln“ und „Against Racism – for a better tomorrow“.

Kreativ und interaktiv bereitet er ernste Themen auf. Als unvergessliches Erlebnis im Schulalltag, das sowohl zum Nachdenken anregt als auch mit viel Spaß verbunden ist, erinnern sich Schüler an Begegnungen mit 2schneidig, der bereits mehrfach für Soziales und Integration ausgezeichnet ist. Mit dem Fair Play Preis des Deutschen Sports ehrten ihn das BMI, der DOSB und der VDS in der Sonderkategorie als gesellschaftliches Vorbild.

Dynamic Soccer School spendet für Hakan Bicici

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Dynamic Soccer School spendet 1.000,00 Euro an die Wachkomahilfe Bicici e.V. anlässlich des Geburtstages von Hakan Bicici am 1. August. Der ehemalige Hannover 96-Profifußballer liegt seit seinem schweren Autounfall im Jahr 2012 im Wachkoma. Die Spende der Werte-Fußballschule aus dem Weserbergland fließt in die Finanzierung einer Delphintherapie, die Hakan Bicici im nächsten Jahr in der Türkei ermöglicht werden soll.

Martin Rietsch, Leiter der Dynamic Soccer School, überreichte den Spendenscheck an die Wachkomahilfe Bicici e.V., vertreten durch Hülya Häseler, der Tante des verunglückten Fußballers. „Wir merken bei Hakan immer wieder kleine Veränderungen und Wohlbefinden bei solchen Therapien. Deshalb sind eure Spenden sehr wertvoll für ihn.“, bedankt sich Hülya Häseler für die Unterstützung.

Mit der Spende folgt die Dynamic Soccer School einem Spendenaufruf zur Unterstützung von Hakan Bicici des Vereins ALDN e.V. (www.aldn.de), für den sich Hakan Bicici bereits seit 2003 bei Charity-Fußballspielen engagiert hatte.

2schneidig referiert an Hochschule Koblenz

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hochschulveranstaltung der besonderen Art: Zum Semesterabschluss konnten sich Lehrende und Studierende der Hochschule Koblenz auf einen außergewöhnlichen Gast freuen: Martin Rietsch alias Sänger und Rapper 2schneidig referierte im Audimax und begeisterte mit Authentizität und von Erfahrung zeugenden Praxisperspektiven.

Martin Rietsch alias 2schneidig referiert an Universitäten, Hochschulen und jeglichen allgemein bildenden Schulen und ist gern gesehener Podiumsgast bei Diskussionen zu diversen Themen, denn sein langjähriges Engagement hat ihm einen vielfältigen Wirkungskreis eröffnet: ob in Bildung und Jugend, Sport, Kultur und Gesellschaft. Nur wenige Tage vor seinem Hochschulbesuch im historischen Koblenz war er Gast einer Talkrunde im Bürgerhaus Weserterrassen, die u.a. von Werder Bremen veranstaltet wurde, bei der es um Menschen- und Kinderrechte im Kontext von Sportgroßereignissen – wie aktuell beispielsweise der Fußballweltmeisterschaft in Russland – ging.

An Schulen ist der Künstler und Wertecoach mit seine 2schneidig@school-Programm mit Themen wie Suchtprävention, Gewalt- und Drogenprävention, Rassismus, Mobbing und Integration zu Gast, um Projekttage, Workshops und Seminare zu gestalten – häufig in Kombination mit Sport und interaktiven Musikelementen.

2schneidig und Daniel Ginczek teilen Schulpatenschaft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am Montag übernahmen Stuttgart-Profi Daniel Ginczek und Martin Rietsch alias Sänger und Rapper 2schneidig gemeinsam die Schulpatenschaft für das Berufskolleg Berliner Platz in Arnsberg. Im Rahmen der Feierlichkeiten zur offiziellen Titelverleihung als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ begrüßte das Berufskolleg im Sauerland unter den Gästen seine neuen prominenten Paten vor Ort.

Sowohl Ginczek als auch 2schneidig haben bereits einen besonderen Bezug zum Berufskolleg Berliner Platz: Während der Profifußballer des VfB Stuttgart aus Arnsberg kommt und selbst einmal Schüler seiner neuen Patenschule war, engagierte sich 2schneidig bereits mit Antirassismus- und Werteveranstaltungen für die Berufsschüler. Am Montag verband sie nicht nur die Vorstellung ihrer geteilten Patenschaft für Respekt und Courage, sondern auch die Leidenschaft zum Fußball.

Profi Daniel Ginczek war bereits U21 Nationalspieler und spielt seit 2014 für den VfB Stuttgart, wo er seinen Vertrag bis 2020 verlängert hat. Zuvor kickte der Mittelstürmer u.a. für den 1. FC Nürnberg, Borussia Dortmund, den VfL Bochum und FC St. Pauli.

Björn Rührer ist Neuzugang bei den Dynamic Soccer Stars

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neuzugang bei den Dynamic Soccer Stars: Björn Rührer ist ab sofort Teil des Charity-Fußballteams, das aus ehemaligen Profisportlern und Prominenten aus Funk und TV besteht. Gemeinsam stehen sie für den guten Zweck auf dem Rasenfeld.

Bereits im Jahr 2003 rief Martin Rietsch, Vorstand des Vereins ALDN e.V., ein vereinseigenes Benefizfußballteam ins Leben. Schon damals engagierten sich Sänger Mark Forster („Kogong“, „Au Revoir“, TV-Juror) und der ehemalige Fußballprofi Rigobert Gruber (UEFA-Pokal und Deutscher Pokalsieger mit Eintracht Frankfurt, Vize-Europameister mit der U21-Nationalmannschaft, Deutscher Vizemeister mit Werder Bremen). Bis heute sind sie dem Verein treu verbunden und unterstützen aktiv die Dynamic Soccer Stars, die Gruber als Spielertrainer coacht.

Björn Rührer ist nun neuster Zugang der Dynamic Soccer Stars. Der Torwart war Profi in der U17 beim FC Carl Zeiss Jena, bevor er 2014 zu Eintracht Braunschweig wechselte. Das junge Talent musste im vergangenen Jahr mit nur 19 Jahren seine aktive Profikarriere verletzungsbedingt an den Nagel hängen. Seither kümmert er sich um den Nachwuchs und ist als Torwarttrainer bei Eintracht Braunschweig tätig.

"Young Professionals" von Hymer-Leichtmetallbau siegten bei Fußball- Freundschaftsturnier der Erwin Hymer Group in Kehl

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wangen, 6. Juli 2917 - Die Partie Deutschland gegen Italien zählt wohl grundsätzlich zu den spannendsten Begegnungen eines Fußballturniers. Nicht anders beim traditionellen Fußball- Freundschaftsturnier der Erwin Hymer Group – dem EHG-Cup, der einmal jährlich ausgetragen wird. Teilnehmer und Gäste aus vier europäischen Länder verfolgten das Finalspiel, das die "Young Professionals" von Steigtechnikspezialist Hymer- Leichtmetallbau nach einem nervenzerreißenden Neunmeterschießen für sich entscheiden konnten.

Charity Masters 2017: Benefizfußballturnier in Braunschweig

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am Samstag, 20.05.2017 präsentiert der Verein „Aktion Liebe Deinen Nächsten e.V.“ ab 13 Uhr mit den Charity Masters ein Fußballbenefizturnier in der KICK OFF Soccerarena Braunschweig. An den Start gehen u.a. auch die Dynamic Soccer Stars, ein Team aus engagierten ehemaligen Profisportlern und Persönlichkeiten aus Funk und Fernsehen. Der Eintritt ist frei.

Das vielfältige Rahmenprogramm macht die Charity Masters zu einem Event, bei dem für jeden etwas dabei ist. So gibt es im Rahmen des Fußballturniers eine große Tombola und das Frühlingsfest KICK OFF & FRIENDS mit Mitmachaktionen rund um den Fußball, wie z.B. Torwandschießen, Parcours und Torschuss-Geschwindigkeitsmessung. Die anschließende Players Night bietet einen Turnierausklang mit Bühnenprogramm.

Außerdem haben Gäste die Möglichkeit, die Sonderausstellung „Sei eine Stimme“ zu besuchen, die ebenfalls ab 13 Uhr in der Soccerarena zu sehen sein wird. Die Foto-Wanderausstellung gegen Rechtsextremismus zeigt Gesichter aus Politik, Musik, TV und Sport mit individuellen Statements gegen Rassismus und Diskriminierung. Turnier- und Ausstellungsinitiator ist Martin Rietsch, der selbst für sein vielfältiges Engagement mehrfach preisgekrönt ist, u.a. von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière mit dem Fair Play Preis des Deutschen Sports, einem Gemeinschaftspreis des Bundesinnenministerium, des Deutschen Olympischen Sportbunds und des Verbands Deutscher Sportjournalisten.

UEFA EURO 2016: Deutsche Fußballkultur in Paris

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Pop-Art-Ausstellung und Minibolzplatz: Die Deutsche Botschaft Paris lädt die französische Öffentlichkeit und internationale Fußballfans ein, an zwei Orten während der Fußball-EM (10.06.-10.07.2016) deutsche Fußballkultur zu erleben.

Das Deutschland-Zentrum der Deutschen Botschaft Paris (CIDAL) öffnet seine Räumlichkeiten in der 31 rue de Condé im 6. Arrondissement von Paris während der EM 2016 für eine außergewöhnliche Ausstellung in besonderer Atmosphäre. Bunte Fensterfresken und Plexiglasinstallationen in allen Farben des Regenbogens verleihen dem Innenraum eine fast sakrale Atmosphäre. Das reduzierte Schwarz-Weiß der Ausstellungswand übernimmt die Trikotfarben von „La Mannschaft“. Zahlreiche Fotos, Texte in französischer und englischer Sprache und eine Installation von Kultobjekten vermitteln, wie sehr Fußball die Menschen in Deutschland bewegt, fasziniert, unterhält, entzweit und vereint. Vor allem außerhalb Deutschlands noch wenig bekannte Geschichten der „Erzählmaschine Fußball“ aus allen Bereichen des Fußballs wie Wirtschaft, Medien, Fans, Stadien und Spiel sollen den Besucher ins Staunen versetzen.