Sport

Sport

6% Rabatt & Neuheiten: AsVIVA Cyber Fitness Woche 2020 startet mit E-Motorroller und Wasser-Rudergerät

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Dormagen, 23. November 2020 – In der Black Friday Woche startet schon zum dritten Mal die AsVIVA CYBER FITNESS WOCHE mit Top Angeboten, Neuheiten und einem 6% Rabatt-Gutschein auf alle Waren im AsVIVA Online Shop. „Um allen Geschenkesuchenden den richtigen Anreiz zu bieten, haben wir uns dieses Jahr richtig ins Zeug gelegt“, freut sich As-STORES GmbH Geschäftsführer Thorsten Weyers. „Neben unseren attraktiven Vorweihnachtsangeboten wie dem 6% Gutschein haben wir wieder ein paar Neuheiten im Sortiment.“
Zum Start der Cyber Fitness Woche am 22.11.2020 feiert der AsVIVA Elektro-Motorroller EM seine Premiere im Online-Angebot des Fitnessgeräte-Herstellers. Ausgestattet mit einem 3000 Watt QS-Motor erreicht der E-Motorroller eine Geschwindigkeit bis zu 45 km/h und hat eine Akku-Reichweite von bis zu 45 Kilometer. Der Roller hat Platz für bis zu zwei Akkus, wodurch die Reichweite verdoppelt werden kann. „Für uns ist das ein großer Schritt voran in unserem E-Mobilität Segment und wir freuen uns den AsVIVA E-Motorroller rechtzeitig für die Weihnachtssaison präsentieren zu können“, so Weyers.

Handball: HC Erlangen hat die „Gallier von der Alb“ zu Gast

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nach dem Auswärtssieg bei den Eulen aus Ludwigshafen geht es für den bayerischen Handballbundesligisten aus Erlangen in der ARENA gegen den HBW Balingen-Weilstetten gleich weiter
Am 9. Spieltag der LIQUI-MOLY Handball-Bundesliga trifft der HC Erlangen in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung auf den HBW Balingen-Weilstetten. Gegen die „Gallier von der Alb“ möchten die Erlanger an ihre guten Leistungen aus den vergangenen Wochen anknüpfen, um sich den nächsten Heimsieg zu sichern. Anwurf in der ARENA ist am Donnerstag um 19.00 Uhr.

Handball: Erlangen feiert ersten Auswärtssieg der Saison

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Erlanger zeigten gleich von Beginn an eine starke Leistung im „Sportpark am Hallo“ in Essen. Nach einem Pausenstand von 11:14 baute der HC Erlangen seine Führung im zweiten Durchgang weiter aus und gewann am Ende auswärts mit 20:26. Bester Werfer im Trikot der Erlanger war der 25-jährige Simon Jeppsson, der sich sieben Mal in die Torschützenliste eintrug.

Handball: HC Erlangen ist in Essen gefordert

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am Samstag steht das nächste schwere Auswärtsspiel für den HC Erlangen auf dem Programm. Die fränkischen Bundesliga-Handballer reisen zum Aufsteiger TuSEM Essen

Etwa 450 km liegen zwischen dem HC Erlangen und seinem nächsten Gegner. In Essen bestreiten die Franken ihr nächstes Spiel auf fremden Terrain: Gegen den Aufsteiger aus dem Ruhrpott erwartet HC-Trainer Michael Haaß „einen gefährlichen Gegner“ und eine Mannschaft „die durch eine aggressive Abwehr hervorsticht“. Anwurf in der Sportpark Am Hallo ist um 18.30 Uhr und SKY Sport 2 HD überträgt die Partie des 6. Spieltags live.

Wir wollen zwei Punkte
HC-Trainer Michael Haaß, der in Essen geboren wurde und einst für TuSEM in der Jugend und anschließend in der Bundesliga gespielt hat, erwartet eine schwierige Auswärtsaufgabe in seiner Heimatstadt. Denkt er an das nächste Auswärtsspiel, steht der Bezug zur Heimat jedoch nicht im Vordergrund: „Wenn das Spiel angepfiffen ist, interessieren mich freundschaftliche oder verwandtschaftlichen Fragen nicht mehr. Da denke ich nur an das, was gerade auf dem Spielfeld passiert. Es geht darum die zwei Punkte zu holen“, sagt Michael Haaß vor der Abfahrt.

andball: Favorit Melsungen verliert gegen Erlangen deutlich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Besser hätte der Heimspielauftakt für den HC Erlangen nicht laufen können. Am Sonntagnachmittag feierten die Franken mit 1720 Fans im Rücken ihren ersten Sieg der Saison 20/21. Gegner war kein Geringerer als das Weltklasseteam der MT Melsungen, das während der gesamten Partie keine Chance gegen die leidenschaftlich aufspielenden Erlanger hatte. Schlüssel zum deutlichen 31:21(13:9)-Heimerfolg war nach der Meinung von HCE-Trainer Michael Haaß „eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der jeder für jeden gekämpft hat“.

Bereits der Start lief ganz nach dem Geschmack von Trainer Michael Haaß. Christopher Bissel agierte in der Abwehr hellwach und eroberte sich direkt den Ball. Im ersten Angriff des HC Erlangen brachte Spielmacher Nico Büdel sein Team mit 1:0 in Führung und erzielte damit auch den ersten Heimtreffer der neuen Spielzeit. In der Abwehr verteidigten die Erlanger von Beginn an sehr kompakt und Hampus Olsson legte nach einem sensationellen Pass von Klemen Ferlin gleich einen Treffer oben drauf (4.).

Handball: HC Erlangen reist zum Bergischen HC

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Knapp 72 Stunden nach dem Topspiel in Kiel bestreitet der HC Erlangen bereits am Mittwochabend um 19.00 Uhr sein nächstes Auswärtsspiel, diesmal gegen den Bergischen HC

Gegen den Bergischen HC möchte das Team von Trainer Michael Haaß unter anderem an das schnelle Tempospiel aus dem letzten Spiel gegen Kiel anknüpfen, um mit dem bestmöglichen Ergebnis zurück nach Franken zu reisen. Anwurf in der Klingenhalle in Solingen ist um 19.00 Uhr. SKY Sport überträgt die Partie des 2. Spieltags wie gewohnt live.

Laufen mit Panorama: Lago Maggiore Marathon

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In Verbania am Lago Maggiore läuft der Countdown: am 1. November fällt der Startschuss für den 10. Lago Maggiore Marathon. Und das ist in diesem Jahr eine besonders gute Nachricht: Die beliebte Ferienregion am norditalienischen Lago Maggiore glänzt in diesem Herbst gleich mit einem bedeutenden Sportereignis – dem Marathon auf einer der schönsten Routen Italiens

Eine gute Nachricht für alle Marathon-Begeisterten: Die Austragung des 10. Lago Maggiore Marathon, LMM, am 1. November in Verbania ist bestätigt. Der Lago Maggiore ist vor allem für seine traumhaften Parks und Gartenanlagen bekannt und für die wundervolle, romantische Alpenlandschaft, zu deren Füßen sich der über 64 km lange See erstreckt. Verbania lockt als „Gartenstadt am Seeufer“ immer schon viele Besucher an, besonders mit den berühmten Parkanlagen der Villa Taranto und der Villa Giulia. Beispielsweise mit der beliebten Dahlienausstellung in der Villa Taranto, die in diesem Jahr wegen des hohen Besucheraufkommens erstmalig bis zum 8. November verlängert wird.

HC Erlangen gewinnt Testspiel gegen die DJK Rimpar Wölfe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der HC Erlangen gewann am Wochenende sein Testspiel gegen die DJK Rimpar Wölfe deutlich mit 33:20 (16:11). "Erlangen zeigte uns erwartungsgemäß die Grenzen auf und bestrafte jeder unserer Fehler effektiv", so DJK-Trainer Ceven Klatt in der Main-Post. In dieser intensiven Partie überzeugte das Team von Trainer Michael Haaß vor allem mit einem schnellen Umschaltspiel und einer starken Abwehrarbeit. Das nächste und damit 4.Testspiel bestreitet der HCE am 7. September im Rahmen seines Trainingslagers gegen den Ligakonkurrenten TVB Stuttgart.

Die Erlanger sind in guter Form
Der HC Erlangen knüpfte an seine guten Leistungen der vorangegangenen Vorbereitungsspiele an und spielte vom Beginn an stark auf. Geburtstagskind Benedikt Kellner, Kapitän Nikolai Link und Antonio Metzner spielten druckvoll im Rückraum und verstanden es, ihre Mitspieler auf den Außenpositionen und am Kreis in Szene zu setzen. Nach sechs Minuten erzielte Antonio Metzner das Tor zur 4:1-Führung. Dank einer stabilen Abwehrarbeit und einem daraus resultierenden schnellen Umschaltspiel setzte sich der HCE in der 20. Minute mit 15:10 ab. Auch als Trainer Michael Haaß die Formation auf dem Spielfeld nach einer Viertelstunde wechselte, spielte der HCE mutig weiter und bestätigte seine gute Frühform. Mit einem starken Hüftwurf stellte Simon Jeppsson kurz vor dem Pausenpfiff den Halbzeitstand zum 16:11 her.

Türkspor Mosbach verpasst knapp Pokalsensation

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der SV Waldhof Mannheim hat seine erste Pflichtspielaufgabe der Saison 20/21 erfolgreich bestanden. In der dritten Runde des BFV-Pokals gewann der 3.-Ligist bei dem Odenwälder Landesligisten Türkspor Mosbach mit 1:2 (0:2). Große Sympathien galten beim Abpfiff der Partie TS Mosbach, die nicht nur ein großes Engagement, ein kämpferisches Herz und Spielfreude an den Tag legte, sondern auch als professionelle Gastgeber überzeugten.

Trotz widriger Bedingungen ließ das Team sich nicht entmutigen und ging motiviert an den Start. Obwohl das Spiel für die Austragungsstätte Elzstadion angekündigt war, mussten die Gastgeber nämlich nach fraglichem Veto am Spielvortag von Dr. Thomas Ulmer, Vorstand der Spielvereinigung Neckarelz, kurzfristig auf den angrenzenden Kunstrasenplatz ausweichen. Nicht nur für die Spieler, auch für die Zuschauer eine mäßige Alternative, die auch die Berücksichtigung von Corona-Sicherheitsmaßnahmen erschwerte.

Gesund und körperlich aktiv bis ins hohe Alters dank Krafttraining

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Heutzutage ist es möglich, sein biologisches Alter zu beeinflussen. Das biologische Alter ist im Gegensatz zum kalendarischen Alter keine feste Größe, sondern ganz erheblich vom Lebenswandel jedes Einzelnen abhängig.

Muskeltraining als Verjüngungskur

Das heißt, man kann sich tatsächlich jung, gesund und leistungsfähig halten, ja sogar – mit den richtigen Maßnahmen – verjüngen. So kann ein/e 60-Jährige/r ein biologisches Alter von 65 haben, aber durch eine positive Umstellung einzelner Lebensgewohnheiten nach kurzer Zeit schon ein biologisches Alter von 56 und mittelfristig von 48 Jahren erzielen.

Mit Muskeltraining zu einem vitaleren Lebensgefühl

Auch altersbedingte Schwächen und Probleme sind kein Schicksal, sondern positiv beeinflussbar. Bluthochdruck, Kurzatmigkeit und Gelenkschmerzen, um nur einige zu nennen, kann man bei konsequenter Umstellung der Verhaltens- und Ernährungsgewohnheiten positiv entgegenwirken. Auch kann man seine verloren geglaubte Vitalität wieder steigern. Der Alterungsprozess kann bei Aufrechterhaltung der Körperfunktionen verlangsamt werden. Auch Menschen, die sich seit Jahrzehnten nicht mehr bewegt haben, können diese zweite Chance wahrnehmen. Den Alterungsprozess kann man unterem mit einem gezielten Muskeltraining beeinflussen.

Positive Auswirkungen des Krafttrainings

Seiten