IT und Internet

IT und Internet

Kommissionierprozesse digitalisieren mit ZetesMedea Voice

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 20.10.2021 – In den letzten Jahren zeichnete sich ein Trend zu einer immer schnelleren Verfügbarkeit ab: Die Kunden erwarten ihre Waren immer früher und die Lieferzeit wird immer kürzer. Dies erfordert, dass Prozesse in der Supply Chain immer weiter optimiert werden müssen. Davon betroffen ist auch das Lager. Der Einsatz von sprachgeführter Kommissionierung führt dazu, dass manuelle Arbeitsabläufe zuverlässiger und schneller werden. Das Supply Chain Technologieunternehmen Zetes bietet mit ZetesMedea Voice ein Pick-by-Voice-System, das die Präzision, Produktivität und Effizienz im gesamten Lager verbessert. Die innovative multimodale Sprachlösung ist mit allen gängigen Mobilgeräten führender Hersteller wie Zebra, Honeywell, Datalogic und Panasonic kompatibel und sorgt für maximale Flexibilität sowie Skalierbarkeit bei den Lagerprozessen. Sie lässt sich nahtlos in jedes ERP- oder Warehouse Management System integrieren und ist lokal oder über die Cloud verfügbar.

Fabrikplanung und Anlagenbau Version 7.1

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Moers – 19. Oktober 2021: Mit der neuen Version 7.1 von M4 PLANT können Fabriken und Anlagen noch performanter und schneller in 3D geplant werden. „Das Ziel dieser Version ist es, den Benutzern eine noch schnellere Erstellung und Bearbeitung von Projekten im Anlagenbau oder in der Fabrikplanung zu ermöglichen. Die neue Version der Software umfasst innovative Features, die Benutzern den Weg in die Augmented und Virtual Reality eröffnen“, so Mark Simpson, Product Line Manager bei CAD Schroer.

Die in Deutschland entwickelte 3D-Planungssoftware M4 PLANT bietet seit jeher eine umfangreiche Palette an Lösungen für die Fabrikplanung und den Anlagenbau. Mit der neuen Version 7.1 bringt die Software erneut eine Vielzahl an Verbesserungen mit sich, mit denen die Planung von Anlagen und Fabriken noch weiter beschleunigt werden kann.

PowerFolder Version 16.5 erschienen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nachdem sich das PowerFolder-Entwicklerteam im letzten Monat bei der Version 16.4 auf kleinere Bugfixes und Verbesserungen speziell für Administratoren und Unternehmen konzentriert hatte, wird zur Halbzeit zwischen der 16 und der 17 in der Version 16.5 wieder das große Besteck ausgepackt. Am Ende des 36. Sprints - wie ein Arbeitsabschnitt zur Implementierung neuer Produktfunktionalitäten auch genannt wird - stehen über 20 Verbesserungen, Bugfixes und neue Funktionen.

leogistics eröffnet Standort in Rostock

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neues Büro unterstreicht Wachstumspläne des Digital-Supply-Chain-Experten in Mecklenburg-Vorpommern (MV).

Hamburg, 06.10.2021 – Die Hamburger leogistics GmbH, ein führender Treiber des Supply Chain Managements der Zukunft, eröffnet am 01. November 2021 in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein neues Büro. Der „Co-Working Space“ befindet sich in einem modernen Gebäudekomplex am Werftdreieck, dem ehemaligem Areal der Neptun-Werft. Ziel der Dependance ist, MitarbeiterInnen aus MV eine zentrale Anlaufstelle in Wohnortnähe für den persönlichen Austausch und eine stärkere Vernetzung untereinander zu bieten. Darüber hinaus soll durch den Standort Rostock die Attraktivität von leogistics als lokaler Arbeitgeber gesteigert werden. Das Unternehmen plant im Nordosten weiter zu wachsen, was sowohl das Business rund um die Logistikplattform myleo / dsc betrifft als auch das Rekrutieren von Nachwuchskräften. So nimmt leogistics unter anderem am 17. November 2021 an der IT Career Night der Uni Rostock teil.

Portakabin setzt auf Zetes zur Rückverfolgung von Produkten über gesamten Lebenszyklus

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

London, 5. Oktober 2021 – Portakabin, Marktführer für die Produktion von modularen Gebäuden, investiert in eine hochmoderne Track-and-Trace-Lösung von Zetes, um seine modularen Produkte über ihren gesamten Lebenszyklus zu verfolgen.

Portakabin ist britischer Marktführer im Bereich des modularen Bauens und in Großbritannien, Irland und Europa tätig. Die Gebäudemodule werden in einer hochmodernen Produktionsstätte in York angefertigt und anschließend auf der Baustelle zusammengebaut. Die endgültige Konfiguration erfolgt genau nach den Spezifikationen der Kunden.

Mit der Einführung von ZetesMedea verfügt Portakabin jetzt über eine automatisierte Lösung, die die Bewegungen der Module auf ihrem gesamten Weg von der Fertigung über die Installation bis letztlich zur eventuellen Reparatur verfolgen kann. Darüber hinaus kann das Unternehmen auf einfache Weise die Konformität mit den geltenden Bauvorschriften nachweisen und über den Status der Module live berichten.

Im Fertigungsprozess sind die Module mit einer eindeutigen Kennung in Form eines QR-Codes gekennzeichnet, der in jeder Phase des Lebenszyklus eingescannt wird. Auf diese Weise werden in jeder Etappe Informationen erfasst, die anschließend in das SAP-System von Portakabin übernommen werden. Das ermöglicht nicht nur eine lückenlose Verfolgung des Standorts eines Moduls, sondern liefert auch umfassende Daten bei der Weiterbearbeitung des Moduls über dessen gesamten Lebenszyklus hinweg.

AWF Online-Seminar ‚Absatzplanung und Bedarfsprognose verbessern‘

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Herzogenrath/Aachen, 08. Juli 2021 - In Kooperation mit Prof. Dr. Götz-Andreas Kemmner, einem der führenden Supply Chain Management Experten im deutschsprachigen Raum, veranstaltet die AWF am 07. - 08. September 2021 ein Online-Seminar zum Thema Absatzplanung und Bedarfsprognosen verbessern. Im Fokus stehen das Instrumentarium und die Methodenkompetenzen für eine möglichst hohe Lieferbereitschaft bei geringstmöglichen Beständen.

Schwerpunkte sind unter anderem die Vermittlung von Entscheidungskriterien zwischen einer vertriebsorientierten und statistischen Prognose sowie die Schaffung eines Problembewusstseins für die Unschärfe „normalverteilter“ Prognosen. Es wird auch ein Blick darauf geworfen, wie man zu brauchbaren historischen Daten für eine Absatzprognose gelangt. Der Weg vom Bauchgefühl zur reproduzierbaren Systematik steht dabei stets im Mittelpunkt. Eine Planwertverteilung, die Aufbereitung der Prognosedaten für die Disposition, sowie die besondere Planungsprozessausprägung des Sales and Operations Plannings und Ansätze für Neuteile- und End-of-Life-Prognosen runden das Seminarprogramm ab.

Coop Schweiz: Zetes liefert 23.500 mobile Computer für den Einsatz in der Filiale

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Volketswil, 21 September 2021 – Der Supply Chain Execution Spezialist Zetes hat über 2.200 Verkaufsstellen der Schweizer Coop-Gruppe mit mobilen Computern ausgestattet. Bei den Geräten handelt es sich um 10.000 Personal Shopper vom Typ Zebra PS20 für Kundinnen und Kunden, sowie 13.500 Handhelds vom Typ Datalogic Memor 20 für Mitarbeitende in den Verkaufsstellen. Ziel war es, alte Gerätegenerationen, die bereits von Zetes geliefert wurden, auszutauschen, um einen reibungslosen Betrieb in den Verkaufsstellen zu gewährleisten.

Die Coop Genossenschaft gehört zu den größten Einzel- und Großhandelsunternehmen der Schweiz. Sie ist als Genossenschaft mit rund 2,5 Millionen Mitgliedern organisiert. Mit fast 91.000 Mitarbeitenden erwirtschaftete die Coop-Gruppe 2020 einen Gesamtumsatz von 30.2 Milliarden Franken. Zetes ist seit 2009 Hardware-Partner von Coop und hatte bereits die bisherigen Lösungen geliefert, die nun schrittweise durch die neuen Terminals ersetzt werden.

Die Datalogic-Handhelds im Smartphone-Format sind für das Verkaufspersonal in den Supermärkten bestimmt, die damit die Bestände in den Regalen und im Lager genau pflegen können. Die Full-Touch-Handhelds mit dem Android-Betriebssystem verfügen über eine leistungsstarke 2D-Megapixel-Scan-Engine, mit der alle Produkt-Barcodes schnell gescannt werden können. So können die Mitarbeiter sofort und in Echtzeit die aktuellen Lagerbestände abrufen und bei Bedarf Korrekturen vornehmen.

Wozu braucht jedes Unternehmen eine gut koordinierte Digital Marketing Strategie?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Digital Marketing Strategien helfen jedem Unternehmen die Ziele, die Kunden-Zielgruppe und einen Plan für Digital Marketing zu definieren, mit dem man am besten diese Kunden anschließend erreichen kann. Diese Strategien geben die Richtung für eine Werbekampagne vor und kreieren die Richtlinien für die Evaluierung der Ergebnisse.

Heutzutage alles ist digital und das digitale Leben wurde in fast jeden Aspekt des Geschäftslebens integriert. Dadurch hat sich die Art und Weise geändert, wie die Firmen mit den Kunden kommunizieren und ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Die Unternehmen, die eine effektive Digital-Marketing-Strategie, in den ständig wachsenden globalen Online-Marktplatz nicht implementieren und durchführen können, sind nicht in der Lage mit der permanent wachsenden Konkurrenz mitzuhalten.
Obwohl sich heutzutage alles um den Onlineverkauf handelt, sollte man niemals die anderen Distributions- und Verkaufswege ignorieren. Die Implementierung einer sog. kanalüberquerenden Strategie ist unabdingbar für eine erfolgreiche Kundengewinnungsstrategie.

Es gibt viele Wege wie man die Kunden in der Online-Welt erreichen kann. Die Auflistung der wichtigsten davon befindet sich unten. Das Ziel ist es durch eine effiziente Kombinierung der einzelnen Kanäle den potentiellen Kunden eine integrierte Erfahrung anzubieten.

E-Mail-Marketing

Medium KOK PLAY Platform wurde zum Hit-Produkt des Jahres 2021 gekürt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

... the winner is — MEDIUM KOK Platform

1 Preis von Chosun Ilbo gewinnt die Medium KOK Platform

Der "Korea Hit Product of the Year Grand Prize" feiert in diesem Jahr sein 13. Jubiläum und zielt darauf ab, Unternehmen und Organisationen, die den Trend anführen, durch eine vertrauensvolle Kommunikation mit Kunden auf der Grundlage von Hochtechnologie große Stärke zu verleihen.

Es wird vom Digital Chosun Ilbo veranstaltet und vom Chosun Ilbo, dem Nationalen Ausschuss für geistiges Eigentum des Präsidenten, und dem Ministerium für Handel, Industrie und Energie gesponsert.

31 Produkte und Dienstleistungen wurden einem strengen Screening durch Experten von Industrie- und Universitäten unterzogen, während die Screening-Standards verschärft wurden, um den immer anspruchsvolleren Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden.

PowerFolder Version 16.4 erschienen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bevor die bewährte Content Collaboration Platform (CCP) und File Sync & Share-Lösung (EFSS) PowerFolder mit der Version 16.5 demnächst wieder eine Vielzahl von Verbesserungen und neuen Features präsentieren wird, hat das PowerFolder-Entwicklerteam in der Version 16.4 einige Punkte abgearbeitet, die besonders Administratoren und Unternehmen das digitale Leben leichter machen.

Meerbusch, 08.09.2021 - Das PowerFolder-Entwicklerteam hat - bevor es demnächst mit der Version 16.5 wieder richtig zur Sache geht - die traditionell eher ruhigere Sommerzeit genutzt, um in 16 SP4 einige kleinere Bugfixes und Verbesserungen speziell für Administratoren und Unternehmen in die Server-Version der bewährten Content Collaboration Platform (CCP) und File Sync & Share-Lösung (EFSS) zu implementieren. So können Administratoren jetzt auch Eigentümer von Ordnern entfernen oder die Variablen der E-Mail-Vorlagen verbessern. Unternehmen profitieren davon, dass das Upload-Formular das Firmenlogo enthalten kann und auch auf der Startseite anstelle des üblichen PowerFolder-Brandings Firmenlogo und -Wallpaper angezeigt werden. Von weiteren Überarbeitungen wie das Öffnen von PDF-Dateien in passwortgeschützten Dateilinks oder Verbesserungen am Upload-Formular profitieren dann alle Nutzer.

Weitere Informationen sowie den Download dieser Version finden Sie in den Release Notes der einzelnen Komponenten:

Seiten