IT und Internet

IT und Internet

Michael Rölli übernimmt Global Presales Lead bei leogistics

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 08.01.2020 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, hat zur Verstärkung des Sales Teams seit kurzem Michael Rölli (31) an Bord. In seiner Position als Global Presales Lead gehört es zu dessen Aufgaben, die Presales-Organisation vor dem Hintergrund der kontinuierlichen Internationalisierung von leogistics weiterzuentwickeln. Dazu zählt unter anderem der Aufbau von Methodik und Vorgehen sowie die Entwicklung des Themenumfeldes Transportlogistik. Seine berufliche Laufbahn begann der Vollblut-Logistiker mit einer Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen bei der Fried-Sped GmbH, wo er anschließend in der IT-Abteilung als Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT agiert hat. Danach folgte ein Wirtschaftsinformatik-Studium an der Fachhochschule Stuttgart mit Bachelor of Applied Science-Abschluss. Das Thema seiner Bachelorarbeit „Transportation Management in der Cloud“ führte ihn zu SAP SE. Dort war Michael Rölli zuletzt mehrere Jahre als PreSales Specialist im Bereich IoT und Digital Supply Chain angestellt. Im Rahmen dieser Tätigkeit absolvierte er ein Traineeprogramm und besuchte die Academy for Presales in den USA.

WSW Software auf der LogiMAT 2020: Investitionssichere IT-Lösungen für anspruchsvolle Logistik- und JIS-Prozesse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die WSW Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT 2020 (10.–12. März 2020) in Halle 8 am Stand C07 ihre innovativen, investitionssicheren und leistungsstarken IT-Lösungen für Logistik, Zoll und Außenhandel und Business Analytics. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die vielfach bewährte, SAP-basierte Plattform SPEEDI® für SAP ERP und SAP S/4HANA, das Add-on JUNIQ®, das ausschließlich für SAP S/4HANA ausgelegt ist, die Business Analytics Suite YODA® und die JIS-Anwendung LOJISTIX®. Darüber hinaus stellt WSW Software auf der Messe eine neue, webbasierte Manufacturing-Execution-Lösung (ME) vor.

Die Einführung der ERP-Software-Suite SAP S/4HANA zieht deutliche Veränderungen der SAP-Prozesswelt nach sich, etwa bei der elektronisch gestützten Logistikabwicklung zwischen Zulieferer und Hersteller oder beim Zoll und Außenhandel. Unternehmen, die SAP S/4HANA in Kombination mit SPEEDI und JUNIQ einsetzen, steigern so die Effizienz und die Agilität der Prozesse deutlich und erzielen die größtmögliche Investitionssicherheit.

SPEEDI wird für Prozesse genutzt, die im Unternehmen bereits verwendet werden. Ein Transition Package gewährleistet das reibungslose Zusammenspiel mit SAP S/4HANA und damit die Qualität der Prozesse. Gleichzeitig schließt SPEEDI Lücken in SAP S/4HANA, für die die ERP-Software-Suite gegenwärtig keine Funktionen bereitstellt, zum Beispiel in Bezug auf die Präferenzabwicklung.

Portégé X30L-G: dynabook stellt das weltweit leichteste 13,3 Zoll* Notebook mit Intel® Prozessor der 10. Generation vor

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Einzigartige Mischung aus Mobilität und Leistung: Neuzugang wiegt nur 870 Gramm und ist nach strengem MIL-STD-810G Standard getestet
• Dank herausragender Konnektivitäts-, Sicherheitsfeatures und Benutzerfreundlichkeit ideal für mobiles Arbeiten

Neuss, 07. Januar 2019 – Die Dynabook Europe GmbH kündigt heute den Portégé X30L-G an. Das weltweit leichteste, voll ausgestattete 13,3 Zoll (33,8 cm)* Business-Notebook verfügt über die neuesten Intel® Core™ Prozessoren der 10. Generation. Speziell für das mobile Arbeiten entwickelt, wiegt der Neuzugang nur 870 Gramm** und bietet viele Funktionen zur Optimierung von Konnektivität, Leistung und Benutzerkomfort. In puncto Sicherheit übertrifft das Gerät sogar noch den Modern Device Standard von Microsoft – den Maßstab für modernes Computing. Der Portégé X30L-G ist voraussichtlich ab Mitte Februar 2020 zu einem Preis von 999,00 Euro (UVP inkl. MwSt.) in Deutschland erhältlich.

Die fünf wichtigsten Aspekte bei einem erfolgreichen Webdesign

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am Anfang taucht immer wieder die gleiche Frage auf – wozu die Firmenwebseite updaten, zu welchem Zweck eine neue Webseite erstellen, wenn alles Notwendige da ist und die Homepage in den lokalen Suchergebnissen z.B. in Frankfurt, Offenbach oder Hanau relativ gut platziert ist? Soll man wirklich zusätzliches Geld in so was wie das Update für die eigne Firmenwebseite in Bezug auf das Design investieren? Die Antwort heißt: „Ja, unbedingt!“. Wenn die Webseite im Vergleich zu der Konkurrenz veraltet wirkt, verliert das Image des Unternehmens an der Vertrauenswürdigkeit. Ist diese Änderung wirklich notwendig? Die Antwort ist „ja“. Zu Beginn kreuzen immer verschiedene Bedenken auf, ob die Neugestaltung der Webseite in neuen Aufträgen resultieren wird, ob man dadurch neue Kunden gewinnt. Obwohl am Anfang eine gewisse Dosis an Skeptizismus völlig normal ist, zeigen die neusten Studien, dass eine Webseite mit einem innovativen und professionellen Design einen Kundenzuwachs generiert und ein verbessertes Benutzerinterface zur Verbesserung der Konversion beiträgt.

Vom Einzelkämpfer zum MSP das IT-Service-Net hilft bei der Umstellung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Einige selbstständige IT-Techniker arbeiten noch auf der Basis, warten bis etwas geschieht. Der Kunde ruft an und der Techniker reagiert auf der Basis hingehen den Fehler auf Stundensatzbasis beseitigen, fertig. Das IT-Service-Net hilft bei der Umstellung zum MSP.

Bei guten Kunden wird man um dieses Verfahren, zumindest im Einzelfall, nicht herumkommen. Besser wäre es jedoch, im Vorfeld, neue Wege zu gehen und seine Arbeitsweise umzustellen.
Dieser verbesserte Weg ist die Umstellung auf das MSP-Verfahren. Auf der neuen Visitenkarte steht dann “Managed-Service-Provider“. Das klingt nicht nur gut, es ist auch besser.

Ein MSP prüft selbstkritisch seine eigenen Stärken und Schwächen. Daraus resultierend entwickelt er, gegenüber seinen Kunden, ein Angebot an definierten Leistungen, das führt dazu dass man sich nicht mehr verzettelt.

Ein MSP mit Netzwerkerfahrung wird genau das anbieten und gleichzeitig den Kontakt zu einem Hersteller suchen der ihn mit Produkten versorgt, Lehrgänge anbietet und fachlich unterstützt.

Ein MSP mit Erfahrung in der IT-Sicherheit wird das Gleiche tun und wird sich natürlich einen renommierten Anti-Virus Hersteller auswählen. Ergänzend dazu eine Quelle die ihm zum Beispiel mit DSGVO Informationen liefert um sein Angebot abzurunden.

SEO ist keine Magie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

SEO ist einer der am meist schlecht interpretierten Begriffen in der Welt des Online-Marketings. Die Suchmaschinenoptimierung ist oft mit schwarzer Magie assoziiert, die zumindest eine Mitgliedschaft bei der Illuminati benötigt um alle Wege zu erlernen um diese magischen Künste wirksam einsetzen zu können. Die unfaire Kategorisierung der Suchmaschinenoptimierung als einer Art Alchemie in der letzten Dekade hat dazu beigetragen, dass ihre Wichtigkeit als ein Teil einer wirksamen Marketingstrategie unterschätzt wurde.

Es ist sehr traurig, denn SEO kann sich als eine sehr wirksame Strategie im Kampf um die potentiellen Kunden erweisen. Mehrere Studien haben bewiesen, dass diese Kundengewinnungsmethode viel effizienter und wirksamer sein kann als sogar TV-Werbung oder Druckwerbung. Es ist keine Magie und es wird ein kleines Geschäft in dem Keller der Eltern nicht in ein millionenschweres Unternehmen verwandeln, aber das betrifft auch jede andere Form von Werbung. Es kann aber die Sichtbarkeit einer Homepage im Netz verbessern, den entsprechenden Kunden-Traffic generieren, bessere Auffindbarkeitsquote erzielen und die Vertrauenswürdigkeit eines jeden Unternehmens stärken.

Das Redesign der Firmenwebseite und seine Auswirkung auf SEO

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Neugestaltung der Firmenwebsite wird dazu beitragen, dass die Firmenhomepage ein vollkommen neues und modernes Aussehen erhält. Das Redesign wird sich positiv auf das Rating der Webpräsentation auswirken. Ein neues und innovatives Design wird auch einen bedeutenden Einfluss auf diverse Aspekte der SEO-Strategie haben. Es wird zu einer sichtbaren Steigerung der Besucherzahl und der Sichtbarkeit der Website in den Suchmaschinenergebnissen führen, solange es professionell und unter Berücksichtigung von diversen Redesign-Regeln durchgeführt wird.

Was sind die Anzeichen, welche eindeutig darauf hinweisen, dass die Homepage endlich ein Redesign benötigt?

Die eigne Firmenhomepage besteht schon lange und scheint ganz normal und ganz ok zu erscheinen? Vielleicht ist es aber nur der Fall, weil man sich an das Aussehen der Homepage bereits gewöhnt hat? Die Website hat schon ein paar Jahre und scheint leider nicht den gewünschten Zweck zu erfüllen? Wenn das der Fall ist, sollte man darüber nachdenken, die Website neu zu gestalten. Bevor man aber mit dem Redesign der Homepage anfängt - hier sind einige Fragen, die zuerst beantwortet werden sollten:

Neue Version SCADA/HMI-Visualisierung „QuickHMI Falcon“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„QuickHMI Falcon“ – die Visualisierungssoftware ohne Runtime-Lizenzen jetzt mit neuen Tools, die Anlagen- und Maschinenvisualisierungen noch komfortabler und effizienter werden lassen.
Um sich entsprechend den Anforderungen des Marktes weiterzuentwickeln, wurden in die Version 8 der SCADA/HMI-Visualisierung QuickHMI aus dem Hause Indi.Systems GmbH viele Neuerungen integriert. So können mit „QuickHMI Falcon“ eigene SVG Steuerelemente mit dem „SVG Control Manager“ visualisiert und für diese SVG Steuerelemente Eigenschaften und Aktionen definiert werden. Selbstverständlich ist aber auch weiterhin die bisher mitgelieferte umfangreiche Steuerelemente-Bibliothek Bestandteil der aktuellen Version.
Variablen lassen sich jetzt in der Textansicht anlegen, wodurch das Hinzufügen von Variablen stark vereinfacht wird, denn vorhandene Textzeilen (Variablen) können kopiert, eingefügt und über manuelle Eingaben neu definiert werden.
Auch das Ausrichten von Steuerelementen ist deutlich schneller möglich, denn ab der neuen Version können mehrere Steuerelemente gleichzeitig auf der Oberfläche des Editors mit nur einem Klick auf die neuen Ausrichte-Funktionsbuttons im Menü ausgerichtet werden.

UCY ENERGY-Chef Thilo Schneider holt mit seinem Team den Weltrekord im Business-Pitchen

Mitteilung: 

Sir Richard Branson und das Virgin-Team geben den Titel an UCY ab

UCY ENERGY setzt auch weiterhin auf Kooperation mit jungen und innovativen Startups und begleitet diese auf dem Weg nach oben

Seiten