Cloud

European Cyber Security Month: Zuverlässiger Datenschutz mit Business-Notebooks von dynabook

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Aktionsmonat soll Bevölkerung zum Thema Cybersicherheit sensibilisieren
• Gefahr steigt: Cyberkriminelle nutzen Corona-Krise für ihre Zwecke
• Mobile Computing-Lösungen von dynabook bieten bestmöglichen Schutz

Neuss, 21. Oktober 2020 – Auch in diesem Jahr steht der Oktober ganz im Zeichen der Cybersicherheit. Der von der Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit (ENISA) initiierte Aktionsmonat European Cyber Security Month soll Unternehmen und öffentliche Institutionen für den Datenschutz sensibilisieren. Gründe dafür gib es mehr denn je: Während die Corona-Krise zwar der Digitalisierung hierzulande einen Schub verschafft, steigen gleichzeitig die Cyberangriffe deutlich an. Da viele Mitarbeiter ihr Arbeitsgerät auch außerhalb des geschützten Firmennetzwerkes nutzen, sind IT-Administratoren mit einer Reihe an Sicherheitsrisiken konfrontiert. Die Business-Notebooks der Dynabook Europe GmbH kombinieren verschiedene Sicherheitsfunktionen, speziell für die Anforderungen mobiler Arbeit. Der Einsatz von Cloud-Lösungen minimiert Cyberbedrohungen zusätzlich.

Cyberkriminelle passen sich an Corona-Krise an

Digitalisierung und Harmonisierung der Serviceprozesse: ORBIS führt bei PERI Microsoft Dynamics 365 aus der Cloud ein

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die ORBIS AG hat die Cloud-Lösung Microsoft Dynamics 365 Customer Service bei PERI, einem weltweit führenden Hersteller von Schalungen und Gerüsten, am Standort in Großbritannien in nur drei Monaten eingeführt. Der Saarbrücker IT-Dienstleister überzeugte durch sein breit gefächertes Know-how in Bezug auf Microsoft Dynamics 365 und die Prozesse in der Bauzuliefererbranche sowie durch seine Problemlösungskompetenz und pragmatische Denkansätze. Das wie auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten und der Einsatz agiler Scrum-Methoden mit kurzen Sprints war ausschlaggebend für die schnelle Implementierung, die wegen der Corona-Pandemie vollständig remote erfolgte.

Microsoft Dynamics 365 Customer Service soll nun die Customer-Engagement-Strategie von PERI unterstützen. Mit dieser Anwendung kann das Unternehmen servicerelevante Daten zentral, einheitlich und in hoher Qualität in der Cloud verwalten. Diese „Single Source of Truth“ schafft die Voraussetzung, um Serviceprozesse standortübergreifend zu digitalisieren und zu harmonisieren und sie noch effizienter und transparenter zu machen – ein echter Mehrwert sowohl für die Kunden als auch für PERI selbst.

Mit SAP IBP und ORBIS: HYDAC vereinheitlicht logistische Vorplanung in der Cloud

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen ORBIS AG aus Saarbrücken hat die Cloud-Lösung SAP Integrated Business Planning (SAP IBP) bei der HYDAC-Firmengruppe mit großem Erfolg eingeführt. Dank der Kompetenz der ORBIS AG, die bei HYDAC bereits mehrere Projekte im SAP-Umfeld durchgeführt hat, und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit aller Beteiligten ging SAP IBP wie geplant im Juni 2019 in Betrieb.

Mit der Einführung von SAP IBP schafft HYDAC die Voraussetzung für eine einheitliche, konsistente und durchgängige logistische Vorplanung auf jeder beliebigen Aggregationsstufe (Kunde, Werk, Lieferant, Material). Das und die Tatsache, dass sich die in den einzelnen Fachbereichen durchgeführten Vorplanungen zu einer abgestimmten, beschaffungsrelevanten Vorplanung konsolidieren lassen, ist ein echter Mehrwert. Dieser Demand-Plan kann direkt in das SAP-ERP-System bei HYDAC repliziert und dort als Planprimärbedarf abgebildet werden. Umgekehrt werden aus dem ERP-Back-End Daten für die Vorplanung in die Planungslösung geladen. Möglich ist dieser bidirektionale Datenaustausch durch die Verknüpfung von SAP IBP und SAP ERP über die SAP Cloud Platform Data Services (CPI-DS). Die Herausforderungen in Bezug auf die Konfiguration und die Programmierung der CPI-DS-Schnittstelle haben die Experten von ORBIS überzeugend gelöst.

Digitale Transformation bei Triflex: ORBIS führt Microsoft Dynamics 365 in vier Monaten ein

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die ORBIS AG hat bei der Triflex aus Minden Microsoft Dynamics 365 Online und die CRM-Branchenlösung ORBIS ConstructionONE powered by Microsoft Dynamics 365 für die Bauzulieferindustrie unter Einhaltung von Zeitplan und Budget in knapp vier Monaten eingeführt. Ausschlaggebend für die schnelle Implementierung waren das breite Know-how des Saarbrücker IT-Dienstleisters in Bezug auf CRM-Prozesse bei Bauzulieferern und Microsoft Dynamics 365 und die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Mit Microsoft Dynamics 365 macht Triflex, ein führender Spezialist für Flüssigabdichtungen und Kaltplastiken, im Rahmen der Digitalstrategie einen wichtigen Schritt, um seine IT-Landschaft zu harmonisieren sowie Datenflüsse und Prozesse im Vertrieb und im Marketing zu vernetzen. Das gilt besonders für den Angebotsprozess im Vertrieb, der jetzt komplett IT-gestützt und damit sehr effizient durchgeführt wird. Dazu ist die vorhandene CPQ-Lösung über eine eigene Schaltfläche in die Oberfläche des Cloud-CRM eingebettet, das über ORBIS SAP IntegrationONE zugleich bidirektional Daten mit dem zentralen SAP-ERP-System austauscht.

OSCAMP zu Foreman: Programm online

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NETWAYS & Red Hat sind stolz darauf, das Programm für das Open Source Camp on Foreman zu präsentieren. Automatisierung, Remote Execution und Provisionierung in der Cloud gehören zu den Themen des Camps.

Nürnberg, 08. Oktober 2019

Die Organisatoren NETWAYS und Red Hat sind stolz darauf, das Programm für das Open Source Camp (OSCamp) on Foreman zu präsentieren. Auf der Agenda stehen Foreman-Experten aus verschiedenen Unternehmen und Ländern mit dem neuesten Know-how und den besten How-To's. Mit dabei sind:

• Ondřej Ezr | The Foreman | Ansible automation for Foreman (hosts)
• Aditi Puntambekar | Red Hat | Provisioning on Azure Cloud through Foreman
• Bernhard Suttner | Atix AG | Salted Foreman
• Und weitere

Das komplette Programm findet sich hier. Im Anschluss an jeden Vortrag findet eine Q&A-Session statt. Kaffeepausen und Mittagessen bieten mehr Möglichkeiten für Diskussion und Austausch.

OSCamps bieten eine ideale Plattform, um sich intensiv mit einzelnen Open-Source-Projekten auseinanderzusetzen. Sie sind die perfekte Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen und Fachwissen auszutauschen.

Das OSCamp on Foreman wird organisiert von NETWAYS und unterstützt von Red Hat. Es findet unmittelbar nach dem Vortragsprogramm der Open Source Monitoring Conference (OSMC) am 7. November 2019 in Nürnberg statt.

PaperOffice gegen Ransomware – das Gute siegt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Aus Film und Fernsehen sind den meisten Menschen Krimis bekannt, in denen es mitunter um Erpressung geht. Wie das so üblich ist, siegt am Ende das Gute über das Böse und der oder die Erpresserin wird ihrer gerechten Strafe zugeführt. In der Realität und in besonderen Fällen sieht es jedoch anders aus.

Der besondere Fall ist hierbei die Verwendung von Ransomware durch die Kriminellen und erpresst wird dadurch, dass wichtige Daten auf dem eigenen PC für dessen Besitzer nicht mehr zugänglich sind. Ransomware verschlüsselt zum Beispiel alle Dateien mit den Formaten „DOC“ oder „EXL“. Ransomware ist eine Schadsoftware, die über verschiedene Wege auf den PC gelangen kann. War der Angriff erfolgreich, erhält der oder die Computernutzerin eine Nachricht, wie viel und wohin eine bestimmte Summe zu zahlen ist, bevor der Schlüssel gesendet wird, mit dem die Dateien wieder entschlüsselt werden können.

Ein perfides Spiel um viel Geld

PaperOffice - tatsächlich DMS oder eher ECMS?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Jahr 2002, es ist das Jahr, an dem die Bürger Europas erstmals den Euro real in die Hand bekommen und damit bezahlen können. Witzigerweise sind die ersten, die das tatsächlich tun, weit weg von der EU. Auf der Insel Réunion, ein französisches Überseedepartement im Indischen Ozean, tritt die neue Währung aufgrund der Zeitverschiebung als Bargeld zuerst in Kraft.

Daniel Schönland und PIA – die PaperOffice KI

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Künstliche Intelligenz, ein Thema, das bis vor kurzem eher in der Fiction denn in der Science angesiedelt war. Es schien alles ferne Zukunftsmusik zu sein, bis die ersten neuronal aufgebauten Rechner und Programme zeigten, welches Potenzial dahinter steckt. So etwa die KI AlphaZero, die im Jahr 2018 erstmals ihre Lern- und Leistungsfähigkeit anhand komplexer Brettspiele wie Schach und Go unter Beweis stellte. Die lernfähige KI ist in der Lage, ohne Anleitung oder zuvor gespeicherte Daten, nur durch das Spielen selbst, zunächst die Regeln zu erkennen und dann anhand der durchgeführten Spiele immer besser zu werden. Inzwischen ist AlphaZero bei den Spielen Schach, Go und Shogi unschlagbar und das nach noch nicht einmal einem Jahr. Menschliche Schachgroßmeister brauchen meist Jahrzehnte, um auch nur annähernd dieses Niveau zu erreichen.

Zugegeben, AlphaZero ist im Bereich der KIs noch eine absolute Ausnahmeerscheinung, aber künstliche Intelligenz ist längst in der Wirtschaft und im privaten Bereich angekommen. Das Navi im Auto wäre ohne KI nicht so leistungsfähig und auch Daniel Schönland, Gründer und CEO von PaperOffice DMS, sieht in der Integration einer KI im Dokumentenmanagementsystem den richtigen Weg, das Programm noch kundenfreundlicher zu gestalten.

PaperOffice
Intelligente
Ablage

PaperOffice Workflow – clevere Teamarbeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Henry Ford wird als Erfinder der Fließfertigung bezeichnet, obwohl die Idee, etwas in einzelnen Schritten hintereinander von wiederum einzelnen Personen fertigen zu lassen, die jeweils immer nur eine bestimmte Arbeit auszuführen hatten, schon viel älter ist. Es gibt Hinweise, dass schon im alten Rom die Fließfertigung eine Rolle spielte, gesichert ist sie für das Venedig des 14. Jahrhunderts und dies auch noch für Produkte, die größer und schwerer als Henry Fords Modell T waren. Die Venezianer, damals eine bedeutende Seemacht, fertigten tatsächlich Schiffe in Serie. Die Produktionsrate konnte, das ist belegt, bei Bedarf auf 50 Schiffe pro Woche gesteigert werden. Nicht etwa kleine Ruderboote, sondern Galeeren mit 30 m Länge und über 100 Mann Besatzung. Da können heute selbst südkoreanische Werften nicht mithalten.

Diese kleine Geschichte soll verdeutlichen, welche Bedeutung der Workflow oder der Arbeitsprozess in jedem Unternehmen und in jedem Segment besitzt. Auch in der PaperOffice Dokumentenmanagementsoftware spielt der Workflow eine große, wenn nicht „die“ Rolle. Schließlich und endlich ist die digitale Archivierung von Dokumenten unter anderem nur dann für eine Firma nützlich und sinnvoll, wenn die archivierten Daten effektiver nutzbar sind als in Form analoger Speicher, sprich Kellerarchive oder Aktenschränke.

Workflow in PaperOffice – Hand in Hand

voiXen 2.0: Tausche Kinderschuhe gegen Sneaker

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 20. November 2018 - Das Berliner Unternehmen voiXen trägt seine neue Ära, auch als “voiXen 2.0” bekannt, nun auch nach außen zur Schau. Das neue, leichte und unkomplizierte Design spiegelt die Arbeitsweise des jungen Unternehmens und den Charakter des Produkts wieder.

Die Berliner Softwareschmiede voiXen GmbH befasst sich seit ihrer Gründung im Sommer 2014 mit exzellentem Kundenservice. „voiXen“ leitet sich von dem französischen „la voix“ – die Stimme – ab. Neben der Analyse der Sprache von Servicemitarbeitern wird auch „la voix du client“, die Stimme des Kunden oder auch „Voice of the Customer“, bewertet. Mit der cloudbasierten Sprachanalyse-Lösung ist dies ohne lange Projektzeiten und Investitionskosten möglich.

Als Gesellschafter der ersten Stunde übernahmen Ralf Mühlenhöver die Geschäftsleitung. VoiXen 2.0 ging an den Start. Innerhalb weniger Monate gelang es, neue Kunden für das Produkt zu begeistern und das Team in allen Bereichen zu erweitern. Nachdem das Team deutlich vergrößert wurde, insbesondere bei der Weiterentwicklung des Produktes, sollte dies auch nach außen transportiert werden.

Seiten