Software

Fahrplansoftware PTraffic in überarbeiteter Version erhältlich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

PTraffic ist eine Software für die Erstellung und Verwaltung kompletter Verkehrsnetze. Das Programm ist in 3 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Bereits die Standardversion enthält alle wesentlichen Funktionen inklusive Fahrplanauskunft und verschiedene integrierten Browser-Anwendungen. Die Pro-Version verfügt zusätzlich über einen Liniennetzplan-Editor für sogenannte Netzspinnen. Außerdem ist eine Verkehrssimulation enthalten. Für die Anzeige der Fahrplandaten kann das kostenlose Programm „PTraffic Show“ genutzt werden.

Die Fahrplanauskunft von PTraffic enthält verschiedene Anzeigemöglichkeiten der gefundenen Verbindungen. Die grafische Übersicht stellt die gefundenen Verbindungen als Balkendiagramm dar. Der Verbindungsfahrplan zeigt alle Verbindungen übersichtlich in einer Fahrplantabelle an. Der Bildfahrplan (siehe Bild) zeigt die jeweiligen Teilverbindungen für alle gefundenen Verbindungen als Zeit-Weg-Diagramm an, so dass alle wichtigen Informationen auf einen Blick erfasst werden können. In der neuen Version wird Fahrplan nun zusätzlich angezeigt, bei welcher Suchtiefe die Suche beendet wurde.

Mit den integrierten Browser-Anwendungen können unter anderem Fahrpläne, Linenverläufe, Bildfahrpläne und Abfahrtspläne angezeigt werden. Die Pro- und ProPlus-Version zeigt zusätzlich Netzpläne und eine Verkehrs-Simulation an. In den neuen PTraffic-Versionen wurden die Webanwendungen für die aktuellen Browserversionen angepasst.

Hochperformante Archivsuche: Datenbankarchivierungssoftware legt deutlich an Speed zu

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Performance Package One macht die Suche im Archiv von Chronos nun um bis zu 50 mal schneller. Das Feature ist ab Chronos-Version 5.3.0 verfügbar.

Besonders, wenn große Datenmengen im Chronos-Archiv gesucht werden, konnte dies in der Vergangenheit – abhängig von Hardware und Netz – stellenweise sehr lange dauern. Ein kontinuierlich steigendes Datenvolumen im Archiv drückte die Performance bei der Suche von Daten zudem.

Bei Produktrückrufen, Plausibilitäts- oder Wirtschaftsprüfungen etwa muss es in Sachen Archivsuche jedoch schnell gehen. Daher eine gute Nachricht an alle User, die eine flinke Archivsuche benötigen: Das Chronos Performance Package One sorgt ab sofort für eine deutlich schnellere Datensuche im Archiv. Das Feature ist ab Release 5.3.0 lizensierbar. Auch IPM-Nutzer dürfte diese Entwicklung freuen: Die Chronos-Erweiterung ist ab Version 6.4.6 mit dem Prozessdatenmanagementsystem kompatibel.

Upgrade IPM Kurvennavigator: Abweichungen in Produktionsprozessen noch präziser erkennen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Verbesserung des IPM-Moduls sorgt ab Version 6.4 für zusätzliche Funktionen. Qualitäts- und Produktionsverantwortliche dürfen sich über Erweiterungen zur optimalen Auswertung von Prozesskurven freuen.

Die Weiterentwicklung der Produktpalette der CSP GmbH & Co. KG bringt neben neuen Features auch das Upgrade bestehender Module in den jeweiligen Softwarelösungen mit sich. Damit Qualitäts- und Produktionsverantwortliche Abweichungen in ihren Fertigungsprozessen jetzt noch einfacher und präziser erkennen können, wurde nun der IPM Kurvennavigator optimiert. Mit Auslieferung der neuen IPM Version wartet das Modul mit nützlichen Zusatzfunktionalitäten auf.

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

LineMap-Draw in überarbeiteter und erweiterten Version erhältlich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Buxtehude. LineMap Draw ist ein Programm zur Erstellung von Liniennetzplänen. Die fertigen Pläne können skaliert und ausgedruckt oder gespeichert werden. LineMap Draw ist in mehreren Versionen erhältlich. Die neue Version vereinfacht die benutzerfreundliche Erstellung von Liniennetzplänen.

Ein Liniennetzplan, auch Netzspinne genannt, dient der schematischen Darstellung öffentlicher Verkehrsnetze. Zur Unterscheidung einzelner Linien werden unterschiedliche Farben verwendet. Dabei wird normalerweise auf topografische Genauigkeit zugunsten einer übersichtlichen und platzsparenden Gestaltung verzichtet und die Linien verlaufen nur waagerecht, senkrecht oder diagonal im 45°-Winkel.

Automobilkonzern setzt weitere 25 Jahre auf Datenbankarchivierung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Archivierungslösung aus dem Hause CSP sichert Automobilkunden die langfristige Verfügbarkeit wichtiger Daten. Das Unternehmen schützt somit sein Produktionswissen und erfüllt auf einfache Weise gesetzliche Vorgaben.

Bereits seit 2014 archiviert die Datenbankarchivierungssoftware Chronos die gesamten Montagedaten eines bayerischen Automobil- und Motorradherstellers. In seiner Montagedatenbank verwaltet das Unternehmen alle Daten und Pläne, die zum Bau seiner Fahrzeuge benötigt werden. „Die Daten sind für unseren Kunden extrem wichtig, ändern sich aber auch mehrmals täglich. Mit ihnen kann nachvollzogen werden, wie ein Fahrzeug in einem jeweiligen Werk gebaut wurde“, erklärt Florian Hartl als zuständiger Key Account Manager.

Feedback erwünscht: Release Candidate OPC40451-1 am Start

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Arbeitskreis für Fügetechnologien stellt OPC UA Companion Specification vor. Ziel der Zusammenarbeit ist die Wahrung der Herstellerunabhängigkeit in Sachen Maschinen, Werkzeuge und Schraubsysteme. Deren einheitliche, schnelle und kostengünstige Anbindung und die Reduzierung der Integrationskomplexität in der Industrieautomation gehören ebenfalls zu den Fokusthemen.

Schraubsysteme bestehen aus zahlreichen Komponenten, die jetzt standardisiert modelliert werden können: Controller, Werkzeuge, Speichergeräte, Sensoren, Kabel oder auch beispielsweise Batterien. Anwendungsgebiete sind damit das IT-Asset Management, Condition Monitoring, Result Management und Event Management.

CSP tritt der VDMA Initiative „OPC UA IJT“ bei

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Führende Hersteller erarbeiten mit VDMA-Fachverband Robotik + Automation eine OPC UA Companion Specification (CS) für Fügetechnologien. Durch die aktive Mitarbeit in den Fachgremien ist für CSP-Kunden eine frühestmögliche Unterstützung sichergestellt.

Der Maschinen- und Anlagenbau gilt als einer der Innovationsmotoren der deutschen Wirtschaft. Mit ihren Technologien umfasst diese Branche sämtliche Lebensbereiche. So sorgt sie beispielsweise für neue Lösungen auf dem Gebiet der Antriebstechnologie, der Energieeffizienz, des Ressourcenschutzes oder der Medizin. Die größte Netzwerkorganisation in Deutschland und Europa ist mit rund 3.300 Mitgliedern der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau VDMA. Zur Kommunikation und Datenanbindung zwischen Maschine und IT setzte sich in der Industrieautomation OPC UA zunehmend als Standard durch. Hierbei handelt es sich um ein offenes und flexibles Kommunikationsprotokoll für Automatisierungsanwendungen.

Rohrleitungsisometrien jetzt noch schneller und detaillierter erstellen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Moers – 20. November 2020: Die Isometrie-Software M4 ISO ist eine speziell für den Anlagenbau entwickelte Lösung. Damit werden automatisch unmaßstäbliche Rohrleitungsisometrien aus PTC Creo Piping-Planungsdaten oder PCF-Dateien erzeugt. Ab sofort ist die neue Version 4.0 von M4 ISO verfügbar.

Rohrleitungsisometrien automatisch aus der Rohrleitungsplanung erzeugen
M4 ISO verwendet vorhandene 3D-Rohrleitungsdaten und erstellt daraus vollautomatisch unmaßstäbliche Rohrleitungsisometrien inklusive der dazugehörigen Symbole, Bemaßungen, Notizen und Stücklisten. Die Darstellung und der Inhalt der automatisch generierten Isometrie-Zeichnungen sind jeweils vollständig konfigurierbar. Damit schafft die Software auch bei komplexen Rohrleitungsverläufen ein Höchstmaß an Übersicht und liefert alle Dokumente für die Fertigung.

Rohrleitungsisometrien direkt in Creo Piping erzeugen
Die M4 ISO Software integriert sich als ein Creo-Modul vollständig in die Benutzeroberfläche von PTC Creo Piping und bietet damit eine smarte Benutzerführung. Ausgehend von den ausgewählten Rohrleitungssträngen werden die Rohrleitungsisometrien auf Knopfdruck erzeugt. Der Benutzer kann leicht den gewünschten isometrischen Stil und andere Einstellungen – entsprechend den spezifischen Anforderungen – festlegen. Selbstverständlich bietet M4 ISO auch die Möglichkeit, als integrierte Lösung in einem PTC Windchill Produktlebenszyklus-Prozess zu agieren.

dynabook as a Service (daaS): IT-Komplettlösungen aus einer Hand

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

daaS unterstützt Partner bei der Bereitstellung von modernen, mobilen Arbeitsplätzen
Hard- und Software sowie Zubehör und Services zu einer monatlichen Leasinggebühr 

Neuss, 29. Juli 2020 – Die Dynabook Europe GmbH bietet ihren Partnern mit dem Programm „dynabook as a Service“ Unterstützung bei der Bereitstellung von IT-Komplettlösungen an. Damit haben Händler ab sofort die Möglichkeit, ihren Kunden Business-Notebooks von dynabook gemeinsam mit Software, Zubehör und Lifecycle-Services für eine fixe monatliche Pauschale zur Verfügung zu stellen. Das Modell bietet einerseits schnell wachsenden Unternehmen und überlasteten IT-Abteilungen attraktive Mehrwerte, wie beispielsweise die flexible Anpassung ihres Gerätebestandes. Andererseits können Händler maßgeschneiderte Lösungspakete aus einer Hand für ihre Kunden schnüren und damit neue Marktpotenziale heben sowie ihr Geschäft ausbauen. daaS steht allen dynabook Partnern, unabhängig von ihrem Status, zur Verfügung.

Moderner Arbeitsplatz birgt neue Marktpotenziale für Händler

Seiten