Gesundheit

Olivenöl ist nicht immer Olivenöl

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Olivenöl ist ein aus dem Fruchtfleisch und dem Kern von Oliven gepresstes Pflanzenöl. Olivenöl ist aber nicht gleich Olivenöl. Jedes Öl hat geschmackliche Unterschiede und somit seinen individuellen Charakter, welcher durch Herkunft und Qualität der Früchte, Boden sowie Klima beeinflusst wird.

Olivenöl ist nicht immer Olivenöl
Leider gibt es viel Betrug mit Olivenöl. Gerade in Supermärkten wird oft Öl angeboten, das absolut nicht den Qualitäten entspricht, die da stehen. Laufend erscheinen Artikel in der Presse, die aufdecken, was denn da so alles gepanscht wird.

Für kein anderes Öl gelten so strenge Qualitätsvorschriften wie für Olivenöl; trotzdem stößt man bei Qualitätsüberprüfungen immer wieder auf Täuschungsmanöver. Der Kauf von Olivenöl ist eine absolute Vertrauenssache, insbesondere bei teuren Qualitätsölen. Ein hochwertiges Olivenöl hat eben seinen Preis.

Bundestagskandidatin von dieBasis begrüßt Stiko-Entscheidung: Keine generelle Impfempfehlung für gesunde Kinder

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, 6. Juni 2021 – Der Landesverband NRW der Basisdemokratischen Partei Deutschland (dieBasis) begrüßt die Aussage des Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, dass keine generelle Impfempfehlung der Stiko für gesunde Kinder zu erwarten sei. Dies könne der Durchbruch für einen offenen wissenschaftlichen Diskurs sein, äußert sich Petra Ackers-von Thenen, Bundestagskandidatin der Landesliste NRW.

Ackers-von Thenen begrüßt die Stiko-Entscheidung mit Nachdruck. Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, hatte sich zu einer Impfempfehlung für gesunde Zwölf- bis 15-Jährige im ZDF-Morgenmagazin am 4. Juni 2021 geäußert: „Es ist keine generelle Empfehlung der Stiko für alle gesunden Kinder zu erwarten.“ Für die Bundestagskandidatin von dieBasis NRW, Ackers-vonThenen, ist dies „möglicherweise der langersehnte Durchbruch. Wir müssen endlich einen offenen wissenschaftlichen Diskurs führen. Die Bürger/-innen haben das Recht, umfassend über mögliche Risiken und Spätfolgen der Impfung aufgeklärt zu werden.“

Mertens hatte erläutert, dass das RKI umfangreiche Daten aus zahlreichen Studien zusammengetragen habe und kommt zu dem Schluss: „Es sind alle Ergebnisse so, dass man sicher daraus keine Argumentation für eine generelle Impfung aller gesunden Kinder ableiten kann.“

Green Value SCE: Plastikmüll im weltweiten Vergleich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zwanzig Unternehmen produzieren 55 Prozent des weltweiten Plastikmülls.

Suhl, 23.05.2021. „Laut Plastic Waste Makers Index sind zwanzig Unternehmen dafür verantwortlich, mehr als die Hälfte aller Einweg-Plastikmüllprodukte der Welt zu produzieren, die Klimakrise zu befeuern und eine Umweltkatastrophe zu verursachen. Zu den globalen Unternehmen, die für 55 Prozent der weltweiten Kunststoffverpackungsabfälle verantwortlich sind, gehören laut einer umfassenden neuen Analyse sowohl staatliche als auch multinationale Unternehmen, darunter Öl- und Gasriesen sowie Chemieunternehmen“, erklären die Experten der Green Value SCE Genossenschaft.

Der Plastic Waste Makers Index zeigt zum ersten Mal die Unternehmen, die Polymere herstellen, die zu wegwerfbaren Plastikgegenständen werden, von Gesichtsmasken bis zu Plastiktüten und Flaschen, die am Ende ihrer kurzen Lebensdauer die Ozeane verschmutzen oder verbrannt oder auf Mülldeponien geworfen werden. Die Studie zeigt auch, dass Australien vor den USA, Südkorea und Großbritannien eine Liste von Ländern anführt, in denen pro Kopf die meisten Einweg-Plastikmüll erzeugt werden.

Arm- und Beintrainer für jede Altersgruppe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Gesundheit mit einem Arm- und Beintrainer fördern

Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen ist der Sport. Da ist es natürlich praktisch, dass dieser nicht nur Spaß bereitet, sondern auch ein wichtiger Faktor für die Gesundheit ist. Wer gerne an Geräten trainiert, aber nicht immer die Zeit oder Lust für den Weg ins Fitnessstudio findet, der kann mit dem passenden Hometrainer seine sportlichen Aktivitäten problemlos in die eigenen vier Wände verlagern. Neben dem klassischen Hometrainer bieten auch Arm- und Beintrainer gute Alternativen zur Stärkung der körperlichen Fitness und Gesundheit.

Das passende Gerät finden

Wer sich einen Hometrainer anschaffen möchte, wird von Angeboten schnell erschlagen. Zahlreiche Anbieter stellen die unterschiedlichsten Trainingsgeräte zur Verfügung. Vom einfachen Beintrainer, über eine Kombination aus Arm- und Beintrainer bis hin hochkomplizierten allumfassenden Sportgeräten findet man alles. Wichtig ist daher, im Vorfeld eine Entscheidung über den eigentlichen Verwendungszweck zu treffen. Wer den Fokus ausschließlich auf die Beinmuskulatur legt, dem reicht in der Regel bereits ein Beintrainer für sein regelmäßiges Workout. Etwas umfassender ist da schon der Arm- und Beintrainer. Dieser bietet ein gleichzeitiges Training der oberen und unteren Extremitäten. Wer an ein Ganzkörpertraining denkt, der sollte hingegen einen umfangreichen Hometrainer in Betracht ziehen.

Die Kosten

Das beste aus der Olive

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Olivenöl ist ein aus dem Fruchtfleisch und dem Kern von Oliven gepresstes Pflanzenöl. Olivenöl ist aber nicht gleich Olivenöl. Jedes Öl hat geschmackliche Unterschiede und somit seinen individuellen Charakter, welcher durch Herkunft und Qualität der Früchte, Boden sowie Klima beeinflusst wird.

Neue Stores & keine Schließungen: Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg bleibt attraktiver Shopping Hotspot

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Angesagte Fashion-Anbieter, moderne Optiker und trendige Home-Deko-Läden. Von der Apotheke bis Zara hat das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg für jede Hamburgerin und jeden Hamburger den passenden Store. Die namhafte Shopping Mall in Poppenbüttel blieb trotz Corona-Krise ein attraktiver Shopping Hotspot: Neueröffnungen machen neugierig. Stammgeschäfte wurden renoviert. Es gab keine Schließungen. Ein umfangreiches Hygiene-Konzept sorgt für mehr Gesundheitssicherheit.

Im Obergeschoss eröffnete bereits vor einigen Monaten die internationale Schuhmarke Sketchers einen neuen Store. Geboten werden sportliche Lifestyle-Modelle für die gesamte Familie. Unmittelbar gegenüber ist Betty Barclay mit einer neuen Boutique-Filiale eingezogen. Frauen mit Spaß an Mode und Weiblichkeit finden hier aktuelle Business- und Freizeit-Kollektionen. Formschönes als auch Funktionales rund um das Thema Tisch, Küche und modernes Wohnen kann im DesignForum drei Store-Türen weiter ausgewählt werden. Das Sortiment umfasst vorwiegend europäische Marken mit qualitätsorientiertem und nachhaltigem Anspruch.

INJOY erneut Testsieger – Weiterempfehlungs-Champion 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

INJOY von Kunden empfohlen: Höchste Weiterempfehlung

DEUTSCHLAND TEST hat auch in diesem Jahr wieder ermittelt, welche Unternehmen besonders häufig weiterempfohlen werden. Für 170 Branchen, 1780 Unternehmen wurden mehr als 610 000 Kundenurteile ausgewertet. In der Rubrik Sport & Gesundheit wurde INJOY der Weiterempfehlungs-Champion nach der ersten Lockdown-Lockerung und sicherte sich erneut den 1. Platz.

Kunden bewerten INJOY als sehr empfehlenswert

Um die Häufigkeit echter Empfehlungen zu messen, hat das Beratungs- und Analysehaus Service Value dazu im Auftrag von Deutschland Test und FOCUS-MONEY eine Online-Befragung entwickelt. Dabei werden registrierte Bürger zur Bewertung von Unternehmen eingeladen. Von ihnen liegen soziodemografische Merkmale vor. Die Erhebung wurde bevölkerungsrepräsentativ ausgesteuert. Dabei wurden keine Kundendaten eingeholt oder genutzt. Jedes Unternehmen (Anbieter) wurde in mehreren Wellen jeweils 1000 Verbrauchern zur Bewertung angezeigt. Anbieter, die in ihrer Vergleichsgruppe den höchsten Wert erreicht haben, erhalten die Auszeichnung „Höchste Weiterempfehlung“.

Gesundheit und Wohlbefinden stehen bei INJOY im Mittelpunkt

Mit Muskeltraining aktiv gegen den Schmerz im Kreuz ankämpfen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nahezu jeder hatte schon einmal Rückenschmerzen. Bei vielen sind sie chronisch. Woher kommt das und wie lässt sich das verhindern? Hier erfahren Sie, was Sie im Alltag für Ihren Rücken tun können.

Dysbalancen führen zu Rückenschmerzen

Selten lässt sich eindeutig bestimmen, was den Schmerz im Kreuz verursacht. Meist sind es schlicht Muskelverspannungen, eine falsche Körperhaltung oder unachtsame Bewegungen, die Rückenschmerzen auslösen. Kommen psychosoziale Faktoren wie Depressionen und Stress hinzu, werden sie rasch chronisch. Doch es geht auch anders.
Schonung schadet

Fitnesstraining verhilft zu einem gesunden Rücken

Wem der Rücken weh tut, der vermeidet instinktiv Bewegung, damit der Schmerz nicht schlimmer wird. Das ist jedoch falsch. Wenn Sie häufig Rückenschmerzen haben, sollten Sie nicht auf körperliche Aktivität verzichten. Denn sonst verkümmern die Muskeln, die das Skelett stabilisieren, und die Belastbarkeit nimmt weiter ab. Statt zu weniger, führt das nur zu noch mehr Schmerzen.

Leichtes Bewegungstraining in den Alltag einbauen

Seiten