Leseprobe

Leseprobe aus „Das Artemis Projekt - Boderline killing“ von Wolfgang Rachbauer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ich führte ein ganz normales Leben. Eigentlich. Meistens. Ich stand morgens auf, wie jeder andere Mensch. Unausgeschlafen und mit einem Harndrang, der mich auf die Toilette wandern ließ, schlaftrunken und missmutig. Beim Wasserlassen atmete ich nochmals durch und ließ mich kurz wieder in die morgendliche Trance zurückfallen. Langsam änderte sich dann regelmäßig mein Körperempfinden, das mich von der Erinnerung an die wohlige Bettwärme zur ersten Bewegung der Arme – ich streckte sie immer hoch über den Kopf – führte.

Wo ist Mäuserich Finn?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Plötzlich ist Mäuserich Finn verschwunden. Wo ist er nur? Irgendwo muss er doch sein!

Leseprobe aus „Neue Abenteuer mit Nepomuck und Finn“
„Hast du Finn gesehen?“, will Susi am Morgen von Nepomuck wissen. „Als ich wach wurde, war er nicht da. In der Scheune habe ich schon überall gesucht. Da ist er auch nicht.“
„Mach dir keine Sorgen. Der ist bestimmt nur kurz draußen.“
Doch als Finn nicht wieder auftaucht, macht sich Unruhe bei Susi breit.
„So etwas passt nicht zu Finn. Einfach verschwinden und nichts sagen. Da ist bestimmt etwas passiert. Ich suche ihn jetzt“, sagt sie besorgt.
„Du bleibst mit Felix und Lilly schön hier und kümmerst dich um die Kinder. Ich finde ihn schon“, antwortet Nepomuck, und noch während er das sagt läuft er aus der Scheune.
Draußen sortiert der Kobold erst einmal seine Gedanken.
„Wo steckt Finn nur?“, fragt er sich. „Mmm, vielleicht beim Bauern, um Merlin zu besuchen. Ne, auf keinen Fall. So verrückt ist selbst Finn nicht. Ich weiß es! Bestimmt ist er bei den Erdbeeren. Also nichts wie dahin!“ Und schon flitzt er los. Dort angekommen stellt Nepomuck fest, dass von dem Mäuserich weit und breit nichts zu sehen ist. Er setzt sich auf den Boden und schüttelt sein schwarzes Haupt.
„Wo ist er nur? Irgendwo muss er doch sein!“
© Kummer/Erdiç

Wo ist Mäuserich Finn?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Plötzlich ist Mäuserich Finn verschwunden. Wo ist er nur? Irgendwo muss er doch sein!

Leseprobe aus „Neue Abenteuer mit Nepomuck und Finn“
„Hast du Finn gesehen?“, will Susi am Morgen von Nepomuck wissen. „Als ich wach wurde, war er nicht da. In der Scheune habe ich schon überall gesucht. Da ist er auch nicht.“
„Mach dir keine Sorgen. Der ist bestimmt nur kurz draußen.“
Doch als Finn nicht wieder auftaucht, macht sich Unruhe bei Susi breit.
„So etwas passt nicht zu Finn. Einfach verschwinden und nichts sagen. Da ist bestimmt etwas passiert. Ich suche ihn jetzt“, sagt sie besorgt.
„Du bleibst mit Felix und Lilly schön hier und kümmerst dich um die Kinder. Ich finde ihn schon“, antwortet Nepomuck, und noch während er das sagt läuft er aus der Scheune.
Draußen sortiert der Kobold erst einmal seine Gedanken.
„Wo steckt Finn nur?“, fragt er sich. „Mmm, vielleicht beim Bauern, um Merlin zu besuchen. Ne, auf keinen Fall. So verrückt ist selbst Finn nicht. Ich weiß es! Bestimmt ist er bei den Erdbeeren. Also nichts wie dahin!“ Und schon flitzt er los. Dort angekommen stellt Nepomuck fest, dass von dem Mäuserich weit und breit nichts zu sehen ist. Er setzt sich auf den Boden und schüttelt sein schwarzes Haupt.
„Wo ist er nur? Irgendwo muss er doch sein!“
© Kummer/Erdiç

Vorsicht Pferde!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer Pferde liebt, kommt bei den Geschichten aus „Pferde erzählen“ voll auf seine Kosten. Untermalt werden diese Erzählungen durch schöne Illustrationen. Dieses Buch ist aber nicht nur für Kinder und Jugendliche geeignet, sondern bringt jedem das Leben dieser majestätischen Tiere näher. Ein Buch für Pferdefreunde und die, die es werden wollen.
Bestellen Sie jetzt versandkostenfrei direkt beim Karina-Verlag.
https://www.karinaverlag.at/

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=kmyYrO9emvA

Gedankenkarussell - Eine literarische Reise

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Autorin nimmt Sie in "Gedankenkarussell - Eine literarische Reise" mit auf ein interessantes Lesevergnügen.
Erleben Sie Texte zum Nachdenken. Vielleicht finden Sie sich sogar in der einen oder anderen Geschichte sowie Situation wieder.
Erleben Sie Texte, die Mut machen wollen. Erzählungen, die zeigen: Man kann alles schaffen, wenn man es nur will und fest genug daran glaubt.
Und es gibt für diejenigen Geschichten, die das Kind in sich nie vergessen haben und im Herzen jung geblieben sind. Die sich gerne in fremde, märchenhafte und fantasievolle Welten entführen lassen, um damit für einen kurzen Moment dem Alltag entfliehen zu können.

Auf nach Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Geht mit Nepomuck auf Weltreise und besucht Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien. Die tollsten Abenteuer warten auf Euch, denn wo Nepomuck auftaucht, wird es nie langweilig!

Bestellen Sie das Buch versandkostenfrei direkt beim Karina-Verlag.
https://www.karinaverlag.at/products/mit-nepomuck-auf-weltreise-von-chri...

Überlege Dir gut, was für einen Wunsch Du aussprichst

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der verwöhnte Frederic bekommt alles. Aber eines Tages spricht er voller Wut einen Wunsch aus, der in Erfüllung geht. Sein bisher sorgenfreies Leben ändert sich. Hat eine Elfe ihre Hand im Spiel gehabt?

Buchbeschreibung:
Der 15-jährige Frederic lebt mit seiner Mutter in einer Villa und bekommt jeden Wunsch erfüllt. Materiell hat er keine Sorgen, jedoch hätte gern eine Familie, in der er sich geborgen fühlen könnte. Nachdem er sich nach einem heftigen Streit wünscht, dass seine Mutter verschwinden würde, geht dieser Wunsch umgehend in Erfüllung. Durch einen von ihm mit verschuldeten Unfall liegt diese im Koma.
Frederic wird in einem Kinderheim einquartiert. Sein Verhalten den Erziehern gegenüber ist unverschämt, die Kinder behandelt er herablassend.
Mit der Zeit bekommt er einen Einblick in die Lebensgeschichten und beginnt nachzudenken. Langsam wird er umgänglicher und erkennt, welche seine wahren Freunde sind und was zählt, um glücklich leben zu können. Er verbringt im Heim sein erstes schönes Weihnachtsfest.
Diese Geschichte habe ich geschrieben, weil in der heutigen Zeit die Wünsche vieler Kinder unermesslich sind, sie sind unzufrieden, unfreundlich, mobben ihre Klassenkameraden, sogar ihre Freunde. Beim Lesen dieses Buches werden sie zum Nachdenken angeregt.

Produktinformation:
Verlag: epubli (1. März 2018)
ISBN-10: 3746704375
ISBN-13: 978-3746704371
Auch als E-Book erhältlich!

Lesetipp: Zac und der geheime Auftrag

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zac gehört zur untersten Schicht, zu den Ärmsten der Ärmsten. Schon sehr früh muss er erleben, was es heißt, zum Arbeiten und Dienen geboren zu sein.
Eines Nachts wird er von einer unbekannten Stimme mit den Worten ´Zac, du bist eines Besseren bestimmt. Folge deiner Mission! Du wirst gebraucht` geweckt. Hat seine Fantasie ihm nur einen Streich gespielt oder war es eine Botschaft?
Als sein Herr ihn eines Tages wieder schlecht behandelt, läuft er einfach weg und somit beginnt das Abenteuer seines Lebens. Böse Mächte wollen die Menschheit vernichten. Kann Zac das verhindern?

„Zac und der geheime Auftrag“ handelt von Freundschaft, Mitgefühl, dem positiven Miteinander, Zusammenhalt, Mut und Liebe. Dinge, die im heutigen Leben so wichtig sind und leider oft in Vergessenheit geraten.

Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet KEINE Gebühren mehr und keinen Versand, solange dieses Virus uns im Bann hält.
Mehr Infos unter: https://www.karinaverlag.at/

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=n_2IFWWu-B0

Seiten