Düsseldorf

plano. Workforce Management für den Handel auf der EuroCIS 2019

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vom 19. bis 21. Februar 2019 ist der Software-Hersteller plano. auf der Handelsmesse EuroCIS in Düsseldorf als Aussteller vertreten und präsentiert dort seine Workforce Management-Lösung für den Handel.

Im Fokus steht zudem das Thema Workforce Retail Analytics, mit dem sich das plano. Workforce Management speziell für Handelsunternehmen sinnvoll ergänzen und verbessern lässt: Mit dem Einsatz von Workforce Retail Analytics können nicht nur übliche Daten zu Arbeitszeiten, Fehlzeiten oder Überstunden, sondern auch zur Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit ausgewertet und statistisch miteinander in Beziehung gesetzt werden. Auf diese Weise lässt sich feststellen, welche Leerzeiten entstehen, in welchen Wochen es Lost Sales gibt oder mit welcher Ladenoptik mehr Umsatz erzielt wird.

Interessenten sind zu einem Besuch am Stand von plano. auf der EuroCIS eingeladen (Halle 9 / E69). Terminvereinbarungen sowie Gutscheine für den Messebesuch können angefordert werden unter:

www.planopunkt.de/eurocis-2019/

Oncotherm auf der Medica: „Komplementärmedizinischer Mehrwert für Patienten.“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Weltleitmesse der Medizinbranche vom 12. bis 15. November 2018 in Düsseldorf.

Komplementäre Krebstherapie ohne Nebenwirkungen: Die Troisdorfer Oncotherm GmbH stellt auf der Medica 2018 (Düsseldorf, 10-18 Uhr, Halle 9, Stand B11) komplementärmedizinische Therapie-Systeme zur Behandlung von Krebstumoren mit Wärme (Hyperthermie) vor. „Das Motto der diesjährigen Medica lautet „Mehrwert für Arzt und Patient“. „Die Messe ist daher ein gutes Forum, um einen solchen Mehrwert im Rahmen der Komplementärmedizin vorzustellen. Weltweit wächst die Nachfrage von Medizinern und Patienten nach minimal-invasiven Therapien, die individuell zusätzlich zu anderen Therapien genutzt werden können“, sagt Prof. Dr. András Szász, Begründer der regional einsetzbaren Hyperthermie (Oncothermie). Er verweist hier auf die vor kurzem erfolgte Einrichtung eines Lehrstuhles für Komplementärmedizin an der Universität Tübingen.

CODIX setzt auf den deutschen Markt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der internationale Software-Hersteller CODIX will sein Engagement im deutschsprachigen Raum (DACH) ausweiten. Dazu hat das auf Working-Capital Lösungen spezialisierte IT-Unternehmen Niederlassungen in Berlin und Düsseldorf gegründet.

Anprechpartner für das Geschäft in der DACH-Region ist Reiner Hirschberg. Hirschberg verfügt über langjährige Erfahrung im Markt für IT-Unternehmenslösungen mit Schwerpunkt auf Finanzierung. Kernprodukt von CODIX ist „iMX“, eine IT-Lösung, die Finanzdienstleister umfassend bei der Verwaltung ihrer Aufgaben unterstützt, wie etwa bei Forderungsmanagement, Factoring, Kreditversicherungen, Krediten, Leasing und Inkasso. In der DACH-Region ist CODIX u.a. bereits für Volkswagen, Euler Hermes, Zuid Faktoring (LLW) und KBC Commercial Finance tätig. Zudem zählen UPS, Societé Général, Raiffeisen, Banco Santander, Atradius und viele weitere namhafte Unternehmen zu den CODIX -Kunden.

„Mit unseren neuen Mitarbeitern in den Büros in Berlin und Düsseldorf, die über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Factoring bzw. Trade Receivable Finance verfügen, bauen wir die Betreuung unserer wachsenden deutschen Kundenbasis konsequent aus“, betont Laurent Tabouelle, Goup Managing Director von CODIX. Erst vor kurzem hat CODIX ein neues Büro in Kanada eröffnet, um das Nordamerika-Geschäft weiter auszubauen.

CODIX setzt auf den deutschen Markt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der internationale Software-Hersteller CODIX will sein Engagement im deutschsprachigen Raum (DACH) ausweiten. Dazu hat das auf Working-Capital Lösungen spezialisierte IT-Unternehmen Niederlassungen in Berlin und Düsseldorf gegründet.

Anprechpartner für das Geschäft in der DACH-Region ist Reiner Hirschberg. Hirschberg verfügt über langjährige Erfahrung im Markt für IT-Unternehmenslösungen mit Schwerpunkt auf Finanzierung. Kernprodukt von CODIX ist „iMX“, eine IT-Lösung, die Finanzdienstleister umfassend bei der Verwaltung ihrer Aufgaben unterstützt, wie etwa bei Forderungsmanagement, Factoring, Kreditversicherungen, Krediten, Leasing und Inkasso. In der DACH-Region ist CODIX u.a. bereits für Volkswagen, Euler Hermes, Zuid Faktoring (LLW) und KBC Commercial Finance tätig. Zudem zählen UPS, Societé Général, Raiffeisen, Banco Santander, Atradius und viele weitere namhafte Unternehmen zu den CODIX -Kunden.

„Mit unseren neuen Mitarbeitern in den Büros in Berlin und Düsseldorf, die über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Factoring bzw. Trade Receivable Finance verfügen, bauen wir die Betreuung unserer wachsenden deutschen Kundenbasis konsequent aus“, betont Laurent Tabouelle, Goup Managing Director von CODIX. Erst vor kurzem hat CODIX ein neues Büro in Kanada eröffnet, um das Nordamerika-Geschäft weiter auszubauen.

Erfolgsbasierte Suchmaschinenoptimierung aus Düsseldorf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Internetpräsenz als Visitenkarte eines Unternehmens entscheidet im heutigen Geschäftsgebaren häufig über Erfolg oder Misserfolg. Besonders in Großstädten wie Düsseldorf ist Suchmaschinenoptimierung deshalb essentiell, um sich von der Konkurrenz abzuheben!
Das Design und die Benutzerfreundlichkeit einer Webseite können aber noch so überzeugend sein, wenn eine Seite gar nicht erst gefunden wird, hat man dadurch nichts gewonnen.
Experten für Suchmaschinenoptimierung wissen: Wenn eine Webseite nicht auf der ersten Seite bei Google zu finden ist, dann existiert sie praktisch gar nicht!

„Die Schön Klinik leistet einen Beitrag zur wohnortnahen medizinischen Versorgung“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, 11. Mai 2018. Politischer Besuch in der Schön Klinik Düsseldorf: Geschäftsführende Direktorin Carla Naumann und Klinikleiterin Kathleen Büttner-Hoigt begrüßten Peter Preuß MdL, Sprecher der CDU-Landtagsfraktion für Arbeit, Gesundheit und Soziales am Freitag in der Schön Klinik. Der gesundheitspolitische Sprecher zeigte sich beeindruckt von der Entwicklung des linksrheinischen Krankenhauses. Seit Januar letzten Jahres ist das Heerdter Krankenhaus eine Schön Klinik und damit Teil der bundesweit größten familiengeführten Klinikgruppe.

„Es freut mich, die aktuelle Entwicklung dieses Krankenhauses aus nächster Nähe kennenzulernen“, sagte Preuß am Freitag. „Unser Ziel in der Landespolitik ist die nachhaltige Sicherstellung der flächendeckenden und wohnortnahen medizinischen Versorgung der Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen. Die Schön Klinik leistet hierzu in Düsseldorf einen Beitrag.“ Mehr als 30 Millionen Euro investiert die Schön Klinik Gruppe derzeit in den Standort Düsseldorf, wie Naumann erklärte: „In einem langfristig angelegten Maßnahmenplan setzen wir derzeit unsere hohen Qualitätsansprüche hier in Düsseldorf um. Das betrifft sowohl bauliche und infrastrukturelle Maßnahmen als auch die inhaltliche Weiterentwicklung unseres Leistungsangebots.“

Schön Klinik Düsseldorf erweitert Orthopädie-Zentrum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, 26. Januar 2018. Die Schön Klinik Düsseldorf vergrößert das Portfolio im Fach Orthopädie: Seit Jahresbeginn ist Privat-Dozent Dr. Christian Jantea als Leitender Arzt in der Schön Klinik tätig. Seine 30-jährige Erfahrung im Bereich der Hand- und Fußchirurgie, Rheumaorthopädie und Rheumachirurgie erweitert das Behandlungsangebot für Patienten des Heerdter Krankenhauses.

„Die meisten Menschen erleben irgendwann Verschleißerkrankungen an Muskeln, Sehnen, Knochen oder Gelenken. In unserem Orthopädie-Zentrum decken wir die gesamte Bandbreite konservativer und operativer Behandlungen am Bewegungsapparat ab“, sagt Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Thilo Patzer. „Wir freuen uns, mit Dr. Jantea einen weiteren versierten Kollegen in unserem Team zu haben, der das bisherige Spektrum ideal ergänzt und fachlich erweitert.“

Von der Erweiterung des Orthopädie-Zentrums profitieren Patienten mit orthopädischen sowie rheumabedingten Erkrankungen an Hand und Fuß. Wie im Gefäßzentrum ist auch im Orthopädie-Zentrum die Interdisziplinarität ein besonderer Vorteil für die Patienten. „In der orthopädischen Chirurgie arbeiten die Orthopäden der Schön Klinik eng zusammen,“ sagt Dr. Jantea und macht deutlich: „Um für komplexe Krankheitsbilder insbesondere am Arm den Patienten eine gute Behandlung zu ermöglichen, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig.“

WORLD TOP MODEL CONTEST IN DÜSSELDORF

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Modelmanagementagentur Glanz & Gloria feiert dieses Jahr am 25. November eine Eventmeile in der Nachtresidenz und veranstaltet mit ‚World Top Model‘ einen nationalen Model-Contest mit 25 Anwärterinnen. Die Gewinnerin bekommt die Möglichkeit, als Repräsentantin Deutschlands in Budapest gegen 49 andere internationale Finalistinnen anzutreten und eine Chance auf 200.000 € Gewinn sowie eine strahlende Zukunft in der Modewelt zu haben!
Die Nachtresidenz in der Modemetropole Düsseldorf, einer der imposantesten und extravagantesten Locations Europas, sorgt mit ihrer beeindruckenden Architektur für ein einzigartiges Ambiente auf 1.800 qm2 – der perfekte Ort, um nach dem nächsten Topmodel zu suchen!
Moderiert wird der Contest von dem deutsch-italienischen Model und Schauspieler Aurelio Savina, der 1999 mit dem Titel „Modello più bello d’Italia“ (schönstes Model des Jahres) ausgezeichnet wurde sowie von dem populären Schauspieler Tom Barcal, welcher vor allem durch seine zahlreichen Fernsehserienformate bekannt ist und mit seiner langjährigen Erfahrung in der Entertainmentbranche überzeugt.
Das hochangesehene Event wird von mehr als 20 Partnern gesponsert, unter anderem von der exklusiven Luxusmodemarke ‚Anne Fontaine‘, der ‚Blush Hour Academy‘ und der ‚Medical Inn ‘.
Datum: 25. November 2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr (Gästeeinlass mit Champagnerempfang)
Wo: Nachtresidenz - Bahnstraße 13, 40212 Düsseldorf

Baobab Collection bei Franzen in Düsseldorf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Erleben Sie die Welt von Baobab Collection einmal anders!

Diesen April 2017 öffnet das symbolträchtige Haus Franzen in Düsseldorf seine Türen für einen Ausflug in die Vielfalt von Baobab Collection!

Die Mikea Collection ist das Hauptthema dieses Events und wird zugleich von den anderen kultigen Kerzen und Diffusern des Hauses begleitet. Mit der Mikea Collection engagiert sich die Marke Baobab Collection weiter, um das handwerkliche Können des Landes seiner Inspiration- Madagaskar - in den Vordergrund zu stellen und dabei auch die ansässige Bevölkerung zu unterstützen.

Mit der Mikea Collection kehrt die Marke wieder zu ihren Wurzeln zurück und erschafft nicht nur eine Kollektion herausragender Wohnobjekte, sondern hilft ganz konkret vor Ort mit der Anfertigung von Bastobjekten nach alten Bräuchen des Mikea Stammes. Dank dieser Beschäftigung und durch einen Teil des Verkaufserlöses wird dort eine Wasserversorgung für bessere Lebensbedingungen und Hygiene installiert.

Zu den Kerzen aus der Mikea Collection:

Die „Babou“ Kerze mit beseelenden Duftnoten von Ylang Ylang, Orchidee und Salzblume symbolisiert mit ihren Farben und bunten Quasten die Lebensfreude der Menschen. Namensgebend war die Wurzel Baboho (ausgeschrieben in Malagasy), die das Überleben des Stammes während der Trockenzeit sicherte und Hoffnung schenkte.

Flotte! Der Branchentreff 2017: Der erste große Fuhrpark-Event des Jahres

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 22. und 23. März 2017 trifft sich die deutsche Fuhrpark-Branche zur großen Netzwerk-Messe ‚Flotte! Der Branchentreff‘. Auf dem Gelände der Messe Düsseldorf werden rund 200 Aussteller auf über 9.000 Quadratmetern mobile Innovationen und effektive Alltagslösungen für Gewerbekunden präsentieren. Begleitend vermittelt ein umfangreiches Vortrags- und Workshop-Programm das allerneueste Praxis-Wissen und ermöglicht individuellen Austausch mit Experten. Fahrzeugspezialisten beleuchten in einer großen Podiums-Diskussion das aktuelle Zukunftsthema im Bereich Verkehr: ‚Autonomes Fahren – Fluch oder Segen?‘.

Das umfangreiche Fachprogramm von ‚Flotte! Der Branchentreff‘ bietet großen, mittelständischen und kleinen Unternehmen gleichermaßen die perfekte Gelegenheit, den firmeneigenen Fuhrpark auf den neuesten Stand zu bringen. Allein 22 große Automobilhersteller von Audi über Ford, Mercedes und Maserati bis VW zeigen Fahrzeugfavoriten und -zubehör. Die großen Technologie-Unternehmen, Leasing-Firmen, Versicherungsgesellschaften und Serviceanbieter der Branche sind ebenfalls vertreten. Darunter Aral, Carglass, HDI, Sixt oder die Dekra. Fachbesucher profitieren von hervorragenden Konditionen und maßgeschneiderten Flottenlösungen. Insgesamt 29 Vorträge werden angeboten. Schwerpunkte sind die neue Cockpit Connectivität, wie gebrauchte Fahrzeuge clever aussteuert werden oder effizientes Schadenmanagement funktioniert.

Seiten