it

Aus der Tester-Community, für die Tester-Community: Teilnehmer des Software-QS-Tags liefern Vorschlage für den Konferenz-Schwerpunkt 2019

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Möhrendorf, 9. Oktober 2018 – Welches spannende und zukunftsweisende Thema aus dem Bereich Software-Qualitätssicherung und -Test hat das Potenzial, 500 Experten über zwei Tage hinweg zu fesseln? Diese Frage stellt sich ab heute den Teilnehmern des diesjährigen Software-QS-Tags und der der Vorjahre. Denn obgleich die 2018er-Konferenz erst in wenigen Tagen stattfindet, startet jetzt schon das interaktive Brainstorming für den Schwerpunkt 2019.

CODIX setzt auf den deutschen Markt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der internationale Software-Hersteller CODIX will sein Engagement im deutschsprachigen Raum (DACH) ausweiten. Dazu hat das auf Working-Capital Lösungen spezialisierte IT-Unternehmen Niederlassungen in Berlin und Düsseldorf gegründet.

Anprechpartner für das Geschäft in der DACH-Region ist Reiner Hirschberg. Hirschberg verfügt über langjährige Erfahrung im Markt für IT-Unternehmenslösungen mit Schwerpunkt auf Finanzierung. Kernprodukt von CODIX ist „iMX“, eine IT-Lösung, die Finanzdienstleister umfassend bei der Verwaltung ihrer Aufgaben unterstützt, wie etwa bei Forderungsmanagement, Factoring, Kreditversicherungen, Krediten, Leasing und Inkasso. In der DACH-Region ist CODIX u.a. bereits für Volkswagen, Euler Hermes, Zuid Faktoring (LLW) und KBC Commercial Finance tätig. Zudem zählen UPS, Societé Général, Raiffeisen, Banco Santander, Atradius und viele weitere namhafte Unternehmen zu den CODIX -Kunden.

„Mit unseren neuen Mitarbeitern in den Büros in Berlin und Düsseldorf, die über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Factoring bzw. Trade Receivable Finance verfügen, bauen wir die Betreuung unserer wachsenden deutschen Kundenbasis konsequent aus“, betont Laurent Tabouelle, Goup Managing Director von CODIX. Erst vor kurzem hat CODIX ein neues Büro in Kanada eröffnet, um das Nordamerika-Geschäft weiter auszubauen.

CODIX setzt auf den deutschen Markt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der internationale Software-Hersteller CODIX will sein Engagement im deutschsprachigen Raum (DACH) ausweiten. Dazu hat das auf Working-Capital Lösungen spezialisierte IT-Unternehmen Niederlassungen in Berlin und Düsseldorf gegründet.

Anprechpartner für das Geschäft in der DACH-Region ist Reiner Hirschberg. Hirschberg verfügt über langjährige Erfahrung im Markt für IT-Unternehmenslösungen mit Schwerpunkt auf Finanzierung. Kernprodukt von CODIX ist „iMX“, eine IT-Lösung, die Finanzdienstleister umfassend bei der Verwaltung ihrer Aufgaben unterstützt, wie etwa bei Forderungsmanagement, Factoring, Kreditversicherungen, Krediten, Leasing und Inkasso. In der DACH-Region ist CODIX u.a. bereits für Volkswagen, Euler Hermes, Zuid Faktoring (LLW) und KBC Commercial Finance tätig. Zudem zählen UPS, Societé Général, Raiffeisen, Banco Santander, Atradius und viele weitere namhafte Unternehmen zu den CODIX -Kunden.

„Mit unseren neuen Mitarbeitern in den Büros in Berlin und Düsseldorf, die über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Factoring bzw. Trade Receivable Finance verfügen, bauen wir die Betreuung unserer wachsenden deutschen Kundenbasis konsequent aus“, betont Laurent Tabouelle, Goup Managing Director von CODIX. Erst vor kurzem hat CODIX ein neues Büro in Kanada eröffnet, um das Nordamerika-Geschäft weiter auszubauen.

IT Monitoring mit Überwachungssystemen von Didactum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die IT Überwachungssysteme für die Überwachung von Rechenzentrums- und Serverraum-Infrastrukturen der Marke Didactum sind in verschiedenen Modellvarianten erhältlich. Jedes IT Überwachungssystem von Didactum wird in der E.U. hergestellt. Der IT Profi erhält umfangreiche Features wie DHCP-, HTTP(S), SNMP(v1/v2c/v3)-, SMTP-, SSL-, Syslog-, TLS-, CAN-, Radius sowie FTP- Unterstützung. Über das deutsche Web-Interface wird jedes IT Überwachungssystem innerhalb weniger Minuten eingerichtet.

Für die IT Überwachungssysteme ist umfangreiches Zubehör lieferbar. Der Hersteller Didactum bietet eine große Auswahl an intelligenten Sensoren für die Ethernet-basierte Umgebungs-, Sicherheits- und Stromüberwachung. Da jeder intelligente Sensor mit einer SNMP OID ausgestattet ist, erfolgt eine automatische Erkennung des angeschlossenen Sensors durch das IT Überwachungssystem.

Für den Sensor können im Webinterface individuelle Einstellungen vorgenommen werden. Jeder intelligente Sensor kann individuell benannt werden. Geben Sie danach für den wichtigen Umweltfaktor Temperatur individuelle Grenz- und Schwellenwerte per Mauszeiger ein. Bei kritischen Temperaturen verschickt das IT Überwachungssysteme Meldungen und Alarme Form von SNMP Traps, E-Mail oder SMS (via GSM-/LTE-Modem). Per Makrofunktion kann der Inhalt des Alarms individualisiert werden.

QS-Cocktail über den Dächern Kölns: imbus Rheinland lädt zur Premiere des neuen Event-Formates ein

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Köln, 3. August 2018 – Drinks, BBQ und genau die Fachthemen, die den Teilnehmern am und auf dem Herzen liegen: So lautet die Programm-Planung des QS-Cocktails, der am 23. August 2018 bei imbus Rheinland erstmals stattfindet.

In entspannter Atmosphäre stehen die Software-QS- und Test-Experten von imbus einen Abend lang Rede und Antwort. Die Teilnehmer können mit ihnen z.B. Fragen zu aktuellen oder geplanten Projekten individuell besprechen. Oder sie lassen sich einfach von dem spritzigen Themen-Mix überraschen.
Veranstaltungsort sind die frisch bezogenen Räumlichkeiten von imbus Rheinland. Die Geschäftsstelle ist ihrer Kölner Adresse in der Maternusstraße 44 zwar treu geblieben, seit Mitte Juli jedoch in der obersten Etage des Gebäudes zu finden. Die neue Dachterrasse mit Blick über die Rhein-Metropole und ihrem loungigen Flair bildet die ideale Location für das Event-Format.
Der QS-Cocktail beginnt um 18.00 Uhr. Die Teilnahme an der Veranstaltung – inklusive Getränke und BBQ – ist kostenfrei.
Anmeldungen bitte via Mail an sekretariat-rl@imbus.de.

How to Switch to eSIM Successfully!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

COMPRION is launching a new test system that eases the introduction of eSIM and RSP technology for enterprises

Many MNOs believe that in three to five years there will be hardly any devices holding traditional SIMs. To smoothen the switch to eSIM and the appertaining mechanisms, COMPRION has developed a new test system that is available at once. Using the new RSP Consumer Devices Platform, service providers, network operators, and manufacturers of servers, consumer devices, and eUICCs can test their real components against a simulated, GSMA-conforming system and thus make sure that remote SIM provisioning (RSP) works without hiccups.

How Does the New Test System Work?

RSP Consumer Devices Platform is software that emulates the consumer devices infrastructure defined by the GSMA in a test environment. The GSMA specified the infrastructure to consist of back-end servers (SM-DP+, SM-DS), eSIM, and mobile devices and also the communication interfaces to be used. “You can think of the new test solution as a pool of GSMA-conforming simulations of exactly these components and interfaces“, explains Dr. Frank Oberhokamp, eSIM and RSP expert at COMPRION. For example, network providers, who want to extend their business processes to include the new eSIM infrastructure, can test their adaptations against the simulated, GSMA-conforming system.

Simulation Instead of Real Components – The Benefits at a Glance

COMPRION Launches First Test eUICC for Consumer Device and RSP Testing

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

The new COMPRION Consumer Device Test eUICC enables mobile phone manufacturers, network operators, and infrastructure suppliers to examine the interaction between the involved components during product development and integration. It can also be used for validating consumer devices according to the respective standards.
Why Using a Test eSIM?
Embedded UICCs (eUICCs, also known as eSIMs) will more and more replace regular SIM cards. eUICCs are personalized with certificates and keys that protect the ecosystem against the usage of uncertified components and secure the Remote SIM Provisioning procedures. “But these certificates and keys of real eUICCs hinder required testing activities for ensuring compliance and interoperability. Therefore, a test eSIM with standardized and known test certificates and test keys shall be used,” states Daniela Wittkamp, COMPRION Product Manager for test (e)SIMs.
The COMPRION Consumer Device Test eUICC
The Consumer Device Test eUICC is personalized with these required test certificates and test keys. It does not contain a profile but provides a default file system for allowing the device to boot correctly. The Consumer Device Test eUICC is removable and comes in the triple format 2FF/3FF/4FF.
Testing of Consumer Devices

Tags: 

Von imbus geprüfte Software läuft – genau wie das Team selbst

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Möhrendorf, 4. Mai 2018 – Die QS-Experten von imbus lassen sich von keiner Test-Herausforderung in die Knie zwingen. Ab sofort stellen sie sich wieder einer weiteren Challenge: Die Lauf-Saison beginnt, los geht es diesen Sonntag mit dem Wings for Life World Run. Danach folgen Firmenläufe in München, Nürnberg, Frankfurt am Main, Möhrendorf, Köln und Weisendorf, bei denen das imbus-Team „Bug Squad“ ebenfalls mitmischen wird.

OSDC 2018 – Das Expertentreffen zu Open Source Datencenter Lösungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Rahmenprogramm der Konferenz steht fest.

Nürnberg, 27.4.2018
Zukunftsweisende Konzepte, modernste technische Expertise, innovative Entwicklungen, hochkarätige Diskussionen und neue Perspektiven im Umgang mit komplexen Rechenzentren zeichnen die Open Source Data Center Conference seit 2009 aus.

Den Auftakt der diesjährigen Konferenz bildet ein informelles Get-together am Abend des 11. Juni. Das zweitägige Vortragsprogramm am 12. und 13. Juni setzt sich zusammen aus Vorträgen über die letzten Forschungsergebnisse und neue Ansätze bei OS-Rechenzentrumslösungen, Updates zu neuesten Entwicklungen und speziellem Know-how von Open-Source-Enthusiasten aus aller Welt.

Besonderes Highlight der diesjährigen Veranstaltung wird die Abendveranstaltung am 12. Juni sein. In der Sky Lounge der angesagten Berliner Nightlife-Location "PURO" mit spektakulärem Blick aus dem 20. Stock findet das Dinner & Drinks Event statt. Dies ist die Gelegenheit für einen intensiven Erfahrungsaustausch, um neue Ideen aufzugreifen und sich mit der OS-Community auszutauschen.

Das bedeutet die Cloud für den Softwaretest: imbus präsentierte Knowhow und innovative Lösungen auf der „Trends in Testing 2018“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München/Filderstadt/Köln/Berlin, 12. April 2018 – Ob Produkte, Werkzeuge oder Dienstleistungen innerhalb der Cloud: Qualitätssicherung gewinnt im ‚Marktplatz der unendlichen Möglichkeiten‘ rasant an Bedeutung – und sie nimmt immer mehr Raum ein. Mit dieser Botschaft ist die diesjährige imbus-Roadshow „Trends in Testing“ heute zu Ende gegangen.

Seiten