Technologie

Wenn Technik der Schönheit dient

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neue Lichttechnologie, Bewegungssensoren, Mikroreflektoren, Vergrößerungsfunktionen, Wifi: Simplehuman ist nicht der Sponsor des nächsten Tom Cruise Films, sondern ab sofort der beste Beauty-Partner für jedes Lichtszenario.

Dank des tru-lux Systems, einer einzigartigen Technologie in allen Beautyspiegeln der kalifornischen Marke simplehuman, die das natürliche Sonnenlicht farblich und von der Intensität her nachahmt, ist nun der beste Beauty-Partner ein Spiegel!

Das tru-lux System
Lux und CRI: Bei falscher Beleuchtung können die Farben des Make-ups irreführend sein. Mit bis zu 800 Lux und mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) von bis zu 95, ahmt das tru-lux-Lichtsystem das natürliche Sonnenlicht mit seinem vollen Farbspektrum nach, damit Sie wissen, wann Ihr Make-up farbkorrekt und makellos ist.

Mikroreflektoren
Dank der speziellen Mikroreflektoren wird das Licht mithilfe des Ringlichts gleichmäßig verteilt, sodass keine Lichtverluste und keine Heißpunkte entstehen.

Bewegungssensoren
Die aus Kalifornien stammende Innovation leuchtet dank smarten Bewegungssensoren automatisch auf, sobald Sie sich diesem nähern. Während der Nutzung wird die Auslöserzone empfindlicher, damit er sich nicht unerwartet ausschaltet. Sobald Sie fertig sind und sich von dem Sensorspiegel entfernen, schaltet sich das Licht automatisch aus.

Kategorie effiziente Tools für zu Hause, ist nun neu bei Question de Style UG!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Simplehuman bietet einzigartige und innovative Lösungen für Alltagsgegenstände wie zum Beispiel eine Reihe an beleuchteten Sensor-Spiegel: Dank der innovativen Tru-Lux Technologie, die das natürliche Sonnenlicht nachahmt und ein breites Farbspektrum, wird das Make-up endlich farbtreu, sodass Sie sich immer im besten Licht betrachten können. Mit verschiedenen Vergrößerungsmöglichkeiten und regelbarer Farbintensität oder Wärme, werden die Spiegel so ihr neuester und bester Beauty-Partner.

Terminänderung: Call for Papers – ReferentInnen für die Fachkonferenz Effiziente Gebäude 2019 gesucht

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 29. Januar 2019 – Ob zukunftsweisendes Projekt, innovative Technologie oder integrales Planungskonzept: Bis zum 15. März 2019 können sich interessierte AkteurInnen aus den Bereichen Architektur, Gebäudetechnik, Stadtplanung, Wissenschaft und Forschung, Wohnungs- und Energiewirtschaft sowie Industrie und Handwerk für einen Vortrag auf der Fachkonferenz Effiziente Gebäude 2019 bewerben.

Die Fachkonferenz Effiziente Gebäude stellt zukunftsweisende Perspektiven für das energieeffiziente Planen und Bauen vor – in diesem Jahr am 05. September 2019 (neuer Termin) in den Räumlichkeiten der HafenCity Universität in Hamburg. Interessierte AkteurInnen werden dazu eingeladen, die Konferenz mit Vorträgen zu den folgenden Themen aktiv mitzugestalten: Bildungsbauten der Zukunft, Digitalisierung im Bauwesen, Klimaanpassung am Gebäude und im Quartier, Konstruktions- und Technikinnovationen sowie ganzheitliche Betrachtungen energieeffizienter Gebäude.

Die ganztägige Konferenz, in den ersten Jahren noch unter dem Namen Norddeutsche Passivhauskonferenz bekannt, bringt seit 10 Jahren ExpertInnen und Fachpublikum aus der Baubranche zusammen. An der Schnittstelle zwischen Architektur, Technik und Quartier fördert sie den interdisziplinären Austausch und die Vernetzung zwischen den beteiligten AkteurInnen, um neue Impulse für eine zukunftsorientierte Entwicklung im Planen und Bauen von energieeffizienten Gebäuden zu setzen.

Vannesa Hudgens Look von Star Stylist Chad Wood mit T3 Micro

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Tierisch gut, mit Pferdeschwanz!

Seriös, sympathisch und mitfühlend – Vanessa Hudgens überzeugte alle mit ihrem Look kreiert von Star StylistChad Wood mit T3 Micro Tools auf Ihrer US Press Tour zum neuen Film Dog Days.

Wir verraten Ihnen Step-by-Step, wie man diesen Look hinbekommt!

Step-by-Step von Chad Wood
1.Mittelscheitel im sauberen Haar ziehen.

2.Sanftes Haartrocknen von oben mit dem Featherweight Luxe 2i für eine Frizz-freies Ergebnis.

3.Beginnen Sie im Nacken und fixieren Sie die Haarverlängerungen kopfüber im Haar.

4.Dann binden Sie Ihr Haar zu einem glatten Pferdeschwanz zusammen und sichern es mit einem Gummiband.

5.Um den Pony Textur zu verleihen, benutzen Sie den 32 mm geraden Aufsatz Polished Curls des T3 Convertible Collection Lockenstab-Sets. Wickeln Sie Ihr Haar um den Stab und ziehen Sie das Gerät nach unten raus. Danach die Haare bürsten.

6.Zuletzt habe ich Redken Öl in die Spitzen eingearbeitet, um dem Look einen glatten Finish zu verleihen.

EXPERTEN TIPP: “ Verwenden Sie braune Lidschatten an Haarwurzeln und um den Haaransatz herum, um den Pony super glatt zu machen. !”

Expo FoodTec Content Hub: die neue Plattform für Verpackungs- und Verarbeitungstechnologien

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit einem erweiterten Angebot möchte die Fi Europe & Ni noch umfassender informieren

Frankfurt/ Amsterdam, 25. Oktober 2017: Mit dem Expo FoodTec Pavilion findet sich im Rahmen der Fi Europe & Ni ein breites Spektrum an innovativen Lösungen aus den Bereichen Prozesstechnik, Anlagen und Verpackung sowie Dienstleistungen. Damit entspricht Messeveranstalter UBM dem Wunsch zahlreicher Fachbesucher nach einer zentralen Anlaufstelle zu diesen Themen. Neben mehr als 100 FoodTec-Ausstellern gibt der neue Expo FoodTec Content Hub Einblick in die interessantesten Technologien und Lösungsansätze.

Der Expo FoodTec Pavilion befindet sich in Halle 8, der zentralen Location auf der Fi Europe & Ni, und richtet sich an Experten aus den Segmenten Verpackung, Einkauf, Labordienstleistungen, Qualitätskontrolle sowie Forschung und Entwicklung. Für die Aussteller bietet der Standort ideale Rahmenbedingungen, um ihr Portfolio zukünftigen Kunden zu präsentieren.

FRED Executive Search geht in Frankfurt an den Start

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zum 7. September 2017 nimmt FRED Executive Search – ein neuer Headhunter am Finanzplatz Frankfurt und spezialisiert auf die Industriesektoren Finance, Real Estate und Digital – seine Tätigkeit auf. Damit firmieren Tim Zühlke, Hans M. Mantell und Szymon Kedzierski ab sofort nicht mehr unter Indigo Headhunters, sondern haben mit FRED Executive Search ein innovatives Headhunting-Unternehmen gegründet.

FRED ist spezialisiert auf die Suche nach Führungskräften und Spezialisten in der Finanzindustrie, im hochdynamischen Real Estate-Markt sowie in den Bereichen Technologie und Digitalisierung. FRED bietet seinen Kunden nicht nur strategische Beratung im Rekrutierungsprozess, sondern erstellt auch Marktanalysen und berät bei der Vergütung von Führungskräften. FRED Executive Search verfügt über ein tiefes Verständnis für den Wandel der Arbeitswelten. Die Berater berücksichtigen daher insbesondere die neuen Bedürfnisse und Ansprüche der Kandidaten an Personalberatung und Arbeitgeber.

Mit FRED positionieren die langjährig erfahrenen Headhunter ein hochwertiges Executive Search Angebot, das die inzwischen höheren Anforderungen der Märkte und die aus der digitalen Transformation entstandenen Branchentrends berücksichtigt.

IT GOURMET 2017 - Das Technologie-Event am 11. Mai auf Burg Wernberg (Bayern)

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Trends, Erfahrungen und Lösungen für IT Infrastruktur und IT Sicherheit sowie Digitalisierungsstrategien der Industrie

(Nittendorf, den 13.04.2017) Am Donnerstag, den 11. Mai 2017 veranstalten DS Deutsche Systemhaus, Triacos und Solid System Team erstmals den „IT GOURMET“-Tag auf Burg Wernberg in der Oberpfalz (Bayern), der sich ohne verklärten Blick und kritisch-reflektierend verschiedenen Themen der IT, Technologie und Industrie-Software widmet. Die Verbindung von IT mit „Gourmet“ kommt nicht von ungefähr: Zwischen den facettenreichen Vorträgen verwöhnt 2-Sterne Gourmetkoch Thomas Kellermann die Ta-gungsteilnehmer aus Industrie und Handel.

Auf der IT Gourmet 2017 werden in 17 Vorträgen aktuelle und zukunftsweisende Themen aufgegriffen. Das Technologie-Event möchte dabei fundiert Auskunft auf relevante Fragen die Unternehmens-IT und Software-Architektur betreffen geben. Prof. Dr. Aßmuth stellt Lösungen zur Verhinderung der Ausführung von Schadsoftware auf industriellen Steuerungssystemen mit Fokus auf Industrie 4.0 vor. Ein Vortrag von Siemens Industry Software widmet sich dem Thema „Digitalisierung im Mittelstand“ und präsentiert den „digitalen Zwilling“ als Basis für die horizontale und vertikale Prozessdurchgängigkeit (am Beispiel einer virtuellen Inbetriebnahme). Franz Schreiner von Triacos nimmt ebenfalls die digitale Fabrik näher ins Visier und setzt den Fokus auf Regelbasiertes Prozessmanagement.

Nikolaus Reinninger: E-Autos - Strom von der Hinterachse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

(Agenda 201-2012) Reinniger hat ein weiteres Patent angemeldet: eine neue Technologie, den Schwungscheibenhebelgenerator zur Erzeugung von Strom. Die Hinterachse eines E-Autos ist in einer Scheibe oder Scheiben integriert, die Strom erzeugen. Dafür werden nur noch 50 Prozent der vorgesehenen Akkus benötigt, die Strom für den Betrieb des Autos speichern. Ist der Akku voll, schaltet der Motor automatisch von Gas-, Benzin- oder Dieselantrieb auf Elektroantrieb. Neue Umschaltsysteme sind nicht erforderlich, weil dafür bereits alle Elemente eines Vollhybridantriebs – einschließlich Benzin- Diesel- und Gasfahrzeuge vorhanden sind.

Bei mit Diesel betriebenen Fahrzeugen besteht der Vorteil, dass der Dieselmotor keine Schadstoffe produziert, wenn das Elektrofahrzeug den Strom aus der Batterie bezieht. Diesel ist ein Abfallprodukt der Benzinherstellung und deshalb relativ preiswert. Damit übertrifft die Stromerzeugung mittels eines Schwungscheibenhebelgenerators von Reinninger, die enge amerikanische Vorschrift. Reinninger forschen an weiteren Projekten, die schon bald öffentlich vorgestellt werden.