Business

Verbesserte Sicherheits- und Konnektivitätsfeatures: Toshiba präsentiert Refresh der Serien Tecra und Satellite Pro

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Tecra A50-EC, Satellite Pro R50-EC und Satellite Pro A50-EC sind mit einem USB Type-C™-Anschluss ausgestattet
• Biometrische Identitätsüberprüfung bei Tecra A50-EC und Satellite Pro A50-EC

Neuss, 19. März 2019 – Die Toshiba Client Solutions Europe GmbH stellt heute drei neue Serien der Tecra- und Satellite Pro-Familien vor. Die 15,6 Zoll (39,6 cm) großen Notebooks im eleganten Hairline Design verfügen über eine erweiterte Schnittstellenvielfalt und zusätzliche Sicherheitsfeatures. Die zuverlässigen Business-Allrounder bieten die besten Voraussetzungen für ein effizientes mobiles Arbeiten: Leistungsstarke Intel® Core™ Prozessoren der 8. Generation, bis zu 10,5 Stunden* Akkulaufzeit (modellabhängig) sowie eine leise Tastatur für Vielschreiber in voller Größe mit Beleuchtung (Tecra A50-EC) ermöglichen produktives Arbeiten auch abseits des Schreibtisches.
Die neuen Konfigurationen sind in Deutschland voraussichtlich ab März 2019 erhältlich.

Neu: Toshiba Portégé X30T-E-1E1 Detachable mit IR-Kamera und Fingerprintsensor

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Hohe Sicherheit für den Business-Profi dank biometrischer Authentifizierung
• Als Notebook oder Tablet perfekt für unterwegs
• Viele Anschlüsse inklusive LTE (4G)
• Lange Akkulaufzeit bis zu zehn Stunden*

Neuss, 24. Januar 2019 – Aus der Portégé X30T-E Serie der Toshiba Client Solutions Europe GmbH ist in Deutschland ab sofort ein neues Modell erhältlich. Der onyx-blaue Portégé X30T-E-1E1 aus robustem Magnesium im eleganten Hairline Design richtet sich an vielreisende Geschäftsleute. Je nach Anforderung lässt sich der leichte 2-in-1 mit entspiegeltem 13,3 Zoll (33,8 cm) Full HD Touch-Bildschirm als Notebook oder Tablet nutzen. Der Portégé X30T-E-1E1 ist inklusive Intel® Core™ i5-8250U Prozessor der 8. Generation, 256 GB großer SSD, 8 GB Arbeitsspeicher, Windows 10 Pro und Reliability Guarantee** zu einem attraktiven Preis von 1.463 Euro (UVP inkl. MwSt.) verfügbar.

Hohe Sicherheit durch IR-Kamera und Fingerprintsensor
Toshiba legt großen Wert auf Datensicherheit und rüstet auch den Portégé X30T-E-1E1 mit vielfältigen Security-Funktionen einschließlich biometrischer Authentifizierung aus. So ermöglichen die IR-Kamera zur Gesichtserkennung und der Fingerabdrucksensor den individualisierten Zufgriff auf das Notebook. Das Trusted Platform Module (TPM 2.0) ergänzt die Anmeldung durch einen personalisierten Login am Gerät. Zusätzlich verhindert das von Toshiba entwickelte BIOS Zugriffe von Unbefugten und schützt damit sensible Inhalte.

Die Lynx-Gruppe veröffentlicht ihre mobile Business Intelligence Lösung Taurec

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Lynx-Gruppe hat die innovative Lösung Taurec-Mobile entwickelt und die Version 2.1 freigegeben. Das System basiert auf einer hochperformanten und multidimensionalen InMemory Datenbank. Die Berichte werden auf dem Desktop unter Windows und OS X erstellt. Diese vorgefertigten Berichte werden unter iOS, Android und BlackBerry ausgegeben.

Bielefeld, 27.10.2015

Business Intelligence System, kurz BI und beinhaltet das Sammeln, Auswerten und Darstellen von Daten zur Gewinnung von relevanten Erkenntnissen. Taurec-Mobile stellt BI auf eine ganz neue Stufe. Es ist ein leistungsstarkes und einfach zu bedienendes Werkzeug zur Berichtserstellung und Analyse.

Die Berichte werden auf dem Desktop unter Windows und OS X erstellt und ausgearbeitet. Das Ergebnis steht direkt zur Verfügung und kann durch den Endanwender nach seinen Anforderungen geändert werden. Dies geschieht durch Spalten ein-/ausblenden, filtern, sortieren, summieren oder gruppieren. Die vorgefertigten Berichte lassen sich zusätzlich auf iOS, Android und BlackBerry Mobilgeräten ausgeben.

Der Schwerpunkt liegt neben der einfachen Bedienung auf einem ausgeklügelten Sicherheitskonzept. Zwischen dem Data-Warehouse von Taurec-Mobile und dem Unternehmensnetzwerk besteht keine direkte Verbindung. Der Import der benötigten Daten er Textdatei gewährleistet, dass beim Verlust eines Mobilgeräts höchstens die Inhalte des Data-Warehouse in falsche Hände geraten können.