BIOS

Safer Internet Day 2019: Eigenes Toshiba BIOS schützt Business-Notebooks auf Hardware-Ebene

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Herstellerspezifischer BIOS-Code verringert Angriffspunkte für Hacker
• Mehr Flexibilität durch individuelle Zugriffsberechtigungen
• Portégé X30T-E verfügt darüber hinaus über zahlreiche Sicherheitsfeatures

Neuss, 5. Februar 2019 – Heute ist Safer Internet Day. Unter dem Motto "Together for a better Internet" gibt es zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Internet Security. Die Toshiba Client Solutions Europe GmbH trägt mit IT-Hardware und -Lösungen dazu bei, optimalen Datenschutz im Unternehmensumfeld zu ermöglichen. Das selbstentwickelte Toshiba BIOS stellt dabei die Basis für ein gut geschütztes Business-Notebook dar. Professionelle Anwender können sich damit zu jeder Zeit beruhigt im Internet bewegen – egal ob sie im Büro, von unterwegs oder zuhause arbeiten. Toshiba zeigt im Folgenden, warum ein maßgeschneiderter BIOS-Code große Vorteile mit sich bringt und welche weiteren Sicherheitsvorrichtungen Business-Notebooks, wie beispielsweise der Portégé X30T-E, mitbringen sollten.