Corona

Erfolgreich das Fernweh bekämpfen - Neue virtuelle Reisetermine

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco baut virtuelles Reiseangebot aus und erhält viel Kundenlob

Kiel, 28.05.2020. Für drei Abende hat Gebeco Reisende mit an die Côte d'Azur genommen. Gemeinsam mit ihrer Reiseleitung haben sie alle Reisehighlights virtuell bestaunen können. „Jetzt habe ich richtig Lust, dort wirklich hinzureisen und hoffe sehr, dass wir die Reise im Herbst nachholen können“, sagt ein Teilnehmer der virtuellen Reise, „Es hat richtig Spaß gemacht und man bekommt einen tollen Eindruck von der Reise.“ Im Juni bietet Gebeco weitere Abreisetermine für virtuelle Entdeckungsreisen an. Weiter geht es mit „Irland geruhsam entdecken“ am 09.06. „Côte d'Azur - Marc Chagall in Südfrankreich“ am 11.06. und „Von Meer zu Meer: Auf der Silberstraße durch Spaniens Westen“ am 16.06. mit Abreise jeweils um 20:15 Uhr.

Die positiven Auswirkungen von Corona

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Corona-Krise prägt auch weiterhin unseren Alltag. Allerdings hat diese Zeit nicht nur Verlierer. Ein großer Gewinner ist die Gebäudereinigungsbranche. Es zeigt sich in solchen Situationen, wie wichtig und unverzichtbar die Arbeit der Gebäudereinigung ist.

Die vielen Gebäudereiniger*innen sorgen mit Ihrer Arbeit dafür, dass das alltägliche Leben weitergeht. Eine professionelle und desinfizierende Reinigung ist aktuell wichtiger denn je. Das zeigt auch eine aktuelle Forsa-Umfrage, die im Auftrag des Bundesinnungsverbands des Gebäudereiniger-Handwerks die Wahrnehmung der Branche untersucht hat. 96% der Befragten empfinden die Arbeit der Gebäudereiniger als sehr wichtig. Die Krise hat also auch positive Auswirkungen, z.B. auf das Image und die Wertschätzung der Gebäudereinigung und Fachkräfte in der Branche.

Die professionelle Gebäudereinigung leistet einen außerordentlich wichtigen Beitrag zur Eindämmung des Virus und sichert so die Aufrechterhaltung des täglichen Lebens. In solchen Momenten sind wir stolz auf unsere Arbeit. Um es mit den Worten von Oliver Kühnel in der aktuellen Ausgabe rationell reinigen zu sagen: “Ich putze nicht, ich sichere die Grundlagen unserer Zivilisation”.

Endlich Urlaub! Gebeco startet Radreisen durch Deutschland

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die neuen Deutschland-Radreisen von Gebeco sind ab dem 18.05. buchbar

Kiel, 14.05.2020. Nach mehreren Monaten Reisestopp ist es nun endlich wieder so weit: Der Urlaub kann beginnen! „Wir sind alle absolut reisereif“, sagt Michael Knapp CCO von Gebeco, „Es ist höchste Zeit wieder raus zukommen, Neues zu sehen und gemeinsam tolle Momente zu erleben. Das Format Radreise ist ideal dafür: gemeinsam an der frischen Luft mit viel Bewegung wieder das Leben richtig genießen.“ Insgesamt acht verschiedene Radreisen durch Deutschland bietet Gebeco daher kurzfristig an. Das Angebot wird in den kommenden Tagen um weitere Reisen ausgebaut. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Neuer Termin für die Interclean 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Fachmesse Interclean sollte ursprünglich im Mai, genauer gesagt diese Woche stattfinden. Durch die Corona-Krise haben sich die Veranstalter in Absprache mit den wichtigsten Interessengruppen dazu entschlossen, die Veranstaltung in den Herbst zu verlegen. Nun soll das Branchenevent in Amsterdam vom 3. - 6. November 2020 stattfinden.

Die Interclean Amsterdam ist eine der wichtigsten Fachmessen der professionellen Reinigungs- und Hygienebranche. Bis zu 30.000 Besucher versammeln sich an mehreren Tagen in Amsterdam um sich über die neuesten Trends, Herausforderungen und Chancen in der Reinigungsindustrie auszutauschen. Die Messe fand 1976 das erste Mal statt.

Auch wenn Großveranstaltungen aktuell nicht möglich sind müssen viele Betriebe und Institutionen unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften geöffnet bleiben. Söffge (https://www.soeffge.de/) bietet seinen Kunden jederzeit eine gründliche und desinfizierende Reinigung an. Auch in der Corona-Krise - hierfür haben wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter speziell ausgebildet.

MCM Investor Management AG: Interesse an Immobilien hält an

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Sorge, Menschen würden während der Corona-Krise ihr Interesse an Immobilien verlieren, bestätigt sich laut Internetdaten nicht.

Magdeburg, 05.05.2020. „Immobilien bleiben hierzulande genauso gefragt, wie vor Beginn der Corona-Pandemie. Menschen suchen nach wie vor nach Miet- und Kaufobjekten“, sagt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf Daten der Immobilienportale immowelt.de und immonet.de. Dabei wurden die Zugriffszahlen analysiert, welche das Niveau aus der Vor-Corona-Zeit sogar überschreiten. „Logischerweise sank das Interesse direkt zu Beginn der Krise und der Ausgangssperren, aber schnell stieg das Interesse wieder und nun sieht man sogar massive Zuwächse auf Webportalen, die Immobilien anbieten. Durch die Digitalisierung lassen sich beispielsweise auch Online-Besichtigungen problemlos realisieren, das macht natürlich viel aus. Außerdem können, solange die entsprechenden Hygienevorschriften eingehalten werden, auch Einzelbesichtigungen stattfinden“, fügt die MCM Investor Management AG hinzu.

So kam es laut immowelt.de und immonet.de teilweise zu Zuwächsen von bis zu 40 Prozent bei den Zugriffen. „An dem Ist-Zustand hat sich ja auch durch Corona nichts geändert: Es gibt eine ungebrochen hohe Nachfrage bei Immobilien bei einem knappen Angebot an Wohnraum. Kauf- und Mietpreise bleiben demnach hoch, da sich der stetige Bedarf an Wohnraum ja nicht ändert“, so die MCM Investor außerdem.

Trotz Corona reisen – Mit Gebeco virtuell die Welt bereisen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco erweitert digitale Reisewelt und lädt zu virtuellen Reisen ein

Kiel, 30.04.2020. „Nur weil das Reisen momentan nicht möglich ist, heißt das nicht, dass unsere Neugier auf ferne Länder und Begegnungen mit fremden Kulturen erloschen ist“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Um das Fernweh der Kunden zu stillen, lädt Gebeco nun Reisegäste zu digitalen Reiseerlebnissen ein. Den Auftakt macht Frankreich und die Côte d‘Azur. In einer dreiteiligen Serie nimmt die Reiseleiterin ihre Gebeco Reisegruppe wie versprochen mit an die französische Mittelmeerküste – nur eben virtuell. Mehr Informationen zur Gebeco Online-Reisewelt hier www.gebeco.de/kulturspiegel.

Initiative vermittelt Freiwillige an Pflegeheime und Kliniken

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München, 24. April 2020. Mit der Pro-bono-Initiative „Pflegia – gemeinsam helfen“ kämpfen zwei Gründer eines Pflege-Startups gegen die Corona-bedingte Personalnot in Pflegeheimen und Kliniken: Pflegekräfte, die in anderen Berufen arbeiten und helfen wollen, können über eine Online-Plattform schnell und unbürokratisch mit Einrichtungen in Kontakt treten, die dringend Unterstützung brauchen. Mehr als 500 fachfremd arbeitende Pflegekräfte haben sich unter www.pflegia-gemeinsam-helfen.de bereits registriert.

„In vielen Pflegeeinrichtungen oder Kliniken war die Personalsituation auch vor der Corona-Krise schon äußerst angespannt“, erklärt Lennart Steuer. Der 25-Jährige gründete gemeinsam mit Felix Westphal (23) im Juli 2018 das Job-Matching-Portal „Pflegia“, die erste und führende Online-Plattform dieser Art für Pflegekräfte. „Durch die Epidemie hat sich die Situation in vielen Einrichtungen jetzt noch einmal dramatisch verschärft.“ So entsteht in Kliniken und Pflegeheimen durch die Corona-Krise erheblicher zusätzlicher Personalaufwand. Hinzu kommen Personalausfälle wegen Erschöpfung, Kinderbetreuung oder Krankheit.

Sport verbindet auch in Corona-Zeiten: weiter-bewegen.de bringt kostenlose Live-Trainer*innen virtuell ins Wohnzimmer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Forchheim, April 2020: Die großen Tageszeitungen fangen an Alarm zu schlagen – Deutsche Sport- und Bewegungsmediziner warnen vor den gesundheitlichen Folgen der Kontaktsperre und des Homeoffice. Viele Menschen können nicht mehr ins Fitnessstudio. Die Sportstunden in den Vereinen finden nicht mehr statt, das Fußballtraining und die Ballettstunde fallen aus, genauso wie der Pilates- oder Yoga-Kurs.

Deshalb hat sich bereits zu Beginn der Ausgangsbeschränkung ein kleines Team von selbständigen Fitnesstrainern*innen und Sportbegeisterten aus dem oberfränkischen Forchheim zusammengetan, kurzentschlossen gehandelt und ihre Idee des „weiter Bewegens“ in nur wenigen Tagen umgesetzt: www.weiter-bewegen.de. Eine Plattform, die alle zu Hause sportlich mobilisiert und ein Gruppentraining anbietet, das Spaß macht.
Die für User kostenlose Plattform www.weiter-bewegen.de ermöglicht – im Vergleich zu vielen YouTube-Angeboten, bei denen Kurse im Vorfeld aufgenommen werden – Sport via Online-Meeting live und zusammen in der Gruppe per Video. Denn das Miteinander motiviert jeden Einzelnen und animiert zum Durchhalten – wie im realen Sportkurs. Dabei kann jeder selbst entscheiden, ob er für andere sichtbar sein möchte oder nicht.

Für alle das optimale Programm – kostenlos und per Klick erreichbar

Die Handball-Bundesliga hat die Saison vorzeitig beendet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die HBL hat heute bekannt gegeben, dass die Saison 2019/2020 der 1. und 2. Handball-Bundesliga mit sofortiger Wirkung beendet wird. THW Kiel ist Deutscher Meister und der HC Erlangen schließt auf Platz 14 ab

Vorausgegangen war ein Mitgliederentscheid, in welchem alle 36 Profivereine im Umlaufverfahren über den vorzeitigen Abbruch mit deutlicher Mehrheit abgestimmt haben. Die Bewertung der vorzeitig beendeten Spielzeit übernahm das achtköpfige Präsidium der Handball-Bundesliga e.V. Die Abbruchtabelle wurde auf Basis der Quotientenregel erstellt (Pluspunkte am 12. März 2020, dividiert durch Anzahl absolvierter Spiele mit 100 multipliziert und auf eine Stelle nach dem Komma gerundet. Bei gleichem Quotienten entscheidet die Tordifferenz). Demzufolge belegt der HC Erlangen mit 20:34 Punkten und einem Quotienten von 74,1 den 14 Tabellenplatz. Mit dem Abbruch der 54. Saison reagiert der deutsche Profihandball auf die massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung der HBL vom 21. April 2020: https://bit.ly/2RVObwt

Seiten