Buch

Endlich glücklich in seiner Haut!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die umfassende Herangehensweise bei der Pflege der Haut und für mehr Wohlbefinden... Das verrät Schönheitsforscher und Autor Jean-Louis Poiroux in seinem neuen Buch „Happiness witihin the Skin“.

Jean-Louis Poiroux hatte schon immer eine Vorliebe für Kosmetik, Aromatherapie und Massagen. Er ist der Gründer von Cinq Mondes und hat mehr als 17 Jahre damit verbracht, die Welt nach den besten Schönheits- und Wellness-Behandlungen zu suchen.

Er macht sich in seinem Werk die althergebrachten Lehren der Ayurveda, die Wichtigkeit von Yoga, Atemübungen sowie Meditation und die Vorteile von pflanzenbasierter Kosmetik, basierend auf natürlich aktive Ingredienzen, Superfruits und Öle, zu Nutze. Es ist seine Antwort zu der Frage der perfekten Balance und der subtilen Interaktion zwischen Körper, Geist und Haut, die uns schöner und glücklicher in unserer Haut fühlen lassen.

In seinem persönlichen Manifest sammeln sich Beauty Rezepte und Säfte, die Prinzipien von Ayurveda und Yoga Atemübungen. Das Ziel: die Verjüngung des Geistes und des Körpers, um eine gesunde Haut und ein jugendliches Aussehen wieder zu erlangen.
Seit der ersten Spa Eröffnung in Paris im Jahr 2001 hat sich Cinq Mondes einen Namen gemacht: als Frankreichs führender Experte der Schönheitsritualen aus aller Welt sowie Vorreiter in der pflanzlich-basierten Kosmetik. Heute hat Cinq Mondes mehr als 1.000 Spas und Partner Spas.

Die Geheimnisse der holistischen Schönheit!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

"Das höchste Gut des Menschen ist Gesundheit." - Platon

Cinq Mondes Gründer Jean-Louis Poiroux ​verrät in seinem neuen Buch "Happiness within the Skin"* seine umfassende Herangehensweise bei der Pflege der Haut und für mehr Wohlbefinden: keine Reihe von Formeln, sondern eine Vision, inspiriert von traditionellen Pharmakopöen und Ritualen aller Welt, die Gesundheit, Gleichgewicht für Körper und Geist, Ernährung und gezielte Behandlungen vereint.

Beauty Rezepte und Säfte, die Prinzipien von Ayurveda, Aromatherapie und Yoga Atemübungen sammeln sich in diesem persönlichen Manifest. Es ist seine Antwort zu der Frage der perfekten Balance und der subtilen Interaktion zwischen Körper, Geist und Haut, die uns schöner und glücklicher in unserer Haut fühlen lassen.

Jean-Louis Poiroux erkundigt die Welt auf der Suche nach den Geheimnissen der holistischen Schönheit, welche mit den Forschungserkenntnissen aus der modernen Lehre der Neurowissenschaften über die Hautzellregeneration den Grundstein von Cinq Mondes, dem Spa Vorreiter, legen. Das Ziel: die Verjüngung von Körper und Geist für mehr Gleichgewicht, Schönheit und jugendliches Aussehen, sowohl von innen als auch von außen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cinqmondes.com/de/produits/categories/fragrances-art-de-vivre/livres...

Die Rituale aus aller Welt für eine glückliche Haut!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schönheitsentdecker sollte man Jean-Louis Poiroux, Autor des neuen Buches „Happiness within the Skin“, nennen: Ein Werk, dessen Titel schon die grundlegende Philosophie des Cinq Mondes Gründers erläutert…

In seinem Buch verrät Jean-Louis Poiroux die umfassende Herangehensweise bei der Pflege der Haut und für mehr Wohlbefinden: keine Reihe von Formeln, sondern eine Vision, inspiriert von traditionellen Pharmakopöen und Ritualen aller Welt, die Gesundheit, Gleichgewicht für Körper und Geist, Aromatherapie, Ernährung und gezielte Behandlungen vereint.

Beauty Rezepte und Säfte, die Prinzipien von Ayurveda und Yoga Atemübungen sammeln sich in diesem persönlichen Manifest. Es ist seine Antwort zu der Frage der perfekten Balance und der subtilen Interaktion zwischen Körper, Geist und Haut, die uns schöner und glücklicher in unserer Haut fühlen lassen.​

Seit 17 Jahren durchsucht Jean-Louis Poiroux die Welt nach Schönheitsrezepten, die er nicht nur als verschiedene Produktlinien sieht, sondern als eine umfassende Herangehensweise, bei der Körper und Geist ins Gleichgewicht gebracht werden. Damit wurden die Cinq Mondes Spas und Produkte zu einem Synonym für holistische Verjüngung– die Verjüngung des Geistes und des Körpers, um eine gesunde Haut und ein jugendliches Aussehen wieder zu erlangen.

Valentin und die Bücher

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zum Valentinstag ein romantischer Roman, Gedichte über die Liebe oder Gedanken über das Glück.

Warum nur Blumen verschenken? Zum Valentinstag am 14. Februar macht auch ein Buch Freude – ob Roman, Gedichte oder bunt illustrierte Gedanken zum Glück. Hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem Verlag Kern vor. Auf der Webseite verlag-kern.de finden sind weitere Buchtipps. Alle Titel können versandkostenfrei online beim Verlag bestellt werden und sind über den Buchhandel erhältlich. Alle Titel sind auch als E-Book verfügbar.

Lyrik ist nicht out – es ist eine bezaubernde Möglichkeit, tiefe Gefühle zu zeigen. Manche Erkenntnis wird erst klar und deutlich in Gedichtform. Freude, Trauer, Lust und Schmerz vereinen sich in „Liebe als Fremdsprache“. Monika-Andreea Hondru fasst Sehnsucht, Liebe und vieles mehr in leidenschaftliche Worte. Von der rumänisch-stämmige Autorin sind zwei weitere Gedichtbände erschienen: „BlitzlichtSchatten“ (ISBN 9783957162144) und „Die Stille meiner Seele spricht“ (ISBN 9783957161840). Hondru veröffentlicht seit etlichen Jahren in deutscher Sprache, ist aber bereits in Rumänien als Lyrikerin bekannt geworden. Ihre Verse sind geprägt von hoher Intensität und farbigen Metaphern.
(ISBN: 9783957162250, ISBN E-Book 9783957162410, Softcover, 152 Seiten, 12,90 €)

Literarisches Helau

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Diese Bücher liefern Anregungen für die Bütt

Ob Fasching, Fasnacht oder Karneval – in ganz Europa herrscht in der „fünften Jahreszeit“ Ausnahmezustand. Humor ist Trumpf. Satire feiert den Jahreshöhepunkt. Politik, Mann-Frau-Beziehungen, Familienalltag und verbreitete Eitelkeiten werden auf die Schippe genommen. Kurzweil herrscht auch in diesen Büchern - hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem Verlag Kern vor. Auf der Webseite verlag-kern.de finden sind weitere Buchtipps. Alle Titel können versandkostenfrei online beim Verlag bestellt werden und sind über den Buchhandel erhältlich. Alle Titel sind auch als E-Book verfügbar.

Neu und pünktlich zur Faschingszeit erschienen sind die Nonsensgedichte von Elmar Erhardt „Meine Geliebte, das Chamäleon“. Hier wird urkomisch erklärt, warum Igel beim Liebesspiel Probleme mit den Stacheln haben, was mit einer kriminellen Säge passiert und warum Nacktschnecken gefährlich leben, wenn sie zu FKK gehen.
(ISBN: 978-3-95716-272-4, E-Book 9783957162915, Softcover, 80 Seiten mit Farbillustration, 10,90 €)

Meine Geliebte, das Chamäleon

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In frechen und schrägen Reimen betrachtet Elmar Erhardt das Liebesleben und mehr.

Wollen Sie wissen, warum ein Chamäleon eine schwierige Geliebte sein kann? Warum Igel beim Liebesspiel Probleme mit den Stacheln haben? Was mit einer kriminellen Säge passiert ist? Warum Nacktschnecken gefährlich leben, wenn sie zu FKK gehen? Was eine Tanne in einer Wanne macht oder warum ein Papagei nicht mehr sprechen will?
Solche Fragen stellen sich beim Lesen der Nonsensgedichte von Elmar Erhardt „Meine Geliebte, das Chamäleon“, die jetzt im Verlag Kern erschienen sind.

Das Knistern zwischen Mann und Frau - Lektüre mit einem Schuss Erotik

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Was wäre das Leben, wenn Männer sich nicht für Frauen interessieren würden – und umgekehrt. Diese Bücher aus dem Verlag Kern bieten eine anregende Lektüre mit einem Schuss Erotik

Wilhelm G. Schüler: Liebe mich! (ISBN Buch: 9783957160928; E-Book: 9783957160751
In diesen wunderbar erzählten Geschichten spielen, wie könnte es anders sein, die Frauen die tragenden Rollen. Der Zeitgeist bestimmt die einzelnen Szenen, die köstlicher und anregender nicht sein könnten. Mutig und humorvoll zeigt der Autor, was an erotischer Fantasie in ihm steckt. Alleine die Namen der Protagonisten sind kleine Geschichten, die für sich selbst und die Fantasie des Autors sprechen. https://verlag-kern.de/unsere-bucher/liebe-mich/

Grüße aus dem Jenseits

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Anne Weinharts Romanheld Frieder ist plötzlich verstorben – aber nicht verschwunden

Wenn der Lebenspartner stirbt, kehrt nach einer Zeit der Trauer meist die Lebensfreude zurück.
In ihrem Roman „Frieder und das Leben danach“ beschreibt Anne Weinhart liebevoll und mit einer gehörigen Portion Humor das plötzliche Alleinsein nach dem Tod der „besseren“ Hälfte, die doch immer Teil ihres Lebens war und weiterhin bleibt …
Ein Unfall mit Todesfolge stürzt die hinterbliebene Ehefrau in eine psychische Krise. Ihr dahingegangener Mann zieht sich nicht wie erwartet in die Ewigkeit zurück, sondern nimmt auch weiterhin an ihrem Leben teil. Um nicht als verrückt eingestuft zu werden, setzt sie sich geistig mit ihm und allen unaufgearbeiteten Lebenssituationen auseinander. Das verändert sie und ihr Diesseits grundlegend.

In der Fortsetzung mit dem Titel „Grau meliert mit roter Brille“ hat Frieder, Helgas verstorbener Ehemann, im Jenseits „jemand kennengelernt“. Das macht Helga so wütend, dass sie beschließt, sich zu rächen. Sie schaltet Kontaktanzeigen und trifft sich mit potentiellen Bewerbern. Aber es geht nicht über ein Kennenlernen hinaus.
Auch Pierre, den sie im Urlaub im Elsass kennenlernte, räumt sie keine Chance ein. Dem Vergleich mit Frieder ist niemand gewachsen.
Dafür mischt sich Helgas neugierige Nachbarin Hilde ein….

Seiten