Buch

Kindesmissbrauch: Mira Far überwindet das Trauma

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Eine mutige Frau schweigt nicht länger und beschreibt die körperlichen und seelischen Verletzungen

Es geschieht im engsten Familienkreis – sexueller Missbrauch. Als Kind war die Autorin den fortgesetzten sexuellen Übergriffen des Großvaters schutzlos ausgesetzt. Mira Far schreibt über die körperlichen und seelischen Verletzungen, die die Vergewaltigungen anrichteten, über das Wegsehen und Ignorieren der Erwachsenen, über die lebenslang andauernden Spätfolgen. Dennoch wählt die Autorin den positiven, ja poetischen Titel „Mit Hoffnung meinen Garten pflanzen“. Sie hat jahrelang gekämpft, sich in therapeutischer Behandlung mit den zerstörerischen Erinnerungen konfrontiert. Das Buch, das ab 20. März im Verlag Kern vorliegt, das Ergebnis einer langen, schmerzhaften Aufarbeitung der Missbrauchserfahrung in der Kindheit. Der Täter zwang sie zu schweigen. Aber sie will sich nicht länger verstecken und schrieb sich – teils mit poetischen Texten – den Schmerz von der Seele.
Die Statistiken belegen: Was der Autorin widerfuhr, ist kein Einzelfall. Was sie unter dem Pseudo-nym Mira Far niederschreibt, zeugt jedoch von Mut und einer starken, kreativen Persönlichkeit. Das Buch ist ein Zeugnis jener schrecklichen Verbrechen, die leider immer und immer wieder passieren, und leistet einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung und Verhinderung solcher Taten.

Testen mobiler Anwendungen kompakt erklärt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Möhrendorf, 29. September 2016 – Ob Spiele, Musik, Büroanwendungen oder Fitness: Apps gibt es für alle Lebenslagen – und ihre Anzahl wächst stetig. Doch wie steht es mit der Qualität der mobilen Anwendungen? Daniel Knott liefert mit „Mobile App Testing“ einen Leitfaden für den Softwaretest und die qualitätsorientierte Entwicklung mobiler Applikationen. Nils Röttger, imbus-Berater für den Bereich Mobiles Testen, hat das englischsprachige Fachbuch ins Deutsche übersetzt. Nun ist es im dpunkt.verlag erschienen.

Das Grand Tour-RoadBook: das erste RoadBook für die Schweizer Route 66 ist erschienen!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Bratz Verlag präsentiert:
das erste und derzeit einzige RoadBook für die „Grand Tour of Switzerland“ - einen innovativen, informationsgeladenen Reiseführer für Auto und Motorrad.

Die Grand Tour of Switzerland
ist eine mehrtägige Route, welche von Schweiz Tourismus seit 2015 international lanciert wird. Sie ist angelehnt an die Grand Tour des 18. Jahrhunderts und zeigt die Vielfältigkeit der Schweiz auf, ebenso führt sie den Reisenden zu den schönsten Orten und Sehenswürdigkeit des Landes.

Das neue GRAND TOUR ROADBOOK – „Auf den Spuren der Grand Tour of Switzerland“
ist die praktische Unterstützung zur Planung einer individuellen und maßgeschneiderten Grand Tour für Normalurlauber, Abenteurer oder Luxusbegeisterte, für Einsteiger oder Profis - jedermann kann sich auf den Weg machen und Unvergessliches erleben.

Die individuelle Erweiterung des Tourenklassikers durch den Autor Alexander Bratz leitet den Leser auf einer außergewöhnlichen Routenführung von über 3100 Kilometern abseits des Bekannten durch die begehrenswerteste alpine Region Europas - neue Blickwinkel, die Kombination aus Tradition und Moderne, grenzenlose Naturerlebnisse, kulinarische Entdeckungsreisen, wandeln auf den beeindruckenden Pfaden von Kultur und Geschichte: der Inspiration sind keine Grenzen gesetzt.

ALLEIN DAS LEBEN ZÄHLT von Karin Selest – Ein Buch zum Mitfühlen, Nachdenken und Verstehen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

ALLEIN DAS LEBEN ZÄHLT VON KARIN SELEST (PSEUDONYM)
ist eine Sammlung von Lebensgeschichten, die vom ungeborenen Leben, der Suche nach Glück bis hin zum Tod erzählen und unter die Haut gehen.

Veröffentlichung: 07.04.2016
Verlag: tredition GmbH Hamburg
Seitenzahl: 144
Format: 12 cm x 19 cm

Hardcover: 15,99 EUR (ISBN 978-3-7323-7687-2)
Paperback: 08,99 EUR (ISBN 978-3-7323-7686-5)
E-Book: 03,99 EUR (ISBN 978-3-7323-7688-9)

Das Buch ist im Buch- und Onlinehandel erhältlich.

Klappentext:
Meine Mutter saß regungslos da und starrte auf die riesige Eiche. Ihr Schweigen flößte mir allmählich Angst ein, sie schien so unendlich weit weg. Als sie schließlich zu erzählen begann, atmete ich erleichtert auf.
„Weißt du Felix, es ist fast 17 Jahre her, doch mir kommt es vor, wie gestern.“...

Mein Vater - ist eine von zehn herzergreifenden Lebensgeschichten, die
von Leidenschaft, Trauer, Enttäuschung und Hoffnung erzählen.
Wir können das Schicksal selten beeinflussen. Wenn doch, verlangt uns das Leben oft tiefgreifende Entscheidungen ab. Ist es der richtige Weg, den wir dann gehen? Sollten wir wieder umkehren? Können wir das überhaupt noch?

Allein das Leben zählt - ein Buch für alle, die sich dem Leben stellen.
Ein Buch zum Mitfühlen, Nachdenken und Verstehen.

Wie findet mein Buch einen Verlag? - Hilfreiche Tipps, wie man sich als Autor richtig bewirbt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Autorenverträge bei Verlagen sind heiß begehrt, jedoch in der Regel schwierig zu erreichen. Umso wichtiger ist es daher für Autoren, sich mit ihrem Buchprojekt professionell und ansprechend bei einem Verlag zu bewerben. Was man dabei beachten sollte, erklärt der Ratgeber „Mein Buch bei einem Verlag“ von Susanne Jauss.

Veröffentlichung bei einem Verlag: heute immer noch gefragt
Selfpublishing ist heute in aller Munde. Immer mehr Autoren entscheiden sich, selbst zum Verleger zu werden und ihre Bücher in Eigenregie zu veröffentlichen. Dennoch wird von vielen Autoren nach wie vor der klassische Weg bevorzugt: die Veröffentlichung bei einem Verlag.
Oft sind sich Autoren unsicher, wie sie ihr Buchprojekt einem Verlag präsentieren sollen. Immerhin geht es dabei um viel: um einen Autorenvertrag, um ein entsprechendes Honorar und letztlich um einen wichtigen Schritt in der eigenen Karriere.

„Das Thema E-Commerce ist für viele deutsche Unternehmen immer noch Neuland“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

von Dirk Lickschat

Dr. Christian Holsing hat an den Universitäten Bielefeld, Wien, Hagen, St. Petersburg und San Diego studiert, promoviert und als wissenschaftlicher Mitarbeiter gearbeitet - die Schwerpunkte waren Marketing, Statistik und E-Commerce. Im Jahr 2012 promovierte er zum Dr. rer. pol. mit dem Thema „Kaufverhaltensforschung in Social Shopping Communities – dargestellt unter Berücksichtigung einer Logfile-Analyse“. Neben den wissenschaftlichen Erfahrungen verfügt Dr. Christian Holsing über mehr als 15 Jahre praktische Erfahrung und leitet derzeit die Business Unit ‚E-Commerce & Digital Marketing‘ der Lynx-Consulting GmbH aus Bielefeld. Im April 2015 erschien die erste Auflage des gemeinsam mit Prof. Rainer Olbrich und Dr. Carsten Schultz verfassten Buches „Electronic Commerce und Online-Marketing“.

> Herr Dr. Holsing, wie ist es überhaupt zu diesem Buch gekommen?

Bücher über Frauenschicksale sind Geschichten voller Gefühle

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Romane über Frauenschicksale werden sehr gern gelesen. Für den großen Erfolg dieser Kategorie gibt es zahlreiche Argumente. Erst finden es viele Leser spannend, einen tiefen Einblick in das Seelenleben und Kernfrage der jeweiligen Hauptfigur zu erhalten. Das wird meist durch eine detaillierte Beschreibung der Situation erreicht, in der sich die Frau befindet. Auch die Gefühle, die aufgrund bestimmter Umstände bei der Hauptfigur ausgelöst werden, spielen eine große Rolle. So wird eine enge emotionale Bindung zwischen Leser und der Hauptfigur aufgebaut: Es kommt zur Verbindung von realer Gefühlswelt und nacherzählter Wirklichkeit.
Roman "Die Sichtgrenze" von S. Bukas
Beim Lesen dieses spannenden Buches erhält man über eine russische Frau und bekommt eine Vorstellung von dem Martyrium, das diese Frau durchleben musste.
Romane über Frauenschicksale sind da für verschiedene Zielgruppen. Ein grundlegendes Interesse daran, welche Emotionen ein schicksalhaftes Erlebnis in einer Frau auslösen, sollten Sie jedoch mitbringen, wenn Sie diese Romane entdecken möchte.

Seiten