IT und Internet

IT und Internet

Warum ist das professionelle Webdesign so wichtig für den Erfolg einer Webseite?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ein einfacher Test – wenn man heutzutage an irgendetwas denkt, worüber man eine ausführliche Auskunft erhalten möchte z.B. Webseiten erstellen in Frankfurt oder Fußpflege in Offenbach, dann recherchiert man diesen Begriff in Google. Durch das Klicken auf einen Link gelangt man dann zu den gewünschten Informationen. Wenn man bereits auf die Zielseite angelangt ist, entsteht die Frage - wie schnell man die gesuchten Informationen ausfindig machen kann? Hier sieht man erst, ob die Navigation der Webseite benutzerfreundlich arrangiert ist und ob die einzelnen Sektionen der Homepage logisch und übersichtlich aufgebaut sind.

Wenn man an die gewünschten Informationen schnell gelangt, bedeutet dies, dass die Webseite sehr professionell und unter Berücksichtigung der Benutzerfreundlichkeit erstellt wurde. Die besagte Benutzerfreundlichkeit besteht aus einer Summe von gewissen Faktoren, welche das Navigieren auf der Webseite für einen Nutzer einfach und angenehm gestalten.

Neuer POS-Drucker von Citizen: CT-S251

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der neue POS-Drucker von Citizen Systems Europe, CT-S251, vereint elegantes Aussehen mit Effizienz. Das kompakte 2-Inch-Modell bietet einwandfreie Qualität und extrem schnellen Druck. Außerdem zeichnet sich der CT-S251 durch seine Ästhetik und Bedienerfreundlichkeit aus. Speziell für den Einsatz in Einzelhandel und Gastronomie entwickelt, unterstützt er reibungslose Verkaufstransaktionen und Einkaufserlebnisse.

Belege, Coupons, Tagesberichte und vieles mehr können mit dem CT-S251 schnell und fehlerfrei gedruckt werden. Mit seiner sensationellen Druckgeschwindigkeit von bis zu 300mm pro Sekunde soll er Wartezeiten und Warteschlangen verkürzen. Dem Manager bietet der CT-S251 dank umfassender Anschlussoptionen mehr Flexibilität bei der Entscheidung über den Standort seiner Points of Sale (POS) oder mobilen Points of Sale (mPOS). Möglich ist der Anschluss über USB, serielle Schnittstelle und Ethernet, aber auch kabellos über „Made for iPhone/iPod/iPad (MFi)“ Bluetooth und WLAN. Der Drucker kann einfach mit POS-Systemen integriert werden und ist vollständig kompatibel mit Mobilgeräten mit den Betriebssystemen iOS, Android und Windows.

Europa, die stärkste Region in Bezug auf Inklusion? Drei von vier Europäern stimmen nicht zu.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gleicher Zugang zu finanziellen und digitalen Produkten wird als zentral für eine integrative Gesellschaft angesehen. Dennoch existiert eine „Money Ceiling“, welche der Inklusion im Weg steht.

Waterloo, Frankfurt am Main, 2. Juni 2016: Weniger als die Hälfte der Europäer (49 %) glauben, dass in ihrem Land ein hoher Grad an Financial Inclusion besteht. Unter Financial Inclusion versteht man den Zugang zu Finanzdienstleistungen und –produkten zu fairen Konditionen unabhängig von Einkommen und Finanzkraft. Die Hälfte der deutschen Studienteilnehmer denkt, dass Einkommensungleichheit der Grund für finanzielle Ausgrenzung in Deutschland ist.

Ähnlich bewerten die Teilnehmer Digital Inclusion. Nur knapp ein Viertel der Europäer (24 %) glaubt, dass ihre Region im weltweiten Verglich Menschen digital gut eingliedert. Zu diesen Ergebnissen kam eine neue Untersuchung von MasterCard.

Die Ergebnisse zeigen, dass finanzielle und digitale Eingliederung Hand in Hand gehen, wobei die Teilnehmer angeben, dass sie zu gleichen Teilen wichtig für die Gesellschaft sind. Des Weiteren glaubt die Mehrheit der Europäer (83 %), dass Männer sowohl in digitaler als auch finanzieller Hinsicht stärker eingegliedert sind als Frauen. Auch 80 % der deutschen Befragten sehen Männer als besser finanziell eingegliedert.

Deutsche OpenStack Tage – Programm fertig gestellt, letzte Tickets erhältlich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Programm der Konferenz zum Enterprise Einsatz der marktführenden Cloud Computing Software OpenStack präsentiert Vorträge national und international renommierter Unternehmen. Noch sind letzte Tickets erhältlich.

Nürnberg den, 02.06.2016

Am 21. und 22.06. präsentiert die B Systems GmbH die 2. Deutschen OpenStack Tage, Veranstaltungsort ist Köln.
Die Keynote wird Dr. Clemens Hardewig, VP Dynamic Platform Services bei der Deutschen Telekom, halten. Mit dem zweitägigen Konferenzprogramm bietet B1 Systems den Besuchern Erfahrungsberichte, Best Practices und aktuelles Know-How zu Einrichtung und Betrieb von OpenStack in großen IT-Landschaften. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Beiträgen und Referenten sind auf der offiziellen Veranstaltungswebseite www.openstack-tage.de erhältlich.

Der Konferenz voran gehen am 20.06. drei praxisorientierte Workshops zu den Themen: „Puppet Konfigurationsmanagement“, „Ceph Storage Cluster“ und „Administration von OpenStack“.

Veranstaltungsbegleitend wird über eine große Sponsorenausstellung den Teilnehmern die Möglichkeit eröffnet, mit den vorgestellten Unternehmen in direkten Kontakt zu treten und sich intensiv über deren angebotenen Lösungen zu OpenStack und verwandten Tools zu informieren.

mayato und Humanitarian Logistics Organisation e.V. beschließen Zusammenarbeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 30. Mai 2016 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato startete kürzlich eine Kooperation mit der Humanitarian Logistics Organisation e.V. (HLO), die den gemeinnützigen Sektor bei der Durchführung und Optimierung von logistischen Aktivitäten auf der ganzen Welt unterstützt. So werden etwa die Lagerung und der Transport von Gütern in der Entwicklungshilfe, im Katastrophenfall und bei anderen sozialen Projekten organisiert. Die HLO agiert dabei als Schnittstelle zwischen gemeinnützigen Organisationen, Logistikunternehmen und Forschungseinrichtungen, die im Bereich humanitäre Logistik aktiv sind. Der IT-Bereich inklusive Zugriff auf wichtige Fachinformationen spielt hierbei eine tragende Rolle. An dieser Stelle bietet mayato Hilfeleistung durch den ehrenamtlichen Einsatz von Fachberatern. Aktuell wurde ein Projektteam zusammengestellt, das HLO in konkreten Fragestellungen unterstützt.

„mayato möchten sein gesamtgesellschaftliches Engagement ausweiten und HLO als Non-Profit-Organisation mit seinem IT-Knowhow als Partner zur Seite stehen. Wir freuen uns nach einem erfolgreichen Projektstart über die gute und harmonische Zusammenarbeit“, berichtet Dr. Siegmar Moltzahn, Business Solution Manager Financial Analytics, mayato GmbH.

Infor BI 11.1 Dashboards jetzt aus dem App Store und Google Play

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Infor hat eine neue Version der mobilen Dashboards für die Business Intelligence Plattform auf den Markt gebracht. Die neueste Version der Infor BI Dashboards 11.1 bietet jetzt auch Android Benutzern den schnellen Zugriff auf Ihre Berichte, Dashboards und Kennzahlen wann und wo Sie sie brauchen.

Neben Standard Funktionen wie dem „Self-Service” Ansatz, erstellen von Screenshots mit Markierung und Kommentierung, bietet Infor nun auch einen automatisierten und schnelleren Login zu den perosnalisierten Berichten. Zur Authentifizierung kann in der neuen Version der Fingerabdruck verwendet werden. Ein neues und frischeres Aussehen und eine verbeserte Zoom in und Zoom Out Technik ermöglicht auch ein gutes Handling auf Smartphones.

Um den Nutzerkreis zukünftig zu erweitern wird in den kommenden Versionen auch die Verfügbarkeit auf Windows Phone möglich sein.

Hier ein Eindruck der Infor BI App aus unserer Testumbgebung:

Infor BI 11.1 Dashboards jetzt aus dem App Store und Google Play - Photo 1

Codec-dss übernimmt Vulcan Solutions

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Codec-dss kündigt die vollständige Übernahme der Vulcan Solutions (Firmensitz in Galway, Irland) an, und ist mit der Übernahme der größte Microsoft Partner in Irland.

Mit dem Kauf und der Umfirmierung von Vulcan Solutions zu Codec-dss festigt Codec-dss die überregionale Präsenz.

Dublin, 23. März 2016 — Codec-dss, der führende IKT Anbieter in Irland, kündigt heute die Übernahme des in Galway (Irland) ansässigen CRM Unternehmens Vulcan Solutions (Vulcan.ie) an.

Mit der Übernahme der Vulcan Solutions und der bevorstehenden Umfirmierung zu Codec-dss sowie der Fortsetzung aller unternehmerischen Aktivitäten unter dem Codec-dss Banner wird die überregionale Präsenz der Codec-dss - aktuell mit irischen Niederlassungen in Dublin, Belfast und Cork - mit einer neuen Niederlassung in Galway weiter ausgebaut.

Die internationale Präsenz der Codec-dss zeigt sich mit Niederlassungen in London, Warschau und Köln.

Mit dem neuen Standort in Galway ist die Codec-dss in Zukunft in der Nähe ihrer im Westen von Irland ansässigen Kunden.  Die Kunden von Vulcan Solutions profitieren zukünftig von dem IKT-Angebot der Codec-dss, einer vollumfänglichen IKT-Suite.

Die Mitarbeiterzahl der Codec-dss erhöht sich von 130 auf 150 Mitarbeiter.

Warum Sie über eine Software für die Finanzkonsolidierung nachdenken sollten!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Diskussion über das Ablösen der vorhandenen Tools für das Reporting, die Unternehmensplanung und die Budgetierung durch eine neue Software wird in Unternehmen derzeit auch in Bezug auf die Finanzkonsolidierung geführt.

Viele Unternehmen arbeiten immer noch mit Excel und umfangreichen, komplizierten und selbst erstellten Kalkulationstabellen. Die Anfälligkeit für Fehler wird hier meist „mürrisch“ in Kauf genommen. Was muss eine Software den Unternehmen bieten, damit die Verantwortlichen sich für eine Investition in eine neue Software entscheiden?
Finanzkonsolidierung – mit Excel oder mit einer gezielten Software?
Die Komplexität der unternehmensweiten Rechnungslegung ist wesentlich umfangreicher, als die in den einzelnen Einheiten der Gruppe. Im Laufe der Jahre wurde von den Gesetzgebern ein umfangreiches Regelwerk für die Rechnungslegung, sowohl national als auch international, festgelegt. Unternehmen müssen ihre Rechnungslegung nach diesen Grundsätzen anpassen. Ist unsere Finanzkonsolidierung gesetzeskonform? Diese Frage stellen sich heutzutage immer mehr Unternehmen, und die Beantwortung der Frage ist eine enorme Herausforderung, mit der sie sich auseinandersetzen müssen, zeitintensiv und ressourcenintensiv.

Hyperion Essbase und seine Bedeutung für Hyperion Planning

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Unterschied zwischen Hyperion Essbase und Hyperion Planning
Hyperion Essbase ist ein multidimensionaler OLAP (Online Analytical Processing) Datenbankserver, der eine Integration verschiedener Daten aus vielen verschiedenen Quellen, Dateien und Tabellen ermöglicht. Essbase bietet durch seine OLAP Funktionalität eine Vielzahl an Aggregationen, Kalkulationen und Analysen, die Ihnen neue Einsichten auf Basis Ihrer bestehenden Daten ermöglicht. Durch die Verwendung eines OLAP Models (sog. „Cubes“ / Würfel) erreichen Sie einen vielfach schnelleren und transparenteren Zugang zu Ihren operativen und finanzspezifischen Ergebnissen. Essbase ist DAS Werkzeug für den Controller, entwickelt für den Business-Anwender und zugeschnitten auf seine Bedürfnisse. Essbase ermöglicht Ihnen die schnelle Durchführung komplexer Analysen, Planung von Geschäftsszenarien, Forecasting und „What-if” Modellierung. Die Einsatzbereiche sind unter anderem: Analyse von Geschäftsfledern, Situationen, Produkten, oder Kunden. Die multidimensionale OLAP Technologie erlaubt es den Nutzern die gewonnen Daten beliebig zu gruppieren, verschachteln, historisch zu vergleichen und in mögliche zukünftige Szenarien einzubinden.

Seiten