myleo / dsc

myleo / empties: Behälter in der Supply Chain in Echtzeit verfolgen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

leogistics erweitert seine Logistikplattform myleo / dsc um die smarte Behältermanagement-Lösung myleo / empties und ermöglicht lückenloses Tracking von Lademitteln

Hamburg, 07.06.2021 – Schluss mit dem Schwund! Das neue Modul myleo / empties der Logistikplattform myleo / dsc sorgt ab sofort dafür, dass Behälter, Leer- und Leihgüter immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitstehen und seltener verloren gehen. Als digitales Lademittelverwaltungssystem bietet es die Möglichkeit, Behälter in Echtzeit zu identifizieren, die täglichen Ein- und Ausgänge von sämtlichen Behältern im Kreislauf zentral zu überwachen und Bestände zu kontrollieren. Auf diese Weise minimiert die Lösung Suchaufwände, liefert höchste Transparenz und spart Kosten durch Vermeidung unnötiger Transporte. Das gewohnt übersichtliche User Interface der myleo / dsc reduziert mit mobilen Apps zusätzlich Arbeitsaufwände.

Vollständige Digitalisierung vom Check-In bis Check-Out: leogistics mit Kombilösung für kontaktlose Werkslogistik

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 06.08.2020 – LKW-Fahrer sind täglich auf den Werksgeländen unterschiedlicher Betriebe zur Be- und Entladung unterwegs und in durch Covid-19 geprägten Zeiten besonders gefordert. Um die Transportabwicklung für Verlader und Fahrer einfacher, sicherer und effizienter zu gestalten, bietet die leogistics GmbH, global agierendes Softwareentwicklungs- und Beratungshaus in den Bereichen Supply Chain Management, Transport Management, Lagerverwaltung und Hoflogistik, ihre SAP-basierte Lösung leogistics Truck zur Digitalisierung von LKW-Prozessen jetzt mit eigenen Self-Service-Terminals an. Für Non-SAP-Kunden steht eine systemgestütze LKW-Abwicklung in der myleo / dsc zur Verfügung. Mit der Kombilösung liefert das Hamburger Unternehmen erstmals Soft- und Hardware aus einer Hand. leogistics Truck ermöglicht eine standortübergreifende Prozessharmonisierung und Standardisierung, die die Planung, Steuerung und Durchführung der Werkslogistik vereinfacht. Dazu zählt die LKW-Koordination auf dem Werksgelände via Statustracking und definierten Prozessabläufen: Jeder LKW wird vom Check-In bis zum Check-out systemseitig begleitet, was zur Kontaktminimierung führt. Der Fahrer erhält Mitteilungen, wo er sich als nächstes einzufinden hat und erledigt den Check-In am Self-Service-PC oder -Terminal mittels zentraler Anwendung. Ebenso können Sicherheitsunterweisungen angelegt werden und Unterschriften per „Sign-on-Glass“ erfolgen.

leogistics: Online-Auftritt für digitale Plattform myleo / dsc

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 10.06.2020 – Die leogistics GmbH, global agierendes Softwareentwicklungs- und Beratungshaus in den Bereichen Supply Chain Management, Transport-Management, Lagerverwaltung und Hoflogistik, ist mit einer eigenen Website für die myleo / dsc an den Start gegangen. Bestandskunden und Interessenten sollen darüber ab jetzt regelmäßig mit aktuellen News und Updates versorgt werden. Der Supply Chain Spezialist hat parallel zur Markteinführung seiner digitalen Plattform für Werks- und Transportlogistik einen permanenten Austauschprozess mit den Kunden etabliert und lässt das gewonnene Feedback in die kontinuierliche Weiterentwicklung der myleo / dsc einfließen. So werden der Lösung nicht nur laufend neue Features sondern auch weitere Sprachen hinzugefügt. Neben Neuigkeiten dieser Art erhalten Webseitenbesucher Einblicke in verschiedene Anwendungsfälle und Themen wie etwa Optimierung von Zulaufsteuerung für einen Standort, Digitalisierung der Werkslogistik oder Kundenservice-Verbesserung durch Echtzeitdaten im Auslieferungsprozess. Abgerundet wird das Content-Angebot von der leogistics durch Webinare zur myleo / dsc, die derzeit die drei ineinander greifenden Lösungsbausteine myleo / slot, myleo / tnt und myleo / yard für Zeitfenster-Management, Tracking and Tracing sowie die Hofverwaltung umfasst.

leogistics stellt neue digitale Plattform myleo / dsc für Werks- und Transportlogistik vor

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 07.04.2020 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, präsentiert mit der myleo / dsc eine moderne Lösung, die Logistikprozesse schrittweise digitalisiert und diese unabhängig von bestehenden IT-Infrastrukturen abbildet. Ziel ist es, den Anwender bei der Software- und Serviceentwicklung verstärkt in den Mittelpunkt zu stellen. Der Digital Supply Chain Spezialist hat sich deshalb bewusst für einen Cloud-Ansatz entschieden, um Software-Barrieren bei Kunden zu reduzieren, schnelle Implementierungszeiten sowie das Umsetzen von neuen Technologien, darunter IoT, Blockchain, Künstliche Intelligenz und Machine Learning, zu ermöglichen. Im Unterschied zu vielen Start-ups, die sich eher auf einzelne Disziplinen der Supply Chain konzentrieren, wurde bei der myleo / dsc ein ganzheitlicher Fokus unter Berücksichtigung angrenzender Prozesse gewählt. So bietet die digitale Plattform für Werks- und Transportlogistik aktuell die drei ineinander greifenden Lösungsbausteine myleo / slot, myleo / tnt und myleo / yard für Zeitfenster-Management, Tracking and Tracing sowie die Hofverwaltung. Darüber hinaus ist mit myleo / supply ein integriertes Lieferantenportal zur Avisierung von Bestellmengen und Transporten geplant. Die Lösungen von leogistics adressieren produzierende und transportierende Unternehmen.