IT und Internet

IT und Internet

INNOFACT Online Out of Home Advertising Test: Neues Tool zur Messung der Werbewirksamkeit von OOH Kampagnen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, 20. Mai 2016 - INNOFACT hat ein neues Online-Instrument zur Messung der Werbewirksamkeit von OOH Kampagnen entwickelt. Damit kann die Kampagne bereits im Vorfeld der Werbeschaltung optimal auf die entsprechende Zielgruppe und die Werbeplätze zugeschnitten werden.

Der Online Out of Home Advertising Test wird als standardisiertes Tool angeboten. Dazu kann jedes Outdoor Werbemittel (z.B. City-Light Poster, Mega-Lights sowie City Light Säulen) zeitnah getestet werden. Dabei werden verschiedene OOH Werbesituationen in Filmen simuliert, beispielhaft eine realitätsgetreue Situation im Stadtverkehr aus Autofahrersicht. In verschiedene OOH Werbeträger an unterschiedlichen Positionen am Fahrbahnrand können digital die jeweils zu testenden Werbemittel eingebaut werden. Eine Onlinebefragung mit entsprechender Auswertung zeigt die Werbewahrnehmung der OOH Kampagnen auf.

Neben einer Autofahrt werden auch Filme zur Werbewahrnehmung in der Fußgängerzone oder an der Bushaltestelle sowie eine nächtliche Autofahrt angeboten, um die Wirkung von beleuchteter Werbung bei Nacht aufzuzeigen.

The White Company aktualisiert In-Store Managementlösung für optimale Bestandstransparenz mit ZetesAthena

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

London/ Hamburg, 19. Mai 2016 — The White Company, ein britischer Modehändler, hat vor Kurzem sein In-Store-Inventursystem mit der neuesten Generation der In-Store-Managementlösung ZetesAthena aufgerüstet. Für sein schnell wachsendes Netzwerk an Läden war mehr Bestandstransparenz erforderlich. Mit ZetesAthena, einer cloudbasierten Lösung, kann das Managementteam von The White Company jetzt überall und jederzeit auf Informationen in Echtzeit zugreifen.

The White Company ist ein exklusiver Händler für Mode- und Homewear mit Läden in ganz Großbritannien. Das Unternehmen verwendet die In-Store-Managementlösung ZetesAthena für den gesamten Bestand, sodass eine präzise Warenerfassung gewährleistet ist. Mit zunehmender Anzahl seiner Läden war eine Bestandstransparenz in Echtzeit für die verschiedenen Filialen unabdingbar. Die cloudbasierte Lösung ZetesAthena der neuesten Generation passt wie maßgeschneidert auf die Anforderungen von The White Company. Mitarbeiter in den Filialen scannen die Ware mit mobilen Handheldterminals und die Informationen sind umgehend im ERP-System des Unternehmens verfügbar.

Jetzt neu: creativ collection Butterfly V. 10, stark erweitert und verbessert

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Für jeden kreativ arbeitenden Werber ist der Name ein Programm:
creativ collection.
Die neu erscheinende Vektorgrafik-Sammlung von Illustrationen, Piktogrammen und Symbolen ist in der Werbewelt ein Must-have, an der keiner vorbei kann. Jetzt präsentiert der gleichnamige Freiburger Verlag die neue creativ collection Butterfly V. 10 in einem weltweit einmaligen Konzept: eine personalisierte Grafik-Cloud in Kombination mit einem 1.600 seitigen gedruckten farbigen Handbuch.
Anwender aus den Bereichen Grafik-Design, Werbung, Verlagswesen oder Werbetechnik sind überzeugt von der Butterfly-Sammlung, denn es gibt kaum ein Thema, zu dem diese umfangreiche Sammlung nicht ein Gestaltungselement oder eine Idee beisteuern könnte.
Sie deckt ein enormes Anwendungsspektrum ab: Anzeigengestaltung, Buch- und Zeitschriften-Illustration, Außenwerbung, Fahrzeugbeschriftung, Folder, Flyer, Broschüren… jede Form der Werbung kann mit der creativ collection Butterfly bereichert werden.
Hier stimmen die Leistungswerte, sowohl grafisch als auch technisch: mit einer herkömmlichen Clip-Art ist die neue Butterfly V. 10 nicht vergleichbar. Die Top-Vektorgrafiken sind so aufgebaut, dass praxisnah und schnell Farbe, Form, Größe, Strich oder Fläche beliebig anpassbar sind und sich ohne Qualitätsverlust für den Druck oder Folienschnitt einsetzen lassen. Damit sind die Vorlagen auch ideal für alle Arbeiten jedes Werbetechnikers geeignet.

Katja Pétillon neue Marketing Managerin bei mayato

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 18. Mai 2016 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato hat sein Team erweitert: Katja Pétillon (47) verantwortet seit 1. April als Marketing Managerin die Organisation und Koordination aller Aktivitäten im Bereich Marketing & Sales vom Standort in Mannheim. Ziel in 2016 ist es, die Bekanntheit von mayato und seinen Lösungen für Financial-, Customer-, Security- und Industry Analytics über die Marktpräsenz im IT-Bereich hinaus zu steigern. So sind etwa zielgruppenspezifische Events sowie eine Verstärkung der Sichtbarkeit im Internet mittels verschiedener Maßnahmen in Social Media und themenbezogenen Online-Portalen geplant. In vorigen Stationen war die gebürtige Baden-Württembergerin unter anderem bei der MaxMetrics GmbH, einer internationalen Management- und IT-Unternehmensberatung, bei der SAS Institute GmbH, einem der weltgrößten Softwarehersteller, als Executive Assistant sowie dem European Molecular Biology Laboratory als Marketing Officer tätig. Aus ihrer fast zwanzigjährigen Arbeit im internationalen Umfeld fließen ein vielfältiges IT-Knowhow, Erfahrung im Event- und Projektmanagement und das Planen und Durchführen von Marketingkampagnen in die neue Position bei mayato ein.

Über mayato

Mark Moore neuer Geschäftsführer bei Citizen Systems Europe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Citizen Systems Europe, führender Anbieter von hochwertigen Rechnern sowie Etiketten-, Barcode-, POS- und Fotodruckern, hat Mark Moore zum Geschäftsführer Europa, Middle East & Africa (EMEA) ernannt. Er war in den vergangenen zehn Jahren der Vertriebs- und Marketingleiter des Unternehmens und ist weltweit der erste Geschäftsführer, der kein Japaner ist.

In seiner neuen Funktion ist Mark Moore, der in der Stuttgarter Zentrale und in der britischen Niederlassung arbeitet, für das Unternehmenswachstum in der Region verantwortlich. Seine Vision ist es, dass Citizen „der bevorzugte Druckerspezialist“ bleibt. Die Marktpräsenz des Unternehmens im Nahen Osten und in Afrika will er auch in aufstrebenden Märkten wie Südafrika und Iran weiter ausbauen.

mayato und Universität Paderborn setzen Kooperation fort

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 17. Mai 2016 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato und das Center for Risk Management (CeRiMa), Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn, gehen weiterhin gemeinsame Wege. Die seit Juli 2015 bestehende erfolgreiche Kooperation hat zum Ziel, dass beide Seiten durch einen Wissenstransfer profitieren, Forschung und Weiterbildung stärken und demzufolge wissenschaftlich fundierte, praxisnahe Lösungen entstehen. So wurden etwa Projekte wie die Entwicklung des Modells einer Musterfirma, in der die Prozesse eines produzierenden Unternehmens abgebildet sind, die Entwicklung einer durchgängigen Planungslösung über alle Unternehmensteile sowie die Entwicklung von Simulationsmodellen für die Analyse von Veränderungen von Markt- und Umweltparametern, umgesetzt. Zukünftiger Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung eines Modells zur Working Capital Optimierung und zur Sensitivitätsanalyse von Risiken. Um die Bedeutung der Zusammenarbeit von Forschung und Praxis zu betonen, fand am 21. April 2016 im Beisein der Dekanin der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane und einem der Geschäftsführer der mayato GmbH, Georg Heeren, in den Räumen des CeRiMas die Unterzeichnung des Vertrages zur weiterführenden Forschungskooperation statt.

Clevere Lösung für mobile Event-Fotografie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schnell, flexibel, professionell: Mit dem Citizen CX-Farbsublimationsdrucker können Fotografen, in Kombination mit der App „Event Foto“, ihre Fotos, Bilder von Smartphones oder WIFI-Kameras mit dem in der Lösung mitgelieferten Router direkt vor Ort ausdrucken. Aufgrund seiner hohen Druckgeschwindigkeit und exzellenten Auflösung garantiert der Citizen CX Bilder in brillanter Qualität. Damit ist der kompakte und leichte Drucker ideal für Profis, die Wert auf Mobilität und Zuverlässigkeit legen. Für alle, die viel unterwegs sind, ist der Citizen CX jetzt in einer praktischen Komplettlösung von Silverlab integriert: Im Flightcase, einer robusten Transportbox für Event-Fotografen.

Das Trolley-Flightcase von Silverlab, dem Distributions- und Servicepartner von Citizen, bietet Platz für bis zu zwei Citizen CX-Farbsublimationsdrucker, ein Notebook und viele weitere Accessoires. Da sich der Drucker direkt im Koffer befindet und nicht extra aufgebaut werden muss, sparen sich Fotografen wertvolle Zeit. Darüber hinaus kann die Box als Pult für das Notebook genutzt werden. Damit erleichtert das Flightcase Fotografen den sicheren Transport ihrer kompletten Fotoausrüstung sowie den flexiblen Einsatz vor Ort.

Dresscodeberatung für Manager - jetzt auch in München

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Studien haben bewiesen, dass nur 8 % des Gesagten, aber mehr als 50 % der äußeren Erscheinung zur Beurteilung einer Person einfließen. Wer kompetent ist, muss auch so wahrgenommen werden. Sicherlich hilft ein teurer Maßanzug auch nicht weiter, wenn jemand eine Niete ist, aber bei gleicher Qualifikation wird man eher einem smarten Typen,
der wie aus dem Ei gepellt ist, sein Vertrauen schenken und seine Aufmerksamkeit widmen, als jemanden in der ausgebeulten Kordhose, der aussieht wie der Physiklehrer. Das Outfit im Job zeigt, in welcher Liga jemand spielt. Der erste Eindruck ist entscheidend für die weitere Entwicklung von Gesprächen und Geschäften. Kleidung gehört zum „Impression Management“ und zur nonverbalen Kommunikation. Es lohnt sich also, sich Gedanken darüber zu machen, welche Botschaft man mit seiner Kleidung übermitteln möchte.

www.styleagenda.de ist Experte für Dresscode Beratung und Personal Shopping für Business Kunden im Raum München.

Als seriöse Dresscode-Beratung – jenseits der gängigen Image- und Farbberatung – geht es StyleAgenda nicht um geschmackliche Präferenzen, sondern um das Erscheinungsbild einer Person als Ganzes, um die Wahrnehmung des Repräsentanten eines Unternehmens, einer Marke oder einer Botschaft und die vorteilhafte Visualisierung einer Persönlichkeit.

Citizen launcht neuen Mobildrucker CMP-40L

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Citizen Systems Europe, führender Anbieter von Etiketten-, Barcode-, Mobil- und POS-Druckern, bringt einen neuen 4-Zoll-Drucker für Etiketten, Belege und Tickets auf den Markt. Das Modell CMP-40L ist ein robuster, benutzerfreundlicher Mobildrucker, der bestens für schnelles, zuverlässiges Drucken unterwegs geeignet ist.

Mit seinem kompakten Design ist der CMP-40L ausgesprochen einfach zu bedienen, sodass Anwender nur eine kurze Einweisung in seine Funktionen benötigen und auch den Medienwechsel schnell beherrschen. Als vielseitigstes Modell der CMP-Reihe, zu der auch die Mobildrucker CMP-20 und CMP-30 gehören, ist dieser Drucker ideal für viele mobile Anwendungen: Etiketten und Lieferscheine in der Logistik; Preisschilder im Einzelhandel; Belege und Bons in Restaurants, Bars und Cafés; Fahrscheine, Parkscheine, Straftickets und die Ausgabe von Wartenummern.

Version 16 der kaufmännischen Software SelectLine Warenwirtschaft und Rechnungswesen verfügbar

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Frisch zum Frühlingsbeginn präsentiert der Magdeburger Softwarehersteller SelectLine die Version 16 seiner kaufmännischen Software-Lösungen: SelectLine Warenwirtschaft und SelectLine Rechnungswesen für kleine und mittelständische Kunden in Deutschland.

In der neuen Version wurde die Installationsroutine verbessert, so dass jetzt mit dem Setup-Programm auch gleich Zusatzmodule, wie Plantafel, Artikelmanager oder Kassenbuch in einem Schritt installiert werden.
In früheren Versionen mussten nach der Installation des Hauptmoduls noch die Zusatzmodule nachinstalliert werden.
Auch die Zusammenarbeit der Warenwirtschaft mit Microsoft Outlook zum elektronischen Versenden von Belegen wie Angeboten oder Rechnungen wurde aktualisiert und verbessert. Die Benutzeroberfläche wurde übersichtlicher und für ein effizienteres Arbeiten neu gestaltet.

Für weitere Informationen sowie eine ausführliche Beratung zum Einsatz von SelectLine-Software wenden Sie sich bitte direkt an dotBizz Systems GmbH & Co. KG, dem größten SelectLine Partner im Rhein-Main-Gebiet.

Ginsheim-Gustavsburg, 27.04.2016

Pressekontakt:

dotBizz Systems GmbH & Co. KG
Ginsheimer Strasse 1
65462 Ginsheim-Gustavsburg

Tel.: +49 6134 209462 0
Fax.: +49 6134 9582393
presse@dotbizz-systems.de
www.dotbizz-systems.de

Seiten