Kunst

Kunst

Banksys Waffen, Superman & mehr in der Münchner Residenz - Galerie Kronsbein mit Urban & Pop Art Werken bei der 10. Münchner HIGHLIGHTS

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die auf Pop & Urban Art spezialisierte Galerie Kronsbein ist erstmals bei der HIGHLIGHTS (16. - 20. Oktober 2019 – Stand A3) vertreten und setzt gleich ein Premieren Highlight. Denn die Münchner Galerie zeigt provokante Urban Art Werke wie von Künstler Banksy bei der Kunstmesse in den historischen Räumen der Münchner Residenz.

Galeriegründer und Kunstmäzen Dirk G. Kronsbein freut sich Werke der jüngsten Kunst Strömung beizutragen: „Urban Art verinnerlicht Charakteristika der Pop Art und entwickelt sie weiter. Urban Art nutzt, verziert und erweitert den öffentlichen Raum, übt soziale Kritik, bricht, bildet und erneuert Meinungen“.

Zu den „Highlight“ Werken der Highlights zählt sicherlich das Galeriewerk „Heavy Weaponry“, eines der Schlüsselwerke des Urban-Art-King Banksy. „La Pietà di Superman” vom „Italian New Pop“ Künstler Giuseppe Veneziano ist ein Beispiel für seine oft subtile, groteske und immer kritische und provokante Interpretation bekannter Werke der Kunstgeschichte. Ikonen stürzt Giuseppe Veneziano in seiner kunsthistorischen Interpretation vom Podest, damit sich der Betrachter ein eigenes Bild macht. Im Gegensatz dazu werden Pop Art Werke von etablierten Künstlern wie Tom Wesselmann und Andy Warhol zu sehen sein.

Die Galerie Kronsbein:

Limitiert & Abgefahren: Cristalino Añejo Tequila Der Limited-Edition-Tequila von PADRE AZUL in Kooperation mit Swarovski & „Prison Art“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Innsbruck, Tequlia (Mexico), August 2019 – Der extravagante Luxus-Geschenktipp für Connaisseure und Trendsetter: Der Premium Tequila Padre Azul Cristalino Añejo!

Die auf 1000 Flaschen limitierte Sonderedition wird in Kooperation mit Swarovski und der mexikanischen Benefizorganisation „Prison Art“ in reiner Handarbeit hergestellt. Swarovski fertigt den exklusiven Verschluss: einen Totenkopf aus edlem Kristallglas mit eingravierter Nummer.

Die Flasche selbst gestalteten ehemalige Häftlinge der mexikanischen Benefizorganisation „Prison Art“. Diese Organisation des erfolgreichen Bankers Jorge Cueto, der unverschuldet ins Gefängnis kam, hilft ehemaligen Häftlingen in Mexico, die Wiedereingliederung in ein normales Leben durch kreatives Artwork zu gewährleisten. Die Idee kommt bombig an. Denn Tattoos und Urban Art sind auf den Kunstmärkten etabliert und haben längst Einzug in die Luxuswelt gehalten. Der Markt mit der Tattookunst boomt daher auch bei „Prison Art“. So verzieren heute die Ex-Häftlinge eines der gefährlichsten Gefängnisse dieser Welt Luxustaschen, stylische Bikerjacken und die Tequila-Sondereditionen von Padre Azul mit edler Tattoo-Kunst. Ein Teil des Erlöses der Padre Azul Cristalino Añejo Sonderedition wird an „Prison Art“ gespendet.

22. August 2019 Sion Hill & NOSOYO - Eintritt kostenlos

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Hot Spot für Live-Musik: die AC Lounge Terrasse

Berlin, 13. August 2019 – Die neuen und beliebten AC Sessions Konzerte - donnerstags ab 19:00 Uhr auf der AC Hotel Humboldthain Lounge Terrasse mit Live-Musik der Berliner Kreativszene – kündigen Änderungen im Programm an: Am 22. August 2019 findet eine Künstler-Rochade statt. Dafür dürfen sich die Gäste auf ein zusätzliches Konzert am 29. August freuen.

AC Sessions - Das Programm: jeweils ab 19:00 Uhr – Eintritt kostenlos

15. August 2019 James Chatburn
James Chatburn ist ein australischer Soul Sänger, Songwriter und Produzent. Seine Musik ist eine Mischung aus Soul, Blues und Indietronic und wird aus einer Vielzahl von Musikstilen kombiniert, um einen einzigartig innovativen Future-Soul-Sound zu liefern.

22. August 2019 Sion Hill & NOSOYO
Sion Hill, der bürgerlich Nathan Johnston heißt, ist ein aus Irland stammender Singer-Songwriter, der als Newcomer die Musikszene kräftig aufmischt. Sein Debüt-Album "Elephant" mit Einflüssen von Folk, Jazz und Pop fand bei Kritikern und Publikum großen Anklang.
NOSOYO besteht aus den Mitgliedern Daim de Rijke und Donata Kamarz. Charakterisch für die Band ist die Kombination von Indie-Pop-Hymnen, hypnotischem Elektro-Folk, schweren Synth-Basslines und geschichteten Vocals.

Theater auf dem Wasser in Arona am Lago Maggiore

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vom 3. bis zum 8. September verwandelt sich das Wasser des Lago Maggiore in eine Bühne. Die 9. Ausgabe des Festivals „Il teatro sull’acqua“, Theater auf dem Wasser, unter der Leitung von Dacia Maraini bringt Poesie und Spektakel auf den See. Nicht nur die Einwohner von Arona fiebern dem Festival entgegen, das über Sprachgrenzen hinweg seinen Zauber entfaltet

In der norditalienischen Region Piemont, am Lago Maggiore, befindet sich das kleine Städtchen Arona. Malerisch am Südwestufer des Sees gelegen, ist der Ort bei Touristen sehr beliebt. Schlendern ist hier angesagt. Die gemütlichen, verwinkelten Gassen verlocken zum Einkauf und münden auf die zentrale, alte Piazza del Popolo, ein Schmuckstück am Lago Maggiore. Hier steht das beeindruckende Rathaus mit seinen einladenden, offenen Arkaden und hier befindet sich auch der alte Hafen, in dem die Schiffe über eine Rampe zu Wasser gelassen werden, und eröffnet einen weiten Blick auf den malerischen See.

„Summer in the City“: Verlängerung der AC Sessions Live-Musik auf der AC Lounge Terrasse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 31. Juli 2019 – Die immer donnerstags ab 19:00 Uhr auf der AC Lounge Terrasse stattfindenden Live-Musik AC Sessions von Musikern und Sängern der Berliner Kreativszene werden um einen weiteren Termin verlängert. Somit setzt die Band Me & The Monster am 22. August den Schlussakzent der Live-Musik Konzertreihe.

AC Sessions - Das Programm: jeweils ab 19:00 Uhr – Eintritt kostenlos

8. August 2019 Substereo
Substereo ist eine vierköpfige multinationale Rockband mit Sitz in Dänemark und Deutschland. Die Band ist stark von Künstlern wie Pink Floyd, den Beatles, Eric Clapton, Queen und David Bowie beeinflusst.

15. August 2019 James Chatburn
James Chatburn ist ein australischer Soul Sänger, Songwriter und Produzent. Seine Musik ist eine Mischung aus Soul, Blues und Indietronic und wird aus einer Vielzahl von Musikstilen kombiniert, um einen einzigartig innovativen Future-Soul-Sound zu liefern.

22. August 2019 Me & The Monster
Die vier Musiker aus Deutschland, Italien, Spanien und Venezuela setzen indigene Rhythmen und grelle elektronische Effekte ein. Die eingängigen Melodien entführen das Publikum in eine magische Welt. Ihr Genre kann als "Tribal Electronic Progressive Indie" bezeichnet werden.

Weitere Informationen und Konzertdaten auf der Facebook Seite vom AC Hotel Humboldthain Park.
www.facebook.com/ACHotelBerlin

Straßenmusik auf historischem Pflaster - das 32. „Ferrara Buskers Festival“ verzaubert die Stadt am Po

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das „Ferrara Buskers Festival“ ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Festivals für Straßenmusik avanciert. Vom 24. August bis zum 1. September 2019 wird es zum 32. Mal in Ferrara in der Emilia-Romagna gefeiert und die Gassen und Plätze der UNESCO Renaissance-Stadt in eine magische Atmosphäre aus Stimmen und Rhythmus tauchen. Ehrengast des Festivals ist in diesem Jahr Kopenhagen, was eine nordische Note in die Stadt am Po bringen wird. Den musikalischen Auftakt macht bereits am 23. August das Anteprima Buskers Festival in der malerischen Lagunenstadt Comacchio

Ein Festival der Straßenmusik zu kreieren, dass ihrem authentischen Charakter gerecht wird, ist nicht einfach, aber in Ferrara ist es gelungen. Zum 32. Mal bereits verwandelt sich die historische Stadt Ferrara in der Emilia-Romagna vom 24. August bis zum 1. September in den Brennpunkt der weltweiten Straßenmusikszene. Dabei verwandeln sich die Gassen und Plätze der UNESCO Renaissance-Stadt Ferrara in eine stimmungsvolle Kulisse für ein Festival, das längst zu einem der bedeutendsten seiner Art avanciert ist.

Jetzt bewerben: OfG Design Award 2019

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die renommierte Online-Schule für Gestaltung (OfG) will Künstlern und Kreativen die Möglichkeit geben, ihr Können unter Beweis zu stellen. Dazu hat sie einen internationalen Wettbewerb für Design und Kreativität, den „OfG Design Award 2019“ gestartet. Bis zum 15. November haben die Teilnehmer Zeit, in vier Kategorien Kreativlösungen einzureichen, um so eventuell die begehrte Auszeichnung zu gewinnen.

Lippstadt, 15.07.2019 - Kreativität braucht Feedback! Wer schon immer neugierig war, ob seine Illustrationen auch professionellen Ansprüchen genügen oder wer sich einfach mal mit der kreativen Konkurrenz messen möchte, der hat jetzt die Gelegenheit dazu. Und zwar beim „OfG Design Award 2019“ der renommierten Online-Schule für Gestaltung (OfG).

Bis zum 15. November können DesignerInnen, FotografInnen und IllustratorInnen in den vier Kategorien „Grafikdesign“, „3D-Design“, „Fotografie“ und „Illustration“ kostenfrei ihre Arbeiten zum Motto „Your mind creates this world“ einreichen und von der OfG-Fachjury in Augenschein nehmen lassen. Dabei wird der Kreativität der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt: Die Aufgabe kann grafisch, abstrakt, realistisch, fotografisch, typografisch, gezeichnet, gemalt, reduziert, extrovertiert, über Metaphern dargestellt, in eine Story eingebunden, künstlerisch und frei umgesetzt werden. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin kann eine Arbeit pro Kategorie einreichen.

„Summer in the City“ hier spielt die Musik immer donnerstags: AC Sessions Live-Musik auf der AC Lounge Terrasse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 9. Juli 2019 – Ab sofort wandelt sich die AC Lounge Terrasse immer donnerstags ab 19:00 Uhr für die AC Sessions in eine angesagte Musik Location für Live Musik von Musikern und Sängern der Berliner Kreativszene.
Die Loft-artige AC Lounge mit Bar und großzügiger Sommer Terrasse zum Park im neuen AC Hotel Berlin Humboldthain ist auch sonst ein kreativer Hotspot am Tag und geselliger Treffpunkt bei Nacht.

AC Sessions - Das Programm: jeweils ab 19:00 Uhr – Eintritt kostenlos

4. Juli 2019 Yetundey
Rapperin und Songwriterin Yetundey, die mit ihrem Debüt-Song „See no evil“ für Aufsehen in der Musikindustrie sorgte: Als Halbfranzösin und halb Nigerianerin schwebt sie immer etwas zwischen den Kulturen und Sprachen. Ihre Musik, die sie selber Tribal Hip Hop nennt, ist eine Mischung aus Hip Hop, Pop, R'n'B und Afrobeat. Eine wilde, bunte Mischung, die die Multilinguistin mit einer fetten Portion satirischem Humor auflockert.

11. Juli 2019 AC Sessions by Berlin Sessions
Johanna Amelie, Berlin Sängerin-Songwriterin / Produzentin und Multi-Instrumentalistin, performt mit ihren Kompositionen auf den Bühnen Europas (von Reykjavik bis Palermo). Sie engagiert sich stark für die Berliner Kreativszene.

Avocado Oil Market Highlighting Lucrative Avenues Across Major Geographies during 2017 - 2026

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mounting incidences of lifestyle diseases such as cardiovascular disorders across the globe. For instance, in United States about 610,000 individuals die due to heart disorders each year. Awareness regarding health issues and suitable precautionary measures have gained increased importance ever since. Scientists and medical experts have been researching upon various natural treatments and solutions to such chronic diseases. This pushed the research on avocado oil owing to the health benefits associated with its consumption.

Ask for Free Sample Report at – https://www.factmr.com/connectus/sample?flag=S&rep_id=635

Avocado oil is used in various applications, such as in cosmetics, personal care and medicinal applications. It has gained high importance in medicinal applications owing to various advantages it provides, for instance it supports in reducing weight, enhances digestion, improves heart health, carries out detoxification, enhances skin glow, increased rate of wound healing and is a rich source of vitamin E. With this the consumption of avocado oil is expected to increase in the coming years.

Der verzauberte Felsen am Lago Maggiore

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Burg Rocca di Angera bringt mit seiner Ausstellung „Quaestio de aqua et terra (Another) Question of the Water and of the Land“ noch bis zum 30. September wegweisende moderne Kunst an den Lago Maggiore.

Malerische Orte gibt es viele am Lago Maggiore in Norditalien, wo die Alpen auf den Süden treffen, und einer davon ist sicherlich die Burg Rocca di Angera. Vor der majestätischen Kulisse der Berge thront sie auf einem Felsen über dem Westufer und beherrscht seit alters her die südliche Hälfte des Sees. Die imposante Festungsanlage aus dem frühen Mittelalter ist schon von weitem ein echter Hingucker. Und es lohnt sich unbedingt, genauer hinzusehen und der romantischen Burg einen Besuch abzustatten. Seit 1449 durchgängig im Besitz der eng mit den Geschicken dieser Region verbundenen Familie Borromeo, reiht sie sich ein in die vielen faszinierenden Kleinode am Lago Maggiore.

Seit jeher bekannt für ihre kunstvollen Fresken aus dem 13. Jh., die den historischen Gerichtssaal der Burg zieren, hat die Burg mit der Umgestaltung des Wappensaals, der Ala Scaligera, eine faszinierende Sehenswürdigkeit hinzubekommen. Dieser repräsentative Teil des alten Gebäudes wurde zwischen 2015 und 2017 so restauriert und umgestaltet, dass er seine würdevolle Vergangenheit zeigt und zugleich Raum schafft, um modernen Künstlern und ihren Werken einen Rahmen zu geben.

Seiten