Freizeit

Freizeit

Von klassisch bis ausgefallen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Marmelade selbst kochen ist nicht schwer, wie die Rezepte aus den folgenden Buchtipps zeigen. Von klassisch bis ausgefallen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Buchtipp „Das Marmeladenbüchlein“
Dieses kleine Büchlein bietet leckere Marmelade, die jeder ohne Probleme nachkochen kann. Selbstgemacht schmeckt es doch immer am besten und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Abgerundet werden diese Rezepte durch unterhaltsame Texte. Da macht das Kochen doppelt so viel Spaß!
Viel Vergnügen beim Nachkochen und guten Appetit!
Das Buch bietet eine Vielzahl an Rezepten.
Damit es auch praktisch in der Küche verwendbar ist, bieten wir das Buch mit Spiralbindung an, so klappen die Seiten nicht zu beim "Marmeladen".
Spiralbindung: 68 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3961112126
ISBN-13: 978-3961112128

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=BIDj_8BcU1Q

Rezeptliste:
Aprikose-Papaya, Zucchini-Ananas, Pflaumen-Mix, Kiwi-Banane, Apfel-Chili, Weintraube-Waldmeister, Orange-Tomate, Holunder-Birne, Rhabarber-Erdbeere, Wassermelone-Pfirsich, Nektarine-Mango, Schwarze Johannisbeeren-Banane, Mandarine-Ingwer, Erdbeere-Wassermelone, Himbeere-Kokos, Exotik-Mix, Apfel-Erdbeere, Erdbeere-Honigmelone, Orange-Ananas, Erdbeere-Paprika, Pfirsich-Heidelbeere, Kirsche-Ananas , Pfirsich-Möhre.

Mit dem HVV zum Event: Flexible white label Lösung ermöglicht Kunden problemlose ÖPNV-Anreise

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 27. August 2019 – Seit kurzer Zeit bietet das Hamburger Ticketing und E-Commerce Unternehmen white label eCommerce eine Schnittstelle zum Hamburger Verkehrsverbund HVV an. Diese ermöglicht es Kunden ÖPNV-Tickets in der Print@Home Version zu nutzen. Eine bisher einzigartige HVV Kooperation.

Neuerungen für beide Partner:
Sowohl der HVV als auch white label eCommerce (wleC) hatten bereits Berührungspunkte mit dem Thema „Anreise zu Events über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)“. Der HVV beschränkte sich dabei jedoch überwiegend auf einzelne Kooperationen mit Theatern oder Veranstaltungsstätten. wleC ging ebenfalls Kooperationen mit Verkehrsverbünden ein. Auf der Eintrittskarte wurde dabei vermerkt, dass diese ebenfalls als Fahrkarte für den jeweiligen ÖPNV gültig ist. Das Angebot galt bisher nur für die individuell gestalteten Colortickets von wleC, da Print@Home Tickets problemlos vervielfältigt werden konnten.

Im Alstertal-Einkaufszentrum schätzen TV-Experten für Besucher den Wert von Vintage-Möbeln und von Schmuck

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Da ist der alte Ledersesel, die liebevoll gepflegte Anrichte von Oma, der geerbte Tisch oder die bunten Stühle aus der Studentenbude. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 3. November 2019, gibt es im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg zwischen 13 und 18 Uhr die Antwort auf die Frage ‚Ist das alter Trödel oder inzwischen Trend?‘. Esther Ollick, Händlerin der beliebten ZDF-Erfolgs-Sendung ‚Bares für Rares‘, gibt Einrichtungs-Tipps und schätzt den Wert von Vintage-Möbeln der Besucher.

Wie wirken meine alten Möbel im Neubau? Welche Holztöne kann ich kombinieren? Woran erkenne ich ein wertvolles Stück? Was ist Shabby Chic? In einem Vortrag verrät Esther Ollick hilfreiche wie einfache Tricks zum Einrichten und Dekorieren der eigenen vier Wände. Kundinnen und Kunden des Einkaufszentrums im Stadtteil-Poppenbüttel erfahren, wieviel ihre alten Möbel Wert sind und wie sie diese für einen neuen wohnlichen wie stilvollen Look einsetzen können. Mitgebrachte Fotos - ob als Ausdruck oder auf dem Smartphone oder Tablet - genügen. Die TV-Expertin berät ganz individuell und ermittelt die Schätzwerte von Einrichtungsgegenständen.

Blog „Reisetipps und Literatur“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Autorin Christine Erdiç ist mir ihrem Blog „Reisetipps und Literatur“ eine informative Seite gelungen.

Hier werden attraktive und manchmal auch etwas außergewöhnliche Reiseziele und interessante, oftmals themabezogene Literatur vorgestellt. So wurde der Leser bereits in das Venedig der Neuzeit und des Mittelalters entführt und kurz darauf in das vielleicht etwas weniger bekannte, aber dennoch sehenswerte Ennepetal mit seiner sagenumwobenen Kluterthöhle.
Ein Besuch lohnt sich.
https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Rezepte, die nachgekocht werden wollen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die folgenden Rezepte aus „Guten Appetit“ warten darauf, von Ihnen nachgekocht werden. Viel Vergnügen dabei und Guten Appetit!

Rezeptliste:
Ananas-Pfanne, Anis-Orangen-Ecken, Balsamico-Olivenöl-Vinaigrette, Blaubeer-Rolle, Blätterteig-Sauerkraut-Tasche, Blumenkohl-Brot-Auflauf, Blätterteigschiffe, Brioche Striezel. Bunter Reis-Salat, Camembert-Auflauf, Champignon-Pfanne, Chili, Curry-Ratatouille, Fladenbrot-Pizza, Frischkäse-Dip, Fruchtiger Salat, Gefüllte Pitahaya, Gemüse-Bratkartoffeln, Grapefruit-Smoothie, Himbeer-Dressing aus Neuseeland, Hirsedessert, Honig-Dip, Honig-Zimt-Riegel, Kichererbsen-Salat, Kiwi-Banane-Marmelade, Kobolds Goldtaler ,Kürbis-Auflauf, Kürbisrisotto, Lavendel-Kokosplätzchen, Linsen-Kartoffel-Eintopf, Maisbrot mit Paprika und Zwiebeln, Mango-Suppe, Möhren-Auflauf, Möhren-Shake, Nektarine-Mango-Marmelade, Nudel-Lauch-Auflauf, Nudel-Pfanne aus Thailand, Pastinaken-Pommes, Pflaumen-Kürbis-Gemüse, Pikante Kartoffelbällchen, Pistazien-Orangen Suppe aus dem Iran, Punsch für kleine Kobolde, Rhabarber-Erdbeere- Marmelade, Salsa aus Argentinien, Spekulatius-Dessert, Spinatsuppe mit Erdbeeren, Tofu- Rosenkohl-Curry, Walnuss-Knabberei, Weintraube-Waldmeister-Marmelade, Zitronenmelissen-Pesto, Zucchinipfanne mit Pilzen

Gaumenschmaus auf der Fischerinsel im Lago Maggiore

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am Lago Maggiore präsentiert sich die Kochkunst von seiner ursprünglichen Seite. Das Festival „Gente di lago e di fiume” vom 6. bis zum 7. Oktober auf der bringt auf fulminante Weise die urtümlichen Gaumenfreuden des Sees zur Geltung: alles rund um die heimischen Süßwasserfische. Den malerischen Rahmen für das junge Event bietet die unverwechselbare Isola dei Pescatori

Eine noch junge Idee, die in diesem Jahr erst zum zweiten Male umgesetzt wird und schon verspricht, ein Klassiker zu werden: das Festival Gente di Lago e di Fiume, die Leute vom See und vom Fluss, bringt am 6. und 7. Oktober Chefköche auf die Isola dei Pescatori, mitten im norditalienischen Lago Maggiore. Ein kulinarisches Ereignis erster Güte und voller Emotionen, was seinem Begründer zu verdanken ist: Marco Sacco, der am Lago di Mergozzo das Restaurant Piccolo Lago betreibt, ist der Initiator dieses Festivals. Die Idee ist, alles wertzuschätzen, was Tradition, Kultur und die Gastronomie hervorbringen in einer Landschaft, die an den Seen und Flüssen von den Alpen bis zum Meer vom Süßwasser geprägt ist. Denn, so sagt Marco Sacco: „Wir sind Leute vom See und wir haben unsere eigene Kultur, die man wertschätzen sollte.“ In einem Land mit so langer Küstenlinie wie Italien ist das durchaus etwas Besonderes. Und wie überall in Italien, ist auch hier ein wichtiger Teil der Kultur das gute Essen.

Nudelgerichte – einfach köstlich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nudeln trifft man fast überall an. Sie bestehen vor allem aus gemahlenem Getreide sowie Wasser. Sie können aus allen Getreidesorten hergestellt werden. Meist wird Hartweizen verwendet. Es gibt auch viele Sorten von Vollkornnudeln, ebenso mit oder ohne Ei.

Nudeln kosten nicht viel, lassen sich leicht zubereiten und sind vielseitig verwendbar. Sie schmecken kalt im Salat, warm als Beilage oder in Aufläufen und eignen sich für einfache wie auch für aufwendige Gerichte. Wegen ihres fast neutralen Geschmackes lassen sich Nudeln mit sehr viel anderen Speisen kombinieren. Sie sind abwechslungsreiche Alleskönner für den täglichen Genuss.

Heutzutage gibt es zahlreiche Nudelsorten wie z.B. Farfalle, Fettuccine, Fusilli, Maccheroni, Penne, Ravioli, Rigatoni, Spaghetti oder Tortellini, die durch ihre unterschiedlichen Formen und Farben jedem Gericht eine besondere Note und Aussehen verleiht.

Online einkaufen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Online einkaufen ist voll im Trend, wie die folgende Statistik zeigt:
45 Millionen Deutsche gehen online shoppen
Seit 2008 ist die Zahl der privaten Online-Einkäufer in Deutschland um 30 Prozent gewachsen.
Immer mehr Menschen in Deutschland kaufen Waren und Dienstleistungen per Mausklick. Im vergangenen Jahr nutzten 45 Millionen Menschen das Internet, um privat einzukaufen oder Bestellungen aufzugeben
Quelle http://www.heise.de/newsticker/meldung/45-Millionen-Deutsche-gehen-onlin...

Die folgenden Buchtipps können Sie auch online einkaufen.

Buchtipps:
Kleine Mutmachgeschichten, ISBN: 978-3-9030-5644-2
Für die Autorinnen Heidi Dahlsen, Christine Erdic, Britta Kummer und Karin Pfolz ist ein Kinderlachen das schönste Geschenk, aber sie wissen auch, dass dies schnell getrübt sein kann. In diesem Buch finden sich liebevoll erzählte Geschichten die Kindern in schwierigen Situationen Mut machen können. Wie wichtig Freundschaft und Kameradschaft ist und das Erkennen von Gefahren, aber auch den eigenen Wert sehen und den Mut zum Helfen zu haben, sind Themen dieses Werkes. Witzige, aber auch gefühlvolle Erlebnisse aus dem Leben, für Kinder die mutig und selbstsicher im Leben stehen wollen.

Ursprung und Herstellung von Tofu

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Tofu kennt man auch unter dem Namen Bohnenquark oder Bohnenkäse. Tofu wird inzwischen nicht mehr nur von Vegetariern und Veganer verwendet, sondern findet immer mehr Freunde in der weiten Welt des Kochens. Er eignet sich hervorragend für die gesunde Ernährung.

Da Tofu einen sehr neutralen Geschmack hat, fordert er einen zu kreativen Würzexperimenten heraus. Man kann ihn praktisch überall in der Küche einsetzten. Ob zum Braten, Frittieren, Grillen, egal ob deftig oder süß, Tofu eignet sich einfach für alles.

Smoothies und Shakes - eine gesunde Snack-Alternative für zwischendurch

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Smoothies und Shakes liegen voll im Trend und sind eine gesunde Snack-Alternative für zwischendurch. Hinzu kommt, dass sie überaus schmackhaft sind.

Rezepttipps aus Vegetarisch für die ganze Familie (© Britta Kummer)
Grapefruit-Smoothie
2 Grapefruits
1 Chicorée
2 Möhren
Saft 1 Zitrone
1 EL Sonnenblumenkerne
100 ml Wasser
100 ml Apfelsaft
1 TL Currypulver
Grapefruits schälen und filetieren. Chicorée der Länge nach aufschneiden und den mittleren Strunk herausschneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
Alle Zutaten zusammen in eine hohe Schüssel geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.
Masse in Gläser füllen und servieren.

Möhren-Shake
6 Aprikosen
Saft von 1 Orange
150 ml Möhrensaft
250 ml Kefir
1 EL Haferflocken
1 TL Agavendicksaft
Aprikosen entkernen und in Stücke schneiden.
Alle Zutaten in eine hohe Schüssel geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.
Masse in Gläser füllen und servieren.

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=PYV7bwzMRlM

Seiten