Freizeit

Freizeit

Vegetarische Rezepte für eine abwechslungsreiche Ernährung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die folgenden Buchtipps bieten eine Vielzahl an vegetarischen Rezepten, die nicht schwer nachzukochen sind und Geschmack auf den Teller bringen.

Buchtipps:
Vegetarischer Genuss – Quer Beet
Von wegen, vegetarisches Essen ist langweilig. Überzeugen Sie sich selbst, wie vielfältig und interessant diese gesunde und immer beliebter werdende Ernährungsform sein kann.
Wie der Name „Vegetarischer Genuss – Quer Beet“ schon verrät, finden Sie hier abwechslungsreiche Rezepte für jeden Geschmack.
Also haben Sie Mut und lassen sich auf eine köstliche Reise ein, die einen großen Reiz hat und mal andere Geschmackserlebnisse bietet.
Ein Muss für Freunde der vegetarischen Küche und für die, die einfach mal gerne einen fleischlosen Tag einlegen wollen.
Als besonderes Bonbon gibt es eine literarische Vorspeise. Und gelacht werden darf auch.
Guten Appetit!
Taschenbuch: 228 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (12. November 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3748167660
ISBN-13: 978-3748167662
Auch als E-Book erhältlich!

In einem Monat ist Weihnachten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In einem Monat ist Weihnachten. Wissen Sie schon, was Sie verschenken wollen? Falls nicht, können die folgenden Buchtipps vielleicht Abhilfe schaffen.

Willkommen zu Hause, Amy
In diesem Werk erleben die Leser eine Geschichte, die zu Herzen geht. Sie handelt von einem behinderten Mädchen, das den Glauben an die Menschlichkeit verloren hat und von einem Pferd, dem es ebenso geht. Die Geschichte geht tief, denn sie zeigt auf, dass Menschen, die etwas anders sind als andere, ebenso fühlen und ein schönes Miteinander sehr wohl möglich ist. Das Buch ist illustriert von der Künstlerin Karin Pfolz.
„Willkommen zu Hause, Amy“ wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
ISBN-10: 3961117055
ISBN-13: 978-3961117055

So schmeckt es in der Welt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Vegetarische Weltreise“ lädt Sie dazu ein, über den Tellerrand anderer Nationen zu schauen.

Buchbeschreibung:
„Einmal um die ganze Welt“, besang schon Karel Gott. Warum sich also nicht mal auf eine kulinarische Reise begeben?
„Vegetarische Weltreise“ lädt Sie dazu ein, auf die Teller anderer Nationen zu schauen und die Welt vom Gaumen her kennenzulernen. Also haben Sie Mut und lassen sich auf eine köstliche Reise ein, die Abwechslung und besondere Geschmackserlebnisse bietet.
Auch Nicht-Vegetarier werden hier etwas Schmackhaftes finden. Denn es steht völlig außer Frage, dass man auch ohne Fleisch genießen kann.
Als besonderes Bonbon gibt es einen literarischen Nachtisch.
Guten Appetit!

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=bzgr6mIJS6s

Spekulatius – ein Klassiker in der Advents- und Weihnachtszeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Spekulatius gehört, wie auch Lebkuchen, Printen, Dominosteine, Pfeffernüsse und … zur Advents- und Weihnachtszeit einfach dazu. Die besonderen Aromen, wie Zimt, Nelken und Kardamom, geben dem Spekulatius seinen besonderen und unverwechselbaren Geschmack.

Rezepttipp:
Spekulatius-Dessert (© Britta Kummer, Guten Appetit)
300 g Apfelmus
300 g Vanillejoghurt
100 g Spekulatius
2 EL gehackte Pistazien
2 EL Zimt

Zubereitung:
Spekulatius zerbröseln.
Vanillejoghurt mit den Pistazien vermischen.
Abwechselnd Spekulatiusbrösel, Apfelmus und Joghurt in Cocktailgläser schichten. Nochmals wiederholen und dann mit Zimt bestreuen.

Buchbeschreibung:
In der schnelllebigen Zeit haben viele vergessen, was guter Geschmack ist. Das Fertigprodukt aus dem Supermarkt hat Saison. Dabei ist es so einfach, gesundes und nachhaltiges Essen zuzubereiten und seinem Körper etwas gutes zu tun.
Deshalb lassen Sie sich von den Rezepten aus diesem Buch inspirieren. Sie sind auch für Kochmuffel geeignet, da sie gut erklärt und nicht schwer nachzukochen sind. Die Ausrede „das ist viel zu schwer“ zählt nicht.
Als zusätzliches Bonbon gibt es einen literarischen Nachtisch und eine Schmunzelnachspeise.
Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=5vaTKGWmaWM

Viele gute Gründe, um regelmäßig Gemüse zu essen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gemüse muss man einfach lieben. Es fordert die Sinne heraus. Es sieht immer wieder anders aus, es riecht appetitlich, ist frisch, anregend und es schmeckt so wunderbar vielfältig. Es gehört zu den wichtigsten Bestandteilen der Nahrung. Daher sollte auf keinem Speiseplan eine große Vielfalt an unterschiedlichem Gemüse fehlen.

Der Vitamingehalt in Gemüse ist sehr hoch: A, K, C, E, alle B-Gruppen-Vitamine und Mineralstoffe wie Zink, Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen sind enthalten.

Viele gute Gründe, um regelmäßig Gemüse zu essen und es in der täglichen Ernährung zu schätzen. Nicht umsonst werden viele Gemüse-Pflanzen auch als Arznei- und Heilpflanzen in der Medizin und Naturheilkunde verwendet. Ebenfalls ist Gemüse reich an Ballaststoffen, wodurch es eine wichtige Rolle in der Verdauung einnimmt und diese unterstützen kann. Besonders bemerkenswert ist der geringe Kaloriengehalt, ganz gleich, in welcher Form Gemüse zubereitet wird.

Das Advents- und Weihnachtsfrühstück mit selbstgemachter Marmelade genießen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Advents- und Weihnachtsfrühstück mit selbstgemachter Marmelade genießen. Besser können diese Tage nicht beginnen.

Buchtipp „Das Marmeladenbüchlein“
Dieses kleine Büchlein bietet leckere Marmelade, die jeder ohne Probleme nachkochen kann. Selbstgemacht schmeckt es doch immer am besten und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Abgerundet werden diese Rezepte durch unterhaltsame Texte. Da macht das Kochen doppelt so viel Spaß!
Viel Vergnügen beim Nachkochen und guten Appetit!
Das Buch bietet eine Vielzahl an Rezepten.
Damit es auch praktisch in der Küche verwendbar ist, bieten wir das Buch mit Spiralbindung an, so klappen die Seiten nicht zu beim "Marmeladen".
Spiralbindung: 68 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3961112126
ISBN-13: 978-3961112128

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=BIDj_8BcU1Q

Rezeptliste:
Aprikose-Papaya, Zucchini-Ananas, Pflaumen-Mix, Kiwi-Banane, Apfel-Chili, Weintraube-Waldmeister, Orange-Tomate, Holunder-Birne, Rhabarber-Erdbeere, Wassermelone-Pfirsich, Nektarine-Mango, Schwarze Johannisbeeren-Banane, Mandarine-Ingwer, Erdbeere-Wassermelone, Himbeere-Kokos, Exotik-Mix, Apfel-Erdbeere, Erdbeere-Honigmelone, Orange-Ananas, Erdbeere-Paprika, Pfirsich-Heidelbeere, Kirsche-Ananas , Pfirsich-Möhre.

Hier wird jedem sein Süppchen gekocht

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Suppen und Eintöpfe machen satt und schmecken über das ganze Jahr. Sie sind so vielfältig. Hier werden der Kochfantasie keine Grenzen gesetzt und man kann sprichwörtlich "sein eigenes Süppchen" kochen!

Buchtipp „Kummers Suppentöpfchen“
Suppen und Eintöpfe machen satt und schmecken über das ganze Jahr.
Sie sind so vielfältig. Hier werden der Kochfantasie keine Grenzen gesetzt und man kann sprichwörtlich "sein eigenes Süppchen" kochen!
In Kummers Suppentöpfchen warten abwechslungsreiche Rezepte, mal vegetarisch oder mit Fisch, darauf, von Ihnen nachgekocht und ausgelöffelt zu werden.
Diese wurden alle am heimischen Herd ausprobiert. Aber scheuen Sie sich nicht, kreativ zu sein und die Gerichte ganz nach Ihrem Geschmack zu variieren. Schließlich heißt es: Die Königin der Kochrezepte ist die Fantasie. Zu diesen Köstlichkeiten hätte der Suppenkasper mit Sicherheit nicht "Nein" gesagt.
Und damit es beim Kochen nicht langweilig wird, werden die Rezepte von einer literarischen Vorspeise sowie Witzen begleitet.
Guten Appetit!

Trailer:
https://youtu.be/Z25Wkrx-Zek

Kochspaß verschenken

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die folgenden Buchtipps bieten schmackhafte Gerichte, die man ohne Probleme nachkochen kann. Leckere Rezepte können auch ein schönes Geschenk zu Weihnachten sein.

Buchtipps:
Kummers Suppentöpfchen
Suppen und Eintöpfe machen satt und schmecken über das ganze Jahr.
Sie sind so vielfältig. Hier werden der Kochfantasie keine Grenzen gesetzt und man kann sprichwörtlich "sein eigenes Süppchen" kochen!
In Kummers Suppentöpfchen warten abwechslungsreiche Rezepte, mal vegetarisch oder mit Fisch, darauf, von Ihnen nachgekocht und ausgelöffelt zu werden.
Diese wurden alle am heimischen Herd ausprobiert. Aber scheuen Sie sich nicht, kreativ zu sein und die Gerichte ganz nach Ihrem Geschmack zu variieren. Schließlich heißt es: Die Königin der Kochrezepte ist die Fantasie. Zu diesen Köstlichkeiten hätte der Suppenkasper mit Sicherheit nicht "Nein" gesagt.
Und damit es beim Kochen nicht langweilig wird, werden die Rezepte von einer literarischen Vorspeise sowie Witzen begleitet.
Guten Appetit!
ISBN-10: 373861124X
ISBN-13: 978-3738611243

Plätzchen zur Advents- und Weihnachtszeit sind ein Muss

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Schon bald leuchten sie wieder, die Weihnachtssterne. Es duftet überall nach Früchten, Gewürzen, Zimt und Anis. Keine Frage, Plätzchen zur Advents- und Weihnachtszeit sind ein Muss.

Rezeptideen für leckere Plätzchen:
Anis-Orangen-Ecken (© Weihnachtsgeschichten ... und noch mehr, Britta Kummer)
2 Eier
1 Eiweiß
200 g Puderzucker
2 TL gemahlener Anis
50 g Zitronat
50 g gehackte Pistazien
2 EL Orangensaft
2 EL Zitronensaft
50 g Mehl
15 g Speisestärke
Zitronat fein schneiden. Eier, Orangensaft, die Hälfte des Puderzuckers und Anis schaumig rühren. Mehl, Speisestärke, Zitronat und Pistazien untermischen.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 15 - 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit Eiweiß mit dem Zitronensaft und dem restlichen Puderzucker steif schlagen. Den Teig nach dem Backen noch heiß damit bestreichen und fest werden lassen. Dann in Ecken schneiden.

St.Gallen-Bodensee: Weihnachten unter einem guten Stern

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bern/St.Gallen, im November 2019 – Wenn der Advent dieses Jahr in der Ostschweiz Einzug hält, feiert St.Gallen das 10. Jubiläum der Sternenstadt. Das einmalige Lichtkonzept «AllerStern» ist mittlerweile bis über die Grenzen hinaus bekannt und zieht alljährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Ostschweizer Metropole. Im Jubiläumsjahr können Privatpersonen wie auch Unternehmen eine Sternenpatenschaft eingehen und so Teil der Weihnachtsbeleuchtung werden.

Seiten