gewohnheitenverändern

Aktiviere Deine Glückshormone

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Dein Körper kann verschiedene Glückshormone selbst produzieren. Ich stelle Dir heute 4 davon vor: Serotonin, Dopamin, Endorphin und Oxytocin.
Die Glückshormone helfen gegen Stress, sorgen für einen guten Schlaf, stärken das Immunsystem, reduzieren Heißhunger, steigern die Libido u.v.m.

Wie aktiviere ich meine eigenen Glückshormone?
• Bewegung
• Eine positive Lebenseinstellung
• Gute Ernährung
• Lachen
• Meditieren
• Freunde treffen
• Tanzen
• usw.

Wie aktivierst Du Deine Glückshormone? Was macht Dich glücklich?
Die Tasse Kaffee am Morgen nach dem Aufstehen? Dein Lieblingslied zu hören? Oder der Sonnenuntergang mit Freunden?

Melde Dich zu meinem „High Energy“ Wochen-Programm an, um mit mir Deine ersten Schritte in eine positive und gesunde Richtung zu gehen:
https://kraft-im-alltag.com/high-energy-wochen-programm/
Das Niveau des Kurses passe ich in jeder Gruppe individuell an - je nach Erfahrung, Gesundheit und Level der TeilnehmerInnen.

Die Basis meines „High Energy“ Wochen-Programms ist mein Workbook „Powerbank für Deinen Alltag“: https://www.amazon.de/dp/B0BW2SL7WT

Erlange einen gesunden Schlaf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Du kannst dich gar nicht mehr daran erinnern, wann Du das letzte Mal tief und fest durchgeschlafen hast? Du fühlst Dich müde und ausgepowert?

Dann habe ich hier 10 Tipps für Dich, die Deinen gesunden Schlaf fördern. Denn gesunder Schlaf ist wichtig für die Erholung:

1. Praktiziere eine Schlafroutine: Gehe täglich zur gleichen Uhrzeit ins Bett und stehe zur gleichen Uhrzeit auf.
2. Vermeide Nikotin und Koffein.
3. Treibe mindestens 30 Minuten Sport – wenn möglich täglich.
4. Versuche, tagsüber Sonnenlicht zu bekommen.
5. Vermeide spätabends große Mahlzeiten sowie große Trinkmengen.
6. Vermeide alkoholische Getränke vor dem Schlafengehen.
7. Dimme das Licht vor dem Schlafengehen.
8. Halte Dein Schlafzimmer kühl (ungefähr 18 Grad Celsius).
9. Vermeide den Gebrauch von technischen Geräten im Schlafzimmer bzw. spätestens 1 Stunde vor dem Schlafengehen.
10. Vermeide es, im Bett wach zu liegen: Wenn du länger als 20 Minuten nicht einschlafen kannst, stehe besser auf und mache z.B. Atem- oder Entspannungsübungen; solange bis du müde bist.

Atemübungen im "High Energy" Wochen-Programm

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hanna Schönert, eine Expertin für ganzheitliche Gesundheit und Fitness, bietet ein Wochen-Programm namens "High Energy". Der Kurs kombiniert verschiedene Übungen und Techniken, um Deinen Körper und Geist zu aktivieren und Deine Energie nachweislich zu steigern.

Ein wesentlicher Teil des "High Energy" Programms sind Atemübungen. Atemübungen haben nachweislich positive Auswirkungen auf das Wohlbefinden und können dazu beitragen, Deine Energie zu steigern, Dein Immunsystem zu stärken, Deinen Stress abzubauen, Deine Konzentration zu erhöhen und Deinen Schlaf zu verbessern.

Die Atemübungen aus dem Wochen-Programm kannst Du sowohl als eigenständige Praxis durchführen - als auch in Kombination mit anderen körperlichen Aktivitäten wie z. B. Fitness-Training oder Yoga. Im Kurs leitet Hanna Schönert Atemtechniken an – für AnfängerInnen als auch für Erfahrene geeignet.

Hanna Schönert empfiehlt, die Atemübungen regelmäßig in den Alltag zu integrieren, um langfristig von den positiven Effekten zu profitieren. Atemübungen können für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung hilfreich sein.

Das "High Energy" Wochen-Programm von Hanna Schönert bietet eine umfassende Anleitung zu Atemübungen und anderen Techniken wie z. B. Meditationen und Sport-Übungen zur Steigerung Deiner Energie und Deines Wohlbefindens.

Aktiviere Deine Glückshormone

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Dein Körper kann verschiedene Glückshormone selbst produzieren. Ich stelle Dir heute 4 davon vor: Serotonin, Dopamin, Endorphin und Oxytocin.

Die Glückshormone helfen gegen Stress, sorgen für einen guten Schlaf, stärken das Immunsystem, reduzieren Heißhunger, steigern die Libido u.v.m.

Wie aktiviere ich meine eigenen Glückshormone?
• Bewegung
• Eine positive Lebenseinstellung
• Gute Ernährung
• Lachen
• Meditieren
• Freunde treffen
• Tanzen
• usw.

Wie aktivierst Du Deine Glückshormone? Was macht Dich glücklich?
Die Tasse Kaffee am Morgen nach dem Aufstehen? Dein Lieblingslied zu hören? Oder der Sonnenuntergang mit Freunden?

Melde Dich zu meinem „High Energy“ Wochen-Programm an, um mit mir Deine ersten Schritte in eine positive und gesunde Richtung zu gehen:
https://kraft-im-alltag.com/high-energy-wochen-programm/
Das Niveau des Kurses passe ich in jeder Gruppe individuell an - je nach Erfahrung, Gesundheit und Level der TeilnehmerInnen.

Die Basis meines „High Energy“ Wochen-Programms ist mein Workbook „Powerbank für Deinen Alltag“: https://www.amazon.de/dp/B0BW2SL7WT