Tourismus

Tourismus

Das Hotel Suite Villa María lässt Golferträume wahr werden

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Eindrucksvolle Unterkunft im kanarischen Golfparadies

Teneriffa, August 2018 – Ein ganzjährig mildes Klima, traumhafte Panoramen und einige der besten Golfplätze Europas – das sind nur einige Vorteile der Kanarischen Insel Teneriffa. Im hochwertigen, ruhigen Hotel Suite Villa María wohnen Gäste dazu in exquisiten Villen und genießen direkt vor ihrem Domizil einmalige Golferlebnisse.

Im sonnenverwöhnten Süden der Insel gelegen ist das Hotel Suite Villa María ein Garant für eine traumhafte Auszeit. Die 78 Villen mit privaten Gärten und Suite-Zimmern vereinen sich auf der großzügigen Anlage zu einem kleinen kanarischen Dorf. In sieben unterschiedlichen, landestypischen Baustilen errichtet, begeistern viele von ihnen mit einem eigenen Whirl- oder Swimmingpool auf der Terrasse.

Vor allem Golferherzen lässt das 5-Sterne-Resort höher schlagen, denn es liegt inmitten des 9-Loch Platzes „Los Lagos“, der mit einem technisch anspruchsvollen Parcours überzeugt. Ein facettenreiches Gelände mit sechs Seen verspricht ein abwechslungsreiches Spiel, und der unvergleichbare Blick auf die Berge und das Meer garantiert eine einzigartige Atmosphäre.

In den Ossola-Tälern zergeht der Oktober auf der Zunge

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Von Kartoffeln bis zu Äpfeln und Honig, in den Ossola-Tälern nordwestlich des Lago Maggiore ist der Oktober der Monat der kulinarischen Volksfeste und lädt zum Feiern und Schlemmen ein

Die Ossola-Täler, das ist eine überwältigende Landschaft im äußersten Norden des italienischen Piemont, eingebettet zwischen dem malerischen Lago Maggiore und dem Viertausender Monte Rosa. Dem Bergurlauber wird hier eine besonders abwechslungsreiche Fülle an Naturschönheiten geboten. Das eigentliche Ossola-Tal erstreckt sich zwischen dem bei Italienreisenden beliebten See und der Ortschaft Crevoladossola und ist das zentralste des gesamten Ossola-Gebiets: ähnlich einem Ahornblatt gehen von ihm die übrigen Täler ab. Hier fließt der Fluss Toce, der auf einer Höhe von 1720 m entspringt nach 80 km in den Lago Maggiore mündet.

Hier befindet sich auch der Zugang zum Nationalpark Val Grande. Wer das Wandern liebt, der findet hier ein dramatisch-schönes Gebiet, in dem die Wege angesichts der Gletscher durch jahrhundertealte Alpdörfer führen. Und hier versteht man es zu feiern. Bereits im Sommer beginnen die Volksfeste, die „Sagre“. Und im goldenen Oktober gibt es ganz besonders viele Sagre, bei denen der Gaumenkitzel im Mittelpunkt steht.

Sardiniens Herbst-Festival in Barbagia

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In Sardinien wird vom 1. September bis zum 16. Dezember das Herbstfest „Autunno in Barbagia“ gefeiert. In 32 Dörfern werden die Höfe der historischen sardischen Häuser geöffnet, und es wird zu gutem Essen, traditioneller Musik und Kunsthandwerk eingeladen, zu allem, was der milde sardische Herbst zu bieten hat
„Autunno in Barbagia“, Herbst in Barbagia, ist eine der beliebtesten Veranstaltungsreihen in Sardinien, sowohl für Einheimische als auch für Touristen, und das nicht zu Unrecht. 1996 als kleine Veranstaltung unter dem Namen „Cortes Apertas“, offene Höfe, im beschaulichen Oliena nahm die Idee erstmals Gestalt an: die Häuser in einem historischen sardischen Dörf, oft versehen mit einem kleinen Hof, an einem Tag im Jahr die Pforten öffnen zu lassen und Fremde hineinzubitten, um einen Einblick in das herbstliche Leben zu gewinnen.
Mittlerweile findet „Autunno in Barbagia“ vom 1. September bis zum 16 Dezember zum 23. Mal statt, an 16 Wochenenden und an Allerheiligen, in 32 Dörfern der Barbagia. Die Barbagia ist eine mehrfach gegliederte felsige Hochebene im Landesinneren, die Dörfer hier liegen etwas abgeschiedener, in einer schönen und rauen Landschaft, in der es Wildpferde und Mufflons gibt. Ein Land der Hirten, eine besonders typische Gegend. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass das Projekt, das alle Jahre wieder zahlreiche Gemeinden zur Teilnahme ermuntert, „Cuore della Sardegna“ heißt, Herz von Sardinien.

Das Vetzan – ein besonderes Sporthotel in Südtirol begrüßt Sie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Aussicht genießen im Hotel bei Schlanders
Egal, wo Sie in diesem Sporthotel in Italien hinschauen, Sie werden voll auf Ihre Kosten kommen. Wer zum Beispiel im Garten des Hotels sitzt, erblickt die saftigen Apfelbäume, die blühenden Blumen und vor allem den Blick auf die atemberaubenden Bergpanoramen, die zum Greifen nah sind. Das Ganze genießen Sie in diesem kleinen Hotel, das nur insgesamt 54 Gästen Platz gibt – fast wie ein Besuch bei der Familie also. Genauso werden Sie sich auch schnell fühlen – wie ein Teil der Familie oder ein besonders guter Freund der Gastgeberfamilie Tschenett.
Gemütlich und modern – die Zimmer im Hotel bei Schlanders
Hier im Schlanders Hotel schlafen Sie jede Nacht tief und fest, denn jedes Zimmer ist mit besonderem Komfort ausgestattet. Modern eingerichtet überzeugen diese beim ersten Blick. Trotzdem wirken sie nicht kühl sondern integrieren sich nahtlos in die natürliche Umgebung Südtirols. Ausgestattet mit Minibar, Föhn, Bademantel, TV, Telefon und auf Anfrage auch WLAN lassen die Zimmer keinen Wunsch offen.
Der Genuss kommt nie zu kurz im Schlanders Hotel

Tags: 

Der Nalserhof – Ihr Aparthotel in Südtirol

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Alles für das Urlauberherz in diesen Ferienwohnungen in Südtirol
In dem Aparthotel in Südtirol wird besonders entspannt gewohnt, denn Sie können sich in den geräumigen Apartments heimlich einrichten. Statt kleiner Hotelzimmer finden Sie hier Platz und Offenheit, damit Sie sich bewegen können und es besonders komfortabel haben. Dabei können Sie zwischen geräumigen Doppelzimmern und zum Beispiel der Gartenloggia mit 75 qm entscheiden. In modernem Ambiente schlafen Sie bequem und gemütlich. Das lästige Schleppen von Hand- und Pooltüchern entfällt hier auch, da das Hotel einen hauseigenen Service dafür hat. Es heißt also ankommen und abschalten.
Für jeden Geschmack was dabei in den Ferienwohnungen im Meraner Land
Im Aparthotel in Südtirol können Sie sich jeden Morgen auf ein reichhaltiges Frühstück in Buffetform freuen, sodass der Start des Tages nicht mit unnötigem Stress in der Küche verbracht wird. Darüber hinaus empfiehlt Ihnen das Personal die besten Wirtschaften in der Umgebung, wo man tagsüber und abends lecker schlemmen kann. Besonders gesellig wird es im Sommer am Grillabend des Aparthotels, wo Sie lecker essen können und sich mit anderen Urlaubern in zwangloser Atmosphäre unterhalten und den Abend ausklingen können. Für den kleinen Hunger zwischendurch hält der Nalserhof gerne Speck, Wurst und Käse bereit.
Aktiv durch den Urlaub im Aparthotel in Südtirol

Das Hotel Walder im Sommer – ein Hotel in Schenna zum Träumen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

50 Jahre Gastfreundschaft im Familienhotel in Schenna
Ein halbes Jahrhundert können Gäste bereits in diesem Hotel in Schenna traumhafte Ferien verbringen. Die lange und bewegte Geschichte des Hauses garantiert eins: Hier ist Service und Gastfreundschaft traditionell gut. Mit großer Freude begrüßt das Hotel Walder auch Familien mit großen und kleinen Gästen und bietet ein abwechslungsreiches Ferienprogramm.
Von Wellness bis Action alles dabei im Hotel in Schenna
Im Schenna Hotel heißt es für Jung und Alt abschalten und genießen. Für Wasserratten gibt es hier ein Freischwimmbad und ein Hallenbad in denen man genüsslich seine Bahnen ziehen kann. Dazu kommen noch Sauna und Wellnessbehandlungen direkt neben dem Haus, sodass tiefste Entspannung garantiert ist. Wer es aktiver mag, kann sich zum Beispiel an den zahlreichen Wanderwegen erfreuen, die unmittelbar in Hotelnähe zu finden sind. Auf diesen Wegen finden Sie einige Highlights der Region und können die Schönheit Schennas genießen. Wie wäre es dazu noch mit einer Nordic-Walking Tour, geführt von einem ausgebildeten Trainer? Da ist Langeweile ausgeschlossen!
Im Hotel Schenna mit 3 Sternen schlafen wie auf Wolken

Das Weinhotel in Südtirol

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gaumenfreuden im Hotel in Schenna erleben

Sie sind auf der Suche nach einem Urlaubsziel, welches sie auf eine kulinarische Reise mitnimmt? Dann sind sie im Weinhotel bestens aufgehoben. Wein ist in Südtirol ein essentielles Genussmittel und gehört zu jedem guten Urlaub dazu. Aus diesem Grund wurde das 1. Weinhotel in Schenna eröffnet. Unsere Gäste sollen in den Geschmack wirklich guten Weines kommen, welcher zu einzigartig kreierten Gourmetmenüs serviert wird. Des Weiteren finden Weinverkostungen, Weinseminare und generelle Weintouren statt, bei denen die Gäste mehr über das Herstellungsverfahren, den Reifeprozess und Geschmack erlernen.

Abwechslungsreicher Urlaub in Schenna in Südtirol

Neben sämtlichen Weinaktivitäten und dem Genuss des erwähnten, sollte auch die Abenteuerlust und die Entdeckungsfreude im Urlaub nicht zu kurz kommen. Schenna in Südtirol ist ein mediterran-alpiner Urlaubsort und bietet facettenreiche Aktivitäten für Groß und Klein. Packen Sie ihre Wanderkarte ein und erkunden das Meraner Becken mit all seinen Wäldern, Wiesen und Feldern. Lassen Sie sich von niedlichen malerischen Dörfern und dem alpinen Charme verzaubern. Das mediterrane Urlaubsklima lädt zum Verweilen und sonnen ein. Nach einem spannenden Tag können sie ganz im Stile von La Dolce Vita die gute Küche mit mediterranem Touch und ein Glas Wein genießen und den Abend ausklingen lassen.

Entspannung pur in Schenna bei Meran

La Maiena – das Hotel in Marling steht für Gastfreundschaft und Genuss

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vom Treffpunkt für Jung und Alt zum Wellnesshotel in Meran
Dieses 5 Sterne Hotel in Meran hat eine lange Tradition der Gastfreundschaft und Herzlichkeit. Bereits 1974 wurde das La Maiena als Restaurant, Weinstube und Nachtlokal zum Anziehungspunkt für Alle, die eine schöne Zeit verbringen wollten. Seit 1977 wird das La Maiena als Hotel geführt und hat schon vielen Gästen einen traumhaften Urlaub beschert. Trotz seiner Tradition setzt das Hotel auf modernen Komfort und Wohlfühlfaktor.
Wellness im 5 Sterne Hotel im Meraner Land
In diesem Wellnesshotel in Meran gibt es alles, was zur vollkommenen Erholung gehört. Die Wellnessoase, Sensa Spa genannt, bietet Ihnen was das Herz begehrt; ob es eine Massage oder eine Beauty-Behandlung sein soll – hier finden Sie genau das, was Sie brauchen. Alle Behandlungen werden von fachkundigen Mitarbeitern durchgeführt, die für Ihr Wohlbefinden nur hochwertige Produkte nutzen. Für Verliebte gibt es darüber hinaus noch das private Spa „Emilia“ mit Wasserbett und Liebesgarten. Ob frisch turtelnd oder lange verliebt – jedes Paar kann hier eine besondere Zeit zu zweit haben.
Frisch, lecker, regional und doch modern – die Küche im Hotel in Marling

Die Kuh kehrt zurück – Das Aostatal feiert den Almabtrieb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 29. September wird in Valtournenche am Matterhorn und in Cogne am Gran Paradiso - ein großes und buntes Fest für die ganze Region Aostatal
Ganz im Nordwesten Italiens gelegen ist das Aostatal, das Land der hohen Berge, auch Tal der vier Viertausender genannt. Matterhorn, Gran Paradiso, Monte Rosa und Mont Blanc/Monte Bianco – sie alle drücken diesem Fleckchen Bergwelt ihren Stempel auf. Wie überall in den Hochalpenregionen spielt die Milchwirtschaft auch hier eine traditionell wichtige Rolle, und so ist die heimliche Königin des Aostatals die Kuh.
Wenn zum Sommerende hin die Almen geräumt und die Kühe ins Tal hinabgetrieben werden, dann nimmt dieses Ereignis einen zentralen Platz im Festkalender der traditionsbewussten Menschen im Aostatal ein. Immer zu Sankt Michaelis, also am 29. September, ist es so weit, und dabei sind die Gemeinden Valtournenche am Matterhorn und Cogne am Gran Paradiso ganz groß dabei. Volksfeste, die das Ende der Sommersaison einläuten und die nicht nur Einheimische anlocken sondern auch für Besucher einen unterhaltsamen und bezaubernden Charme ausstrahlen. Und auch Feinschmecker kommen auf ihre Kosten.

Lupe Reisen: Wanderreisen und Studienreisen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wanderreise Albanien mit Lupe Reisen
Das Land Albanien hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Geheimtipp für Urlauber entwickelt. Dies geschah aufgrund der touristischen Infrastruktur und natürlich wegen der vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, die bisher wenig bekannt sind. Diese Sehenswürdigkeiten liegen dazu noch in einer ursprünglichen, traditionsnahen Umgebung. Mit Lupe Reisen können Sie das Land Albanien entspannt kennenlernen, da sich um Flug, Hotel und Rückreise gekümmert wird, während Sie einfach nur Ihren Reisezeitraum wählen.

Spannende Studienreise Nordzypern
Nordzypern hat etwas Besonderes: Denn es gibt dieses Land nicht. Dies liegt daran, dass außer der Türkei keine andere Regierung dieses Land als politisch anerkennt. Der Vorteil an einer Reise nach Nordzypern ist der, dass die Strände und die gut erwanderbaren Gebirgslandschaften eher nicht überlaufen sind. Dabei ist dieses Land auf jeden Fall eine Reise wert. Denn hier warten auf Sie neben den Stränden und der Gebirgslandschaften auch noch römische Ruinen, mittelalterliche Burgen und gotische Kathedralen.

Seiten