Tourismus

Tourismus

Carnival unterstützt Passagiere mit 50 € für Corona-Test – „Back to Fun“- Aktion für Buchungen bis Ende November

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Wie schon Konzernschwester Princess Cruises unterstützt auch Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) künftige Passagiere aus den deutschsprachigen Märkten mit einem Sponsoring des für den Antritt einer Kreuzfahrt notwendigen Corona-Tests. „Back to fun“ heißt die Aktion, in deren Rahmen jeweils 50 € für maximal zwei Personen pro Kabine direkt bei der Buchung vom Reisepreis abgezogen werden.

Das Angebot der US-Reederei gilt für alle aktuell verfügbaren Kreuzfahrten von Carnival Cruise Line ab einer Länge von sieben Nächten, die bis einschließlich 30. November 2021 unter Angabe des Aktionscodes „backtofun“ gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchung auf www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros.

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de
----------------------------------------------
Über Carnival Cruise Line

Princess Cruises sponsert Corona-Tests für Kreuzfahrtgäste

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Die für den 8. November geplante Öffnung der US-Grenzen für Touristen aus Europa nimmt Princess Cruises (www.princesscruises.de) zum Anlass, potenziellen Passagieren den Weg an Bord zu ebnen. Unter dem Motto „We are back“ sponsert die amerikanische First-Class-Reederei ihren Individual-Gästen die für die Kreuzfahrtteilnahme notwendigen PCR- oder Antigen-Tests mit einem Betrag in Höhe von 50 €, der direkt vom Reisepreis abgezogen wird.

Und das nicht nur bei Abfahrt aus einem US-Hafen. Das Angebot gilt für alle aktuell verfügbaren Princess-Kreuzfahrten ab einer Länge von sieben Nächten. Wer in den Genuss des Bonus kommen möchte, muss bis zum 30. November 2021 unter Angabe des Aktionscodes „weareback“ gebucht haben.

Weitere Informationen und Reservierung auf www.princesscruises.de sowie in den Reisebüros.

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

*******************************
Über Princess Cruises

Carnival tauft neues Flaggschiff – Mardi Gras kreuzt künftig LNG-angetrieben in der Karibik

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Dass die offizielle Taufe moderner Hochsee-Cruiser häufig erst stattfindet, nachdem das neue Schiff bereits mehrere Fahrten mit Passagieren an Bord absolviert hat, ist zumindest auf dem amerikanischen Markt keine Seltenheit. Da viele Kreuzer der US-Reedereien in Europa gebaut werden und ihre Premieren-Saison zumeist in hiesigen Gewässern verbringen, erfolgt das Tauf-Event häufig nach der ersten Atlantiküberquerung im neuen Heimathafen.

So jetzt auch bei der Mardi Gras, dem neuen Flaggschiff von Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de). Ursprünglich sollte sie nach Fertigstellung auf der Meyer-Werft im finnischen Turku im Spätsommer 2020 ihren Einstand auf Nord- und Ostsee feiern, um dann nach Florida zu wechseln.

Corona kam dazwischen, und so trat die Mardi Gras die Reise über den „Großen Teich“ verspätet und ohne Gäste an Bord an. Am 31. Juli dieses Jahres fiel schließlich der Startschuss zur ersten kommerziellen Kreuzfahrt: Von Port Canaveral aus ging es in die Karibik.

Knapp drei Monate später fand nun (am 23. Oktober) im neuen Heimathafen die offizielle Taufe statt. Als Schiffspatin agierte Kimberly Jimenez, Miss Universe der Dominikanischen Republik, unterstützt u.a. von Arnold Donald, Präsident und CEO der Carnival Corporation sowie Christine Duffy, Präsidentin von Carnival Cruise Line.

Buchen Sie die Unterkunft Ihrer Wahl

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Um einen perfekten Urlaub zu planen, muss man auf viele Faktoren achten, z. B. auf das Reiseziel, die Flugbuchung und vor allem auf die Unterkunft. Die Wahl des Urlaubsortes ist nicht besonders schwierig, aber die größte Herausforderung ist die Suche nach der richtigen Unterkunft.

Die richtige Unterkunft zu finden, die in Ihr Budget passt und Ihren Interessen entspricht, kann schwierig sein, da es viele Möglichkeiten gibt, aus denen Sie wählen können. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, bietet Ihnen This Hotel eine umfangreiche Liste der besten Hostels, Hotels und Pensionen der Welt, die von anerkannten Reiseexperten wie Lonely Planet, The New York Times, CNN und anderen ausgewählt wurden.

Buchen Sie mit This Hotel Ihren Aufenthalt in erstklassigen Hotels auf der ganzen Welt

This Hotel hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bedürfnisse seiner Gäste zu erfüllen, indem es Informationen über die besten Hotels, Hostels und B&Bs in mehr als 80 Reisezielen auf der ganzen Welt bereitstellt. Die Online-Plattform listet nur Hotels auf, die mindestens vier von fünf Sternen und positive Kundenrezensionen haben. Die meisten der auf der Plattform von This Hotel gelisteten Hotels, Hostels und B&Bs werden von bekannten Reisespezialisten wie Fodor's, Frommer's und anderen empfohlen. Mit über 100 Orten von Denver bis Dubrovnik erhalten die Nutzer einen vollständigen Leitfaden mit den besten Hotels für ihren nächsten Urlaub.

Tags: 

Carnival Pride kreuzt auch 2023 in der „Alten Welt“ – US-Kreuzfahrtriese schickt erneut ein Schiff auf Europatournee

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) wird im übernächsten Jahr erneut die Carnival Pride nach Europa schicken. Wie schon während der Sommersaison 2022 kreuzt das bis zu 2.124 Passagieren Platz bietende Schiff dann auf verschiedenen Routen in Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeerraum.

Der Startschuss für den Einsatz in der „Alten Welt“ fällt am 23. April 2023 in Tampa (Florida), von wo aus die Carnival Pride mit Ziel Barcelona aufbricht. Die zweiwöchige Atlantiküberquerung mit Stationen auf den Azoren, in Malaga und Barcelona ist ab 850 € zu haben.

Neben Barcelona nutzt der Cruiser während seines Europaaufenthaltes auch die Häfen von London (Dover) und Rom (Civitavecchia) als Ausgangspunkt für Kreuzfahrten von einer Dauer zwischen 10 und 15 Tagen. So führt beispielsweise Ende Mai 2023 eine Reise von der katalanischen Metropole aus u.a. über Gibraltar, Lissabon, Porto, Bilbao und Bordeaux in die englische Hauptstadt (13 Tage ab 1.101 €).

London wiederum ist Startpunkt mehrerer Fahrten durch Nord- und Ostsee. Dabei geht es entlang der Küsten Norwegens, durch die britische Inselwelt oder etwa ins Baltikum und nach Russland mit dem Highlight eines zweitägigen Aufenthaltes in St. Petersburg (13 Tage ab 1.373 €).

Sleep well-Expertin Agnes Wehr rät, wie man in den Ferien erholsamen Schlaf findet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Urlaubszeit ist - auch Schlafenszeit, und Entspannung ist das beste Souvenir.“

„Ferien und mehr Zeit für einen erholsamen Schlaf, das gehört für viele zusammen. Doch wer sich im Urlaub erholen will, muss sehr wach sein, um sich nicht stressen zu lassen“, sagt Schlaf-Expertin Agnes Wehr, die für die ätherische Schlafessenz Sleep well spricht. Sie präsentiert einige Tipps, gut in den Urlaub zu starten, ihn ausgeruht zu verleben und wohlbehalten heimzukommen. „Mit etwas Zeitmanagement lässt sich die Urlaubszeit zur Rekonvaleszenz von Leib und Seele nutzen“. Dabei gilt, so Wehr: „Urlaubszeit ist - auch Schlafenszeit.“ Sie verweist auf den Urlaubsreport 2019 der DAK-Krankenkasse: Sonne und Natur waren für 75 bzw. 66 Prozent der Befragten wichtig. Neben Sport oder Fitnesstraining (62 Prozent) war auch „viel Schlafen“ das, was einen guten Urlaub ausmacht und Alltagssorgen vergessen lässt (49 Prozent).

Princess Cruises schickt 2023 sechs Schiffe nach Alaska – Gletscherfahrten und Cruisetouren im Mittelpunkt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Nachdem es in diesem Sommer Pandemie-bedingt nur zu einigen wenigen Reisen in den hohen nordamerikanischen Norden reichte, können Freunde von Gletscher-Kreuzfahrten nun wieder längerfristig planen. Dank der frühzeitigen Präsentation des Alaska-Programms 2023 bietet Princess Cruises (www.princesscruises.de) ihren Gästen die Möglichkeit, den persönlichen Traumurlaub in aller Ruhe vorzubereiten.

Mit erneut sechs Schiffen wird die US-Reederei, die nun schon zum 14. Mal in Folge als „Best Cruise Line in Alaska“ ausgezeichnet wurde, im übernächsten Jahr das Naturparadies ansteuern.

Auf dem Programm stehen dabei 146 Abfahrten, die von vier verschiedenen Häfen ausgehen (Anchorage, Seattle, San Francisco und Vancouver) und auf unterschiedlichen Routen insgesamt fünf Gletscherregionen (Glacier Bay National Park, Hubbard Glacier, College Fjord, Tracy Arm Fjord, Endicott Arm sowie Dawes Glacier) anlaufen.

Unter den Angeboten befinden sich auch die beliebten Routen durch die Inside Passage. So werden beispielsweise während der elftägigen Fahrten ab/bis San Francisco drei Häfen sowie die Eisriesen im Glacier Bay National Park und am Dawes Gletscher besucht.

Wohlfühlnest im Baumwipfel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Camping Resort Zugspitze lädt ab sofort ins Baumhaus ein / Extravagante Unterkunft mit viel Komfort / Ergänzung des Fünf-Sterne-Angebots

Urlaub im Baumhaus mit Blick auf Deutschlands höchsten Berg? Möglich macht’s das Camping Resort Zugspitze. Ab sofort haben Gäste der Fünf-Sterne-Anlage in Grainau bei Garmisch-Partenkirchen beste Aussichten auf dieses extravagante Urlaubserlebnis. „Mit unserem exklusiven Baumhaus krönen wir unser Fünf-Sterne-Angebot mit Stellplätzen, Berghütten und Schlaffässern in besonderer Weise.“, erklärt Geschäftsführer Werner Wilhelm.

Komplett ausgestattet
Die exponierte Lage auf einer Anhöhe des vielfach ausgezeichneten Campingplatzes ist wie geschaffen für die ungewöhnliche Unterkunft. In der mächtigen Baumgruppe ist genügend Platz für das komfortable Domizil, das komplett ausgestattet ist mit einem modernen Bad, Küche mit Essplatz, Wohn- und Schlafbereich. Gäste genießen ein geschmackvolles Wohlfühlmobiliar. Sogar für eine Sonnenterrasse ist im Baumwipfel Platz. „Alleine der Ausblick von dem Freisitz ist atemberaubend.“, verspricht Tourismusmanager Wilhelm. Entworfen, gebaut und den Bau begleitet hat Architekt Max Lieser, Sohn des Eigentümers vom Camping Resort Zugspitze.

Carnival Cruise Line forciert den Restart – Bis 21. Oktober 15 Schiffe im Einsatz – Mindestens 95% geimpfte Passagiere an Bord

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) drückt aufs Tempo. Nachdem seit Anfang Juli die ersten Schiffe der US-Reederei wieder mit Passagieren von Florida aus in See stechen, plant die US-Reederei in den kommenden Wochen die sukzessive Rückkehr von mehr als der Hälfte ihrer Flotte.

So sollen bis zum 21. Oktober 15 der aktuell 24 Schiffe des Marktführers wieder im Einsatz sein. Die Abfahrtshäfen liegen dabei ausschließlich im Süden der USA (in Florida und am Golf von Mexiko Florida) sowie in Kalifornien. Ziele sind die Karibik, die Mexikanische Riviera und Alaska.

Die Reisen richten sich in erster Linie an vollständig gegen Covid-19 Geimpfte, die mindestens 95% der Passagiere ausmachen werden. Die Zahl Nicht-Geimpfter an Bord wird in jedem Fall die 5%-Grenze nicht überschreiten, wobei diese Gäste einer Reihe von Tests sowie verschiedenen Einschränkungen vor und während der Kreuzfahrt unterliegen. Im Zusammenspiel mit den umfangreichen Hygienemaßnahmen auf den Schiffen sollen so unbeschwerte Tage auf See ermöglicht werden.

Vor dem Hintergrund der für Europäer zurzeit noch geltenden Beschränkungen bei Reisen in die USA sind Buchungen der neuen Kreuzfahrtangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz erst für Abreisen ab dem 1. Oktober möglich.

In der Corona-Zeit Urlaub ohne Massentourismus - Wellness-Kurzurlaub im ruhigen Wellnesshotel in Polen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In der Corona-Zeit Urlaub ohne Massentourismus:

Im Zeitalter von Corona und Virus-Gefahren wächst in vielen Reisenden der Wunsch, im Urlaub Ruhe und Einsamkeit genießen zu können und dabei nicht auf die Annehmlichkeiten eines komfortablen Aufenthalts verzichten zu müssen. Der Wellnessreisen-Spezialist Polen-Wellnessurlaub.de bietet viele abgelegene, ruhige Wellnesshotels in Polen an, ob an der Ostsee, am See oder auf dem Land, die sich mitten in der Natur befinden.

Im Wellnesshotel kann man die Seele baumeln lassen und neue Kräfte tanken:

Ein Kurzurlaub in einem Wellnesshotel ist genau das Richtige, um dem stressigen Alltag zu entfliehen und die Lebenskraft innerhalb kurzer Zeit wieder in Schwung zu bringen. Mit ausgiebigen Wellnessanwendungen kommt die Energie zurück. Wirksame Massagen entspannen und schaffen optimale Voraussetzungen für Wohlbefinden und Vitalität. Ein Peeling frischt den Körper auf und eine entsprechende Maske gibt der Haut die Feuchtigkeit zurück. Ein entsprechendes Wellnessprogramm, Saunagänge, ausgedehnte Spaziergänge und viel Ruhe machen uns wieder fit für den Alltag.

Günstiger Wohlfühl-Kurzurlaub in Polen beim Reisespezialist Polen-Wellnessurlaub.de:

Seiten