Tourismus

Tourismus

Grenada Dive Fest: Wo Umweltschutz schmeckt – 2020 eröffnen zwei neue Luxushotels auf der Gewürzinsel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wiesbaden – Grenada feiert einmal mehr seine exzellenten Tauchgründe. So findet zwischen dem 29. September und 4. Oktober bereits zum dritten Mal seit 2017 das internationale Dive Fest statt. Eine Woche lang rückt dabei die beeindruckende Unterwasserwelt der karibischen Insel in den Fokus.

Sieben Tage, in denen verschiedene Themen-Tauchgänge in den Gewässern um Grenada und der Schwesterinsel Carriacou im Mittelpunkt stehen. Ein Höhepunkt ist dabei zweifelsohne der Wreck Diving Day, bei dem die 20 vor den Küsten gesunkenen und inzwischen zu künstlichen Riffen mutierten Schiffe zu erklärten Zielen werden.

Eine der Hauptattraktionen ist die als „Titanic der Karibik“ geltende Bianca C, die im Oktober 1961 vor St. Georges Feuer fing. Sogar deutsche Werfttechnik findet sich hier am Meeresboden. Die Rede ist von der MV Anina, einem in der DDR gebauten Containerschiff, das erst im März des vergangenen Jahres versenkt wurde. Komplett gereinigt natürlich.

Überhaupt spielt das Thema Umwelt beim Tauchen vor Grenada und somit auch beim Dive Fest eine wichtige Rolle. Es sind nicht nur die freiwilligen Aufräumarbeiten an den Stränden der Insel, die die Teilnehmer gerne übernehmen. So wurde einem „Störenfried“ der karibischen Unterwasserwelt sogar eigens ein Tag gewidmet, an dem es ihm an die Kiemen geht.

Fit für den Dschungel – So präpariert man sich für den Trip durch Guyanas Regenwald – Phänomenale Erlebnisse mit nur 9 Kilo Gepäck

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mettmann - Wer in Richtung Guyana aufbricht, der sollte sich vor dem Abflug ein paar Gedanken über den Inhalt seines Koffers machen. Zwar bringt einen der erste Reiseabschnitt mit Ziel Georgetown nicht ans Ende der Welt, doch bleiben die meisten Touristen während ihres Aufenthaltes in dem südamerikanischen Land nicht ausschließlich in dessen Hauptstadt.

Es zieht sie – völlig verständlich – in das fast unbewohnte und mit riesigen Flächen primären Regenwaldes ausgestattete Hinterland. Der Weg dorthin führt in aller Regel über den Flug mit einem kleinen Propellerflugzeug, das neben seinen Passagieren nur überschaubaren Platz für Gepäck hat. Nur ganze 9 Kilo pro Person sind es, mit denen die Piloten rechnen und die im Ticketpreis enthalten sind. Da heißt es planen und wissen, was unabdingbar in die Reisetasche gehört.
Wer jetzt befürchtet, seinen ganzen Urlaub lang mit einer eher mageren Ausstattung auskommen zu müssen, der irrt. Es geht lediglich um die Ausrüstung für den Trip in den Dschungel. Die restlichen Dinge bleiben im Koffer und bis zur Rückkehr im Hotel in Georgetown.
Um die Faszination einer Tour durch die schier unendlichen Regenwälder von Iwokrama oder den Ausflug zum riesigen Kaieteur-Wasserfall auch wirklich genießen zu können gilt es, ein paar Ratschläge zu befolgen.

Passende Kleidung

Testfahrten erfolgreich absolviert – Sky Princess steht kurz vor der Indienststellung – Premiere im Mittelmeer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Mit dem erfolgreichen Absolvieren von Probefahrten und der Ausführung verschiedenster Manöver als Test der Antriebs-, Steuerungs- und Navigationseinheiten hat die neue Sky Princess einen weiteren Schritt in Richtung Fertigstellung getan.

Nach dem sechstätigen Check im Golf von Triest und dem Adriatischen Meer liegt der Neubau der Reederei Princess Cruises jetzt wieder in der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone für letzte Innen- und Außenarbeiten an dem 3.600 Passagieren Platz bietenden First-Class-Schiff.

Offizielle Premiere feiert das jüngste Flottenmitglied am 20. Oktober im Rahmen einer achttägigen Seereise von Athen nach Barcelona. Es schließen sich weitere Mittelmeerkreuzfahrten an, bevor die Route über den Atlantik führt. Am 1. Dezember gibt die Sky Princess dann ihr USA-Debut mit Karibik-Kreuzfahrten ab dem neuen Heimathafen Fort Lauderdale.

Die Sky Princess ist nach Royal, Regal und Majestic Princess das vierte Schiff der Royal Class. Es bietet neben den beliebten Features seiner Schwestern erstmals so genannten Sky-Suiten, die über die größten Balkone auf See verfügen. Darüber hinaus erwartet die Gäste mit dem „Take 5“ die erste und bislang einzige Jazz-Arena auf einem Hochseekreuzer.

Schließlich bietet die Sky Princess die im Kreuzfahrtpreis inkludierte innovative Medallion-Technik. Sie ermöglicht interaktive Services sowie den unkomplizierten Zugriff auf eine Vielzahl personalisierter Dienstleistungen.

Thurgau Bodensee: Herbstausflüge am Thurgauer Bodensee

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im Herbst entfaltet der Thurgau seine ganze Farbenpracht. Dann lockt der Apfelkanton seine Besucher mit einem facettenreichen Angebot an Ausflügen und einer bunten Vielfalt an außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Erleben lässt sich der Kanton am Bodensee auf unterschiedlichste Art – auf dem Fahrrad, per Schiff oder mit der Bahn.

Time out hat gewählt: Berlin Wedding ist das 4. coolste Stadtviertel der Welt!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der bekannte City Guide „Time Out“ hat die 50 coolsten Stadtviertel in der Welt 2019 erkoren und dabei ist Berlin Wedding, nach Arroios (Lissabon), Shimokitazawa (Tokio) und Onikan (Lagos) auf dem 4. Platz gelandet. „Time Out“-Redakteure haben City Experten und 27.000 Stadtbewohner für die Umfrage befragt und jetzt die Gewinner verkündet. „Im Wedding verspürt man einen letzten Hauch der glorreichen Zeiten. Anders als Kreuzberg oder Neukölln sei der Kiez noch immer „arm, aber sexy“, meint „Time Out“. Sie schätzen auch, dass der Kiez Wedding inklusive Gesundbrunnen so authentisch geblieben ist.
https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/berliner-wedding-auf-platz-4-der-c...

Ein idealer Ausgangspunkt, um Berlin Wedding zu entdecken, ist das trendige Moxy Berlin Humboldthain Park, das zur Precise Hotel Collection gehört: Das junge Stilkonzept von JOI-Design reflektiert die Marke mit seinem eklektischen Ethos. Naturholz trifft auf starke Farben und Wall Art von lokalen Künstlern. Die lockere Wohnzimmer & Lounge Atmosphäre ist ideal als legerer co-working Platz oder Lifestyle Club für ein geselliges Treffen in einem gemütlichen Hotel. Und das junge lässige Designhotel Moxy Berlin Humboldthain Park inmitten des Multikulti-Viertels ist auf dem besten Weg, das erste papierlose Hotel Berlins zu werden.

Neue Reiseerlebnisse in der Kleingruppe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco veröffentlicht 24 neue Kleingruppenreisen für maximal 16 Teilnehmer

Kiel, 20.09.2019. „Das Reisen in der Kleingruppe wird immer beliebter,“ sagt Ury Steinweg, CEO von Gebeco, „Daher haben wir unser Länderangebot für Kleingruppenreisen erheblich ausgeweitet“. Zu den neuen Zielen zählen Grönland, Polen, Türkei, Botswana und Simbabwe, La Réunion und Mauritius, Mongolei, Nordkorea sowie Australien. 24 neue Reisen ergänzen das breite Kleingruppenreiseangebot. Darunter auch Reisen ins südliche Afrika, nach Costa Rica, Usbekistan und Israel. Insgesamt können Gebeco Gäste auf rund 200 Kleingruppenreisen die Welt entdecken. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Thurgau Bodensee: Spazieren, feiern, entspannen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bern/Romanshorn, 17. September 2019 – Wenn Sommer und Herbst einander näherkommen, lässt sich im Thurgau die Kantonsfrucht, der Apfel, auf alle Arten genießen. Dazu gehören Spaziergänge mit der Familie auf Themenwegen, Wellnessen mit Apfelblüten und ein Fest zu Ehren der knackigen Frucht.

Herbst in der Genussregion St.Gallen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bern/St.Gallen, im August 2019 – Der Herbst kündigt sich in der Region St.Gallen-Bodensee köstlich an: Vom 7. bis zum 29. September 2019 steht die Gallusstadt ganz im Zeichen der St.Galler Genusswochen. Am 20. und 21. September knüpft das Festival «Bierprobier» an eine über 1000-jährige St.Galler Tradition an. Im Rahmen eines Seminars der Klostererlebnistage lüftet das Restaurant Schlössli das Geheimnis und zeigt, welche Köstlichkeiten man mit Naturgaben aus dem Klostergarten zaubern kann.

Der Trägerverein CULINARIUM. wurde von Vertretern aus Landwirtschaft, Gastronomie und Handel gegründet. Ziel ist es, Einheimische und Gäste für regionale Produkte der Ostschweiz zu begeistern und die Sensibilisierung für eine gesunde, genussvolle Ernährung im Einklang mit den Jahreszeiten zu fördern.

Regionalität erhöht den Genuss

Neue Gebeco Europareisen für 2020

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco macht 41 neue Europareisen für 2020 buchbar

Kiel, 13.09.2019. Gebeco gibt 41 neue Europareisen zur Buchung frei. Darunter auch Reisen für die Gebeco Länderneuheiten Bulgarien und Norwegen. „Neben einer wachsenden Nachfrage für Portugal, Island, Griechenland, Türkei, Russland und die Länder des Baltikums verzeichnen wir innerhalb Europas auch ein steigendes Interesse für außergewöhnliche Regionen wie den Balkan und den Kaukasus,“ sagt Ury Steinweg, CEO von Gebeco. Dieser Nachfrage kommt Gebeco mit neuen Reisen nach Bulgarien, Albanien, Armenien und Georgien nach. Einige besondere Reise-Perlen wie „Die Weite Sibiriens am Baikalsee erleben“, „Bulgarien zum Kennenlernen“ und „Natur und Wellness nach finnischer Art“ ergänzen die Neuheiten. Insgesamt entdecken Reisende Europa auf über 250 einzigartigen Gebeco Reisen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Das 5 Sterne Precise Resort El Rompido mit 36-Loch Golfplatz lockt an der andalusischen Küste mit Golfarrangements vom Feinsten!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ab September 2019 ist die Golfwoche im Precise Golf Resort El Rompido & Golf Club El Rompido pro Person bereits ab 620 Euro buchbar.

Das spanische Golf-Resort El Rompido, ein Hotel der Precise Hotel Collection, liegt ideal zwischen Sevilla und Faro in der Nähe des gleichnamigen Fischerdorfes an der Costa de la Luz. Das Golf Resort mit dem 36-Loch-El Rompido Golfplatz nebenan, ist umgeben vom Naturschutzgebiet Marismas del Río Piedras und erstreckt sich entlang der Atlantikküste. Der anspruchsvolle Nordplatz zählt dank seines innovativen Designs und der fantastischen Naturkulisse zu den Top 100 Golfplätze in Europa. Der Südplatz, perfekt in die Umgebung integriert, ist bestens für Spieler aller Spielstärken geeignet. Die Fairways, umgeben von Pinien- und Orangenhainen, bieten eine spektakuläre Aussicht auf den Atlantik.

Die Umgebung des Precise Resort El Rompido bietet viel mehr als nur Golf: Der malerische Hafen und der Ort El Rompido mit seinen romantischen Gassen und rustikalen Tapas Bars lädt zum Schlendern und Verweilen ein. Die beinahe unberührte Landschaft mit den natürlichen Sumpfgebieten des Flusses Piedras und Flecha de El Rompido kann zu Fuß, mit dem Rad oder via Pferd erkundet werden. Das Meer lockt mit Wassersportaktivitäten wie Fischen, Segeln, Tauchen, Windsurfen, Kitesurfen und vielem mehr und Adrenalin verspricht ein Ausflug zur Rennstrecke „Karting de Cartaya“.

Seiten