Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

crossMarket: Across entwickelt neue Business-Plattform

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Karlsbad, 23. November 2015. crossMarket ist das neue Online-Netzwerk für Across-Nutzer, in dem Auftraggeber, Sprachdienstleister und Übersetzer einfach zueinander finden und voneinander profitieren. Die Across Systems GmbH gibt ihren Kunden damit die Möglichkeit, sich selbst in einem professionellen Umfeld zu präsentieren und neue Auftraggeber bzw. Übersetzungsdienstleister mit Across-Know-how zu finden.

"Die Übersetzungswelt bewegt uns: Wir entwickeln seit nunmehr 10 Jahren effiziente Übersetzungstechnologie für Übersetzer, Sprachdienstleistungsunternehmen und Industrieunternehmen. Bereits mit dem Across Language Server verfolgt Across das Ziel der transparenten Zusammenarbeit aller Beteiligten im Übersetzungsprozess. Nun war es an der Zeit, auch Angebot und Nachfrage von Übersetzungsdienstleistungen zusammenführen, um damit die Zusammenarbeit aller Akteure noch weiter zu verbessern", so Niko Henschen, Geschäftsführer der Across Systems GmbH.

Externe Abrechnung für Ihre Zahnarztpraxis

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Externe Abrechnung für Ihre Zahnarztpraxis
4DENTA Abrechnungsservice

Unsere freundlichen und kompetenten Abrechnungsspezialistinnen unterstützen Sie bei der zahnärztlichen und kieferorthopädischen Abrechnung und sind das Bindeglied zwischen Ihrer Praxis, dem Patienten und ggf. dem Factoringunternehmen.

Das können wir für Sie leisten:
- Übernahme aller Abrechnungsarbeiten oder nur Teilbereiche für Ihre Zahnarztpraxis bzw. KFO Praxis
- Kurzfristige Vertretung bei Krankheit, Urlaub, Schwangerschaft oder Kündigung
- Erstellung und Prüfung von Heil- und Kostenplänen und Kostenvoranschlägen
- Abrechnung vor Ort in Ihrer Praxis, nach Absprache
- Datensicherer Fernzugriff mittels modernster IT-Technik
- Zusammenarbeit mit Factoringunternehmen
- Interne Schulung von Mitarbeitern
- Einarbeitung und Hilfestellung in der Abrechnung

Wasser neu erleben

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wasser neu erleben
AqonPure Systeme

Wasser neu erleben - Das weltweit erste Rundum - Sorglos - Paket für alle Wasseranwendungen

Kalkabscheidende Wasserinhaltsstoffe (hartes Wasser) schädigen durch ihre isolierende und chemisch - reaktive Wirkung die Kalt- und Warmwasserinstallation, erhöhen den Reinigungs- und Wartungsaufwand, verkürzen die Lebensdauer der gebäudetechnischen Einrichtung und führen zu Effizienzverlusten - erhöhtem Energieverbrauch.

dataglobal bietet Kosten-Nutzen-Analyse: Lohnt sich Cloud Storage für Sie?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Lohnt sich Cloud Storage für Sie?
dataglobal informiert im Webcast zum Thema Cloud Storage

HEILBRONN, 24.11.2015 - dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 11. Dezember unter welchen Umständen die Verlagerung von Daten in die Cloud sinnvoll ist und was es dabei zu beachten gilt.

Cloud Storage kann aus Kostensicht unter bestimmten Umständen sehr attraktiv sein, andererseits aber auch Risiken bergen. Zugriffsmuster und die Häufigkeit der Nutzung entscheiden darüber, ob die Speicherung in der Cloud eher Kosten spart oder zu einer Kostensteigerung führt. Neben dem finanziellen Aspekt spielen auch Compliance-Anforderungen sowie die Sensibilität und Vertraulichkeit der Daten eine Rolle bei der Entscheidung, ob die Informationen in der Cloud oder on-premises besser aufgehoben sind. Die meisten Unternehmen werden ihre Daten nicht wahllos in die Cloud legen wollen, sondern gezielt nach Sensibilität, Vertraulichkeit und Nutzungshäufigkeit unterscheiden.

Termine 2016 - PraxismanagerIn IHK, AbrechnungsmanagerIn IHK, PersonalmanagerIn IHK, ProphylaxemanagerIn IHK

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Termine 2016 - PraxismanagerIn IHK, AbrechnungsmanagerIn IHK, PersonalmanagerIn IHK, ProphylaxemanagerIn IHK
Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen

Die Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® GmbH & Co. KG bietet Arzt- und Zahnarztpraxen hochwertige Fortbildungen in den Bereichen Abrechnung, Organisation, Betriebswirtschaft, Kommunikation, u.v.m..

Es ist unser Ziel, dass Sie als Teilnehmer/in während unserer Seminare eine persönliche Betreuung erhalten und sich in unserer Akademie wohl fühlen. Unsere Referenten verfügen über langjährige Praxiserfahrung und vermitteln Ihnen die Lerninhalte in Workshop Atmosphäre. Die ausführlichen Seminarskripte sind auch nach der Fortbildung ein hilfreiches Nachschlagewerk im Praxisalltag.

Das erwartet Sie:
- praxisnahe Fortbildungen in Workshop-Atmosphäre
- kompetente Referenten/innen aus der Praxis
- ausführliche Teilnehmerunterlagen auch als hilfreiches Nachschlagewerk
- moderne Seminarräume
- persönliche Seminarbetreuung
- Getränke, Mittagessen und Pausensnacks
- ausführliche Beratung

WBS Training hilft Flüchtlingen mit geförderten Deutschkursen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die aktuelle Situation mit einer großen Zahl geflüchteter Menschen, die nach Deutschland kommen, erfordert ein schnelles Handeln. Dies hat der Berliner Weiterbildungsspezialist WBS Training erkannt und sein Kursangebot bundesweit angepasst. Dieses Engagement wird zum Teil auch von der Arbeitsagentur für Arbeit gefördert. So bietet die WBS, mit über 160 Standorten einer der führenden privaten Weiterbildungsanbieter, auch geförderte Deutsch-Einstiegskurse für geflüchtete Menschen und Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive an, die noch nicht an einem Integrations- oder Sprachkurs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) teilgenommen haben. Ziel der Einstiegskurse ist neben dem Erlangen des Sprachniveaus A1 der deutschen Sprache ebenfalls die Integration in das deutsche Alltagsleben.

Aktuelles zur Arbeitsplatzorientierung in der medizinischen Rehabilitation

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Aktuelles zur Arbeitsplatzorientierung in der medizinischen Rehabilitation
Deutscher Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V.

Hürth-Efferen, 24.11.2015 - Am 19.11.2015 fand in Berlin die Tagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) zum Thema Arbeitsplatzorientierung in der medizinischen Rehabilitation statt. Hochkarätige Referenten stellten den aktuellen Stand zum Thema vor. Die Tagung bestätigte, dass die Arbeitsplatzorientierung in der Rehabilitation massiv an Bedeutung gewinnt. Die Qualifikation von Sport- und Bewegungstherapeuten spielt dabei eine wichtige Rolle.

Schwarzgeld geerbt - Selbstanzeige bei Erben

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schwarzgeld geerbt - Selbstanzeige bei Erben
GRP Rainer LLP

http://www.grprainer.com/rechtsberatung/steuerrecht/selbstanzeige/selbst... Eine Erbschaft kann Gefahren in sich tragen. Das gilt z.B. dann, wenn sich im Nachlass unversteuertes Schwarzgeld befindet. Dann kann für Erben die Selbstanzeige (http://www.grprainer.com/rechtsberatung/steuerrecht/selbstanzeige/selbst...)der richtige Weg sein.

Internationaler Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Internationaler Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen
Ausstellungsplakat

Das Bonner Frauenmuseum präsentiert ab dem 25.11.2015, dem "Internationalen Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen" bis zum 8.3.2016 zwei neue Ausstellungen: Die internationale Ausstellung der World Bank Group "1 von 3" - Was braucht es noch, um Dich wütend zu machen? und die Ausstellung "Die Dinge beim Namen nennen - Gewalt gegen Frauen im Alltag", die von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) organisiert wurde.

Auftakt ist der "Internationale Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen". Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist bis heute die häufigste Menschenrechtsverletzung. Der Gedenk- und Aktionstag wird seit 1981 begangen und soll durch Aktionen dazu beitragen, die Einhaltung von Menschenrechten gegenüber Frauen und Mädchen zu thematisieren. Dazu zählen zum Beispiel Themen wie Zwangsprostitution, sexueller Missbrauch, Frauenhandel, Zwangsehe, Kinderheirat, Genitalverstümmelung und häusliche Gewalt.

Seiten