Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Auratherapie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Auratherapie
Cover

Umfassendes Handbuch zum Energiekörper des Menschen

DDIM.kongress // 2016: Der Mittelstand. Gut gerüstet für die Zukunft?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Köln, 16. September 2016 - "Der Mittelstand. Gut gerüstet für die Zukunft?", mit dieser Frage beschäftigt sich der DDIM.kongress // 2016, der am 4. und 5. November 2016 in Düsseldorf stattfindet. Auf dem größten Branchenevent des Jahres treffen sich über 300 Interim Manager, Interim Management-Dienstleister und Unternehmer, um zu diskutieren, wie Interim Management zur Bewältigung aktueller Herausforderungen des deutschen Mittelstands beitragen kann. Hochkarätige Referenten aus Wirtschaft und Politik bringen die wichtige Sicht von außen ein.

Digitalisierung, Industrie 4.0, neue Arbeitsmodelle - der Mittelstand steht vor großen Umbrüchen und Herausforderungen. "In mehr als jedem zweiten Unternehmen ändert sich das Geschäftsmodell. Gerade traditionell starke Branchen wie Automotive, Maschinen- und Anlagenbau oder die Elektroindustrie sind betroffen. Genau in solchen umfassenden Strukturprojekten profitieren Unternehmen vom reichen Erfahrungsschatz der Interim Manager. Durch ihre Erfahrung machen Manager auf Zeit die Unternehmen fit für die Zukunft. Aus diesem Grund ist das Kongressthema aktueller denn je", sagt Dr. Marei Strack, Vorstandsvorsitzende der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. (DDIM).

Spiritualität im Klartext

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Spiritualität im Klartext
Cover

"Erleuchtung lässt sich nicht lehren" Ulrich Nitzschke

Jobs für 19 Flüchtlinge innerhalb von 10 Tagen gefunden

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bergisch Gladbach, 16. September 2016 - 54 Flüchtlinge haben aktuell eine Festanstellung bei einem der 30 Dax-Konzerne, so das Ergebnis einer Umfrage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mehr als ein Drittel davon, genauer gesagt 19 Menschen, hat jetzt der Bergische Personalservice innerhalb von 10 Tagen in Lohn und Brot gebracht. Der kurzfristig entstandene Personalbedarf an Hilfskräften konnte so gedeckt und gleichzeitig etwas für Integration der Flüchtlinge aus Niger, Marokko, Kosovo, Kongo, Irak, Guinea, Ghana, Eritrea, Äthiopien, Afghanistan, Somalia, Pakistan und Syrien getan werden. Alle 19 Personen erhielten Vollzeit-Arbeitsverträge, tarifgebunden und sozialversicherungspflichtig.

Der Bedarf an Arbeitskräften war kurzfristig bei einem großen Kunden des Bergischen Personalservice entstanden, zusätzliche Lagerarbeiter und Produktionshelfer wurden gesucht. Weder mit Hilfe der Arbeitsagentur noch mit seinen eigenen 200 Mitarbeitern konnte Geschäftsführer Matthias Butz den Bedarf decken. Bürgermeister Lutz Urbach stellte daraufhin kurzfristig und unbürokratisch einen Kontakt zum Deutschen Roten Kreuz her, die verschiedene Flüchtlingsheime in der Kreisstadt betreuen. Unter den Bewohnern in Katterbach, Lübbe-Haus und IGP wurde man fündig. "Das war eine ganz unkomplizierte und schnelle Zusammenarbeit", lobt Butz die Heimleitungen.

Interview mit Werner Deck, Mr. Social Media des Handwerks

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Interview mit Werner Deck, Mr. Social Media des Handwerks
Werner Deck, Mister Social Media des Handwerks

Werner Deck, Malermeister mit einem der markantesten Gesichter im Internet, ist beim Champions-Talk beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk dabei. Weitere Champions-Talk-Gäste sind u.a. Marie Therese Simon ("Miss Handwerk", "Deutschlands bester Bäcker 2014" und Buchautorin von "Das große Buch vom Brot"), Melanie Bernhardt (Dachdeckermeisterin und PR-Referentin der Dachdeckerinnung Frankfurt), Michael Mester (Fenster-Rollladen-Markisen), Heike Eberle (Eberle Bau) und einige mehr. Nina Ruge ist zuständig für die Moderation der interessanten Runde.

LED-LCD-Beamer LB-9300 V2 mit Media-Player, 1.280 x 800, 2.800 lm

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

LED-LCD-Beamer LB-9300 V2 mit Media-Player, 1.280 x 800, 2.800 lm
LED-LCD-Beamer mit Media-Player

Leuchtstarkes Heimkino erleben, enorme 2.800 Lumen hell! Videos, Spiele & Co. sogar in halbdunklen Räumen in hervorragendem Licht geniessen- bei einer Bild-Diagonalen von bis zu 4,4 Metern.

Erstklassige Bildqualität dank extra starker Kontraste: Auch Präsentationen sehen mit dem LED-LCD-Beamer (https://www.pearl.ch/ch-nc-1250-led-projektoren-led-beamer-dlp-heimkino-...) von SceneLights (http://www.scenelights.ch/) richtig gut aus. Selbst kleinste Details dank hochauflösenden 1.280 x 800 Pixeln erkennen.

Den PC, Spielekonsole u.v.m. anschliessen: Zahlreiche digitale und analoge Schnittstellen machen's möglich! Selbst entscheiden, was im Grossformat zu sehen ist.

Per integriertem Media-Player Videos, Musik und Bilder sogar direkt vom USB-Stick aus geniessen. Auch ohne PC oder Notebeook.

Device Insight startet den Event-Herbst

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Device Insight hat sich viel vorgenommen für den Jahresendspurt. In den Herbstmonaten September bis November sind die IoT-Spezialisten des Münchener Softwareunternehmens auf fünf Veranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten vertreten. Dabei wird die hauseigene IoT-Plattform CENTERSIGHT stets im Mittelpunkt stehen. Durch eine hohe Skalierbarkeit ist CENTERSIGHT bei verschiedenen IoT-Projekten sehr flexibel einsetzbar. Diesen Punkt greifen Thomas Stammeier, CTO, und Stefan Hudelmaier, Head of Product Development bei Device Insight, in einem gemeinsamen Vortrag auf der Industry of Things World in Berlin auf.

Das Internet der Dinge verspricht vor allem der Industrie eine spannende Zukunft. Millionen vernetzter Geräte sollen Maschinendaten sammeln und die Fabriken der Zukunft, die sogenannten Smart Factories, noch effizienter machen. Doch bevor es soweit ist, benötigen IoT-Projekte eine Plattform, die den spezifischen Herausforderungen der Digitalisierung gewachsen ist. Eine dieser Herausforderungen ist die Skalierbarkeit: Je mehr Geräte an eine Plattform angeschlossen sind, desto mehr Daten sammeln sie. Eine Plattform, die all diese Daten sammeln, verwalten, speichern und analysieren kann, muss hoch skalierbar sein, damit sie in einem IoT-Projekt über einen langen Zeitraum genutzt werden kann. Hier setzt Device Insight mit seiner Plattform CENTERSIGHT an.

EuG: Standardklingelton als Hörmarke zu banal

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Standardklingelton als Hörmarke zu banal

http://www.grprainer.com/rechtsberatung/gewerblicher-rechtsschutz-und-ma...
Ein Standardklingelton kann nach einem Urteil des Gerichts der Europäischen Union vom 13. September nicht als schutzwürdige Marke eingetragen werden (Az.: T-408/15).

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen aus: Grundsätzlich können nach dem Markenrecht (http://www.grprainer.com/rechtsberatung/gewerblicher-rechtsschutz-und-ma...)auch Klänge als Unionsmarke eingetragen werden, wenn sie sich grafisch darstellen lassen, z.B. in Form von Musiknoten, stellte das EuG klar.

Seiten