Firmen

Firmen

Textfrei oder textreduziert – was passt zu Ihrer Dokumentation?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

itl überprüft kostenlos, was in Ihrer Anleitung steckt! Haben Ihre Dokumente das Potenzial zur textfreien Doku?

Die Diskussion um Bild und Wort in der Doku

Ein schlecht konzipiertes Bild kann (unfreiwillig) mehr Interpretationsspielraum als Worte lassen. In technischen Anleitungen erwarten wir allerdings eindeutige und unmissverständliche Aussagen. Der Nutzer will sich schnell informieren und dabei sicher und ohne Umwege zum Ergebnis kommen.

Für funktionierende textfreie bzw. textreduzierte Anleitungen, die diesen Ansprüchen genügen, braucht es spezielles Wissen und viel Erfahrung in der Bildkommunikation und technischen Illustration.

Durch die Zusammenarbeit von Bildredakteuren, Kommunikationsdesignern und Grafikern entstehen bei itl bereits seit vielen Jahren professionelle Bildanleitungen. Das überzeugt Kunden, da sie Geld für die Übersetzung der Anleitungen sparen – und das freut die Nutzer, weil sie die Informationen mit zweckgemäßen Bildern besser verstehen.
- Wirksame Bildkommunikation, benutzerfreundlich und (übersetzungs-) kostensparend
- Einsatz in Print und neuen Medien

Potenzialanalyse: Bilder statt Text

Bilder können Texte ganz oder teilweise ersetzen und Übersetzungskosten einsparen. Haben Ihre Dokumente das Potenzial für textfreie Doku?

Vorteile der Tankkarten von FLEETCOR

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Aus folgenden Gründen sollte Ihr Unternehmen eine Tankkarte von FLEETCOR benutzen

Die Tankkarten von FLEETCOR, dem offiziellen von Shell, bieten Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, Kosten zu sparen und den Überblick zu behalten.
Da FLEETCOR der offizielle Tankkartenanbieter von Shell ist, werden die Karten auch an Tankstellen von Total, Esso und Avia akzeptiert.
Somit erhalten Sie Zugang zu allen Vorteilen des Systems mit mehr als 2200 Shell Tankstellen in Deutschland und 22000 Shell und Shell Partner Tankstellen in ganz Europa.
Die Shell Karte ist ein effizientes Mittel der Kostenkontrolle für Unternehmen, die nach intelligenten Alternativen suchen, um ihre Fahrzeuge zu betanken.

Maschinenkapazität jetzt auf 10.000 hochgeprägte Plastikkarten pro Tag ausgelegt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Manhillen Drucktechnik GmbH hat Anfang des Monats eine weitere Datacard-Personalisierungsmaschine erfolgreich in Betrieb genommen. Durch das Investment im sechsstelligen Bereich reagiert der Plastikkartenspezialist auf die weiter steigenden Anfragevolumina bei der Kartenpersonalisierung.

---

"Bereits Anfang letzten Jahres haben wir unseren Maschinenpark mit mehreren kleineren zusätzlichen Datacard-Personalisierungsmaschinen aufgerüstet, mit denen wir die vorgedruckten, gestanzten Plastikkarten im Thermodruck oder per Hochprägung individuell beschriften. Auch personell hatten wir uns in diesem Bereich verstärkt.", berichtet Frank Manhillen, Geschäftsführer des 1980 gegründeten Druckspezialdienstleisters aus Rutesheim. Aufgrund der weiter steigenden Nachfrage und der Forderung nach immer kürzeren Lieferzeiten hat sich das Unternehmen entschieden, hier noch weiter zu investieren.

Prozessoptimierung führt zu mehr Durchlauf und kürzeren Lieferzeiten

Buerostuhlshop.tv mit dem ergonomischen Hocker

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ergonomische Produkte werden dem menschlichen Körper angepasst, um angenehmer sowie ohne langfristige Schäden verwendet werde zu können. Ab wann ein Produkt ergonomisch ist, darüber lässt sich streiten. Im Sortiment von Buerostuhlshop.tv gelten Produkte erst dann als ergonomisch, wenn diese nicht nur im ersten Moment, sondern auch auf lange Sicht auf den menschlichen Körper Rücksicht nehmen.
Gerade beim ständigen und langen Sitzen gehen einem über die Jahrzehnte die Bandscheiben dahin. Ein ergonomischer Stuhl ist noch kein Bandscheibenstuhl oder Gesundheitsstuhl. Er ist jedoch besser, als wenn der Hersteller nur auf die Kosten und auf das Marketing achtet. Dann wäre ergonomisch eben nur als werblicher Begriff zu sehen. Geht es um ergonomische Hocker, dann finden sich bei buerostuhlshop.tv in dieser Rubrik wirklich nur Hocker, die auf den menschlichen Körper Rücksicht nehmen.

Tags: 

Energiespeicher als Katalysator der Energiewende

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

LG Chem wirft auf der Intersolar 2017 einen Blick in die Zukunft

Ob für private, gewerbliche oder industrielle Anforderungen: Solarstrom ist als Energiequelle nicht mehr wegzudenken. Auf der Intersolar 2017 stellt LG Chem daher sein umfassendes Produktspektrum rund um Residential und Großbatterien vor. Im Mittelpunkt steht zudem die neue Stand-Alone-Lösung für die Stromspeicherung, ein flexibel einsetzbares Lithium-Ionen-Modul. Darüber hinaus beleuchtet der Batterie-Spezialist an Stand B1.510 ees die Zukunftstrends der Solarbranche und gibt einen Ausblick auf bevorstehende Innovationen.

Ziel von LG Chem ist es, Solarstrom künftig für ein noch breiteres Spektrum von Anwendungsfällen nutzbar zu machen. Mit dem Portfolio an Hoch- und Niedervoltsystemen der RESU-Serie schafft das koreanische Unternehmen die Ausgangslage dafür. Die Systeme sind mit Kapazitäten von bis zu 9.8 Kilowattstunden erhältlich. „In den kommenden Jahren wird der Bedarf nach leistungsstarken Systemen immens steigen“ erklärt Stefan Krokowski, Head of Sales & Marketing – Residential ESS (EMEA) bei LG Chem. „Das liegt insbesondere daran, dass Speicher zunehmend nicht mehr nur im privaten, sondern auch im gewerblichen und industriellen Umfeld eingesetzt werden. Hier setzen wir mit unseren Lösungen bereits heute an.“

Altuntas liefert neue Backtechnik

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer als Bäcker fleißig Brötchen backt, der braucht zumindest zum Start eine komplett eingerichtete und aufeinander abgestimmte Backstube. Viele Bäcker haben Ahnung von Backwaren, aber nicht von aktuellen Backgeräten. Hier ist Altuntas immer der richtige Ansprechpartner. Die Unternehmung geht aus einer ehemaligen Backstube hervor. Aufgrund der Erfahrungswerte wurden eigene Patente angemeldet, um eigene Geräte zu produzieren. Diese werden mit denen anderer Hersteller im eigenen Webshop angeboten. Weiterhin gibt es Gebrauchtmaschinen oder Ersatzteile.
Als Unternehmung ist Altuntas überschaubar. Axel Feldmann ist als Mitarbeiter von Altuntas zugleich der Vertriebsleiter der WP Bakery Group für die Vertriebsregionen Hessen, Rheinland Pfalz und das Saarland. Wenn Altuntas etwas nicht selber liefern kann, kann es die WP Bakery Group. Wird aufgrund der Neutechnik von der WP Bakery Group ein Gebrauchtgerät frei, kauft Altuntas dieses möglicherweise dennoch. Es kommt beim Ankauf natürlich immer ganz auf die Situation an, wie hoch das Interesse am Kauf der Gebrauchttechnik ausfällt. Den eigenen Kunden muss später immerhin auch ein sinnvolles Angebot unterbreitet werden.

Insektenschutz für Fenster und Türen: So halten Sie Mücken und Motten fern

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm, wie üblich, auch Wespen, Mücken, Motten & Co. Was im Grünen einfach dazugehört, kann in den eigenen vier Wänden rasch zum Ärgernis werden. Helfen können hier Insektenschutzsysteme für Fenster und Türen, die in allen möglichen Arten und Preisklassen erhältlich sind.
Einfach & effektiv: Zuschneidbare Insektenschutzgitter
In der Anschaffung recht preiswert und sehr leicht anzubringen sind selbst zuzuschneidende Insektenschutzgitter beziehungsweise Fliegengitter aus Kunststoff. Sie werden mit selbstklebenden Klettbändern am Fensterrahmen befestigt. „Ein Nachteil dieser ansonsten wirkungsvollen Variante ist allerdings ihre insgesamt geringe Haltbarkeit, und auch die Fenster lassen sich so nur noch unter erschwerten Bedingungen reinigen und warten“, erklärt Reiner Stöckel, einer der Geschäftsführer der Stöckel GmbH.

Barrierearmes Wohnen: Jetzt schon an morgen denken

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schön, Schick und gemütlich – so sollte das neue Eigenheim aussehen. An barrierearme Fenster und Türen dachte dabei lange Zeit kaum jemand. Mittlerweile hat hier allerdings ein Umdenken eingesetzt.
Bautrend „barrierearm“
„Wer heute baut oder modernisiert, denkt auch ans Älterwerden und dessen Konsequenzen. Darum liegen barrierearme Fenster und Türen auch bei jungen Baufamilien voll im Trend“, erklärt Reiner Stöckel, einer der Geschäftsführer der Stöckel GmbH, die seit 60 Jahren im Osnabrücker Land hochwertige Bauelemente produziert. Gute Fenster und Türen seien deswegen heutzutage bereits ab Werk besonders benutzerfreundlich. „Eine leichtfüßige Mechanik hilft dabei ebenso wie gut erreichbare Griffe und eine intuitiv verständliche Bedienbarkeit,“ führt Stöckel aus.

Breite Türen und niedrige Schwellen
Fürs Wohnen ohne Barrieren sorgen beispielswiese Fenster mit abgesenkten Brüstungen oder bodentief ausgeführte Varianten. Außerdem müssen Türen, Hebeschiebetüren und Fenstertüren immer gut passierbar sein, um nicht zum Hindernis für Kinder, ältere Menschen und Rollstuhlfahrer zu werden. „Hierfür gibt es breit ausgeführte Exemplare mit modifizierten Tür- oder Bodenschwellen“, erläutert Stöckel. Wichtig dabei: Damit die maximal 20 Millimeter hohen Schwellen bei Regen nicht überspült werden, muss eine rückstaufreie Entwässerung mit eingeplant werden.

Streifen und Schlieren waren gestern: Optimales Fensterputzen für den perfekten Durchblick

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fensterputzen ist kein Hexenwerk. Trotzdem wird gerade die Pflege von Fenstern in vielen Haushalten häufig vernachlässigt. Hier gilt oft die Devise: „Der Frühjahrsputz muss reichen“. Und das, obwohl die Fenster den freien Blick nach draußen ermöglichen und damit einen wichtigen Stellenwert in Sachen Wohnkomfort einnehmen. „Fenstern und Türen in Punkto Pflege mehr Beachtung zu schenken, ist eigentlich mit wenig Aufwand verbunden. Ein bisschen Wasser, ein weiches Tuch und an der richtigen Stelle ein Tropfen Öl für die Beschläge reichen schon als Sofortmaßnahme“, erklärt Reiner Stöckel, einer der Geschäftsführer der Stöckel GmbH. Gar nicht so kompliziert - fragt sich nur noch, was und wie überhaupt geputzt werden sollte?

Was sollte geputzt werden?
Drei wesentliche Komponenten sollten regelmäßig geputzt und gepflegt werden: Die Fensterverglasung, der Fensterrahmen und die mechanisch betätigten Beschläge. Das gleiche gilt auch für die Türen, die nur regelmäßig gewartet dauerhaft schön bleiben.

Schnell, schneller – QUICKUPTENT

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zelte gehören zum Motorsport wie die Butter zum Brot. Sie bestimmen neben den Renntransportern das Bild eines jeden Fahrerlagers. Als Vordach für die Motorhomes der Rennteams, als mobile Werkstatt, als Cateringbereich für Teamgäste und Sponsoren, als Dach über den Rennmaschinen, an denen auch bei Wind und Wetter geschraubt wird.

Einer der entscheidend mitkomponiert hat am "Lied über das Zelt im Rennsport" ist der deutsche Profi-Rennfahrer Elmar Geulen, unter dessen Nickname "Mr. Hayabusa" bei Google weit über 400.000 Einträge zu finden sind. www.mr-hayabusa.de
Elmar ist Inhaber und Geschäftsführer von "Quickuptent" und hat mittlerweile zu seinem Beruf gemacht, was früher für ihn ein reines Ärgernis war.

Seiten