Firmen

Firmen

IMC bei „LearnX Awards“ in Australien mehrfach ausgezeichnet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Melbourne, 27. Juni 2019 – Das australische Weiterbildungsinstitut LearnX hat die IMC AG und deren Kunden bei den „LearnX Awards“ 2019 mit gleich vier Awards und Auszeichnungen geehrt. Bei dem internationalen Award-Programm werden jedes Jahr innovative und kreative Projekte in den Bereichen Lernen und Design ausgezeichnet.

Zwei Awards erhielt das Serious Game „Drive Smart“, das im Rahmen einer öffentlichen Kampagne von der australischen Transport Accident Commission (TAC) in Auftrag gegeben wurde. Beim Durchlaufen des frei verfügbaren Fahrtrainings absolvieren Lernende Fahrübungen und werden aufgefordert, Sicherheitsrisiken zu identifizieren. Ziel der Kampagne ist es, Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren und die Zahl der Verkehrsunfälle- und Toten zu reduzieren.

Weitere Auszeichnungen erhielt IMC zusammen mit dem australischen Pharmaunternehmen CSL Limited. Für CSL entwickelte das Unternehmen ein E-Learning-Modul für den Kodex für verantwortungsvolle Geschäftspraktiken (Code of Responsible Business Practices). CSL nutzt dieses Compliance-Modul, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter in 35 Ländern dieselben Unternehmenswerte hochhalten.

Das IMC-Team hat das Projekt in responsivem Design umgesetzt und Gamification-Elemente in die Trainingsmodule eingebunden, um bei den Lernern für eine möglichst hohe Akzeptanz zu sorgen.
Alle Auszeichnungen auf einen Blick:

TAC und IMC - DriveSmart

Gefragte Lebensretter: Ceresana veröffentlicht neuen Report zum Weltmarkt für Flammschutzmittel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

m Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. „Sie verlangsamen die Ausbreitung des Feuers.“ Ceresana hat bereits zum sechsten Mal den Weltmarkt für bromierte und chlorierte Flammschutzmittel analysiert, ebenso wie für ATH, Organophosphor, ATO und sonstige Typen. Weltweit wurden im Jahr 2018 rund 2,26 Millionen Tonnen Flammschutzmittel eingesetzt.

Baubranche und Elektroindustrie sind Hauptabnehmer

Das wichtigste Anwendungsgebiet von Flammschutzmitteln ist die Bauindustrie: Rund 30 % der weltweiten Nachfrage kommen aus diesem Bereich. Flammschutzmittel werden häufig für Dämmschaumstoffe gebraucht. Im Jahr 2017 hat der katastrophale Brand des Grenfell-Tower in London bewiesen, wie wichtig Brandschutz dafür ist. Elektrik und Elektronik ist das zweitgrößte Einsatzgebiet mit einem weltweiten Verbrauch von 534.000 Tonnen Flammschutzmitteln. Weitere Anwendungen sind Kabel und Produkte für die Automobilindustrie. Bis 2026 erwarten die Marktforscher von Ceresana das größte prozentuale Wachstum der Flammschutzmittel-Nachfrage im Bereich der Fahrzeugindustrie: voraussichtlich 2,8 % pro Jahr. Baumaterialien werden aber auch in den kommenden acht Jahren weiterhin das größte Anwendungsgebiet bleiben.

Grüne Dynamik: neuer Ceresana-Report zum Weltmarkt für Druckfarben

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Digitaldrucktechnik und Digitalisierung der Medien: der Markt für Druckfarben ist von disruptiven Veränderungen betroffen, bietet aber auch neue Chancen. „Sogar in Ländern, in denen der gesamte Absatz von Druckfarben stagniert oder schrumpft, ergeben sich einzelne Wachstumssegmente“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. Das Marktforschungsinstitut hat bereits zum dritten Mal den globalen Druckfarbenmarkt untersucht: die unterschiedlichen Anwendungsgebiete und Druckverfahren ebenso wie die einzelnen Druckfarben-Typen. Die Marktdaten werden in der aktuellen Studie detailliert aufbereitet, zum Beispiel für die Nachfrage nach Inkjet-Druckfarben im Segment Etikettendruck. Bis zum Jahr 2025 erwarten die Analysten von Ceresana ein durchschnittliches Wachstum des Weltmarkts für Druckfarben von 1,3 % pro Jahr.

Green Printing: Wasserbasierte und Strahlen-härtende Farben profitieren

Fortbildung mit IHK-Zertifikat „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ – Präsenzveranstaltung in Köln

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Köln. Einwöchige in Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung der Frielingsdorf Akademie zum/zur „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ für Krankenhausleiter, Betriebsleiter von MVZ, Ärzte und andere Gesundheitsberufe mit Bezug zum Gesundheitswesen und Anspruch oder Aussicht auf Leitung eines MVZ oder Übernahme einer Assistenz.

Erwerben Sie alle Fähigkeiten zur Leitung eines MVZ
Die Fortbildung „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ mit IHK-Zertifikat vermittelt praxisnah alle notwendigen Kenntnisse zur erfolgreichen Übernahme einer MVZ-Geschäftsführung oder für eine Tätigkeit als Assistent/in der Geschäftsleitung. Während der Fortbildung können die Lehrgangsteilnehmer weiterhin ein wertvolles Netzwerk zu Dozenten und anderen Teilnehmern für ihre künftige Tätigkeit als MVZ-Geschäftsführer/in knüpfen.

Einwöchige Kompakt-Fortbildung - Präsenzveranstaltung
Der Unterschied unseres Fortbildungsgangs mit IHK-Zertifikat zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und Übungen, die eine intensive und kompakte Vermittlung der Inhalte in einer Woche garantiert!

Nach der einwöchigen Fortbildung kann das Erlernte von den Absolventen umgehend in den beruflichen Alltag integriert und angewandt werden.

Fortbildung mit IHK-Zertifikat: Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Einwöchige in Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung zum „Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)“ der Frielingsdorf Akademie für Steuerberater, Rechtsanwälte, Versicherungs- und Finanzberater im September 2019 in Köln.

Heilberufler verstehen - mit Heilberuflern arbeiten!
Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Therapeuten bilden zusammen die Gruppe der Heilberufe. Bei Heilberuflern handelt es sich um eine krisenfeste Wachstumsbranche mit kontinuierlichem Beratungsbedarf, was sie zu einer attraktiven Zielgruppe für spezialisierte Dienstleister macht.

Um sich von unseriösen MeToo-Anbietern erfolgreich abzuheben, bedarf es jedoch eines spezialisierten Fachwissens im ambulanten Gesundheitswesen und der Fähigkeit, diese Kompetenz am Markt zu dokumentieren. Fachwissen und Marktzugänge können durch jahrelange Erfahrung im Zielmarkt erworben werden. Oder durch eine Intensiv-Fortbildung bei der Frielingsdorf-Akademie - die Abkürzung zum Erfolg!

Break away from the Pack: Mapps Roadshow für Marketing-Rebellen kommt nach Berlin

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Donnerstag, 27. Juni 2019 – ab 18:00 Uhr
House of Weekend, Berlin

San Diego/Berlin, 17. Juni 2019 – Keine Sessions, keine Vorträge, kein Sales-Pitch! Am 27. Juni macht die globale Roadshow von Mapp, einem der führenden Cloud-basierten Digital Marketing Anbieter, Halt in Berlin und lädt zum Feiern und Netzwerken in das House of Weekend ein. Das Event dient als Plattform, um das neue Mapp erstmals auf dem deutschen Markt zu präsentieren.

Bei kalten Drinks, Snacks und Live-Musik zelebriert Mapp Marketing-Rebellen und all jene, die sich von der Masse abheben wollen. Zusammen mit dem kürzlich übernommenen Customer Intelligence und Marketing Analytics Anbieter Webtrekk wird auf das neue Branding und die lauen Berliner Sommernächte angestoßen. Die Party reiht sich in Mapps globale Roadshow ein, welche zuvor bereits in Los Angeles, London, Paris und Mailand stattfand.

Mapp und Webtrekk unterstützten Marketers und Datenspezialisten dabei, Customer Intelligence und Cross-Channel-Marketing nahtlos zu verzahnen und damit völlig neue Wege zu gehen. Das kombinierte Angebot hilft Unternehmen, sich mit einzigartigen Marketing-Aktivitäten von der Konkurrenz abzuheben – und bietet eine sichere, kostengünstigere und leistungsstärkere Alternative zu herkömmlichen Marketing Clouds.

„Alle, bloß der oder die nicht!“ - Umgang mit schwierigen Kollegen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Auf der Arbeit ist es oft wie früher in der Schule: Man wird mit vielen, anfangs fremden Personen in einen Raum gesetzt und mehr oder weniger dazu gezwungen, miteinander auszukommen. „Einer für Alle und Alle für Einen“ heißt heutzutage meistens: „Alle, bloß der oder die nicht!“ Wohl an beinahe jedem Arbeitsplatz finden sich Kollegen, die es den anderen Mitarbeitern nicht einfach machen: Egal ob rücksichtlose Karrieristen, der unberechenbare Intrigant oder der ausdauernde Pessimist - unausstehliche Kollegen können uns zur Weißglut treiben. Von einzelnen schwierigen Kollegen sollten Sie sich die Freude am Job jedoch nicht vermiesen lassen und hier einige Tipps im Umgang mit schwierigen Kollegen.

1.) Cool bleiben!
Das ist das A und O. Atmen Sie tief durch und zählen innerlich bis 10, denn die wichtigste Regel im Umgang mit schwierigen Kollegen lautet: „Sachlich bleiben und nicht persönlich nehmen“. Konzentrieren Sie sich auf die sachlichen Aspekte eines Konflikts, denn sonst verlieren Sie die Kontrolle über die Lage. Wenn Sie vorschnell interpretieren, entstehen Missverständnisse und Streit. Wenn wir offener, geduldiger und auch ein bisschen selbstkritischer werden, können wir viele Konflikte bereits im Keim ersticken.

Relaunch des Language-Management-Systems [i]-match

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Praxisnähe, wie man sie sich wünscht: [i]-match-User konnten ihre Wünsche und Anforderungen an ein Language-Management-System einbringen. – Und ab sofort profitieren die Anwender von der neuen, kollaborativen Terminologie-Komponente von [i]-match.

itl bietet mit [i]-match ein intuitiv bedienbares Language-Management-System, mit dem unternehmensweit zusammengearbeitet werden kann.

Vor allem in der Technischen Dokumentation und bei Übersetzungsprozessen ist eine klare Terminologie für alle Beteiligten extrem wichtig. Man denke zum Beispiel an wiederholte Recherchen oder Bearbeitungen von Texten, wenn die Terminologie nicht einheitlich ist. Das kostet unnötig viel Zeit und Geld und kann sogar so weit führen, dass aufgrund fehlerhafter oder fehlender Dokumentation das Thema Schadenersatzanspruch im Raum steht. Mithilfe des Terminologie-Managements werden einheitliche Fachausdrücke und Formulierungen im Unternehmen verbindlich festgelegt. [i]-match bietet dafür die ideale Software.

In [i]-macht sind die Terminologie-Einträge in begriffsorientierter Datenstruktur übersichtlich dargestellt und lassen sich schnell im- und exportieren. Die Zusammenarbeit mit allen Prozessbeteiligten im Bereich Terminologie wird so ermöglicht.

Neues Coworking-Angebot im Probierwerk: Halbtagestickets für Fans von „Mobile Work“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer für die Entwicklung kreativer Ideen eine innovative Atmosphäre benötigt, wer raus will aus dem Home Office und Kontakt zu Gleichgesinnten sucht oder wer ein Fan von „Mobile Work“ ist und auf clevere Art und Weise den morgendlichen Stau umgehen will, ist im Coworking Space im Probierwerk richtig. Ab sofort bietet das neue Startup- und Innovationszentrum der Wirtschaftsförderung Leverkusen (WfL) an der Stauffenbergstraße in Opladen besonders günstige Konditionen für all diejenigen, die ihren Arbeitstag im Probierwerk starten wollen.
Neben einem Arbeitsplatz mit Highspeed-Internet (500 Mbit/s), der Möglichkeit zu drucken und einer Kaffee-Flatrate, bietet der Coworking-Space die Möglichkeit, sich mit anderen Probierwerk-Nutzern auszutauschen, Geschäftsideen weiterzuentwickeln oder in Verbindung mit der Werkstatt auch erste Prototypen beispielsweise am 3D-Drucker zu erstellen.
Mit dem Halbtagesticket will das Probierwerk der gestiegenen Nachfrage nach kurzfristigen Nutzungen des Coworking-Angebotes Rechnung tragen. Hochschulabsolventen können in Ruhe für ihre Abschlussarbeiten recherchieren, Startups ihre ersten Ideen ausarbeiten und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Und Kreative haben eine Alternative zum Home Office. Hier können sie auf neue Gedanken kommen, ohne ein festes Büro anmieten zu müssen.

Webtrekk-Übernahme durch Mapp abgeschlossen: Cross-Channel-Marketing von Mapp um Customer Intelligence und Analytics-Expertise von Webtrekk ergänzt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

San Diego/Berlin, 05. Juni 2019 – Mapp, einer der führenden Cloud-basierten Digital Marketing Anbieter, verkündet heute das Closing der Übernahme von Webtrekk, einer der Marktführer für Customer Intelligence und Marketing Analytics Software in Europa. Webtrekk gehört somit ab sofort vollständig zum Unternehmen Mapp – und bleibt zugleich als Stand-alone-Lösung bestehen.

Mapp und Webtrekk fügen ihre Angebote zu einem vollintegrierten Produkt zusammen, sodass Marketers ihre Daten mit einer Plattform generieren, auswerten und in Kunden-Engagement umwandeln können. Hierbei dreht sich alles darum, auf Grundlage von Echtzeit-Daten und präziser Insights einfach und schnell Interaktion beim Kunden anzustoßen. Die Verknüpfung von Webtrekks Customer Intelligence mit Mapps Cross-Channel-Marketing-Lösungen basiert auf First Party-Daten und ist darauf ausgelegt, eine hochgradig personalisierte Customer Experience zu gewährleisten.

Seiten