News

Virtual tour with Martin Luther at CeBIT

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Virtual tour with Martin Luther at CeBIT

(Mynewsdesk) The Internet of Things changes the world and makes history tangible. The online agency Virtiv from Halle / Saale in Saxony-Anhalt relies on Virtual Reality. For the first time at CeBIT, it presents the application possibilities of the new technique in which the user interactively moves with the help of VR goggles through virtual spaces. Take the step together with us at CeBIT in Hall 6 / Stand B30 (http://www.invest-in-saxony-anhalt.com/cebit-2016)

---

The young online agency Virtiv from the city of Halle in the German state Saxony-Anhalt has been relying on virtual reality (VR) in advertising for five years. Now they are presenting the possible applications of the new technology, which moves the user interactively through virtual rooms with the aid of VR glasses, for the first time at the CeBIT. Virtiv has already developed such 360-degree scenes and tours for hotels or large arenas. The technology of the future from Halle is also already being used in tourism.

Ab April 2016 neue Richtlinien bei der CE-Kennzeichnung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ab April 2016 neue Richtlinien bei der CE-Kennzeichnung

Der Ursprung der CE-Kennzeichnung geht auf das Jahr 1985 zurück. Das Ziel dahinter war, dem Verbraucher zu signalisieren, dass bei der Herstellung von Produkten innerhalb der Europäischen Union einheitliche Richtlinien beachtet wurden.
Allerdings handelt es sich hierbei um ein reines Verwaltungskennzeichen handelt, das nicht mit einem der Qualitätsprüfsiegel zu verwechseln ist.
Doch schon bald ändern sich die Richtlinien zur CE-Kennzeichnung.
"Gerne informieren wir unsere Kundinnen und Kunden ausführlich über die bevorstehenden Änderungen", so Oliver Bauer, Geschäftsführer der AS Bauer GmbH.

CE-Kennzeichen - was steckt dahinter?

Seit fünf Jahren telefonische Erreichbarkeit - jederzeit!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit fünf Jahren telefonische Erreichbarkeit - jederzeit!
Gunnar Kliche inmitten seiner Jubiläumsgäste

Im März 2011 gründete Gunnar Kliche in Hannover-Lahe sein all inclusive Business Center. Nach aufwändigen Umbauarbeiten seines früheren Elternhauses entstanden zwölf Büros und ein Seminarraum mit Vollausstattung. Seine Kunden können sich hier stunden- oder tageweise geeignete Räumlichkeiten, virtuelle Büros oder nur eine Geschäftsadresse mieten, Besprechungen, Meetings oder Vortragsveranstaltungen durchführen und sich gleichzeitig von fünf charmanten Damen am Telefon vertreten lassen. www.facebook.com/BusinessCenterHannover

Schon äußerlich stellt der Rundbau in einem ruhigen Wohnviertel eine Besonderheit dar. Außerdem ist er günstig in der Nähe einer Stadtbahn-Haltestelle mit direktem Anschluss zum Hauptbahnhof gelegen und auch zur Autobahn ist es nur wenige hundert Meter weit.

BARC listet IDL als "Spezialist" für BI und Planung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 


Schmuckbild Chart-Grafik

Schmitten, März 2016 - Für seine Reporting- und Planungslösungen hat der CPM (Corporate Performance Management)-Experte IDL in den aktuellen BARC-Scores "Integrierte BI- und Planungs-Software DACH" sowie "Business Intelligence DACH" die Einstufung als "Spezialist" erhalten. Die Bewertung von insgesamt 17 bzw. 22 Software-Produkten erfolgt dabei über die zwei Dimensionen "Portfolio Capabilities" und "Market Execution", die wiederum über detailliertere, gewichtete Unterkriterien zur Einordnung als Marktführer, Trendsetter, Herausforderer, Spezialist oder Einsteiger führen. Bereits im letzten Jahr hatte BARC der IDL-Reporting-Plattform und ihrem Report-Design-Tool IDL.DESIGNER als Teil der IDL CPM Suite Vorbildfunktion für Anwenderfreundlichkeit im Ad-hoc-Reporting bestätigt.

360 Grad jenseits der Masse: Mit Google Street View Trusted die Klickrate steigern

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Mit Google Street View Trusted die Klickrate steigern
http://www.MyIndoorView.com

Netzpräsenz ist heute wichtiger denn je. Dazu gehört neben einer gut gepflegten, SEO optimierten Website und der Präsenz in den gängigen Social Media Kanälen vor allem die Positionierung auf Google. Mit rund 1.255 Millionen Nutzern monatlich und eine

Gesehen werden und den Gegenüber zu einer Aktion animieren: Das ist das Motto nicht nur im Netz. Um sich online aus der konkurrierenden Masse abzusetzen, ist Google das Mittel der Wahl. Durch den geschickten Einsatz von innovativen Produkten wie Google Street View Trusted, kann die Positionierung des eigenen Unternehmens auch ohne große Investitionen in Google Ad Words gesteigert werden.

Silke Kayadelen präsentiert ihr neues Werk: Das Bikini-Bootcamp

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Das Bikini-Bootcamp
Das Intensivprogramm zum Abnehmen - mindestens eine Kleidergröße weniger in 21 Tagen

DAS BIKINI-BOOTCAMP: Abnehmen mit Silke Kayadelens neuem Programm

Eine Kleidergröße weniger vor dem Sommer? Dann ist das Bikini-Bootcamp genau das Richtige. Nur 21 Tage trennen Sie von Ihrer Wunschgröße. Mit Trainings- und Ernährungsplan ist das supereinfach!
Silke Kayadelen, die als Abnehmcoach an fünf Staffeln des TV-ErfolgsformatsThe Biggest Loser teilnahm, und der Mediziner Heiner Romberg beweisen mit diesem Buch, dass man mit der richtigen Anleitung ganz leicht und schnell in Form kommen kann.Wer sich an die Vorgaben des Bikini-Bootcamps hält, wird maximalen Gewichtsverlust und eine deutlich verbesserte Körperzusammensetzung erzielen.
Die leckeren Mahlzeiten werden genau vorgegeben und es wird jeden Tag trainiert, wobei stet seine Auswahl an Übungen aus dem bebilderten Kraftworkout und einige der 10-Minuten-Workouts auf der beigelegten DVD zum Zug kommen.Für das Erfolgserlebnis gibt es nur einmal pro Woche einen Wiegetag, genau wie in der TV- Show!

uwe electronic - Ihr Spezialist für gefederte Batteriekontakte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

uwe electronic - Ihr Spezialist für gefederte Batteriekontakte

Gefederter Batteriekontakt für wirtschaftliche Effizienz

Mobile Geräte nehmen im Alltag einen immer höheren Stellenwert ein. Die Anzahl der einzelnen Verbraucher und die Komplexität von Soft- und Hardware wirken sich auf den Energieverbrauch der Geräte aus. Dies zieht den Wunsch nach einer für das Gerät sicheren und zuverlässigen Versorgung mit Energie aus Batterien und Akkus nach sich. Ein gefederter Batterieladekontakt erfüllt in Kombination mit anderen Komponenten diese hohen Erwartungen.

Übergangswiderstand bei Batterieladekontakt so gering wie möglich

DAS TURNIER von congstar: Freizeitfußballer kicken um die Kiezkrone

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Freizeitfußballer kicken um die Kiezkrone
Das Logo von der Aktion DAS TURNIER

Köln, 11. März 2016. Die Anmeldephase läuft! congstar und der FC St. Pauli lassen im April und Mai 2016 bei der bundesweiten Aktion DAS TURNIER die gute, alte Fußball-Kultur wieder aufleben. Zahlreiche Anmeldungen von Hobbyteams, die sich nicht um korrekt gekreidete Spielfelder scheren und den Ball auf schlammigsten und schrägen Äckern rollen lassen, sind bereits eingegangen. Die Sieger von fünf Qualifikationsturnieren in Hamburg, Bochum, Karlsruhe, Berlin und München spielen Ende Mai im Finalturnier auf dem Hamburger Spielbudenplatz
in St. Pauli um ein Preisgeld von 10.000 Euro. Doch damit nicht genug: Die Champions kämpfen anschließend noch im ultimativen Match gegen die Profis vom FC St. Pauli um die Kiez-Krone.

IDC und OKI bestätigen zentrale Rolle von MFPs im digitalen Zeitalter

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

IDC und OKI bestätigen zentrale Rolle von MFPs im digitalen Zeitalter

Düsseldorf, 11. März 2016 - Satte 20 Prozent der Mitarbeiter-Produktivität entfallen auf Aufgaben im Bereich des Dokumenten-Managements. Kein Wunder also, dass 67 Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) in der Workflow-Optimierung einen wichtigen Faktor für die Produktivitätssteigerung sehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle, von OKI beauftragte IDC-Studie. Sie zeigt auf, wie Multifunktionsdrucker (MFPs) Unternehmen optimal bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen unterstützen und wie sie Arbeitsplatzumgebungen fit machen für den Weg in die Cloud.

Huf erhält General Motors Supplier of the Year Award 2015

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Huf erhält General Motors Supplier of the Year Award 2015
Huf erhält General Motors Supplier of the Year Award 2015 im Produktsegment Türgriffe.

Der Automobilzulieferer Huf Hülsbeck & Fürst erhält den General Motors Supplier of the Year Award 2015 für seine herausragenden Leistungen im Produktsegment "Türgriffe".

"Wir begleiten den Automobilhersteller General Motors, zu dem auch die Marken Opel und Vauxhall gehören, jetzt seit über 60 Jahren. Die Auszeichnung sehen wir als Bestätigung für unseren großen Einsatz - das macht uns stolz", freut sich Thomas Tomakidi, Deputy CEO Huf Group.

Die enge Kooperation zwischen General Motors und Huf ist ein sicherer Erfolgsfaktor: General Motors steht für Innovation und zukunftsweisende Technologien, Huf hat dieses Image mit seinen Produkten mitgestaltet. Gerade im Segment der Türgriffe geht es um die Verbindung von überzeugendem Design und intelligenter Technik. "Unser Anspruch ist es immer einen Schritt weiter zu denken, Entwicklungen frühzeitig aufzugreifen, aber vor allem auch anzutreiben. Wir sehen diese Auszeichnung als Bestätigung und als Ansporn für die Zukunft", so Tomakidi.

Seiten