Erweiterung

Erweiterung von Europas größtem Halloween Shop

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Größere Ladenfläche, mehr Produkte und noch besserer Kundenservice: Nach 6 Jahren Horror-Shop Superstore wurde dieser mit einer bisherigen Gesamtverkaufsfläche von ca. 400qm endgültig zu klein. Der über die Landesgrenzen hinaus bekannte Halloween Shop von Horror-Shop.com in Landsham wird jetzt auf knapp 1.000 qm Verkaufsfläche ausgedehnt und ist damit Europas größter, ganzjährig geöffneter Halloween Shop. Für Ende Oktober ist sogar die Eröffnung eines temporären Geisterhauses auf dem Gelände geplant.

Die neue großzügige Verkaufsfläche ermöglicht dem Horror-Shop Superstore nun eine außerordentliche Sortimentserweiterung in Bezug auf Ballons, Partyzubehör, Geschenkartikel und Merchandise. Zudem stehen den Kunden jetzt ganzjährig Halloween, Karneval und Festartikel zur Verfügung, unabhängig ihrer Saison. Bislang tauschten Randy Mikel’s und sein Team das Sortiment je nach Saison aus, da der Platz nicht ausreichte, um die unterschiedlichen Artikel ganzjährig zu präsentieren.

Der Horror-Shop Superstore ist bekannt für seine außergewöhnlichen Grusel-Dekorationen mit viel Liebe zum Detail: Selbstverständlich steht die erweiterte Ladenfläche dem gewohnten Gruselfaktor in Nichts nach. Im Gegenteil: Die neue Halloween Erlebniswelt soll mit zahlreichen Animatronics, lebensgroßen Figuren bekannter Horrorfilme und aufwendiger Halloween Dekoration in neuem Glanz erstrahlen.

Gourmet Flamand - aus einem kleinen Geschäft wird ein großes

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Was vor fast fünf Jahren mit einem kleinen Raum im Privathaus von Agnes und Andree Meyer im ostfriesischen Filsum begann, soll jetzt in eine große Zukunft geführt werden.

Ein wenig belächelt wurde das Ehepaar Meyer 2013 natürlich, als es das kleine Feinkostgeschäft Gourmet Flamand in Filsum eröffnete. Doch schnell zeigte sich, dass die vielen Alleinstellungsmerkmale bei den Kunden ankamen. So importierte man unter anderem Biere aus Nordfrankreich und Belgien, die hier bisher nicht bekannt waren. Bis heute gibt es die meisten Biere nur bei Gourmet Flamand. Unter diesem Namen werden mittlerweile auch die Gewürze vertrieben, die aus der eigenen Entwicklung stammen. Dazu kamen im Laufe der Jahre erstklassige Öle, Essige und Spirituosen. Auch erlesene Weine von Winzern aus alller Welt zählen zum Angebot des Unternehmens.

Als sich zeigte, dass kleine Verkostungsabende im Laden bei den Kunden ankamen, verstärkte man die Aktivitäten hier und brachte es auf fast 150 Abende im Jahr, bei denen für das Unternehmen geworben wurde. Mit Buffet-Veranstaltungen im Festzelt oder auch in einem alten, von der Gemeindeverwaltung zum Veranstaltungshaus ausgebauten Bauernhaus war schnell klar, dass Gourmet Flamand auch gastronomische Veranstaltungen liegen. So gibt es seit März diesen Jahres Events in einem befreundeten Küchenhaus mit einem besonderen Ambiente unter dem Motto Kultur und Genuss.