ECN Energie GmbH

moinEnergie GmbH & Co. KG: Effektiv in Sachen Energieberatung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

[Wiesmoor, 16.04.19] moinEnergie ist ein bei der Bundesstelle für Energieeffizienz eingetragenes Energiedienstleistungsunternehmen. Energieberatung von moinEnergie besticht durch Professionalität, Qualität und Innovation.
Mit Energieberatung aus Meisterhand gibt moinEnergie in der Region Ostfriesland sicherlich den Takt vor. Das Unternehmen konzentriert sich bei Energieberatung für Letztverbraucher auf das Kerngeschäft und erschließt sich damit zusätzliche Absatzwege für Strom und Gas. Kunden werden aufgrund der Optimierungen noch besser betreut und erhalten auf anstehende Neuentwicklungen oder Vorteilsangebote bevorzugte Konditionen. Eine Energieberatung von moinEnergie vereint beispielsweise Eigenschaften wie Energieeffizienz nebst Strom & Gaskosten- Vergleich, was sich positiv bei der Sicherung von Wettbewerbsvorteilen auswirkt. Das Spektrum der Leistungen beschränkt sich jedoch nicht nur auf einzelne Bestandteile. Vielmehr erhalten Kunden auch individuell abgestimmten Service wie z.B. Strom- und Gaslieferung, Meßdienstleistungen und SmartHome Lösungen aus einer Hand.

"Wir sind sehr froh darüber, dass wir uns durch Qualität vom Wettbewerb absetzen können und unsere Zielsetzungen erfüllen konnten. Energieberatung von Fachleuten gewinnt stetig mehr an Bedeutung und entwickelt sich langsam aber stetig zum "Knüller", sagte der sichtlich freudestrahlende Geschäftsführer Horst Eisenhauer der moinEnergie GmbH & Co. KG.

Strom│Gaswerk: Kartellamt untersucht Energie-Vergleichsportale. Ergebnis: Nicht immer transparent.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Bundeskartellamt hat sich unter anderem mit 30 Energie-Vergleichsportale im Internet beschäftigt. Beim Vergleich von Strom- und Gastarifen übten die Wettbewerbshüter Kritik. Nicht alle arbeiten demnach neutral und transparent.

Verbraucher die ein Online-Vergleichsportal nutzen, erwarten eine Plattform, die verschiedene Angebote neutral darstellt. Doch das ist häufig nicht der Fall, bemängelt das Bundeskartellamt in seiner Untersuchung.

Verbraucher könnten mithilfe der Portale zwar bessere und günstigere Leistungen finden. "Wir haben aber auch verbraucherunfreundliche Tricks mancher Portale aufgezeigt", sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt bei der Vorstellung der Ergebnisse. Einige Verhaltensweisen der Vergleichsportale entsprächen "nicht dem Idealbild einer neutralen Plattform", heißt es im Abschlussbericht des Kartellamtes. Beim Vergleich von Energietarifen zeigten viele Portale einzelne Angebote über dem eigentlichen Ranking an, auf der sogenannten Position 0. Dafür erhielten die Portale teilweise Zahlungen oder Provisionen von den Energieanbietern, ohne die Verbraucher hierüber zu informieren, dass es sich um Werbung bzw. eine Werbeanzeige handelt.

Pressekontakt:
BlickpunktEnergie
Hauptstraße 170
26639 Wiesmoor
pr@ecn-group.de
Mitglied im Verband der Deutschen Pressejournalisten (DVPJ)

Marke "NordseePower": Mit seiner neuen Marke bringt ECN Energie GmbH "frischen Wind" in die Strombranche.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

[Wiesmoor, 16.04.19] Die Innovationsserie der ECN Energie GmbH reißt nicht ab. Auch mit der neuen Strommarke "NordseePower" werden Maßstäbe gesetzt und die Kunden sind überzeugt. Hier die wichtigsten Fakten zu dem neuen Service:

Vertreter aus der Energieversorgungsbranche und auch die Öffentlichkeit kennen die ECN Energie GmbH seit vielen Jahren als einen wichtigten Dienstleistungsanbieter. Diese positive Einschätzung kommt nicht von ungefähr, sondern wurde in langjähriger Arbeit durch Umsetzung und Realisierung neuartiger Ideen hart erarbeitet. Mit neuen Ideen stärkt das Unternehmen seit Jahren schon das Kerngeschäft. Eine dieser Innovationen ist die neue "Marke NordseePower". Sogar Experten der Materie sind von der Wertigkeit und den damit verbundenen Absatzpotenzialen überzeugt. Damit ist dem Unternehmen eine echte Neuentwicklung gelungen und es scheint sicher, dass die Marke NordseePower den unternehmerischen Erfolg weiter festigt. Experten ziehen auch einem Durchbruch in artverwandte Dienstleistungsbereiche in Betracht. Insbesondere dieser letztgenannte Aspekt war von der ECN Energie GmbH auch beabsichtigt.

Mit Strom│Gaswerk gut informiert: Bereits zehn Jahre Offshore-Windkraft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit nunmehr zehn Jahren wird in Deutschland bereits Strom aus Windkraftanlagen auf hoher See gewonnen. 2009 wurde die erste Windpark-Testfeldanlage "Alpha Ventus" in der deutschen Nordsee errichtet. Seitdem hat sich die Offshore-Windkraft zu einer wirtschaftlichen und zuverlässigen Energiequelle entwickelt, die nicht mehr wegzudenken ist.

Pressekontakt:
BlickpunktEnergie
Hauptstraße 170
26639 Wiesmoor
pr@ecn-group.de
Mitglied im Verband der Deutschen Pressejournalisten (DVPJ)

Mit Strom│Gaswerk gut informiert: Neuheit auf dem Energiemarkt. Energiemarke mit Gebietsschutz für Energievertriebe, Versicherungs- und Finanzdienstleister.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In Fachkreisen ist mittlerweile bekannt, dass Vertrieb von Strom und Erdgas nicht nur für Energievertriebe lukrativ ist, sondern sich mittlerweile auch als ideales Zusatzprodukt mit einem enormen Potenzial für Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen erweist. Denn: Provisionen mit Rentencharakter liegen voll im Trend.

Die steigende Wechselbereitschaft bei Privat- Gewerbe- und Industriekunden sorgt bei Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen zum einen für eine Chance auf zusätzliche lukrative Einnahmen aus dem Vertrieb von Strom- und Gaslieferverträgen, und zum anderen sorgt die Optimierung der Energiekosten bei Kunden für finanzielle Freiräume, die dann z.B. für die bedarfsgerechte Absicherung verwendet werden können.

Neben Tarifen für Privathaushalte und Gewerbebetrieben bietet Strom│Gaswerk vor allem auch individuell kalkulierte Lieferangebote für das lukrative B2B-Segment. Das kompetente Backoffice unterstützt Finanz- und Versicherungsdienstleister bei der Abwicklung der Wechselprozesse und Klärung eventuell auftretender Problemfälle, damit diese sich auf das Wesentliche konzentrieren können – ihre Kunden.

Mit Strom│Gaswerk gut informiert: Klimawandel kann man auch als Chance verstehen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Professor Volker Quaschning ist der Meinung, der Klimawandel sei eine große Chance für die Forschung und für die gesamte Wirtschaft. Volker Quaschning ist Professor für erneuerbare Energien. Berlin könnte zukünftig 40 Prozent des Energiebedarfs aus Solarenergie gewinnen, meint Professor Quaschning. Große Probleme sieht Professor Quaschning jedoch durch den Klimawandel. "Wir sehen, dass wir wirklich massive Probleme mit dem Klimawandel haben, der auf unsere junge Generation zurollt und die Lösung ist natürlich die Solarenergie insbesondere hier in der Stadt Berlin."

Professor Quaschning meint, dass die klassische Energiewirtschaft mit ihren Verknüpfungen zur Politik versuche, die Energiewende so lange wie irgend möglich herrauszuzögern, letztendlich sei Energiewende aber unausweichlich. Professor Quaschning weiter; "Man könnte ja auch einmal versuchen, die Chancen zu sehen" und in neue Zukunftstechnologien investieren. "Wer glaubt denn in diesem Land, dass wir in 50 Jahren noch deutsche Diesel-Autos in der Welt verkaufen?"

Auch aus wirtschaftlichen Aspekten hält Professor Quaschning die Energiewende für durchaus sinnvoll. "Über die letzten zehn, 15 Jahre haben wir Wachstumsraten allein in der Photovoltaik von ca. 40 Prozent." Wenn Deutschland sich jetzt noch 20 Jahre lang ausruhe, sei es Entwicklungsland, warnt Professor Quaschninger.

moinEnergie punktet mit günstiger Energie und Kundennähe.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wiesmoor 08.04.2019. Der Wiesmoorer Energieversorger „moinEnergie“, ist bereits seit einigen Jahren am Markt und hat sich als innovatives, regionales Unternehmen in Ostfriesland bereits einen guten Namen gemacht.

Viele Menschen wissen es zu schätzen, dass moinEnergie nicht nur Strom, Erdgas und Energiedienstleistungen zu günstigen Preisen anbietet, sondern in der Stadt Wiesmoor zuhause ist und somit die heimische Wirtschaft und die Bevölkerung unterstützt.

Die beiden Sparten Strom und Gas sind von großer Bedeutung für das Unternehmen, das konsequent auf umweltfreundliche und nachhaltige Energiequellen setzt und mit 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien glänzt. Kunden schätzen neben der örtlichen Nähe auch die nachhaltige Strategie von moinEnergie. Und weil die Kunden verständlicherweise vor unliebsamen Überraschungen geschützt sein möchten, bietet moinEnergie Strom und Gas mit Preisgarantie an. Von dieser Preisgarantie sind staatliche Abgaben, Steuern und Umlagen jedoch ausgenommen, da diese durch die moinEnergie nicht zu beeinflussen sind.

Regionalbüro von moinEnergie und ECN Energie in Ihrhove eröffnet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im Friesum Gewerbepark, dem ehemaligen „Lampi“-Gebäude, in Ihrhove eröffnete das moinEnergie Regionalbüro Leer. Dies nahm die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann zum Anlass für einen Besuch bei dem jungen Team.

Ausschließlich Energieberaterinnen
Besonders beeindruckte die Christdemokratin die Zusammensetzung des Teams. Denn es gibt in Ihrhove ausschließlich Energieberaterinnen. Für moinEnergie ist das keine Seltenheit. Viele der Frauen waren vorher arbeitslos. Nach der Elternzeit hatten sie es schwer, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Vor demselben Problem stehen auch über 50-Jährige.

Chance für ältere Arbeitnehmerinnen
„Mit 50 zählte ich zum alten Eisen.“, berichtete Linda Dieken, die gleichzeitig „Ü50“-Beauftragte bei moinEnergie ist. Dann bekam sie die Chance, als selbstständige Handelsvertreterin einzusteigen. Heute betreut sie mehrere 1000 Kunden und auch mehrere Handelsvertreterinnen. Wie Susanne Hülsebus. Sie ist erst seit zwei Jahren dabei. Zunächst betreute sie Kunden von zu Hause am Küchentisch. Jetzt leitet sie das Büro in Ihrhove gemeinsam mit Linda Dieken. Connemann: „Arbeitslose über 50 haben es schwer, gerade Frauen. Dabei sind sie mit ihrer Erfahrung und Einstellung ein Gewinn für jeden Betrieb. Wir brauchen Betriebe wie moinEnergie, die das erkennen und Chancen schaffen.“ Darauf zielt auch eine Plakataktion der Agentur für Arbeit ab.

Seiten