News

Fahrzeug-Flüsterer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Industrie-Displays und Panel-PCs für betriebskritische Anwendungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Industrie-Displays und Panel-PCs für betriebskritische Anwendungen

Die Displays MD-215/219/224/226 sowie die Panel-PCs EXPC-1519 und MPC-2150/2190/2240/2260 sind mit zahlreichen Funktionen wie erweiterter Betriebstemperatur, kompaktem lüfterlosem Design sowie einem IP66-zertifizierten Front-Panel ausgestattet. Diese unterstützen die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit in rauen Umgebungen. Zusätzlich dazu müssen Anwender ihre Arbeitshandschuhe dank Handschuh-fähigen Multitouch-Technologie der Geräte im täglichen Betrieb nicht länger ausziehen, um Arbeiten durchzuführen.

Mit einer Leuchtdichte von 300 cd/m² in Standardkonfiguration und 1000 cd/m² (Konfiguration für/bei große(r) Helligkeit) können Anwender Inhalte unter sämtlichen Lichtbedingungen klar sehen, wodurch sich kostspielige Irrtümer verhindern lassen. Die Farbkalibrierung ist ECDIS-konform.

Frühlingserwachen bei der Redneragentur CSA

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Jahr 2016 ist nun schon einige Monate alt und die Redneragentur CSA (http://celebrity-speakers.de/) hat einige spannende Projekte abgeschlossen.

So war vor einigen Tagen Torwart-Legende und "Titan" Oliver Kahn für einen renommierten Personaldienstleister im Einsatz. Der Fußballexperte referierte über "Die Philosophie der Nummer 1" und begeisterte damit das Publikum. In seinen Vorträgen thematisiert Oliver Kahn die Bedeutung von Höchstleistungen, sowohl im Sport als auch im Unternehmensalltag. Moderiert wurde die Veranstaltung von Sarah Valentina Winkhaus, die als Moderatorin für Sky Deutschland und Sky Italia im Einsatz ist. Charmant und souverän führte Winkhaus durch den Abend und trug damit zu einer rundum gelungenen Veranstaltung bei.

Im Februar referierte der schwedische Futurist Stefan Hyttfors vor ca. 300 Vertriebsmitarbeitern eines internationalen Softwareunternehmens. Stefan Hyttfors gab neue Denkanstöße und erklärte beispielhaft, warum innovative Ideen und bahnbrechende Technologien für den Erfolg des Unternehmens unerlässlich sind. Seine Erfahrung und sein breites Wissen machen ihn weltweit zu einem gefragten Redner.

Raumhöhe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Raumhöhe

Nadine ist auf einem ihrer vielen Rundgänge durch den Cityhof. Sie prägt sich dabei alle Besonderheiten, alle Details der Räume, genauestens ein. Sie überlegt sich auch immer wieder neue Nutzungs-Möglichkeiten und erarbeitet sich so ein umfangreiches Argumentarium für Gespräche mit potentiellen Mietern.

Gerade will Nadine das Gebäude durch den Innenhof Richtung Baslerstrasse verlassen, da schellt ihr Handy. Cityhof-Vermarktung, Nadine, was kann ich für sie tun? - Eine sonore Männerstimmt drimgt an Nadine"s Ohr: Ich interessiere mich für die Büroräume im Cityhof, sagt der Mann, wie hoch ist denn die Raumhöhe?

Nadine weiss momentan die Höhe der Räume nicht, ist aber nie um eine Antwort verlegen. Während sie die breite Treppe ins Obergeschoss hoch geht, sagt sie dem Anrufer: Wenn sie eine Minute Geduld haben, kann ich die Raumhöhe messen - ich steh" gerade in den Büros. Nadine zückt ihren Doppelmeter, den sie bei einem Meeting vom beratenden Architekten Christian Blaser bekommen hatte. Sie klappt den Doppelmeter in voller Länge aus und legt ihn an eine der Säulen im Raum.

"The New Normal" - Herausforderung für das Personalmanagement in China

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Es besteht kein Zweifel - China ist auf dem Weg von der Werkbank der Welt hin zu einer Industrienation. Insbesondere ausländische Unternehmen in China sehen sich seit längerem mit bekannten, aber auch neuen Herausforderungen konfrontiert. Die bereits im 5. Jahr stattfindende Deutsch-Chinesische Personalkonferenz liefert insbesondere für Personalverantwortliche neue Einblicke und Handlungsempfehlungen.

Mit den Themenschwerpunkten „Managing The New Normal“ und „Best Practice - Recruiting & Talent Management“ behandelt die Konferenz aktuell hochrelevante Themen. Mit dem Begriff „The New Normal“ bereitet die chinesische Regierung seit geraumer Zeit die Nation auf die neue Situation vor: qualitatives Wachstum mit weitaus geringeren Wachstumsraten, als China es in den vergangenen 25 Jahren gesehen hat. Dies führt neuerdings - neben chinesischen Staatsbetrieben - auch zu ersten Entlassungen in ausländisch investierten Unternehmen in China.

Aus der Sicht von Rainer Burkardt von Burkardt & Partner – einer Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Shanghai , die vorwiegend mittelständische Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei deren Investitionen in China berät - sind gravierende Versäumnisse bei der rechtlichen Ausgestaltung von Arbeitsverträgen immer noch die Regel.

Edelstahl Designer-Grill "Zack" ohne Schraube und Schnick-Schnack

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 


Zack zusammengesteckt und aufgestellt und flach wie ein Brett für den Transport. Die Grillsaison kann beginnen. Der neue standfeste, steckbare und transportable Zack - der Grill, ist langlebig, Spülmaschinen geeignet und verzichtet auf Rost und Schraube. Der Clou: die Verpackung sind gleichzeitig zwei hochwertige Holzplatten, die sich bestens als Schneidbrett und als Unterlage eignen und durch eingearbeitete Griffe (Handschmeichler) einen hohen Tragekomfort bieten. Zusammengehalten werden die Platten durch einen orangefarbenen Spanngurt (leicht im Gras zu sehen).
Fünf Einzelteile aus massivem 2,5 Millimeter Edelstahl lassen sich ohne Schrauben und Zange ineinanderstecken. Ob in die Packtasche, Backskiste, in den Picknickkorb oder in die Aktentasche, der Grill benötigt wenig Stauraum.
Aufgrund seines festen Standes eignet er sich besonders gut für windige Plätze am Steg, am Strand, auf einer als Grillplatz ausgewiesenen Wiese oder einfach für den Balkon.

Bodenpflege einfach gemacht mit dem Novalux Superpad

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Natursteinböden benötigen eine intensive Pflege, wenn sie ihre schöne Optik und Funktionalität lange behalten sollen. Viele Besitzer wenden dafür allerdings deutlich mehr Zeit auf, als tatsächlich für die Pflege notwendig ist. Auch gelangen bei der traditionellen Reinigung und Politur Chemikalien auf die Böden, von denen Reizungen der Schleimhäute und Augen der Nutzer ausgehen können. Wer all diese Nachteile vermeiden möchte, sollte sich die Vorteile eines modernen Hilfsmittels zum Polieren von Marmor genauer anschauen. Es hört auf den Namen Novalux Superpad und kann im Onlineshop der MSR Steinpflege UG (http://www.msr-steinpflege.info/) kostengünstig und bequem bestellt werden.

Warum hat das Novalux Superpad verschiedene Farben?

Wer Marmor beim Reinigen hochglänzend polieren möchte, sollte die Novalux Superpads der Stufe 3 bestellen. Sie sind an ihrer grünen Färbung zu erkennen. Ein ebenfalls guter Glanz ist mit den gelben Pads der Stufe 2 erreichbar. Ein seidenmattes Finishing lässt sich beim Marmor Polieren mit den roten Superpads der Stufe 1 bewirken. Alle drei genannten Versionen können auf Marmorböden ebenso angewendet werden wie auf einem Terrazzo-Boden oder einem Boden aus geschliffenem Betonwerkstein. Im Rahmen einer Sanierung mit dem Ziel einer hochglänzenden Oberfläche sollten alle 3 Stufen nacheinander eingesetzt werden.

Neue Version der Open Source Security-Lösung Black Duck Hub verfügbar

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neue Version der Open Source Security-Lösung Black Duck Hub verfügbar

München, 15. April 2016 - Black Duck Software, ein weltweit führendes Unternehmen für automatisierte Lösungen zur Sicherung und Verwaltung von Open Source Software, gibt die sofortige Verfügbarkeit der neuesten Version von Black Duck Hub bekannt. Die Open Source Sicherheitslösung ist das Flaggschiff des Unternehmens. Black Duck Hub 3.0 bietet neben einer höheren Geschwindigkeit beim Scannen neue Funktionalitäten für die agile Entwicklung.

Hub 3.0 optimiert die kontinuierliche Integration sowie DevOps-Prozesse durch Richtlinien-Management und schnelleres Scannen. So wird sowohl in Anwendungen als auch in Containern der komplette Open Source Code einsehbar. Die rechtzeitige und fortlaufende Identifizierung von bekannten Open Source-Schwachstellen sowie gegen die Compliance-Richtlinien verstoßende Codes beschleunigen die Entwicklung.

Moderne Heizkonzepte: Ein Schornstein erhöht die Flexibilität

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer einen Neubau plant, sollte auf jeden Fall an den Schornstein denken. Auch der nachträgliche Einbau in bestehende Gebäude ist oft sinnvoll. Denn nur mit einem Schornstein lassen sich moderne Feuerstätten für die Wärmeversorgung nutzen. Darauf weist der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. hin, der die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt. Dazu zählen neben Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkamineinsätzen auch Pellet-Einzelöfen.

Zeitgemäße Schornsteinsysteme rechnen sich gleichermaßen in Sachen Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Umweltschutz. Denn sie ermöglichen die unterschiedlichsten Heizkonzepte auch unter Einsatz von regenerativen Energien zu realisieren. So können beispielsweise Sonnenkollektoren auf dem Dach mit dem gemütlichen Holzfeuer im Wohnraum kombiniert werden. Dies macht unabhängig von Energieimporten und gewährleistet das ganze Jahr hindurch eine günstige Versorgung mit wohliger Wärme und heißem Wasser.

Hierfür bietet ein dreizügiger Schornstein die höchste Flexibilität. So lassen sich bei zwei vorhandenen Schornsteinzügen zwei verschiedene Heizsysteme anschließen - beispielweise eine Erdgasheizung und ein Kaminofen. Der dritte Schornsteinzug dient als Versorgungsschacht zur Führung von Installationsleitungen z.B. für die Wasserrohre zu den Sonnenkollektoren.

Das Feuer ist aus, die Wärme bleibt - Guss und Schamotte überzeugen mit exzellenten Speicherqualitäten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Feuer ist aus, die Wärme bleibt - Guss und Schamotte überzeugen mit exzellenten Speicherqualitäten
Kaminöfen mit Speichermasse geben die Wärme noch lange nach Erlöschen des Feuers in den Raum ab

An jedem Kaminabend kommt einmal der Punkt, an dem das Feuer erlischt. Durch die verglaste Sichtscheibe strömt keine wohlige Wärme mehr in den Raum. Doch dank moderner Speichertechnik, wie zum Beispiel des ostfriesischen Herstellers moderner Ofentechnik LEDA, kann ein schnelles Abkühlen des Zimmers verhindert werden. Hierbei wird durch die Einbettung von Speichermasse in den Ofen die Wärmenutzung optimiert. Sogenannte Speicheröfen nehmen die Hitze der Flammen in einen massiven Kern aus Schamotte oder Gusseisen auf und geben die Wärme, nachdem das Feuer erloschen ist, nach und nach an den Wohnraum ab.

Gusseisen: Masse auf engstem Raum

Seiten