News

Erfolgreicher Ballistiktest des F2-TLC700 beim Beschussamt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Erfolgreicher Ballistiktest des F2-TLC700 beim Beschussamt

Wie alle sondergeschützten Produkte von WELP Armouring, wurde auch der F2-TLC700 erfolgreich vom deutschen Beschussamt Mellrichstadt unter strengsten Bedingungen getestet und erfolgreich nach VPAM VR7/BRV2009 und ERV2010 Richtlinien zertifiziert.

Mit millimetergenauer Präzision wurden dafür aus nächster Nähe Schüsse des Kalibers 5,56 x 45 und 7,62 x 51 mm auf das Fahrzeug abgegeben. Einmal mehr konnte bei der Zertifizierung nach VPAM BRV der hohe Qualitätsstandard, für den WELP Armouring steht, demonstriert und unter Beweis gestellt werden.

Der Ballistiktest umfasste zusätzlich eine Simultanansprengung zweier DM51-Handgranaten auf dem Dach, als auch unter dem Fahrzeug gem. der Richtlinie ERV2010. In einer finalen Seitenansprengung, der sogenannten IED, wurde außerdem die Detonation einer am Straßenrand geparkten Autobombe simuliert. Hierbei wurden aus 4 Metern Entfernung zum Fahrzeug, 17,5 kg TNT (entspricht 12,5 kg Geosit) gezündet.

Notwendiger Sicherheits-Check: Feuerlöscher gehören alle zwei Jahre auf den Prüfstand

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Eines steht außer Frage: Feuerlöscher können Leben retten und Sachwerte schützen. Daher sollten sie - neben Rauchwarnmeldern - zur Grundausstattung eines jeden Haushaltes gehören. Niemand ist davor gefeit, dass es nicht eines Tages zu Hause einmal brennt.

Allerdings müssen die Feuerlöschgeräte im Notfall nicht nur griffbereit, sondern auch voll funktionsfähig sein. Und das ist nur dann gewährleistet, wenn sie regelmäßig gewartet werden - spätestens nach zwei Jahren, so die unabhängigen Experten des Verbraucherportals "www.garten-bauen-wohnen.de".

Da die in dem Löschgerät befindlichen Lösch- und Treibmittel im Laufe der Zeit in ihrer Wirkung nachlassen oder diese ganz verlieren können, ist eine sachkundige Prüfung und gegebenenfalls ein Wiederauffüllen und Instandsetzen unerlässlich. Auch Ventile, Dichtungen und Druckbehälter bedürfen von Zeit zu Zeit einer Kontrolle, damit die "roten Retter" bei Bedarf auch wirklich einsatzbereit sind.

Durchgeführt werden diese Arbeiten von den Kundendienst-Mitarbeitern der qualifizierten Brandschutz-Fachbetriebe, die über die aktuelle Fachkunde nach dem neuesten Stand von Recht und Technik sowie die nach den Herstellerangaben erforderlichen Ersatzteile verfügen. Anhand der Prüfplakette ist dabei jederzeit festzustellen, wann und von wem der Feuerlöscher zuletzt gewartet wurde.

Gemeinsam für mehr Sicherheit bei Wasser und Abwasser

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

"In Sachen Daseinsvorsorge ist Zusammenarbeit unverzichtbar", so Stephan Pröschold vom Initiativkreis Stadtwerke Nordbayern. Der Zusammenschluss von rund 20 regionalen Energieversorgern begrüßt daher die kürzlich unterzeichnete Rahmenvereinbarung von zwei bayerischen Spitzenverbänden zur Wasserver- und Abwasserentsorgung. Mit dieser haben der Bayerische Bauernverband (BBV) und der Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW) Richtlinien für die dingliche Sicherung von Wasser- und Abwasserleitungen beschlossen.
Inhalt der Vereinbarung sind Empfehlungen zur Verlegung und grundbuchrechtlichen Sicherung der Wasser- und Abwasserleitungen auf landwirtschaftlichen Grundstücken. Damit wurden bereits seit 1997 bestehende Regelungen überarbeitet. Ziel ist es, zum einen den Ver- und Entsorgern eine Erfüllung ihrer Aufgaben unter angemessenen Rahmenbedingungen zu ermöglichen. Zum anderen sollen die Landwirte die Gewissheit erhalten, dass ihre Belange ausreichend berücksichtigt werden.

Geordnete und sichere Lagerung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Geordnete und sichere Lagerung

Die Lagerung von Material wird vor allem dann zum logistischen und wirtschaftlichen Erfolg, wenn alles passt: Übersichtlichkeit, Stabilität und Hygiene sind dabei wichtige Anforderungen. Dies alles ermöglicht ZARGES Medical mit dem neuen Kommissionierregal. Dieses ist universell einsetzbar und kann an die Anforderungen vor Ort angepasst werden.

Digitalisierung verursacht Qualifikationslücke und Lohnkluft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Digitalisierung verursacht Qualifikationslücke und Lohnkluft
Arbeitnehmer in Deutschland befürchten Polarisierung der Arbeitswelt.

Eschborn, Juni 2016 - Vergangene Woche lud die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) die internationalen Mitgliedsstaaten zur "Konferenz zur Digitalen Wirtschaft". Um die digitale Transformation sollte es gehen, denn so viel ist sicher: die zunehmende Digitalisierung verändert die Wirtschaft und die weltweite Arbeitswelt. Das stellt nicht nur Unternehmen vor Herausforderungen, es wird auch immer schwieriger für Arbeitnehmer am Ball zu bleiben, denn die Halbwertszeit von Qualifikationen sinkt in einem immer schnelleren Tempo. Kaum kennt man sich in der neuen Software aus, ist diese schon wieder veraltet. Arbeitgeber stellen immer höhere Ansprüche und Arbeitnehmer kommen häufig nicht mehr schnell genug nach. Es entstehen Qualifikationslücken. Mit 54 Prozent sieht eine Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland darin inzwischen ein echtes Problem, so das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer. Auch in punkto Gehalt wächst eine Kluft, die den Arbeitsmarkt spaltet.

Hoffnung für Millionen Patienten mit chronischer Nierenerkrankung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hoffnung für Millionen Patienten mit chronischer Nierenerkrankung

Zum ersten Mal vergibt die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) einen "Letter of Support" an ein deutsches Unternehmen. Die Arzneimittel-Zulassungsbehörde der Vereinigten Staaten will damit die Anwendung der in Deutschland entwickelten Protein-Muster-Erkennung für chronische Nierenerkrankungen in der Medikamentenentwicklung forcieren.

Dabei geht es um den Einsatz der weltweit einzigartigen Proteomanalyse, die erstmals eine exakte und frühe Erkennung von chronischen Nierenerkrankungen erlaubt. Dazu werden aus dem Urin 273 Parameter gewonnen, in einer Datenbank abgelegt und mit einem spezifischen Proteinmuster verglichen. In Zukunft soll die Proteomanalyse dabei helfen, Medikamente für die chronische Nierenerkrankung "Diabetische Nephropathie" (DN), schneller und präziser zu entwickeln und für den Patienten zum Einsatz zu bringen. Erst damit ist nun eine erfolgreiche Behandlung der CKD-Erkrankung (chronisches Nierenversagen) möglich.

Martin Müller bringt zusammen, was zusammen gehört

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Martin Müller bringt zusammen, was zusammen gehört
Der Kölner Netzwerk-Profi Martin Müller hat sich als "Mister Matching" einen Namen gemacht

Köln, 29. Juni 2016.
Martin Müller ist eine feste Größe in Köln. Der Profi-Netzwerker veranstaltet rund 50 Events pro Jahr in der Domstadt und nimmt an mindestens 100 weiteren teil. Martin Müller ist der XING-Ambassador und leitet die offizielle Regionalgruppe des sozialen Netzwerks in Köln. Doch der Experte für Social-Media-Marketing, Online-Reputation und Empfehlungsmanagement bietet weit mehr: als "Mister Matching" verbindet er Menschen, Ideen und Projekte weit über die Rheinmetropole hinaus und hat sich so als "Geschäftsanbahner" einen Namen gemacht. Er verbindet nicht nur im Netz, sondern auch persönlich, berät Unternehmen und Experten strategisch und stellt für sie die wertvollen Beziehungen her, die sie brauchen, um erfolgreich ein neues Geschäft, eine Innovation oder ein Produkt zu starten. Nun stellt Martin Müller seine neue Internetpräsenz vor - und überrascht mit vielen neuen Angeboten und Leistungen.

eurodata - ein sportliches Unternehmen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

eurodata - ein sportliches Unternehmen
Die euro-Kicker feiern 30-jähriges Jubiläum

Saarbrücken, 29. Juni 2016 - Im Juli feiert die Hobby-Fußballmannschaft des Softwareherstellers eurodata, die eurokicker, ihr 30-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum ist Sinnbild für den Sportsgeist des Saarbrücker Softwareherstellers und Ansporn für neue Aktivitäten.

"Ich bin stolz, dass unsere Mitarbeiter so überaus sportlich sind", sagt Uwe Richter, der Vorstandsvorsitzende der eurodata AG. "Es ist schon etwas Besonderes, dass wir als mittelständisches, deutsches Softwareunternehmen derzeit unser 50-jähriges Bestehen feiern und gleichzeitig eine eigene Fußballmannschaft haben, die es auch schon seit 30 Jahren gibt."

Anlässlich des Jubiläums der Hobby-Fußballer lädt eurodata zum "Traditionsspiel" eurodata Deutschland gegen eurodata Frankreich ein. Am Freitag, den 8. Juli 2016, treten um 17 Uhr die beiden Mannschaften auf dem Sportplatz Güdingen, Großblittersdorfer Str. 323 gegeneinander an. eurodata-Mitarbeiter und andere Fußballfans sind herzlich zum Zuschauen, Anfeuern und der anschließenden Feier eingeladen.

Die Nummer Eins in Frankfurt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Nummer Eins in Frankfurt
Die CONTORA Offices in Frankfurt belegt den 1. Platz im Ranking innerhalb der Stadt Frankfurt.

Das manager magazin zeichnet in seiner Juli-Ausgabe 2016 alle CONTORA Offices mit der Bestnote SEHR GUT aus. Beurteilt wurden die Punkte: Flexibilität, Raumangebot, Services und Gebäudeportfolio.

München, 29. Juni 2016 - Das manager magazin hat, gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen statista, Anbieter flexibler Bürolösungen in den großen deutschen Metropolen bewertet. In unterschiedlichen Städten wurden zahlreiche Büroanbieter anonym getestet. Die Auszeichnung für das neue und deutschlandweit einmalige Angebot von CONTORA Office Solutions bestätigt den bisherigen Kurs des Unternehmens.

"Das ist eine hervorragende Bestätigung unserer bisherigen Arbeit und Anreiz, es in Zukunft noch besser zu machen. Unsere neuen Standorte in Berlin und Hamburg werden wiederholt ganz neue Maßstäbe setzen", so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Polycom schließt Distributionsvertrag mit der eLink Distribution AG

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Polycom schließt Distributionsvertrag mit der eLink Distribution AG

Die eLink Distribution AG (http://www.elink-distribution.com) bietet ab sofort auch Endgeräte- und Infrastrukturlösungen aus dem Videokonferenz- und Voice-Segment von Polycom an. Das kalifornische Telekommunikationsunternehmen und der auf Kommunikationsprodukte spezialisierte value-add Distributor aus Hamburg haben im März 2016 ihre Partnerschaft besiegelt.

Seiten