News

Embarcadero kündigt Updates an für RAD Studio, C++ Builder und Delphi

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Embarcadero kündigt Updates an für RAD Studio, C++ Builder und Delphi
Embarcadero Technolgies

Frankfurt am Main - 19. April 2016. Embarcadero Technologies (kürzlich durch IDERA übernommen), ein führender Anbieter von Software zum Entwickeln von Anwendungen, stellt ab sofort die Version 10.1, Codename "Berlin" von RAD Studio, C++Builder und Delphi bereit. Die optimierten Versionen bringen verschiedenste neue und verbesserte Funktionen, darunter spürbare Verbesserungen rund um Konnektivität für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) sowie Multi-Device-Vorschaufunktionen, mit denen sich die Produktivität der Entwickler steigern lässt.

Im März kündigte Embarcadero an, seine Produkte und Entwicklungsbemühungen ausschließlich auf Werkzeuge für Entwickler zu konzentrieren. Die Version 10.1, deren weltweite Verfügbarkeit heute im Rahmen einer Veranstaltung in Berlin bekannt gegeben wurde, verkörpert diesen Wechsel der Strategie.

XITASO empfängt Delegation aus Südkorea

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

XITASO empfängt Delegation aus Südkorea
Hochrangige Unternehmerdelegation aus Korea besucht XITASO

Augsburg, 19. April 2016. Am vergangenen Montag, den 11.04.2016 nahm XITASO eine hochrangige Unternehmerdelegation aus Südkorea in Empfang. Im Zuge ihres Messebesuchs der "bauma", nutzten die asiatischen Gäste die Chance Erfahrungen und Wissen mit Unternehmen aus der Region Augsburg auszutauschen. Als Mitglied des Cluster Mechatronik & Automation war XITASO, als Experte für Softwarelösungen im Bereich Industrie 4.0, eine Station der koreanischen Delegation.

Pläne für EU-Einlagensicherung basieren auf unzureichender Rechtsgrundlage

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

(Mynewsdesk) München, 19. April 2016 – Die von der EU-Kommission verfolgten Pläne für eine gemeinsame europäische Einlagensicherung stehen auf keiner tragfähigen juristischen Basis. Das zeigt ein heute vorgelegtes Gutachten, das im Auftrag der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) erstellt worden ist. Damit wird bestätigt, dass die von der EU-Kommission angeführte Rechtsgrundlage gemäß Artikel 114 AEUV (Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union) ungenügend ist.

„Die EU-Kommission muss den berechtigten juristischen Argumenten gegen ihre Vorschläge dringend Rechnung tragen“, kommentiert Jürgen Gros, Vorstand des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB), das Gutachten. „Es würde Europa beschädigen, wenn die EU-Kommission ein hoch umstrittenes Einlagensicherungssystem auf Basis einer ihr genehmen Rechtsgrundlage durchdrückt, die aber juristischem Sachverstand nicht standhält.“

Der GVB hat wiederholt auf die Gefahren hingewiesen, die aus einer europäischen Einlagensicherung resultieren. Sie zwingt deutsche Banken und Sparer in die Haftung für fremde Risiken und schafft damit eine Transferunion. „Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken lehnen die Vorschläge der EU-Kommission deshalb ab und sprechen sich für den Erhalt der bewährten Sicherungssysteme in Deutschland aus“, so Gros.

Fachartikel der Fischer CCF zum Thema Unternehmensnachfolge durch MBO / MBI

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fachartikel der Fischer CCF zum Thema Unternehmensnachfolge durch MBO / MBI

(NL/9337462404) Die Nachfolge in der Familie - dieses Thema ist Gegenstand auch im dritten Teil der Serie Betriebsführung in der Fachzeitschrift Gemüse. Die Serie beleuchtet in mehreren Artikeln unterschiedliche Themen der Nachfolge sowie Finanzierung für klein- und mittelständische Betriebe.

Die Fischer CCF bringt dabei ihr umfassendes Know-how zu allen Fragen der Nachfolge in mittelständischen Unternehmen ein. Im dritten Teil beschäftigen sich die Fachautoren Harald Fischer und Andreas Sieg mit der Unternehmensnachfolge durch den Verkauf an das eigene Management (MBO) oder den Verkauf an ein externes Management (MBI). Besondere Aufmerksamkeit wird dabei auf Themen wie dem allgemeinen Ablauf des Prozesses, der Kaufpreisfindung sowie auch den Folgen und strategischen Vorteilen dieser Nachfolgelösung gelegt. Das sogenannte Earn-Out-Verfahren für die Erleichterung der Transaktion sowie Kaufpreisfindung wird als mögliche Option erläutert.

Neues Einkaufserlebnis in Görlitz: Fliesen Lehmann vertraut auf Ardex-Produkte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Fliesen Lehmann vertraut auf Ardex-Produkte

Witten, 19. April 2016. Großzügige Ausstellungsräume, "Flüstersofas" für ungestörte Gespräche und ein VIP-Raum für Kundenveranstaltungen: Fliesen Lehmann hat seinen Neubau im sächsischen Görlitz ganz auf die professionelle Beratung seiner Kunden ausgerichtet und dafür die größte Investition der Firmengeschichte getätigt. Der Raumgestaltungsprofi präsentiert sein Sortiment rund um Fliesen, Naturstein und Bäder seit Mai 2015 auf circa 1.100 Quadratmetern. In den neuen Räumlichkeiten ließ Firmenchef Steffen Lehmann großformatige Feinsteinzeugfliesen in Betonoptik verlegen - auf Ardex-Produkten.

Damit das Arbeitsleben nicht in Altersarmut endet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Damit das Arbeitsleben nicht in Altersarmut endet

In den letzten Wochen ist ein Thema immer mehr in den Fokus gerückt: die Altersarmut. Denn die jüngsten Untersuchungsergebnisse des WDR haben gezeigt, dass im Jahre 2030 wahrscheinlich jedem zweiten Deutschen die Altersarmut droht. Das Erstaunliche dabei ist, dass diese Prognose in Zeiten kommt, in denen der Arbeitsmarkt eigentlich positive Zahlen schreibt, mit einer geringen Arbeitslosigkeit und einem hohen Anteil an Beschäftigen.

Eine Befürchtung wird wahr

"Für uns ist das Untersuchungsergebnis leider keine Überraschung", sagt Stephan Mayer, ein Mitarbeiter der VUMAK GmbH, "sondern wir haben diesen Trend schon lange vorhergesehen". Der Versicherungsmakler beobachtet schon seit Jahren, dass viele Arbeitnehmer trotz Warnung die traurige Tatsache nicht wahrhaben wollen oder verdrängen, dass die Rentenhöhe im Alter vielleicht sehr viel niedriger als erhofft ausfallen könnte. Viele Menschen können es sich einfach nicht vorstellen, dass, wenn sie ihr Leben lang gearbeitet haben, die Rente beim Ausstieg aus dem Arbeitsleben für den Lebensunterhalt trotzdem nicht ausreichen kann.

Synthax übernimmt Vertrieb von Ferrofish: Junges Entwicklerteam bietet hochwertige Audiolösungen mit exzellentem Preis-Leistungsverhältnis

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Junges Entwicklerteam bietet hochwertige Audiolösungen mit exzellentem Preis-Leistungsverhältnis
Synthax übernimmt exklusiv den deutschen Vertrieb für Ferrofish.

Ferrofish heißt der jüngste Neuzugang im Portfolio der Synthax GmbH. Der deutsche Distributor übernimmt den exklusiven Vertrieb in Deutschland für das aufstrebende Unternehmen aus Linz am Rhein. Vor sechs Jahren machte sich Ferrofish mit dem 16-kanaligen MADI-AD/DA-Wandler A16 MKII einen Namen und setzt die Erfolgsgeschichte seitdem mit innovativen neuen Produkten fort.

Adam Elements übertrifft Crowdfunding-Ziel für iKlips DUO

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Adam Elements übertrifft Crowdfunding-Ziel für iKlips DUO

Taipeh, Taiwan, 19. April 2016 - Adam Elements, führender Anbieter smarter Lifestyle-Produkte, kann erneut auf eine erfolgreiche Indiegogo-Kampagne zurückblicken, diesmal für den iKlips DUO. Im März präsentierte das Unternehmen den neuen Lightning-USB-Stick auf der Plattform mit dem Ziel, $50,000 einzusammeln. Nach nur drei Tagen erreichte Adam Elements dieses Crowdfunding-Ziel und konnte es bis heute um 400% übertreffen.

Gemeinsam mit comSysto nimmt Hazelcast den deutschen Markt ins Visier

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gemeinsam mit comSysto nimmt Hazelcast den deutschen Markt ins Visier

München, 19. April 2016 - Hazelcast (https://hazelcast.com/), ein führender Anbieter von operationalem In-Memory-Computing mit zehntausenden installierter Cluster und über 14 Mio. Serverstarts pro Monat, gibt eine strategische Partnerschaft mit comSysto bekannt, einem in München ansässigen Entwickler agiler Softwarelösungen, der über ein umfassendes Know-how der Open-Source-Plattform von Hazelcast verfügt.

comSysto ist führend im Bereich der agilen Softwareentwicklung und -bereitstellung mit Fokus auf Java sowie quellenoffenen Frameworks und Plattformen. In Zusammenarbeit mit Partnern wie Hazelcast führt comSysto Softwareprojekte für große deutsche Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Automotive und Versicherungswesen durch. Zu den Kunden zählen u.a. BMW, Telefonica und HolidayCheck.

Schraner GmbH: Smartryx erhält europäische Zertifizierung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seiten