News

Proven Oil Canada (POC) Endgültige Realisierung des Totalverlusts?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Proven Oil Canada (POC)  Endgültige Realisierung des Totalverlusts?

(NL/4799132481) Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, dürfte nun nach den ordentlichen Gesellschafterversammlungen im März 2016 endgültig feststehen, dass die Anleger ihr eingesetztes Kapital verloren haben.

München, 10.03.2016 Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, dürfte nun nach den ordentlichen Gesellschafterversammlungen im März 2016 endgültig feststehen, dass die Anleger ihr eingesetztes Kapital verloren haben.

Das Geschäftsmodell der jeweiligen POC Beteiligungsgesellschaften sah ursprünglich vor, sich an kanadischen Objektgesellschaften zu beteiligen, die wiederum im Bereich der Öl- und Gasgewinnung in Kanada investieren. Hierbei sollten von Anfang an monatliche Ausschüttungen an die Anleger in Höhe von 12 % p.a. gezahlt werden.

Sportliche Aktivitäten und gutes Hören fördern die Gesundheit und steigern die Lebensqualität

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sportliche Aktivitäten und gutes Hören fördern die Gesundheit und steigern die Lebensqualität

(Mynewsdesk) FGH, 2016 - Wenn im Frühjahr die Tage länger werden und die Außentemperaturen steigen, eröffnen sich wieder viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Gesundheitsexperten und Sportwissenschaftler raten dazu, sich jetzt regelmäßig sportlich zu betätigen, um die körperliche und geistige Fitness zu fördern und die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken. „Sport bedeutet nicht nur Bewegung und Aktivität, sondern auch Geselligkeit und gemeinsames Erleben“, sagt Jürgen Matthies von der  Fördergemeinschaft Gutes Hören (http://www.fgh-info.de). „Dabei sind gutes Hören und Verstehen eine Grundvoraussetzung. Sei es beim Nordic Walking in der Natur, beim Ausdauer- und Fitnesstraining mit mitreißender Musik oder bei der angeregten Unterhaltung mit den Trainingspartnern. Es gilt als erwiesen, dass durch Sport und gutes Hören Stress abgebaut wird, innere Ausgeglichenheit entsteht und das Selbstwertgefühl gesteigert wird.“

Homburg & Partner berät INVICTO beim Erwerb der CCP Gruppe

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Homburg & Partner berät INVICTO beim Erwerb der CCP Gruppe

(Mynewsdesk) Mannheim, 10. März 2016. Die international tätige Managementberatung Homburg & Partner hat die INVICTO Holding GmbH beim Erwerb von Gesellschaftsanteilen an der CCP Gruppe beraten und die Commercial Due Diligence durchgeführt.

Die  INVICTO Holding GmbH  (http://invicto.de/de/home/#home)mit Sitz in Düsseldorf ist ein langfristig orientierter Investor mit Fokus auf kleine und mittelständische Unternehmen, die sich durch überdurchschnittliche Produkte, Dienstleistungen und Mitarbeiter eine führende Position in ihren Industrien erarbeitet haben.

Die CCP Gruppe ist ein spezialisierter Anbieter von Industriedienstleistungen für anspruchsvolle Nischenbereiche. Der Schwerpunkt der Gruppe liegt im Management von Kühl- und Schmierstoffen (Fluid Management) für produzierende Unternehmen, der Maschineninstandhaltung sowie der industriellen Reinigung. Über 600 geschulte Mitarbeiter und ein spezialisierter Gerätepark machen das Unternehmen bundesweit zu einem verlässlichen Partner für seine international renommierten Auftraggeber.

GVB begrüßt Empfehlungen für mittelstandsfreundliche Regeln

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

(Mynewsdesk) München, 10. März 2016 – Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt die Empfehlungen des Europäischen Parlaments für mittelstandsfreundliche und verhältnismäßige Regulierungsmaßnahmen im aktuellen Jahresbericht zur Bankenunion. In dem heute verabschiedeten Dokument verlangen die Abgeordneten unter anderem von der Europäischen Zentralbank (EZB), beim Aufbau der umstrittenen Kreditdatenbank AnaCredit auf angemessene Meldeschwellen und Kosten insbesondere für kleine Banken zu achten. Unnötige bürokratische Belastungen müssten vermieden werden. Außerdem warnen die Parlamentarier vor einer Einschränkung des Kreditangebots durch höhere Kapitalanforderungen. In diesem Zusammenhang heben sie erneut die Bedeutung des KMU-Mittelstandsfaktors hervor, der eine angemessene Kapitalhinterlegung für Darlehen an kleine und mittlere Betriebe sicherstellt.

KONEN Accessoire-Paradies eröffnet mit Zeichen & Wunder

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

KONEN Accessoire-Paradies eröffnet mit Zeichen & Wunder

Die Brand Design Company Zeichen & Wunder entwickelt ein umfangreiches Kommunikations- und Kampagnenkonzept anlässlich der Eröffnung der neuen Accessoire-Abteilung des traditionsreichen Münchner Modehauses.

Proven Oil Canada (POC) Countdown zu den ordentlichen Gesellschafterversammlungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Proven Oil Canada (POC)  Countdown zu den ordentlichen Gesellschafterversammlungen

(NL/4659123886) München, 02.03.2016 Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei CLLB bereits am 23.02.2016 meldete, haben die Beteiligungsgesellschaften von Proven Oil Canada (POC) für den 07. bis 09.03.2016 zur ordentlichen Gesellschafterversammlung eingeladen.

Anleger sollten hierbei unbedingt ihre Rechte als Gesellschafter wahrnehmen und den Versammlungen beiwohnen sowie ihre Stimmen abgeben. Denn nur durch die Teilnahme an der Gesellschafterversammlung und der Abstimmung können Anleger auf den Entscheidungsprozess der POC Einfluss nehmen.

Ist eine persönliche Teilnahme erforderlich?

Nein, die Anleger der POC können sich bei der Gesellschafterversammlung vertreten lassen. Empfehlenswert ist, eine sachkundige Person mit der Vertretung zu beauftragen, die in im Interesse der Anleger auftritt. Vorsicht dürfte bei einer Beauftragung der jeweiligen Treuhänderin geboten sein, da diese dem Lager der POC verbundener sein könnte als den einzelnen Anlegern.

Deutsche Biofonds: Droht Anlegern ein Totalverlust?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Droht Anlegern ein Totalverlust?

(NL/3601560153) Anleger der Deutsche Biofonds Hydropower GmbH & Co. KG sind verunsichert: Über das Vermögen der Treuhänderin wurde das Insolvenzverfahren eröffnet.

Berlin, 07.03.2016 Wie bereits mehrfach berichtet, wurde über das Vermögen der Rechtsnachfolgerin der Deutsche Biofonds Treuhand GmbH, der Centauri Trust GmbH, das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Deutsche Biofonds Treuhand GmbH war Treuhandkommanditistin der Deutsche Biofonds Hydropower GmbH & Co. KG.

Die Deutsche Biofonds Hydropower GmbH & Co. KG investierte laut Memorandum in ein Portfolio von drei modernen Wasserkraftwerken. In diesem Zusammenhang wird zu klären sein, in welchem Umfang überhaupt wie im Prospekt vorgegeben Investitionen getätigt oder was sonst mit den Anlegergeldern passiert ist.

Nach Angaben der auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Standorten in München, Berlin und Zürich sollten betroffene Anleger nun aktiv werden. Es gilt zu prüfen, ob gegenüber Beratern und/ oder Prospektverantwortlichen Ansprüche geltend gemacht werden können.

BGH stärkt Arztrechte gegenüber Jameda

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

BGH stärkt Arztrechte gegenüber Jameda

(NL/7218036207) München, den 02.03.2016. Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 1. März 2016 entschieden, dass das Ärztebewertungsportal jameda die Bewertungen seiner Mitglieder besser überprüfen muss.

Geklagt hatte ein Zahnarzt, der von einem Patienten schlecht bewertet wurde. Dieser hatte dem Zahnarzt unter den Punkten Behandlung, Aufklärung und Vertrauensverhältnis jeweils die schlechteste Note 6 gegeben. Als Gesamtergebnis wurde die Durchschnittsnote 4,8 vergeben und zugleich von dem Patienten mitgeteilt, dass er den Arzt nicht empfehlen könne.

Der Zahnarzt wollte dies nicht auf sich sitzen lassen und verlangte daher von dem Bewertungsportal die Entfernung der Bewertung. Daraufhin forderte Jameda bei seinem Nutzer zwar eine Stellungnahme zu der anonym abgegebenen Beanstandung an, leitete diese aber aus Datenschutzgründen nicht an den Zahnarzt weiter und weigerte sich auch, die Bewertung aus dem Portal zu entfernen.

Der Zahnarzt machte daraufhin geltend, dass der Patient möglicherweise überhaupt nicht bei ihm in Behandlung gewesen sei und verlangte in der Folge einen Nachweis für die erfolgte Behandlung. Auch dies lehnte Jameda ab.

Ärztliche Schweigepflicht im digitalen Zeitalter

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

TÜV Rheinland: Praxisnetzwerke auf Sicherheit testen / Zugriffsrechte im Behandlungsteam / Patienten müssen einer Datenübermittlung zustimmen

Köln, 10. März 2016. Apps und medizinische Geräte übermitteln schon heute bestimmte Patientendaten wie Blutdruckwerte oder die Herzfrequenz in Echtzeit an den behandelnden Arzt. Harald Riebold, Datenschutzexperte bei TÜV Rheinland: "Zur Sicherheit dieser Daten müssen Arzt und Patient gemeinsam beitragen. Wenn ein Patient eine solche App auf seinem Smartphone nutzt, ist er für die Sicherheit seiner Daten auf dem Gerät verantwortlich. Der Arzt sollte versuchen, für die Datenübermittlung eine geschützte verschlüsselte Verbindung bereitzustellen." In der Arztpraxis unterliegen die Informationen dann wie alle anderen patientenbezogenen Daten der ärztlichen Schweigepflicht. Das bedeutet, der Arzt muss einen unberechtigten Zugriff Dritter verhindern.

Seiten