Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Movavi ist auf Windows 10 vorbereitet – Alle Windows-Programme aktualisiert

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

(3107.2015) Der weltweit bekannte Software-Hersteller Movavi, Spezialist für intuitiv zu bedienende Foto- und Videobearbeitungssoftware ist für den Release von Windows 10 bestens vorbereitet und hat sein Sortiment an Windows-Programmen für das neue Betriebssystem von Microsoft aktualisiert.

Die Software von Movavi ermöglicht dem Anwender das einfache, effektive Arbeiten mit Fotos, Videos und Musik auf allen Betriebssystemen und Endgeräten. Die Programme, die in mehr als 150 Ländern von mehr als 800 Millionen Kunden eingesetzt werden, decken alle Anwendungsbereiche bei der Arbeit mit multimedialen Inhalten ab.
Zu den bekanntesten und beliebtesten fünf Produkten aus Liste der Windows-Programmen zählen die Video-Tools Video Suite, Video Converter, Video Editor, das Screen Capture Studio zum Erfassen von Bildschirminhalten sowie der Photo Editor für die Bildbearbeitung.

Zu den weiteren Programme zählen das erst im Juni 2015 veröffentliche Movavi Photo Studio mit den integrierten Modulen Photo Editor 3, Photo Batch und Slideshow Creator sowie Screen Capture, Video Converter 3D als auch PowerPoint to Video Converter.

Das Parkett schleifen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Parkett schleifen ist eine Behandlung, die man alle paar Jahre wiederholen muss. Dessen Ziel ist die Aufarbeitung der Schleifoberfläche des Parkettes und die Absicherung dieser Oberfläche mit Lack oder Imprägnierung. Um das Parkett jahrelang in gutem Zustand zu behalten muss man sich darum kümmern. Deshalb momentan unterzieht man es dem Schleifen. Es lohnt sich, um das Parkett zu kümmern, weil es aufgefrischt die Aufmerksamkeit der Gäste anzieht und ein warmes Klima bildet . Das Parkettschleifen ist keine leichte Behandlung, denn eine nicht richtig ausgeführte kann das Parkett vernichten oder den Kontrahenten auf Zusatzkosten, die mit dem falschen Abschleifen der Oberfläche zusammengebunden sind, aussetzen. Das Parkettschleifen sollte man am besten mit einer speziellen Maschine ausführen , die die Oberfläche gleichmäßig abschmirgeln wird und keine nicht abgeschmirgelte Oberfläche zurücklassen wird weder das Parkett beschädigen wird. Es ist von Wert eine solche Tätigkeit dem Fachmann zu überlassen, denn die geübte Hand weiß welchen Druck sie auf die Maschine ausüben soll und wie man sie bedient.
Es ist von Wert alle paar Jahre das Paket dem Schliff zu unterziehen. Die alte Schicht sollte beseitigt werden und auf die so neu entstandene Fläche Lack aufgelegt werden. Falls Sie nur ein altes Parkett besitzen, dann sollten Sie sich um die Erneuerung bemühen.

Vermögen anlegen - Trotz Nullzinsumfeld auf Erträge setzen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vermögen anlegen - Trotz Nullzinsumfeld auf Erträge setzen
Vermögen anlegen - Trotz Nullzinsumfeld auf Erträge setzen

Wer Wert auf Sicherheit legt, muss derzeit mit klassischen Geldanlagen ohne nennenswerte Erträge leben. Fondskonzepte (https://www.r-volksbank.de/privatkunden/sparen-geldanlage/sparen/union-i...), die gezielt unabhängig von Trends investieren, können Abhilfe schaffen.

Im Euroraum wird das Nullzinsumfeld wohl noch einige Zeit bestehen bleiben. Und dass Aktienmärkte schwanken - mal mehr, mal weniger -, liegt in der Natur der Sache. Was bedeutet das für eher risikoscheue Menschen, die auf der Suche nach attraktiven Geldanlagen sind? Die kaum nennenswerten Zinsen und gar einen realen Verlust bei
Anleihen zu akzeptieren, jedoch mit dem Gefühl von Sicherheit? Oder doch lieber Aktien kaufen, die zwar höhere Renditechancen besitzen, aber auch mal Turbulenzen oder Kursverluste aufweisen können? Zu wenig Ertrag oder zu viel Risiko - sind das die einzigen Alternativen?

Intra2net veröffentlicht Security Gateway 6.2 mit Echtzeit-Monitoring

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Intra2net veröffentlicht Security Gateway 6.2 mit Echtzeit-Monitoring

Tübingen, 01.07.2015 - Die Intra2net AG, Spezialist für Groupware und Security (www.intra2net.com), stellt Intra2net Security Gateway 6.2 vor. Die neue Version der Unified Threat Management-Lösung für kleine Unternehmen verfügt erstmals über eine umfassende Monitoring-Funktion zur Überwachung des Netzwerkverkehrs. Dies ermöglicht eine Visualisierung der LAN/WAN-Datenströme in Echtzeit. Zusätzlich lässt sich die Provider-Verbindung kontinuierlich überprüfen, inklusive automatischem Fallback auf eine Ersatzleitung. Die neue Version bietet darüber hinaus erweiterte Informationen für die System-Überwachung per SNMP-Protokoll in zentralen Monitoring-Tools. Mit den neuen Features stellen IT-Verantwortliche jederzeit eine stabile Netzwerk- und Internetverbindung sicher und minimieren Ausfallzeiten.

Monitoring des Netzwerkverkehrs in Echtzeit

GDV: Leistungsversprechen bleibt zukünftig bestehen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Magazin „Der Spiegel“ übte vor wenigen Tagen harte Kritik an der deutschen Versicherungswirtschaft. Geht es nach der Titelgeschichte, drücken sich die Versicherer systematisch davor, im Schadenfall die vereinbarte Versicherungsleistung zu erbringen. Dabei fällt sogar die Unterstellung, dass Gutachter und Rechtsanwälte mit den Versicherern kooperieren, um deren Leistungspflicht zu minimieren. Doch was würde es für die Zukunft der Versicherer bedeuten, wenn man von der Maxime abrückt, Versicherten einen umfassenden Schutz vor unterschiedlichsten Risiken bieten zu wollen?

Finale Version der Remote-Desktop-Lösung AnyDesk veröffentlicht

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Finale Version der Remote-Desktop-Lösung AnyDesk veröffentlicht

Stuttgart, 01.07.2015 - AnyDesk hat heute die erste finale Version der gleichnamigen Remote-Desktop-Lösung veröffentlicht. Nach Abschluss der rund einjährigen Beta-Phase steht AnyDesk 2.0 ab sofort unter www.anydesk.de zum Download bereit. Die Beta-Version wurde von Nutzern in mehr als 100 Ländern über 1,2 Millionen Mal heruntergeladen. Private Anwender können AnyDesk auch weiterhin kostenlos einsetzen.

Fernzugriff, Remote Support und Online-Zusammenarbeit

AnyDesk ermöglicht Benutzern den einfachen Fernzugriff auf Computer über das Internet. Ob Büro-PC oder das Notebook zuhause: Wichtige Daten und Programme stehen überall zur Verfügung. Administratoren und IT-Verantwortliche setzen AnyDesk für die Fernwartung ein und unterstützen Mitarbeiter und Kollegen bei Problemen oder der Installation und Einrichtung neuer Software. Durch Funktionen für die Online-Zusammenarbeit erleichtert AnyDesk außerdem die Teamarbeit. Dokumente, Bilder oder Texte lassen sich gemeinsam bearbeiten.

Status Pro feiert Jubiläum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Status Pro feiert Jubiläum
Status Pro bietet „Intelligenz zum Anfassen“

Status Pro Maschinenmesstechnik wird 20 Jahre und blickt auf eine erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Zur Feier des runden Geburtstags hat der Experte für Maschinenmesstechnik noch bis Ende September 20 Jubiläumsangebote aus dem Bereich der Präzisions-Messtechnik im Angebot. "Im Laufe der Unternehmensgeschichte haben wir zahlreiche intelligente, dabei aber einfach zu bedienende Geräte entwickelt, die gleichzeitig kostengünstig, konstruktiv und komplett sind - zum Beispiel die Leonova IS-Gerätefamilie", sagt Wilhelm Bachmeier, Geschäftsführer von Status Pro. "Aktuell arbeiten wir an mehreren neuen Entwicklungen, Geräten, Projekten und Verfahren", ergänzt Geschäftsführer David Foley.

Neuerscheinung: Finanzanlagenfachmann/-frau IHK in der 4. Auflage

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Finanzanlagenfachmann/-frau IHK in der 4. Auflage

Seit dem 01.01.2013 ist die Vermittlung von Kapitalanlagen wie Investmentfonds, geschlossene Fonds und sonstige Vermögensanlagen (wie Genossenschaftsanteile, stille Beteiligungen, Genussrechte usw.) erlaubnispflichtig. Durch das Kleinanlegerschutzgesetz wurde das regulierte Produktspektrum außerdem im Sommer 2015 um partiarische Darlehn, Nachrangdarlehn und bestimmte Direktinvestments erweitert. Diese Erweiterungen sind in der aktualisierten 4. Auflage des Werkes "Finanzanlagenfachmann/-frau IHK" aufgenommen worden.

Um die Erlaubnis nach § 34f/h GewO zu erhalten, müssen Berater und Vermittler unter anderem ihre Sachkunde nachweisen. Hierfür wurde vom Gesetzgeber die Prüfung "Geprüfter Finanzanlagenfachmann/Geprüfte Finanzanlagenfachfrau IHK" geschaffen. Auf diese Prüfung bereitet Sie das Buch "Finanzanlagenfachmann /-frau IHK" intensiv vor. Aufgrund der mittlerweile zweieinhalb Jahre Prüfungserfahrung wurden die Inhalte des Buches in der 4. Auflage vollständig überarbeitet und noch stärker auf die Prüfungsanforderungen ausgerichtet und strukturiert.

Maschinendoc Marcel Wessels baut Regulierungstechnik für EU-Projekt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Maschinendoc Marcel Wessels baut Regulierungstechnik für EU-Projekt
Maschinendoc betreut EU-Projekt zur Energiegewinnung aus Klärschlamm

Friedeburg/Marx. Aus Klärschlamm wird Strom. Dieser Vision sind die Forscher und Entwickler des EU-Projektes Soil Concept aus Luxemburg in dieser Woche ein gutes Stück näher gekommen. In Zusammenarbeit mit dem Inhaber von Maschinendoc, Marcel Wessels (http://www.maschinendoc.com), der für die Regulierungstechnik zuständig ist, wurde eine neue Pelletieranlage für industrielle Zwecke in Betrieb genommen. Zunächst werden Holzschnitzel verarbeitet, Ziel ist es jedoch Klärschlamm für die Energiegewinnung zu nutzen. So kann mit der Beseitigung der Rückstände Strom gewonnen werden.

Embarcadero mit Proximity-Lösung für Innen- und Außenbereich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Embarcadero mit Proximity-Lösung für Innen- und Außenbereich
Embarcadero Technolgies

Frankfurt am Main - 31. Juli 2015. Embarcadero Technologies, ein führender Anbieter von Software für die Anwendungsentwicklung und das Datenbankmanagement, hat heute sein neues Produkt BeaconFence bekannt gegeben. Embarcadero bietet Entwicklern mit BeaconFence eine auf Beacons basierende Lösung zum Ermitteln von Nutzerpositionen und für das Zonen-Management. Mittels BeaconFence können Entwickler und ISVs (Independent Software Vendors) rasch Funktionen zu ihren Android-, iOS-, Mac OS X- und Windows-Anwendungen hinzufügen, damit diese im Nahbereich (Proximity-Lösung) mit Anwendern und deren Geräten interagieren können. Die Lösung lässt sich prinzipiell in so gut wie jede Applikation integrieren, empfiehlt sich aber besonders für Anwendungen in den Segmenten Handel, Gesundheit, Unterhaltung und Produktion.

Seiten