Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Neues Dämmsystem aus EPP für den Stations- und Anlagenbau

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neues Dämmsystem aus EPP für den Stations- und Anlagenbau
Neuheit: EPP für Stations- und Anlagenbau

Pünktlich zur En+Eff-Messe in Frankfurt stellt die GWK Kuhlmann GmbH ihr neues Dämmsystem für den Stations- und Anlagenbau vor. Dabei werden die bereits bestehenden 9 Varianten für Gewindearmaturen durch Rohr- und Bogendämmungen ergänzt. Ähnlich dem bewährtem DH-System aus Polyurethan können damit die einzelnen Komponenten der Stationen modular gedämmt werden.

"Das neue System wird von DN15 bis DN50 angeboten und eignet sich vor allem für kompakte und kleine Stationen in der Nah- und Fernwärme. Auch für Frischwasserstationen, Systemtrennungen oder Heizungsanlagen in Ein- oder Mehrfamilienhäusern ist das System konzipiert", erklärt Fred Kuhlmann, Geschäftsführer der GWK Kuhlmann. "Unser bereits bestehendes EPP-Box-Sortiment, mit dem wir Kugelhähne, Schrägsitzventile und andere Formen abdecken, wird damit komplettiert".

SmartFactoryKL steuert intelligente Industrie 4.0-Anlage mit MES von iTAC

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

SmartFactoryKL steuert intelligente Industrie 4.0-Anlage mit MES von iTAC
SmartFactoryKL

Montabaur, 19. April 2016 - Das Manufacturing Execution System (MES) der iTAC Software AG (www.itacsoftware.de) bildet eine Kerntechnologie der Anlage der SmartFactoryKL. Als herstellerunabhängige Demonstrations- und Forschungsplattform entwickelt die SmartFactoryKL Industrie 4.0-fähige Fabriksysteme. Die MES-Lösung der iTAC Software AG trägt zur Transparenz und Effizienz in den intelligenten Prozessen bei. Sie stellt die Traceability sicher und bildet die Brücke zwischen der Produktions- und der Planungsebene.

Die im Jahr 2005 gegründete Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Realisierung von Industrie 4.0-Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Das Netzwerk setzt sich aus namhaften Akteuren aus Industrie und Forschung zusammen. Diese arbeiten gemeinsam an neuen Konzepten, Standards und Lösungen, die die Grundlage für eine hochflexible Automatisierungstechnik bilden.

BISG und SSH Communications Security sagen Locky & Co. den Kampf an

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

BISG und SSH Communications Security sagen Locky & Co. den Kampf an
H. Vier, Vorstand BISG e.V./S.Hashimoto, Marketing Director EMEA & APAC SSH Communications Security

Ladenburg, 19. April 2016 - Ransomware-Trojaner wie Locky oder TeslaCrypt halten derzeit die IT-Welt in Atem. Und ehe sich Unternehmen auf diese Bedrohungen eingerichtet haben, stehen bereits neue Gefahren vor der Tür. Um immer up to date zu sein, hat sich der Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. ( BISG (https://www.bisg-ev.de/)) mit dem prominenten Neumitglied SSH Communications Security verstärkt. Das finnische Unternehmen ist Erfinder des bekannten SSH (Secure Shell)-Protokolls, des Standards für sichere Remote-Zugriffe - u.a. im industriellen M2M (Machine-to-Machine)-Bereich. SSH Communications Security weitet die Kompetenzen des BISG-Fachbereichs IT-Sicherheit im sensiblen Sektor der vertraulichen Kommunikation aus.

Gewinnspiel zum Muttertag: Fleurop verlost tolle Gewinne

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Fleurop verlost tolle Gewinne

(Mynewsdesk) Berlin, 18. April 2016. Am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. Für die Floristen von Fleurop ist er einer der arbeitsreichsten Tage des Jahres – aber auch einer der schönsten Tage. Aus diesem freudigen Anlass startet Fleurop am heutigen Montag ein großes Gewinnspiel-Quiz (http://www.fleurop.de/gewinnspiel-zum-muttertag) mit sieben Fragen rund um das Thema Muttertag.

Schlaftypen: 70 % der Österreicher sind Seitenschläfer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 70 % der Österreicher sind Seitenschläfer
70 % der Österreicher schlafen in Seitenlage

Die große Mehrheit der Österreicher schläft in Seitenlage. Das zeigt eine von SileoWelle durchgeführte Umfrage* unter mehr als 2.300 Österreicherinnen und Österreichern. Diese Schlafhaltung entlastet den Rücken. Seitenschläfer könnten zudem ein geringeres Alzheimer-Risiko aufweisen.

Menschen, die in Seitenlage schlafen, profitieren von einer Reihe von Vorteilen. Das Körpergewicht liegt während des Schlafs vornehmlich auf den Schultern, Hüften und Füßen. Dadurch kann die Wirbelsäule eine entspannte, nicht gekrümmte Haltung einnehmen. Durch die Seitenlage verbessert sich auch die Atmung im Schlaf. Eine 2015 veröffentlichte US-Studie hat zudem herausgefunden, dass das Risiko für Alzheimer und andere neurologische Krankheiten bei Seitenschläfern geringer ist als bei Menschen, die in Bauch- oder Rückenlage schlafen. Seitenschläfern gelingt es besser, Giftstoffe aus dem Gehirn zu transportieren, weil das glymphatische System, das "Entsorgungssystem", im Gehirn in Seitenlage effektiver arbeitet.

Betriebsprüfung und elektronische Kassensysteme

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Betriebsprüfung und elektronische Kassensysteme
Steuerberaterin Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz

Essen, 18. April 2016****Die elektronische Datenverarbeitung ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Hard- und Software erleichtern das Leben ungemein, beinhalten aber auch entsprechende Risiken. Gerade die elektronischen Kassensysteme sind aus dem Einzelhandel und der Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Bei Betriebsprüfungen hat Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz, Steuerberaterin und Partnerin in der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, leider immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die Unternehmer, die diese Kassensysteme im Einsatz haben, gegen die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen verstoßen.

"Allgemein wird von den Unternehmern die Rechtsauffassung vertreten, dass sie ihren Aufbewahrungspflichten Genüge getan haben, wenn sie einen ordnungsgemäßen Z-Abschlag täglich in der Finanzbuchhaltung erfassen. Dies ist aber leider ein Irrglaube", warnt Steuerberaterin Bettina M. Rau-Franz.

Out-of-Box-Lösung für übergreifendes Qualitätsmanagement von Rockwell Automation verbindet Produktions- und Geschäftssysteme

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Out-of-Box-Lösung für übergreifendes Qualitätsmanagement von Rockwell Automation verbindet Produktions- und Geschäftssysteme
Quality-Management-App

Düsseldorf, 19. April 2016 - Mit der neuen umfangreichen Qualitätsmanagement-Anwendung von Rockwell Automation können Hersteller die Qualitätssicherung in der Fertigung noch einfacher und effizienter gestalten und umsetzen. Die praktische Quality-Management-App (http://www.rockwellautomation.com/rockwellsoftware/products/quality-mana...) ist eine eigenständige, unmittelbar einsatzbereite Lösung innerhalb der FactoryTalk ProductionCentre Software, dem MES (Manufacturing Execution System) von Rockwell Automation. Zusätzlich ist sie so skalierbar, um auch andere Apps innerhalb des MES integrieren zu können.

Seiten