News

Entstehung und Struktur von den ersten Gartenstädten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Entstehung und Struktur von den ersten Gartenstädten
Gartenstädte – Idee, Hintergrund und Ziele - Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Immobilienexper

Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Immobilienexperte aus Stuttgart. Herr Mozanowski gilt als Kenner des Gesamtmarktes rund um Immobilien und Eigentumswohnungen. Zudem ist Eric Mozanowski Fachautor des Werkes "Investitionen in Denkmale" von 2009. Dieses Wissen erwarb er als Entwickler und Leiter von renommierten Immobilienunternehmen, ist seit über 20 Jahren aktiv am Markt.

Billiges Agra - in wertvolles Bauland wandeln - Genossenschaftliche Mitbestimmung

Alles eine Frage der Organisation

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Alles eine Frage der Organisation
txn-a. Alleinerziehende benötigen spezielle Rahmenbedingungen...

txn-a. Alleinerziehende sind in Deutschland schon lange keine Seltenheit mehr. Fast jede fünfte Familie ist eine sogenannte "Ein-Eltern-Familie". Über 2 Millionen Kinder, immerhin 17 Prozent der unter Achtzehnjährigen, leben bei einem alleinerziehenden Elternteil. Laut Zahlen vom statistischen Bundesamt ist dies in 90 Prozent der Fälle die Mutter. Trennung, Tod des Partners oder die bewusste Entscheidung - es gibt viele Gründe. Doch ganz gleich, was dazu führt: Insbesondere Mütter haben viele Hürden zu überwinden.

"Es ist die tägliche Herausforderung, immer wieder müssen Kompromisse zwischen Kind und Arbeit, Hobbys und Haushalt eingegangen werden. Das ist immer das Gefühl, nie alles zu schaffen, was nötig wäre." so Petra Timm, Arbeitsmarktexpertin von Randstad (http://randstad.de) und rät weiter: "Der Alltag von Alleinerziehenden in Vollzeit muss gut organisiert sein. Ein straffer Zeitplan - vom Einkauf über den Hausputz bis hin zur Freizeitgestaltung mit dem Kind - kann unterstützen."

Botta-Design Einzeigeruhr UNO - das Original jetzt in Titan

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Botta-Design Einzeigeruhr UNO - das Original jetzt in Titan
Die abgebildete UNO Titan Einzeigeruhr zeigt 1:38 Uhr - oder einfach: zwanzig vor zwei.

Klaus Botta entwickelte 1986 die weltweit erste Einzeiger-Armbanduhr - die UNO.
Sie ist mittlerweile als Designklassiker etabliert und löste eine Welle von Einzeigeruhren vieler anderer Hersteller aus.

Bisher waren die UNO Modelle ausschließlich als Edelstahlvarianten erhältlich, mit Durchmessern bis zu 44 mm. Botta-Design präsentiert jetzt ein deutlich kleineres und leichteres Quarz-Modell aus Titan mit 40 mm Durchmesser.
Diese neue Variante der UNO Einzeigeruhr empfiehlt sich für Menschen mit mittleren und kleineren Handgelenken: Die UNO Titan Einzeigeruhr (https://www.botta-design.de/de/einzeigeruhr-uno-titan.html).

- Das Anzeigeprinzip der UNO Einzeigeruhr: Reduktion auf das Wesentliche

Volltreffer!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Volltreffer!

Einen Volltreffer gelandet hat Gräf"s (http://www.graefs.de) mit seinem neuen Party-Shooter. Gleich fünf neue Liqueurspezialitäten laden als Shots zum Feiern und Genießen ein. Stark im Geschmack und stark in der Farbe - denn das Auge trinkt mit!

Erdbeerig fruchtig-frisch verführt Gräf"s Party-Shooter Lady in sinnlichem Rot. Nicht minder fruchtig lockt mit vierzehn Prozent Saft der Passionsfrucht die exotische gelbe Maracuja-Vanille-Kombination Sweety. Ein nussiges Nasch-Erlebnis mit Schoko-Note verspricht die Haselnuss-Nougat-Variante, während die leuchtend blaue Holunder-Johannisbeer-Mischung Lucky als absoluter Hingucker alle Blicke auf sich zieht. Vervollständigt wird das flüssige Quintett durch Juicy im klassisch amerikanischen Bubble-Gum-Geschmack. Fazit: Die Kleinen von Gräf"s sind nicht nur die "Größten", sondern auch die abwechslungsreichsten.

Zu je fünf 20-ml-Portionsfläschchen in der transparenten Box vereint oder sortenrein im Zwölferpack stehen Gräf"s Party-Shooter im gut sortierten Lebensmittel- und Getränke-Fachhandel sowie in vielen Tankstellen- und Convenience-Stores bereit.

Jabra Steel: Headset für raue Arbeitsumgebungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Headset für raue Arbeitsumgebungen

Rosenheim, 25. November 2015. Jabra bringt mit Jabra Steel ab sofort ein Mono-Bluetooth-Headset für raue Arbeitsumgebungen wie Lagerhallen, Produktionsstätten und handwerkliche Betriebe auf den Markt. Der Audiospezialist hat das langlebige und hochwertige Headset gemäß US Militär Standard nach Schutzart IP 54 zertifiziert und extremen Belastungstests unterzogen. Als erstes Jabra-Produkt verfügt Jabra Steel über die erweiterte Garantiezeit von fünf Jahren. Ergonomische Ohrbügel halten das zehn Gramm leichte Headset sicher im Ohr. Zwei integrierte Mikrofone verstärken die Stimme des Sprechers und blenden störende Hintergrundgeräusche aus. Über Bluetooth verbindet sich Jabra Steel einfach mit mobilen Endgeräten, NFC erleichtert das erstmalige Pairing. Jabra Steel ist ab sofort für 99,99 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Ein bunter Fleck im Dorf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Firmen-Weihnachtsfeier: Gesetzliche Unfallversicherung springt nur für Mitarbeiter ein

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Gesetzliche Unfallversicherung springt nur für Mitarbeiter ein
Axel Döhr, Arbeitsrechtler beim Infocenter der R+V Versicherung

Wiesbaden, 25. November 2015. Gemeinsam Kegeln gehen, Kart fahren oder den eigenen Tannenbaum schlagen: Die Weihnachtsfeier mit dem ganzen Team gehört für viele Firmen zum obligatorischen Jahresabschluss - und mitunter dürfen die Mitarbeiter sogar ihre Partner mitbringen. Gut zu wissen: Wenn auf der Fahrt zur Feier oder bei der Veranstaltung etwas passiert, sind die Begleiter nicht über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. "Diese springt nur für Unfälle von Mitarbeitern ein", sagt Axel Döhr, Arbeitsrechtler beim Infocenter der R+V Versicherung.

Neue Allianz für Biologisierung industrieller Prozesse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neue Allianz für Biologisierung industrieller Prozesse
Übergabe der Förderurkunde an die GOBI-Unternehmen druch Staatssekretär Dr. Georg Schütte (2.v.r.)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat den Unternehmen Evonik Nutrition & Care GmbH, Bionorica SE und Organobalance eine Förderzusage für ein gemeinsames Forschungsprojekt erteilt. Unter dem Titel GOBI ("Good Bacteria and Bioactives in Industry") analysieren die drei Firmen in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern Mikroorganismen und deren positive Wirkung zur Verwendung in der Tierernährung, der Gesundheits- und Pharmaindustrie. Die Unternehmens-Allianz soll Forschungserkenntnisse zu Microbiota, Mikrobiomen, Metabolomen und Genomen bündeln, auf die industrielle Nutzung von Mikroorganismen übertragen und daraus bioaktive Produkte entwickeln.

Seiten