Premium Kaffee und Nicht-Alkoholisches bis zum Abwinken – Princess Cruises legt neues Getränkepaket auf

Image: 
Große Auswahl beim neuen Getränkepaket von Princess Cruises
Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – Princess Cruises hat zum 1. Juni das Angebot der insgesamt fünf unterschiedlichen Getränkepaketen optimiert und auf allen 18 Schiffen der Flotte eingeführt.

Mit dem neuen Premier Coffee & Soda Package können Passagiere der First-Class-Reederei künftig auch erstklassige Kaffeevariationen ohne Limit genießen. Letzteres gilt gleichfalls für Soda (im Glas), frischgepresste Säfte, Mocktails, Smoothies, Tee, Heiße Schokolade, Energiegetränke sowie Milchshakes. Der Preis beläuft sich auf 19,99 USD pro Tag, zzgl. Servicegebühr (25,99 AUD bei Fahrten ab Australien).

Eine kleinere Auswahl beinhaltet das Classic Soda Package. Zum Tagespreis von 9,99 USD (Australien 14,99 AUD) beinhaltet es Soda (im Glas), frische Säfte, Mocktails sowie Smoothies.

Weitere Infos und Buchung auf www.princesscruises.de sowie im Reisebüro.

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

*******************************
Über Princess Cruises

Princess Cruises bietet mit 18 First-Class-Schiffen (inkl. der neuen Sky Princess) Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 2 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.660 Gästen und steuert auf über 170 unterschiedlichen Routen 380 Häfen auf sieben Kontinenten an.

Für Oktober 2019 ist die Jungfernfahrt der Sky Princess terminiert, die mit den neuen Sky Suiten die größten Balkone auf See bietet. Im Juni 2020 und 2022 folgen mit der Enchanted Princess und einem noch namenlosen Schiff die letzten beiden Neubauten der Royal Class. Drüber hinaus gibt es Verträge über zwei Einheiten, die auf einer neuen Plattform basieren, rund 4.300 Passagieren Platz bieten und über mit Flüssiggas betriebene (LNG) Motoren verfügen. Ihre Indienststellung ist für 2023 bzw. 2025 vorgesehen. Damit erweitert Princess Cruises die Flotte im Laufe von nur sechs Jahren um fünf neue Schiffe.