Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Honorarärzte begrüßen DRK-Klage gegen Sozialgerichtsurteil

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Honorarärzte begrüßen DRK-Klage gegen Sozialgerichtsurteil

Presseinformation des Bundesverbandes der Honorarärzte e.V. (BV-H e.V.)

Honorarärzte begrüßen DRK-Klage gegen Sozialgerichtsurteil

Die vom Landessozialgericht Mecklenburg-Vorpommern willkürlich behauptete Scheinselbstständigkeit[1] ist nicht nur ein Affront gegen die Honorarärzte, sie gefährdet massiv die Rettungsdienste und viele Krankenhäuser des Bundeslandes, die ihrem Versorgungsauftrag ohne den Einsatz von Honorarärzten nicht nachkommen könnten. Das vom Deutsche Roten Kreuz (DRK) angestrebte Musterverfahren ist deshalb ein notwendiger Schritt in die richtige Richtung.

Gerade in medizinisch unterversorgten Regionen sorgt der flexible und auch Ländergrenzen überschreitende Einsatz von Honorarärzten für die Aufrechterhaltung des Betriebs vieler Krankenhäuser und dafür, dass Notarzteinsatzfahrzeuge nicht in der Garage stehenbleiben müssen. Das Sozialgerichtsurteil gefährdet nicht nur in unverantwortlicher Weise die medizinische Versorgung, es ist auch ein Schlag ins Gesicht der selbstständigen Honorarärzte, die eigenverantwortlich für ihre soziale Absicherung Sorge tragen.

Couch-Kino in Sachsen-Anhalt: Fernseher beliebter als Smartphone

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

- Schon morgens flimmert in Sachsen-Anhalt das TV-Gerät
- Nirgends gibt es so viele LCD-Fernseher
- Fernseher ist sogar auf einsamer Insel erwünscht

(Köln) Auch in Zeiten von Tablet und Smartphone ist der gute alte Fernseher in Sachsen-Anhalt nicht klein zu kriegen: Dort gibt es deutlich mehr moderne Fernsehgeräte als im Bundesschnitt. Das geht aus einer repräsentativen TNS Emnid-Studie im Auftrag des bundesweiten Strom- und Gasanbieters E WIE EINFACH hervor. LCD-Fernseher sind demnach sogar so oft zu finden wie in keinem anderen Bundesland (56 Prozent, Deutschlandschnitt: 45 Prozent). Auch Plasma-Geräte sind deutlich überrepräsentiert
(47 Prozent, Deutschlandschnitt: 42 Prozent). Ob nun modernes Gerät oder alte Röhre - schon morgens schalten die Sachsen-Anhalter ihren Fernseher ein. Mehr als jeder Fünfte lässt sich hier von Frühstücksfernsehen und Co. berieseln, bevor er in den Tag startet.

find---me! Innovatives Lawinen- und Tiefschneeband ergänzt LVS-System

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

find---me! Innovatives Lawinen- und Tiefschneeband ergänzt LVS-System
find---me! Innovatives Lawinen- und Tiefschneeband ergänzt LVS-System

Es ist unbestreitbar ärgerlich: ein kleiner Sturz, der Ski verabschiedet sich und ward nicht mehr gesehen. Ein beliebter Begleiter auf Touren abseits der Piste sind deshalb grellbunte Tiefschneebänder, die auch im Tiefschnee auf der Oberfläche schwimmen. Sie markieren den Standort des Skiers und sparen so Zeit und Anstrengung.

Mit find---me! ist ab sofort ein Lawinen- und Tiefschneeband auf dem Markt, das nicht nur bei der Suche nach verlorenen Skiern hilft: Dank zahlreicher Details unterstützt findme im Ernstfall auch die Suche nach Verschütteten. Die Kombination aus Tiefschnee- und Lawinenband erleichtert Skisportlern nicht nur das Leben, sondern kann es sogar retten.

Nur 100g Gesamtgewicht und die intuitive Verwendung machen find---me! für Anfänger genauso geeignet wie für erfahrene Tourenskifahrer und Freeride-Profis. find---me! wird vor der Fahrt in kleinen Taschen außen am Skischuh befestigt und mit dem Ski verbunden. Im Ernstfall ziehen die Ski die 10 m langen Bänder aus der Tasche.

Wo Obama "Grüß Gott" sagte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 


Barack Obama in Krün / Alpenwelt Karwendel

Mittenwald / Krün / Wallgau - Eine neue Route zu Originalschauplätzen des G7-Gipfels und weitere Insider-Geschichten, damit knüpfen geführte Winterwanderungen der Alpenwelt Karwendel (http://www.alpenwelt-karwendel.de/winterwandern-bayern)an den Erfolg des Sommers an. Wie die erste Serie gewähren die fünf Touren "Das war der Gipfel" einen Blick hinter die Kulissen des Gipfels vom Juni 2015 in Krün.

EU bestätigt volle Flexibilität für Air Astana

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

EU bestätigt volle Flexibilität für Air Astana

Die Europäische Union hat Air Astana, der nationalen Fluggesellschaft Kasachstans, die volle Flexibilität für die Gestaltung ihrer Expansion in Europa bestätigt und dabei ausdrücklich Air Astana von allen Beschränkungen ausgenommen, denen alle anderen kasachischen Airlines unterliegen. Air Astana kann damit neben Frankfurt am Main, Amsterdam, Paris und London auch weitere Ziele innerhalb der EU ansteuern.

Studie von Jabra und Lindberg International: Wie eine produktive Meeting-Kultur gelingen kann

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

   Wie eine produktive Meeting-Kultur gelingen kann

Rosenheim, 15. Dezember 2015. Nur wenn Knowledge Worker produktiv zusammenarbeiten können, gelingt Wertschöpfung. Dafür teilen sie ihr während des konzentrierten Arbeitens gewonnenes Wissen, beleuchten es kritisch und diskutieren mit Kollegen und Geschäftspartnern. Persönliche Meetings oder Audiokonferenzen sind die bevorzugten Arbeitsmethoden für den Wissenstransfer. Wie die aktuelle Studie des Audioexperten Jabra und des Marktforschers Lindberg International jedoch zeigt, sehen Mitarbeiter ihre persönliche Produktivität durch oftmals schlecht organisierte Meetings, umständliche Inbetriebnahme und mangelnde Audioqualität der verwendeten Freisprechlösungen bei Telefonkonferenzen negativ beeinflusst. Abhilfe können eine klare Agenda, gezielte Vor- und Nachbereitungen von Meetings sowie intuitiv bedienbare und vielseitig einsetzbare Audiolösungen schaffen.

Achtung Suchtgefahr beim Fitness-Training - Die neue Gaming-App von Vescape

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Achtung Suchtgefahr beim Fitness-Training - Die neue Gaming-App von Vescape
Vescape Fitness-App für Ergometer und Heimtrainer

Berlin, 15. Dezember 2015. Das Berliner Startup Vescape bringt heute seine neue, mit Heimtrainern gekoppelte Fitness-App auf den Markt. Die Vescape-App, die ab sofort für Android auf dem Google Play Store erhältlich ist, bringt mehr Spaß und Abwechslung ins Training, da sie das Workout mit interaktiven Videospielen verbindet. Zusätzlich kann der Nutzer unterschiedliche Trainingsprogramme durchlaufen und seine Leistung über integrierte Statistiken analysieren und verbessern. Bei seiner App setzt das Unternehmen, neben dem hohen Unterhaltungsfaktor beim Training, besonders auf Anwenderfreundlichkeit: "Der Nutzer kann die App nach dem Herunterladen auf sein Tablet oder Smartphone ganz einfach über Bluetooth mit seinem Fahrradergometer verbinden und sofort los legen", erklärt der Gründer und Geschäftsführer Jean-Baptiste Molle.

Town & Country-Verbrauchertipp: So fördern Städte und Gemeinden Bauherrenfamilien

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 So fördern Städte und Gemeinden Bauherrenfamilien

(Mynewsdesk) Rund 11.300 Kommunen gibt es derzeit in Deutschland – Metropolen, mittelgroße und kleinere Städte sowie auch Dörfer. „In der Regel haben Kommunen großes Interesse an steigenden Einwohnerzahlen. Nicht zuletzt aus finanziellen Gründen“, erklärt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, Deutschlands führendem Massivhausanbieter. Denn je mehr Einwohner in einer Stadt oder Gemeinde leben, desto höher sind die Zuweisungen, die einer Kommune aus ihrem Anteil an der Lohn- und Einkommensteuer zustehen.

BAVARIA-Systeme - Komfort und Sicherheit für Fenster und Türen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wenn Sie ein Haus bauen oder Ihr Eigenheim umfangreich sanieren und modernisieren möchten, sollten Sie sich nicht an den erstbesten Türen- und Fensterbauer wenden. Allein schon die ständig steigenden Energiekosten und Zahlen von Wohnungseinbrüchen macht es erforderlich, nur erfahrene Experten beim Einbau der Fenster und Türen zu beschäftigen. Solche gut geschulten Fachleute hat die BAVARIA Systeme GmbH (http://www.fenster-tueren-muenchen.de) in Landshut-Ergolding zu bieten.

Schon seit über 30 Jahren beschäftigen sich die Inhaber und Mitarbeiter der Landshuter Fachfirma mit der Planung, der Herstellung und dem Einbau von Fenstern und Türen. "Ware von der Stange" gibt es nicht, denn hier steht die individuelle Anpassung im Vordergrund. Natürlich dürfen sich die Kunden auch auf die beste Qualität verlassen. Dafür sorgen hauseigene Standards und ein umfangreicher Service, der das Aufmaß durch die Fachleute vor Ort beim Kunden mit umfasst.

Albtraum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seiten