Zukunftskompetenz Resilienz - organisationale Resilienz entwickeln

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zukunftskompetenz Resilienz - organisationale Resilienz entwickeln
Resilienzexpertin Prof. Dr. Jutta Heller

Flexibel mit den tausend Anforderungen im Berufsalltag umgehen können, Veränderungen optimistisch angehen und auch bei Druck und Belastungen stabil bleiben: das wünscht sich wohl jeder in der heutigen Arbeitswelt. Und Unternehmen in einem komplexen Umfeld brauchen ebenfalls Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die mit den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt gut umgehen können und dabei gesund und guter Laune bleiben. Organisationale Resilienz sorgt dafür, dass motivierte MitarbeiterInnen ein Unternehmensumfeld vorfinden, in dem sie ihre Stärken einbringen können. Prof. Dr. Jutta Heller ist Expertin dafür, wie Unternehmen, Teams und jeder Einzelne ihr ganzes Potential ausschöpfen können, um mit Druck und Belastungen besser umzugehen. In ihren interaktiven Vorträgen gibt sie Tipps und konkrete Impulse, wie man im Unternehmensalltag erfolgreich Krisen meistert.

Die Vorträge der GSA-Speakerin Jutta Heller rücken die organisationale Resilienz in den Fokus. Sie macht den TeilnehmerInnen klar, wie die individuelle Resilienz und die Organisationskultur zusammenhängen und führt sie zu Ideen, wie sich beide gemeinsam weiterentwickeln können. Wenn Resilienz im Unternehmen auf allen Ebenen - Einzelpersonen, Teams und Organisation - stark ist, profitieren davon nicht nur die MitarbeiterInnen, sondern das ganze Unternehmen. Denn: Resilienz ist eine der wichtigsten Zukunftskompetenzen. "Gerade in Krisensituationen ist situationselastisches Handeln unerlässlich", sagt Jutta Heller in ihren Vorträgen. "Resiliente Unternehmen sind nicht nur besser auf Krisen vorbereitet, sondern können auch besser mit der Situation umgehen."

In ihrem Vortrag "Resilienz für Unternehmen: Irgendwas ist immer" zeigt die Rednerin auf, an welche Stellschrauben Unternehmen drehen können, so dass sie nichts mehr aus der Bahn wirft. Denn sei es die Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens, das Wissensmanagement oder die Führungsauffassung - für mehr Resilienz gibt es viele Ansatzmöglichkeiten, und jedes Unternehmen hat seine eigenen Schwerpunkte. Jutta Hellers Vortrag orientiert sich an der ISO-Norm für organisationale Resilienz, richtet sich aber individuell auf die Ziele und Bedürfnisse der jeweiligen Veranstaltung aus.

Im Vortrag stellt die Speakerin die neun Schlüssel für mehr organisationale Resilienz vor. Mit einem Quickcheck analysiert sie den Ist-Stand der Organisation und identifiziert konkrete Handlungsoptionen. Dabei bleibt sie immer nah an der Praxis: in ihren Vorträgen erkennen sich die ZuhörerInnen in ihren Alltagssituationen wieder und erhalten Tipps und Know-How, wie sie im Unternehmensalltag für mehr Resilienz sorgen können. Jutta Heller präsentiert ohne Fachchinesisch und Buzzword-Bingo, aber mit vielen Aha-Momenten. Deswegen steht der Name Prof. Dr. Jutta Heller heute im ganzen deutschsprachigen Raum für das Thema Resilienz. Anfragen an: juttaheller.de/kontakt/.

Jutta Heller steht für "Resilienz", dem Fachbegriff für innere Stärke. Resiliente Unternehmen sind besser auf Krisen vorbereitet und bleiben auch in schwierigem Umfeld flexibel und handlungsfähig. Nach der Krise braucht es Stabilisierung, Erholung sowie ein Wachsen und Innovieren aufgrund der Erfahrungen. Jutta Heller führt mit Vorträgen, Workshops und begleitenden Maßnahmen seit über 30 Jahren Menschen und Unternehmen aus unterschiedlichsten Kontexten erfolgreich zu den eigenen Ressourcen. Neben ihrer selbständigen Beratungstätigkeit war sie über 10 Jahre an der Hochschule für angewandtes Management und verantwortete für die Fakultät Wirtschaftspsychologie den Bereich Training & Business Coaching.

Kontakt
Resilienz für Unternehmen
Prof. Dr. Jutta Heller
Neuwerk 4
90547 Stein
091127861770
info@juttaheller.de
http://www.juttaheller.de

[embed width="350" height="200"]https://www.youtube.com/watch?v=I3wxLbQYiO4[/embed]

Keywords: