Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Adhesive Transfer Tape Market To Increase at Steady Growth Rate

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

The growing demand of gift wrapping products and strengthening of the packaging industry are the key drivers of the global adhesive transfer tapes market. However, a large number of pressure-sensitive adhesive transfer tape manufacturers are facing the brunt of the regulatory restrictions imposed on the use of harmful chemicals and the emissions created during manufacture. Acrylics have so far been the leading type of adhesive transfer tape used, followed by rubber and silicone. A massive chunk of the market’s revenue in 2015 was generated from the use of polypropylene as a backing material. Demand for adhesive transfer tape market is expected to be driven by swelling FMCG sector, clothing products and pharmaceuticals industry across the globe.

Adhesive Transfer Tape Market- Market Segmentation:

sheego "Curvy Talk" auf der Panorama Berlin

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 


Unter dem Motto "My Plus my Style" zeigte sich sheego in diesem Jahr erstmals auf der PANORAMA BERLIN. Das Plus Size Label präsentierte seine Trends für Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter 2017 und stellte die kommende Kollektion der international renommierten Plus Size-Designerin Anna Scholz vor. Neben den Kollektionen war der "Curvy Talk" das Highlight am ersten Messetag. Gemeinsam diskutierten Caroline Jäger, verantwortlich für Social Media-Kommunikation bei sheego, das Curvy Model Angelina Kirsch, Anna Scholz und Plus Size Bloggerin Luciana Blümlein über die Entwicklung von Plus Size vom Nischen- zum Trendthema und beleuchteten den Imagewandel aus unterschiedlichen Perspektiven.

"Dass es eine Ashley Graham auf das Cover der VOGUE geschafft hat, zeigt, wie weit wir es schon gebracht haben", sagte Anna Scholz zu Beginn der Gesprächsrunde. Trotzdem waren sich alle einig, dass es noch mehr Gleichberechtigung in der Modewelt geben muss. Eine große Chance dafür sieht Caroline Jäger in den sozialen Medien: "Sie sind eine ideale Plattform, um den derzeitigen Hype um Plus Size weiter voranzutreiben".

KLAM MARKETING - Stickerei und Textil Marketing mit Profil

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

KLAM MARKETING - Stickerei und Textil Marketing mit Profil
Spezielle Stickprogramme bei KLAM Marketing für individuelle Firmenmode

Eine Stickerei ist die hochwertigste Form der Textilveredelung. Sie kann auf nahezu jedem Kleidungsstück angebracht werden. Alle Arten von Textilien, wie z. B. Caps, Poloshirts, T-Shirts oder Hemden, eigenen sich besonders gut für diese Art der Textilveredelung. Ein Corporate Textil Design trägt zum positiven Image eines Unternehmens bei. Die Mitarbeiter sind CI konform gekleidet und hinterlassen einen wertigen Eindruck bei Kunden.

Die Stickerei ist eine der ältesten Formen der Textilveredelung, die schon bei den alten Ägyptern, den Römern und Griechen für die Aufwertung ihrer Kleidungsstücke genutzt wurde - ein Trend, der bis heute sehr beliebt ist. Durch das Besticken können Textilien individuell gestaltet werden. Eine Stickerei wird heute besonders gern für Berufsbekleidung genutzt, da sie hochwertig, robust und langlebig ist. Ein Corporate Textil Design unterstützt das Image eines Unternehmens am Markt und die Mitarbeiter sind standesgemäß und CI konform gekleidet.

Beste Verbindungen in Frankfurt: ITENOS ist bei Germany Connect 2017 vertreten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 ITENOS ist bei Germany Connect 2017 vertreten
www.itenos.de

Am 24. und am 25. Januar findet in Frankfurt das diesjährige "Germany Connect"-Forum statt - und wie in den vergangenen Jahren auch dürfte das Interesse von IT-Unternehmen und Investoren an der Veranstaltung enorm sein. Kein Wunder: Das seit 15 Jahren etablierte Forum gilt als eines der wichtigsten nationalen IT-Branchentreffen. Wer sich über die aktuelle und die künftige IT-Entwicklung in Deutschland informieren will, ist im Januar in Frankfurt am richtigen Ort. ITENOS wird auch in diesem Jahr wieder unter den Ausstellern sein.

ProService informiert: Sind Staatschulden abschaffbar?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Sind Staatschulden abschaffbar?

Das Sparbuch hat ausgedient. Das beliebteste Sparmedium rentiert sich aufgrund von Minizinsen nicht mehr und setzt das Guthaben der Inflation aus, die sich daran gütlich tut. Die Belastungen werden immer größer. Steuern und Abgaben werden nicht weniger und die Politik denkt darüber nach, Sparer um ihr Erspartes zu erleichtern, um Staatschulden zu tilgen.

Lange ist es her, dass Bank, Bausparkasse oder Lebensversicherung in der Lage waren, Zinssätze um die 4 Prozent anzubieten. Alte, unbefristete Verträge mit attraktiven Verzinsungen werden von den Anbietern sogar versucht, abzustoßen. Diejenigen, die solche Anlegen und Sparverträge noch besitzen, sind die Minderheit geworden. Der Anleger hat mittlerweile verstanden, dass er auf normale Weise kaum noch für Vermögenszuwachs sorgen kann.

10.000-mal ISTQB-Wissen aus erster Hand: imbus Akademie hat eine Myriade Teilnehmer zum Certified Tester geschult

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Möhrendorf, 20. Januar 2017 – Der ISTQB® Certified Tester ist der führende internationale Standard für die Aus- und Weiterbildung im Softwaretest. Zu diesem Erfolg trägt die imbus Akademie maßgeblich bei: Jetzt konnte der 10.000ste Schulungsteilnehmer eines von imbus durchgeführten Certified Tester-Trainings begrüßt werden.

Voller Ideen und trotzdem noch hungrig? Bewerbungsphase für das 13. Inverstors´ Dinner gestartet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Voller Ideen und trotzdem noch hungrig? Bewerbungsphase für das 13. Inverstors´ Dinner gestartet

(Mynewsdesk) Ab sofort können sich Startups für das Investors´ Dinner des startup:net berlinbrandenburg bewerben. Das Investors´ Dinner richtet sich an technologieorientierte Startups mit Wachstumspotential, die auf der Suche nach Investoren und Risikokapital zwischen 200.000 € und 3.000.000 € sind. Bewerbungen sind noch bis zum 10. März möglich.

Bei einem exklusiven 3-Gänge-Menü am 4. Mai bekommen Startups die Möglichkeit, sich in vertrauter Atmosphäre mit führenden Investoren über eine Frühphasenfinanzierung auszutauschen und potentielle Kapitalgeber kennenzulernen. Ähnlich dem Speed-Dating, wechseln die Startup-Vertreter nach jedem Gang den Platz, um sich weiteren Investoren vorzustellen. Die Teilnahmebedingungen sind die termingerechte Einreichung des ausgefüllten Bewerbungsbogens sowie des Unternehmensprofils, die auf der Website zum Download bereitstehen. Die Bewerbung ist nicht branchengebunden.

EchoMaster führt universelle Rückfahrkamera mit dynamischen Hilfslinien zum Einparken ein

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

(Mynewsdesk) CLEARWATER, Florida--(Marketwired - 20. Januar 2017) - EchoMaster, weltweit tätiger Hersteller von Fahrerassistenzsystemen für Privat- und Nutzfahrzeuge, hat heute CAM-DPL vorgestellt, eine universelle Rückfahrkamera mit dynamischen Hilfslinien zum Einparken.

Auch wenn Unfälle beim Rückwärtsfahren nur einen kleinen Teil der gesamten Fahrzeugunfälle ausmachen, betreffen sie oftmals Kinder und enden in vielen Fällen in einer Tragödie. Laut der Versicherungsanstalt für Straßensicherheit, dem Highway Loss Data Institute, wurden im Jahr 2016 267 Todesfälle und 15.000 Verletzungen durch Unfälle beim Rückwärtsfahren verursacht, wobei 31 % der Todesfälle Kinder jünger als 5 Jahre betrafen. Die kleinere Statur von Kindern gefährdet sie stärker, im toten Winkel eines Fahrzeugs zu verschwinden. Zudem fahren viele Familien größere Fahrzeuge, Kleinbusse oder Geländewagen und diese größeren Fahrzeuge haben größere tote Winkel, wodurch das Risiko für einen Unfall beim Rückwärtsfahren erhöht wird. Studien haben gezeigt, dass durch Rückfahrkameras und Parksensoren am Fahrzeug das Risiko für einen Rückfahrunfall bedeutend verringert wird. Eine Rückfahrkamera gibt dem Fahrer Einblick in den toten Winkel seines Fahrzeugs und hilft dadurch, Unfälle von vornherein zu verhindern.

Seiten