Zerspanung

Preisänderungen rationell und automatisiert im ERP-System umsetzen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Durlangen, den 25.05.2022. In Zeiten volatiler Materialpreise sind Produzenten häufiger
gezwungen, die Materialpreisänderungen an Endkunden weiterzugeben. Das ist mit einem hohen
Datenpflegeaufwand verbunden, den der Anwender der ERP-Software von EVO sich ersparen kann.
Denn für die EVOcompetition-Software steht ab sofort ein neues Tool bereit: der
Datenpflegeassistent für Verkaufspreise an Kunden und Kundengruppen.

Grundstoffe, Metalle, Frachtraten, Zulieferprodukte: Aktuell wird der Einkauf in der
verarbeitenden Industrie mit regelrechten Preissprüngen in vielen Bereichen konfrontiert. Um
kostendeckend produzieren zu können, müssen die Verkaufspreise schnell und rationell
angepasst werden. Das betrifft in der Regel zahlreiche Produkttypen und -varianten und ist
entsprechend aufwändig.

EVO stellt neue Generation seiner Softwareplattform vor

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Durlangen, den 23.03.2022. Pünktlich zum 25jährigen Firmenjubiläum stellt die 1997 gegründete EVO Informationssysteme GmbH eine neue Generation ihrer Softwareplattform für die durchgängige Digitalisierung der Geschäftsprozesse und des Shopfloors vor – mit dem Versionssprung auf die vielversprechen Versionsbezeichnung „4.0“. Erkennbar ist die neue Plattform insbesondere durch die ansprechend moderne und perfektionierte Bedienoberfläche der Anwendungen (Apps).
Die Dynamik in der Softwaretechnologie erforderte es aus Sicht von EVO, die Softwareanwendungen grundlegend zu erneuern. Teilweise wurde die Software auch neu entwickelt, um in Kombination mit neuesten Betriebssystemen ein Höchstmaß an Funktionalität und Bedienkomfort zu erreichen – und um die EVO-Plattform auf künftige technologische Anforderungen vorzubereiten.