Versandprozesse

leogistics: Digitalisierung von Eisenbahn- und Versandprozessen mit Abbildung in integrierter Lösung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, 10.07.2020 – Die leogistics GmbH, global agierendes Softwareentwicklungs- und Beratungshaus in den Bereichen Supply Chain Management, Transport Management, Lagerverwaltung und Hoflogistik, begleitet Kunden unter anderem bei der Implementierung von SAP TM sowie der Migration auf SAP S/4HANA TM. Im Bereich Werksbahn- und Eisenbahnlogistik hat das innovative Hamburger Unternehmen innerhalb der letzten Jahre eine besondere Expertise aufgebaut und bietet eine einmalige Kombination aus Prozesswissen und Erfahrung mit dem SAP-Standardtool TM in Verbindung mit der eigenen Lösung leogistics Rail. Während im SAP TM die strategische Planung und Abrechnung im Mittelpunkt steht, ermöglicht leogistics Rail als Teil der leogistics digital supply chain (d.s.c.) ergänzend die operative Planung, Durchführung und Auswertung von schienengebundenen Transporten. leogistics Rail schließt somit eine Reihe von Lücken bei der Waggoneinsatzplanung, den Rangierprozessen und der Disposition. Um Verlader und Logistikdienstleister, die ihre Eisenbahn- und Versandprozesse digitalisieren und in einer integrierten Lösung abbilden möchten, an den herausfordernden Stellen abzuholen, startet leogistics jetzt mit einer Blogserie speziell zu SAP TM und Rail. Darin werden Themen behandelt wie “Stammdaten in SAP TM und Grundlagen”, “Planung von Waggons und Ladung”, “Abrechnung von Eisenbahnprozessen” und “Reporting und Integration mit leogistics Rail”.