Tauchen

Grenada Dive Fest: Wo Umweltschutz schmeckt – 2020 eröffnen zwei neue Luxushotels auf der Gewürzinsel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wiesbaden – Grenada feiert einmal mehr seine exzellenten Tauchgründe. So findet zwischen dem 29. September und 4. Oktober bereits zum dritten Mal seit 2017 das internationale Dive Fest statt. Eine Woche lang rückt dabei die beeindruckende Unterwasserwelt der karibischen Insel in den Fokus.

Sieben Tage, in denen verschiedene Themen-Tauchgänge in den Gewässern um Grenada und der Schwesterinsel Carriacou im Mittelpunkt stehen. Ein Höhepunkt ist dabei zweifelsohne der Wreck Diving Day, bei dem die 20 vor den Küsten gesunkenen und inzwischen zu künstlichen Riffen mutierten Schiffe zu erklärten Zielen werden.

Eine der Hauptattraktionen ist die als „Titanic der Karibik“ geltende Bianca C, die im Oktober 1961 vor St. Georges Feuer fing. Sogar deutsche Werfttechnik findet sich hier am Meeresboden. Die Rede ist von der MV Anina, einem in der DDR gebauten Containerschiff, das erst im März des vergangenen Jahres versenkt wurde. Komplett gereinigt natürlich.

Überhaupt spielt das Thema Umwelt beim Tauchen vor Grenada und somit auch beim Dive Fest eine wichtige Rolle. Es sind nicht nur die freiwilligen Aufräumarbeiten an den Stränden der Insel, die die Teilnehmer gerne übernehmen. So wurde einem „Störenfried“ der karibischen Unterwasserwelt sogar eigens ein Tag gewidmet, an dem es ihm an die Kiemen geht.

Abtauchen in den Urlaub

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gebeco Gäste kombinieren Tauchabenteuer mit Entdeckungstouren an Land

Kiel, 24.05.2019. „Unsere Weltmeere sind reich gefüllte Schatztruhen voller unentdeckter Schönheit, das wird uns gerade in Bezug auf die Debatte um Plastikmüll im Meer und Überfischung deutlich,“ sagt Ury Steinweg, CEO von Gebeco. „Dabei stellen wir fest, dass viele Kunden von den Tiefen der Ozeane fasziniert sind und auf ihren Reisen gerne auch mal abtauchen möchten.“ Gebeco bietet daher verschiedene Reisen an, auf denen Gäste neben abwechslungsreichen Entdeckungstouren an Land auch die Unterwasserwelt erforschen können. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Aktionswoche: Aquanautic Elba lässt zu Silvester die Korken knallen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Teilnehmer der Aktionswoche entfliehen der winterlichen Kälte und lassen das Jahr in der traumhaften Natur auf Elba ausklingen.

(Italien, 09.10.2018) Rund um den Jahreswechsel ist die beste Zeit, Elba einmal ganz anders und völlig ursprünglich zu erleben. Traumhafte Natur, einsame Strände und verlassene Buchten machen zu dieser Jahreszeit den Reiz der grünen Insel aus.

Und das Beste: Sogar Tauchen ist möglich. Bei guten Bedingungen werden Tauchausfahrten aufs Mittelmeer angeboten, sodass die Teilnehmer bei einem Tauchgang den Weihnachtsstress der vorherigen Tage völlig vergessen können. Weitere Highlights sind Wanderungen durch die unberührte Natur Elbas, erholsame Fahrradtouren und interessante Inselrundfahrten.

Für das leibliche Wohl sorgt Basiskoch Marco mit typisch toskanischen Gerichten wie zum Beispiel toskanischem Kaninchenragout, Bistecca Fiorentina oder frischen Fischgerichten. Die Teilnehmer der Aktionswoche feiern mit Aquanautic Elba auf italienische Art ins neue Jahr und genießen ein leckeres, frisches Silvesterbuffet sowie ausgewählten Elbanischen Wein und Fassbier.

Im Preis von € 380,- pro Person sind neben der Silvesterfeier sieben Tage Unterkunft im Apartment „Al Pozzo“ sowie drei Themenabende mit typisch toskanischen Gerichten inbegriffen.

Weitere Informationen unter:www.aquanautic-elba.de/aktionswochen

Aktionswoche: Aquanautic Elba auf Tour nach Dahab

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Teilnehmer der Aktionswoche begleiten das Team von Aquanautic Elba zur neuen Aquanautic Basis in Dahab und tauchen ein in die Faszination des Sinai.

(Ägypten, 05.10.2018) Ende November fliegt das Team von Aquanautic Elba für eine Woche nach Dahab und besucht die neue Basis in der Aquanautic-Familie. Zusammen mit dem Team aus Elba lernen die Teilnehmer der Aktionswoche das Dahab-Team kennen und erkunden das schöne Beduinendorf mit seiner faszinierenden Wüstenumgebung am Berg Sinai – und natürlich die einzigartige Unterwasserwelt am Roten Meer.

Verschiedene Ausflüge führen die Teilnehmer zum Beispiel in die Wüste und zum Katharinenkloster, einem der ältesten Klöster der Welt. Außerdem erleben sie den klaren Sternenhimmel im Wadi.

Direkt vom Strand aus geht es zu den wunderschönen Korallenriffen. Auch ein Bootstrip nach Gabr El Bint ist geplant, einem der schönsten Dive-Spots Dahabs. Sogar nachts heißt es Flossen an und abtauchen, denn es geht unter Wasser, um das Tauchparadies in einem völlig neuen Licht zu erleben. Das abschließende BBQ am Strand verspricht neben einem leckeren arabischen Essen einen atemberaubenden Blick in den leuchtenden Nachthimmel Dahabs.

Die gesamte Reise und alle Tauchgänge werden voraussichtlich von Björn Heyduk und Hans Lange begleitet. Und natürlich wird auch Koch Marco mit von der Partie sein und italienisches Flair in den Sinai bringen.

Exklusive Tauchlehrerausbildung auf Elba und in Dahab

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Raus aus dem Büro und rein in die Schwimmflossen! Wer davon träumt, sein Hobby zum Beruf zu machen, hat die Chance, bei Aquanautic Elba oder Aquanautic Dahab die Ausbildung zum SSI Tauchlehrer zu absolvieren.

(Italien, 04.10.2018) Auf den Tauchbasen von Aquanautic Elba und Aquanautic Dahab werden die Teilnehmer der Aktionswochen von einem SSI Instructor Trainer zum Tauchlehrer ausgebildet. In entspannter Atmosphäre lernen sie im Instructor Training Course (ITC) die Organisation und Durchführung von SSI Tauchkursen. Das erlernte Branchenwissen durch die vollständige Ausbildung auf unseren Tauchbasen verhilft zu einem tollen Karrierestart als Tauchlehrer bei Tauchbasen auf der ganzen Welt.

Im Anschluss an den Instructor Training Course findet die Instructor Examination (IE), die Tauchlehrerprüfung, statt. Diese Prüfung wird direkt auf unseren Tauchbasis auf Elba oder in Dahab von einem zertifizierten SSI-Prüfer abgenommen.

Die Aktionswochen finden vom 20. bis 28. Oktober 2018 auf Elba und vom 17. bis 25. November 2018 in Dahab statt. Im Preis von € 1.860,- pro Person sind neben dem Tauchlehrerkurs und der -prüfung das gesamte Schulungsmaterial sowie die Unterkunft im Apartment inbegriffen.

Weitere Informationen unter: www.aquanautic-dahab.com/aktionswochen

Aktionswoche: Drittes Fotofest auf Elba und Giglio

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mitte Oktober steht auf Elba alles im Zeichen der Fotografie. Bei dem großen Fotofest haben Teilnehmer die Möglichkeit, die Landschaft und Unterwasserwelt der Insel aus dem Blick eines Fotografen kennenzulernen und tolle Preise beim Fotowettbewerb zu gewinnen.

(Italien, 28.09.2018) Zum dritten Mal findet im Oktober das „Fotofest“ auf Elba und Giglio statt. Gemeinsam mit dem Campese Diving Center organi- siert Aquanautic Elba diesen Fotocontest, bei dem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm inklusive Foto-Workshops und tolle Gewinne auf die Teilnehmer warten.

In den Klassen SLR-Kameras und Kompaktkameras werden in den Kategorien „Große Fische“, „Nahaufnahmen“, „Riffszene“ und „Land & Leute“ die besten Fotografen ausgezeichnet. Sie gewinnen je wahlweise einen einwöchigen Elba- oder Giglio-Aufenthalt mit Unterbringung im Apartment plus Tauchpa- ket für eine Person im Wert von mehr als 1000 Euro. Zusätzlich wird das beste Foto des gesamten Wettbewerbs gekürt. Der Gewinner kann sich über einen einwöchigen Hotelaufenthalt samt Tauchen auf Yap im Manta Ray Bay Resort freuen.

Den Jury-Vorsitz übernimmt der Reisereporter und Unterwasserfotograf Frank Schneider. Seine jahrelange Erfahrung teilt er während des Wettbewerbs täglich in kostenlosen Kompakt-Foto-Workshops.

Im Preis von € 699,- pro Person sind sieben Tage Unterkunft im Apartment „Al Pozzo“, zwei Bootstauchgänge pro Tag sowie Tauchen vom Strand inbegriffen.

Aktionswoche: Yoga-Sessions unter dem spektakulären Sternenhimmel der Wüste Sinai

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Beim Desert Yoga Retreat von Aquanautic Dahab genießen die Teilnehmer unvergessliche Yoga-Momente in der Wüste Dahabs.

(Ägypten, 25.09.2018) Raus aus dem Alltag, rein in die Entspannung. Beim Desert Yoga Retreat von Aquanautic Dahab dreht sich alles um das Wohlbefinden der Teilnehmer. Begleitet und mitgestaltet von erfahrenen Yogalehrern hat Aquanautic Elba ein intensives Yoga-Programm zusammengestellt, das die Teilnehmer verzaubern wird.

Dabei starten und enden die Tage mit abwechslungsreichen Yoga-Sessions mitten in der Wüste um Dahab. Unter freiem Himmel genießen die Teilneh- mer atemberaubende Ausblicke und begrüßen die ersten Sonnenstrahlen in malerischer Kulisse. Am Abend verabschieden sie den Tag mit Yoga-Einheiten in den Sonnenuntergang und tanken unter dem beeindruckenden Sternenhimmel Kraft und Energie.

Die Wünsche der Teilnehmer liegen Aquanautic Dahab hierbei am Herzen, sodass alle die Möglichkeit haben, das Programm mitzugestalten. Entspan- nungstauchgänge an den tollen Korallenriffen um Dahab sind jederzeit möglich und Teil des Programmes.

Neben dem Yoga Retreat sind im Preis von € 695,- pro Person fünf Übernachtungen im Jowhara Hotel sowie jeweils eine Übernachtung in der Wüste und bei der Blauen Lagune enthalten. Zusätzlich sind sechs entspannte Tauchgänge, davon ein Nachttauchgang, und alle Transfers inklusive.